The Riot Club – Erster deutscher Trailer zum Drama mit Sam Clafin, Max Irons & Douglas Booth

theriotclubZum Drama The Riot Club wurde ein erster deutscher Trailer veröffentlicht.

Im neuen Streifen von Regisseurin Lone Scherfig (Italienisch für Anfänger, Wilbur, Zwei an einem Tag) suchen die Mitglieder des Oxforder „Riot Clubs“ neue Mitglieder. Ihre Wahl fällt auf die beiden Erstsemester Miles (Max Irons) und Alistair (Sam Claflin). Für Alistair kommt diese Wahl nicht allzu überraschend, da sein großer Bruder einst der Präsident des elitären Zirkels war. Auch Miles fällt die Entscheidung nicht schwer, obwohl seine Freundin Lauren (Holliday Grainger) seine arroganten reichen Freunde nicht leiden kann. Der „Höhepunkt“ des Jahres ist das traditionelle Club-Dinner in einem abgelegenen Pub, das meistens in schlimmen Ausschweifungen endet. Doch was das bedeuten kann, bemerkt Miles erst, als die Situation völlig außer Kontrolle gerät und er vor einer entsetzlichen Entscheidung steht.

INFOS

  • Originaltitel: Posh
  • Regie: Lone Scherfig
  • Drehbuch: Laura Wade
  • Besetzung: Sam Claflin, Max Irons, Douglas Booth, Jessica Brown Findlay, Holliday Grainger, Freddie Fox, Ben Schnetzer
  • Genre: Drama
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 9. Oktober 2014 ; US-Kinostart: unbekannt ; Kinostart Großbritannien: 19. September 2014

INHALT

„Sie sind charmant, aus gutem Hause und gehören zur Elite der Gesellschaft: die Mitglieder des Oxforder „Riot Club“. Wie der Name vermuten lässt, versteckt sich hinter der perfekten Fassade aber auch eine gehörige Portion Skandal. Restaurants und Bars in nächtlichen Drogen- und Alkoholexzessen zu demolieren, nur um den Schaden dann großkotzig in bar zu bezahlen, das steht hier auf der Tagesordnung. Als der exklusive Club neue Mitglieder sucht, fällt die Wahl auf die beiden Erstsemester Miles (Max Irons) und Alistair (Sam Claflin). Für Alistair kommt diese Wahl nicht allzu überraschend, denn sein großer Bruder war einst der Präsident des elitären Zirkels. Auch dem bodenständigen Miles fällt die Entscheidung nicht schwer, obwohl seine Freundin Lauren (Holliday Grainger) seine arroganten reichen Freunde nicht leiden kann. Der „Höhepunkt“ des Jahres ist das traditionelle Club-Dinner in einem abgelegenen Pub, das meistens in schlimmen Ausschweifungen endet. Doch was das bedeuten kann, bemerkt Miles erst, als die Situation völlig außer Kontrolle gerät und er vor einer entsetzlichen Entscheidung steht… „

Quelle: KinoCheck via YouTube, filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere