Screen Actors Guild Awards 2018 – Die Gewinner

In der Nacht von gestern auf heute wurden die Gewinner der 24. Screen Actors Guild Awards bekannt gegeben.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die Screen Actors Guild die besten schauspielerischen Leistungen des Vorjahres.

Die Krimi-Dramedy Three Billboards Outside Ebbing, Missouri ging in der Film-Kategorie mit insgesamt drei Awards als großer Sieger hervor.

Kristen Bell führte als Moderatorin durch den Abend.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

FILM-KATEGORIE

  • Bester Cast = Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Bester Haupdarsteller = Gary Oldman (Die dunkelste Stunde)
  • Beste Hauptdarstellerin = Frances McDormand (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri)
  • Bester Nebendarsteller = Sam Rockwell (Three Billboars Outside Ebbing, Missouri)
  • Beste Nebendarstellerin = Allison Janney (I, Tonya)

TV-KATEGORIE

  • Bestes Ensemble in einer Drama-Serie = This Is Us
  • Bestes Ensemble in einer Comedy-Serie = Veep
  • Bester Darsteller in einem TV-Film oder in einer limitierten Serie = Alexander Skarsgard (Big Little Lies)
  • Beste Darstellerin in einem TV-Film oder in einer limitierten Serie = Nicole Kidman (Big Little Lies)
  • Bester Darsteller in einer Drama-Serie = Sterling K. Brown (This Is Us)
  • Beste Darstellerin in einer Drama-Serie = Claire Foy (The Crown)
  • Bester Darsteller in einer Comedy-Serie = William H. Macy (Shameless)
  • Beste Darstellerin in einer Comedy-Serie = Julia Louis-Dreyfus (Veep)

STUNT-KATEGORIE

  • Bestes Stunt-Ensemble in einer Film = Wonder Woman
  • Bestes Stunt-Ensemble in einer Drama- oder Comedy-Serie  = Game of Thrones

LIFE ACHIEVEMENT AWARD

  • Morgan Freeman

Quelle: sagawards.org

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*