Silence – Neue Bilder zum Historie-Drama von Martin Scorsese

silence-slice

Zum Historie-Drama Silence wurden insgesamt vier neue Bilder veröffentlicht.

Der Cast setzt sich unter anderem aus Andrew Garfield, Adam Driver, Tadanobu Asano, Liam Neeson, Ciaran Hinds, Shin’ya Tsukamoto, Yoshi Oida, Issei Ogata, Yosuke Kubozuka, Yasushi Takada, Nana Komatsu, Ryo Kase, Michie, Katsuo Nakamura, Ten Miyazawa und Motokatsu Suzuki zusammen.

Als Regisseur fungiert Martin Scorsese (GoodFellas, Aviator, Departed – Unter Feinden, The Wolf of Wall Street).

Das Drehbuch stammt von Jay Cocks (Zeit der Unschuld, Strange Days, Gangs of New York, De-Lovely – Die Cole Porter Story).

INHALT

“Im Jahr 1638 reist der junge portugiesische Jesuit Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) gemeinsam mit seinem Begleiter Bruder Francisco Garrpe (Adam Driver) nach Japan, um als Priester geheime Missionsarbeit zu leisten. Außerdem sollen sie dort mit Hilfe eines Übersetzers (Tadanobu Asano) dem Gerücht nachgehen, das Sebastiãos alter Lehrmeister, der berühmte Pater Cristóvão Ferreira (Liam Neeson), völlig unerwartet vom Glauben abgefallen sein soll. Im ostasiatischen Inselstaat angekommen, bietet sich ihnen ein schauderhaftes Bild. Die Christen des Landes sehen sich einer brutalen Verfolgung durch die Regierung ausgesetzt, nachdem Bauern, meist katholische Christen, auf der Shimabara-Halbinsel einen Aufstand wagten. Fortan wollen die Herrschenden ihr Reich von allen westlichen Einflüssen säubern und isolieren. Folterungen, Kreuzigungen und unmenschliche Demütigungen lassen Sebastião und Francisco immer wieder an an ihrer Aufgabe verzweifeln…“

Silence startet voraussichtlich am 2. März 2017 in den deutschsprachigen Kinos.

Zum Vergrößern auf das gewünschte Bild klicken!

silence-1
silence-2
silence-3
silence-4

Quelle: Bilder via liveforfilm.com ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*