Super Bowl LI Special – Spots & Trailer zu den kommenden Film-Highlights

In der gestrigen Nacht wurden in den USA im Rahmen des alljährlich ausgetragenen Super Bowl’s einige TV-Spots und Trailer zu den kommenden Kino-Highlights veröffentlicht.

Im folgenden Artikel werden alle Spots zusammengefasst, die während dieser amerikanischen Großveranstaltung ausgestrahlt wurden.

Zu den anlaufenden Filmen, die im Rahmen des Super Bowl LI beworben wurden, zählen unter anderem Baywatch, A Cure for Wellness, Fast & Furious 8, Ghost in the Shell, Guardians of the Galaxy Vol. 2, John Wick: Kapitel 2, Life, Logan – The Wolverine, Pirates of the Caribbean: Salazars Rache und Transformers: The Last Knight.

Baywatch

INFOS

  • Originaltitel = Baywatch
  • Regie = Seth Gordon
  • Drehbuch = Damian Shannon, Mark Swift
  • Besetzung = Dwayne Johnson, Zac Efron, Alexandra Daddario, Kelly Rohrbach, Jon Bass, Ilfenesh Hadera, Priyanka Chopra, Hannibal Buress, Rob Huebel, Yahya Abdul-Mateen II, Oscar Nunez, John Cenatiempo, Amin Joseph, Izabel Goulart, Charlotte McKinney, David Hasselhoff, Pamela Anderson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Action, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. Juni 2017 ; US-Kinostart = 26. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien = 2. Juni 2017

INHALT

„Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) hat als charismatischer Anführer eines Teams von Rettungsschwimmern alle Hände voll zu tun. Vor allem ein Neuzugang bereitet ihm Sorgen: Matt Brody (Zac Efron) war einst olympischer Schwimmer, doch wurde nach einem Aufsehen erregenden Zwischenfall verbannt. Nun muss ihn Mitch als PR-Maßnahme in sein Team aufnehmen. Der Neuzugang stellt gleich mal Mitchs Autorität in Frage. Summer (Alexandra Daddario) hat dagegen ein Auge auf den Neuankömmling geworfen. Die taffe Rettungsschwimmerin ist eine Idealistin, die es nicht nur im Wasser liebt, Menschen zu retten. Sie glaubt, den jungen Neuzugang in die richtige Richtung lenken zu können. Allgemein stehen Liebe und Beziehung dem Team immer im Weg. Mitchs Ex Stephanie ist geschäftlich noch weiter seine Partnerin, doch als er sich neu verliebt, reagiert sie eifersüchtig. Und der trottelige Ronnie (Jon Bass) versucht verzweifelt, bei Sexbombe C.J. (Kelly Rohrbach) zu landen. Doch die ist eigentlich eine Nummer zu groß für ihn. All das muss aber bald beiseite gewischt werden, denn als Mitch und Matt einer kriminellen Verschwörung auf die Spur kommen, die ihren Strand bedroht, müssen sie alle zusammenarbeiten…“

Quelle: Spot via Paramount Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


A Cure for Wellness

INFOS

  • Originaltitel = A Cure for Wellness
  • Regie = Gore Verbinski
  • Drehbuch = Justin Haythe
  • Besetzung = Dane DeHaan, Mia Goth, Jason Isaacs, Celia Imrie, Susanne Wuest, Lisa Banes, Adrian Schiller, Carl Lumbly, Jason Babinsky, Ivo Nandi, Eric Todd, Craig Wroe, Tom Flynn, Tomas Norström, Leonard Kunz, Ashok Mandanna, Annette Lober, Johnny Otto, Judith Hoersch, Jeff Burrell, Magnus Krepper
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Mystery, Thriller, Horror
  • Spieldauer = ca. 146 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. Februar 2017 ; US-Kinostart = 17. Februar 2017 ; Kinostart Großbritannien = 24. Februar 2017

INHALT

„Weil der CEO der Firma, in der er arbeitet, viel zu lange in einem Wellness-Center in den Schweizer Alpen verweilt, macht sich der ehrgeizige junge Angestellte Mr. Lockhart (Dane DeHaan) auf nach Europa, um seinen Chef zurückzuholen. Dort angekommen, stellt er bald fest, dass die Einrichtung nicht der idyllische Heiltempel ist, als der sie sich nach außen hin darstellt. Weil er zu viele Fragen stellt, diagnostiziert das Personal schließlich auch Lockhart mit der seltsamen Krankheit, die hier alle Patienten festzuhalten scheint. Unter Direktion des rätselhaften Spa-Leiters Volmer (Jason Isaacs) beginnt die Behandlung und sein Verstand wird auf die Probe gestellt. Gemeinsam mit Langzeitpatientin Hannah (Mia Goth) stellt Lockhart jedoch gleichzeitig Nachforschungen an, um dem Geheimnis der Einrichtung auf den Grund zu gehen…“

Quelle: Spots via 20th Century Fox & FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


John Wick: Kapitel 2

INFOS

  • Originaltitel: John Wick: Chapter 2
  • Regie: Chad Stahelski
  • Drehbuch: Derek Kolstad
  • Besetzung: Keanu Reeves, Ian McShane, Laurence Fishburne, Lance Reddick, Common, Ruby Rose, John Leguizamo, Peter Stormare, Bridget Moynahan, Thomas Sadoski, David Patrick Kelly, Aly Mang, Claudia Gerini, Tobias Segal, Nico Toffoli, Perry Yung, Riccardo Scamarcio, Toshiko Onizawa, Alex Ziwak, Oleg Prudius, Heidi Moneymaker, Angel Pai, Aaron Ayhan, Johnny Otto, Aaron Cohen, Mark Vincent, Justin L. Wilson, Chris LaPanta, Kenny Sheard, Margaret Daly
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Genre: Action, Krimi, Thriller
  • Spieldauer: ca. 122 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 16. Februar 2017 ; US-Kinostart: 10. Februar 2017 ; Kinostart Großbritannien: 17. Februar 2017

INHALT

„Nur noch das Auto zurückholen, dann will sich John Wick (Keanu Reeves) zurück in den Ruhestand verabschieden. Doch nachdem der Ex-Auftragskiller sein geliebtes Gefährt wieder und sich mit dem Bruder (Peter Stormare) seiner Nemesis Viggo Tarasov (Michael Nyqvist) geeinigt hat, geht es für Wick erst richtig los. Wicks ehemaliger Kollege Santino (Riccardo Scamarcio) steht vor der Tür und gibt ihm eine mit Blut besiegelte Münze. Wie der Einzelkämpfer weiß, steht das Geldstück für ein Versprechen, das Wick einst gab – das Versprechen von Hilfe als Gegenleistung für einen alten Gefallen. Und auch wenn der Killer seine Ruhe haben will, kann er schließlich nicht anders, als seine Zusicherung einzulösen, denn andernfalls droht ihm der Tod. Wick geht nach Rom, wo Santinos Schwester Gianna (Claudia Gerini) in die Riege der einflussreichsten Gangsterbosse kommen will…“

Quelle: Spots via Lionsgate Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Fast & Furious 8

INFOS

  • Originaltitel = The Fate of the Furious
  • Regie = F. Gary Gray
  • Drehbuch = Chris Morgan
  • Besetzung = Vin Diesel, Dwayne Johnson, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster, Tyrese Gibson, Chris „Ludacris“ Bridges, Nathalie Emmanuel, Charlize Theron, Jason Statham, Kurt Russell, Helen Mirren, Elsa Pataky, Lucas Black, Scott Eastwood, Kristofer Hivju, Don Omar, Tego Calderon
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Krimi, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 13. April 2017 ; US-Kinostart = 14. April 2017 ; Kinostart Großbritannien = 14. April 2017

INHALT

„Gibt es endlich ein normales Leben für Dom (Vin Diesel) und seine Freunde, die er Familie nennt? Nach dem Rückzug von Brian und Mia hat er sich mit Letty (Michelle Rodriguez) in die Flitterwochen verabschiedet und die restliche Crew ist von allen Vergehen aus der Vergangenheit freigesprochen worden. Doch dann taucht die mysteriöse Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron) auf, verführt Dom und macht ihn zu ihrem Partner bei einer Reihe von Verbrechen. Mr. Nobody (Kurt Russell) bittet daher die Gang um Letty, Roman (Tyrese Gibson), Tej (Ludacris) und Co., zu helfen. Gemeinsam mit dem wegen Doms Verrat zwischenzeitlich im Knast gelandeten Hobbs (Dwayne Johnson) und sogar ihrem Todfeind Deckard Shaw (Jason Statham) müssen sie in den unterschiedlichsten Winkeln der Welt eine Anarchistin stoppen, die Chaos in die Welt bringen will. Und wichtiger: Sie müssen den Mann nach Hause holen, der sie zu einer Familie machte…“

Quelle: Spot via Universal Pictures UK / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Ghost in the Shell

INFOS

  • Originaltitel: Ghost in the Shell
  • Regie: Rupert Sanders
  • Drehbuch: Jamie Moss, Jonathan Herman
  • Besetzung: Scarlett Johansson, Takeshi „Beat“ Kitano, Juliette Binoche, Michael Pitt, Pilou Asbaek, Kaori Momoi, Rila Fukushima, Chin Han, Danusia Samal, Lasarus Ratuere, Yutaka Izumihara, Tawanda Manyimo, Michael Wincott, Joseph Naufahu, Peter Ferdinando, Philippe Joly, Christopher Obi, Xavier Horan
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Genre: Action, Sci-Fi, Drama
  • Spieldauer: unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 30. März 2017 ; US-Kinostart: 31. März 2017 ; Kinostart Großbritannien: 31. März 2017

INHALT

„In der nahen Zukunft haben die Menschen die meisten ihrer Körperteile gegen künstliche Elemente ausgetauscht und sind so zu Cyborgs geworden. An menschlichem Gewebe verbleibt in ihnen häufig nur noch der Teil des Gehirns, in dem ihre Persönlichkeit angesiedelt ist. Diese ‚Ghost‘ genannten Zellen sind das wichtigste Element in der künstlichen Hülle, der ‚Shell‘. In dieser Welt hat es der Cyber-Terrorist Kuze (Michael Pitt) auf die Technologien der Firma Hanka Robotic abgesehen und droht die Fortschritte der Firma zunichte zu machen. Die Elite-Einsatztruppe Sektion 9, die von einem einzigartigen Hybrid aus Mensch und Cyborg namens Major (Scarlett Johansson) angeführt wird, wird damit beauftragt, den skrupellosen Cyber-Kriminellen aufzuhalten.“

Quelle: Spot via Paramount Pictures & Paramount Pictures GER / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


INFOS

  • Originaltitel: Guardians of the Galaxy Vol. 2
  • Regie: James Gunn
  • Drehbuch: James Gunn
  • Besetzung: Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Vin Diesel, Bradley Cooper, Michael Rooker, Karen Gillan, Pom Klementieff, Elizabeth Debicki, Sean Gunn, Chris Sullivan, Tommy Flanagan, Kelly Richardson, Evan Jones, Jimmy Urine, Joe Fria, Stephen Blackehart, Terence Rosemore, Glenn Close, Sylvester Stallone, Kurt Russell, Aaron Schwartz
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Genre: Action, Sci-Fi
  • Spieldauer: unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 27. April 2017 ; US-Kinostart: 5. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien: 28. April 2017

INHALT

„Fortsetzung zu ‚Guardians Of The Galaxy‘. Das Team aus dem ersten Teil – bestehend aus Peter Quill aka Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Drax (Dave Bautista), Waschbär Rocket (gesprochen von Bradley Cooper) und Baummensch Groot (Stimme: Vin Diesel) durchquert zur Musik des ‚Awesome Mixtape #2‘ auf neuen Abenteuern den Weltraum. Um ihre neu gewonnene Gemeinschaft zu wahren, müssen die Guardians stets zusammenstehen, während sie den Geheimnissen um Peter Quills echten Eltern auf die Spur kommen. Alte Feinde werden dabei zu neuen Verbündeten und Verstärkung von anderen Beschützern der Galaxie ist schon auf dem Weg.“

Quelle: Spots via Marvel Entertainment & Marvel Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Life

INFOS

  • Originaltitel = Life
  • Regie = Daniel Espinosa
  • Drehbuch = Rhett Reese, Paul Wernick
  • Besetzung = Jake Gyllenhaal, Rebecca Ferguson, Ryan Reynolds, Hiroyuki Sanada, Ariyon Bakare, Alexandre Nguyen, Olga Dihovichnaya, Camiel Warren-Taylor, Hiu Woong-Sin
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. März 2017 ; US-Kinostart = 24. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = 24. März 2017

INHALT

„Die sechsköpfige Besatzung einer internationalen Raumstation (darunter Ryan Reynolds, Jake Gyllenhaal und Rebecca Ferguson) untersucht Proben vom Mars und macht dabei eine revolutionäre Entdeckung: außerirdisches Leben. Die Forschungen auf der Station im All zeigen, dass die Lebensform deutlich intelligenter ist, als erwartet – doch die Arbeit der Wissenschaftler hat sehr gefährliche Konsequenzen…“

Quelle: Spot via Sony Pictures Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Logan – The Wolverine

INFOS

  • Originaltitel = Logan
  • Regie = James Mangold
  • Drehbuch = Michael Green, Scott Frank, James Mangold
  • Besetzung = Hugh Jackman, Patrick Stewart, Dafne Keen, Boyd Holbrook, Stephen Merchant, Richard E. Grant, Doris Morgado, Elizabeth Rodriguez, Eriq La Salle, Elise Neal, Reynaldo Gallegos, James Moses Black, David Kallaway, Lennie Loftin, Damon Carney, Frank Gallegos, Han Soto, Justin Lebrun, Christopher Heskey, Matthew McClain, Gonzalo Robles, Brian Aranda
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Drama, Sci-Fi
  • Spieldauer = ca. 135 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 2. März 2017 ; US-Kinostart = 3. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = 1. März 2017

INHALT

„Mutant Logan alias Wolverine (Hugh Jackman) spürt, dass er sich dem Ende seines sehr langen Lebens nähert. Seine Heilfähigkeit verblasst langsam. Doch in einer Welt, die sich verändert hat und in der die Population an Mutanten deutlich zurückgegangen ist, wird er noch einmal gebraucht. Sein alter, schwer kranker Freund Professor X (Patrick Stewart), mit dem zusammen er sich nahe der mexikanischen Grenze versteckt hält, bittet ihn um Hilfe: Gemeinsam müssen sie sich eines jungen Mädchens annehmen, das bei ihnen Zuflucht gesucht hat. Die kleine Laura (Dafne Keen) wird von finsteren Gestalten gejagt – allen voran von einem mächtigen Konzern, der hinter einem besonderen Geheimnis in ihrer DNA her ist, das auch Logan betrifft. Denn das kleine Mädchen ist ihm ähnlicher als er sich vorstellen kann…“

Quelle: Spot via 20th Century Fox / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

INFOS

  • Originaltitel: Pirates of the Caribbean – Dead Men Tell No Tales
  • Regie: Joachim Ronning, Espen Sandberg
  • Drehbuch: Jeff Nathanson
  • Besetzung: Johnny Depp, Orlando Bloom, Brenton Thwaites, Kaya Scodelario, Geoffrey Rush, Javier Bardem, David Wenham, Kevin McNally, Stephen Graham, Golshifteh Farahani, Martin Klebba, Adam Brown, James Mackay, Danny Kirrane, Angus Barnett, Robert Morgan, Juan Carlos Vellido, Paul McCartney
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Genre: Action, Abenteuer
  • Spieldauer: unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 25. Mai 2017 ; US-Kinostart: 26. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien: 26. Mai 2017

INHALT

„Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) stolpert unversehens in ein neues Abenteuer, als eine Truppe Geister-Piraten unter der Führung von Sparrows erklärtem Todfeind Captain Salazar (Javier Bardem) das Bermudadreieck verlässt, in dem sie bislang festgehalten wurde. Salazar und seine Crew sinnen auf Rache an allen lebenden Piraten und wollen sie töten, allen voran Captain Jack. Diesem bleibt nur eine Möglichkeit, sich aus der brenzligen Situation herauszuwinden: Er muss Poseidons magischen Dreizack finden, der ihm die Herrschaft über die Weltmeere verleiht und mit dem er Salazar in die Schranken weisen kann. Auf der Suche danach trifft er zum einen auf die junge Astronomin Carina Smyth (Kaya Scodelario), die auch den Dreizack finden will, um sich in der von Männern dominierten Wissenschaft beweisen zu können, sowie auf den jungen Henry Turner (Brenton Thwaites), der versucht, seinen Vater zu finden. Dieser ist allerdings mit einem Fluch belegt, der ein solches Zusammentreffen verhindert … und Captain Jack kennt Henrys Vater nur zu gut…“

Quelle: Trailer via Disney Movie Trailers & Disney Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Transformers: The Last Knight

INFOS

  • Originaltitel = Transformers: The Last Knight
  • Regie = Michael Bay
  • Drehbuch = Art Marcum, Matt Holloway, Ken Nolan
  • Besetzung = Mark Wahlberg, Laura Haddock, Isabela Moner, Anthony Hopkins, Josh Duhamel, Tyrese Gibson, John Turturro, Stanley Tucci, Liam Carrigan, Santiago Cabrera, Martin McCreadie, John Hollingworth, Jerrod Carmichael, Jason Matthewson, Benjamin Flores Jr., Daniel Adegboyega, Gil Birmingham, Mitch Pileggi, Edward Mannering, Elizabeth Croft, Stephen Hogan, Mark Ryan
  • Englische Synchronsprecher = Peter Cullen, Frank Welker, Ken Watanabe, John DiMaggio, Jess Harnell, John Goodman
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Abenteuer, Sci-Fi
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 22. Juni 2017 ; US-Kinostart = 23. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = 23. Juni 2017

INHALT

„Optimus Prime (Stimme im Original: Peter Cullen) ist zu einer Suche nach den geheimnisumwobenen Schöpfern der Transformers aufgebrochen, doch seine Mission in den Weiten des Weltalls nimmt eine unerwartete und schockierende Wendung, als er feststellt, dass seine Heimatwelt Cybertron in Trümmern liegt. Es gibt nur einen Weg, um den Planeten zu retten und wieder mit mechanischem Leben zu füllen und der Schlüssel dazu ist ein mysteriöses Artefakt, das vor Jahrhunderten, zu Zeiten von König Artus (Liam Garrigan) und Merlin (Santiago Cabrera), auf der Erde versteckt wurde. Optimus kehrt auf den Planeten zurück, den er lange vor Feinden beschützt hat, doch Cade Yaeger (Mark Wahlberg) und seine Mitstreiter erkennen ihren einstigen Beschützer nicht wieder. So entbrennt ein Krieg zwischen Mensch und Maschine, an dessen Ende es nur einen Überlebenden geben kann…“

Quelle: Spots via Paramount Pictures & Paramount Pictures GER / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Veröffentlicht in Special Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*