Super Bowl LIII Special: Spots & Trailer zu kommenden Film-Highlights

Super Bowl LIII Special: Spots & Trailer zu kommenden Film-Highlights

In der gestrigen Nacht wurden in den USA im Rahmen des alljährlich ausgetragenen Super Bowl’s einige TV-Spots und Trailer zu den kommenden Film-Highlights veröffentlicht.

Im folgenden Artikel werden alle Spots zusammengefasst, die während dieser amerikanischen Großveranstaltung ausgestrahlt wurden.

Zu den anlaufenden Filmen, die im Rahmen des Super Bowl LIII beworben wurden, zählen unter anderem Avengers: Endgame, Captain Marvel, Alita: Battle Angel, Fast & Furious: Hobbs & Shaw, A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando, Wir, Scary Stories To Tell In The Dark und Willkommen im Wunder Park.

Avengers: Endgame

INFOS

  • Originaltitel = Avengers: Endgame
  • Regie = Anthony Russo, Joe Russo
  • Drehbuch = Christopher Markus, Stephen McFeely
  • Besetzung = Robert Downey Jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Paul Rudd, Elizabeth Olsen, Brie Larson, Bradley Cooper, Karen Gillan, Gwyneth Paltrow, Evangeline Lilly, Michelle Pfeiffer, Winston Duke, Katherine Langford, Jon Favreau, Josh Brolin
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Abenteuer, Sci-Fi, Fantasy
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 25. April 2019 ; US-Kinostart = 26. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = 26. April 2019

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Super Bowl Spot:

Deutscher Super Bowl Spot:

Quelle: Spots via Marvel Entertainment & Marvel Deutschland / YouTube


Captain Marvel

INFOS

  • Originaltitel = Captain Marvel
  • Regie = Anna Boden, Ryan Fleck
  • Drehbuch = Anna Boden, Ryan Fleck, Geneva Robertson-Dworet, Jac Schaeffer
  • Besetzung = Brie Larson, Samuel L. Jackson, Jude Law, Ben Mendelsohn, Lashana Lynch, Clark Gregg, Lee Pace, Djimon Hounsou, Gemma Chan, Annette Bening, Kenneth Mitchell, Colin Ford, Robert Kazinsky, Chuku Modu, Rune Temte, Pete Ploszek, Mel Powell, Ana Ayora, Algenis Perez Soto, Clayton Chitty Gaston Dalmau Amir Malaklou, Connor Ryan, Rayniel Rufino, DaJuan Rippy, Mckenna Grace
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Sci-Fi, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 7. März 2019 ; US-Kinostart = 8. März 2019 ; Kinostart Großbritannien = 8. März 2019

INHALT

„Als die Kree-Elite-Soldatin Captain Marvel (Brie Larson) auf die Erde abstürzt, weiß sie nicht, wo sie ist und wie sie dorthin gekommen ist. Gerade noch hat sie mit der Elite-Einheit Starforce und dem charismatischen Anführer Mar-Vell (Jude Law) für die Sicherheit im All gekämpft, nun ist sie auf einem fremden Planeten, der trotzdem ziemlich vertraut wirkt. Denn sie wird von Visionen und Träumen geplagt, die auf ein früheres Leben auf eben dieser Erde hindeuten. Als sie auf den jungen S.H.I.E.L.D.-Agenten Nick Fury (Samuel L. Jackson) trifft, macht sie sich mit diesem daran, das Geheimnis ihrer Herkunft zu entschlüsseln. Doch das Duo muss auch einer Gefahr ins Auge blicken. Die Erzfeinde der Kree haben die Erde infiltriert. Ein Spionage-Trupp der außerirdischen Rasse der Skrull hat sich unter Führung des skrupellosen Talos (Ben Mendelsohn) dank ihrer Gestaltenwandlerfähigkeiten komplett unbemerkt auf der Erde breit gemacht und bereitet eine Invasion vor…“

Englischer Super Bowl Spot:

Deutscher Super Bowl Spot:

Quelle: Spots via Marvel Entertainment & Marvel Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Alita: Battle Angel

INFOS

  • Originaltitel = Alita: Battle Angel
  • Regie = Robert Rodriguez
  • Drehbuch = James Cameron, Laeta Kalogridis, Robert Rodriguez
  • Besetzung = Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly, Mahershala Ali, Ed Skrein, Jackie Earle Haley, Keean Johnson, Eiza Gonzalez, Michelle Rodriguez, Jeff Fahey, Lana Condor, Casper Van Dien, Jorge Lendeborg Jr., Marko Zaror, Elle LaMont, Sam Medina, Billy Blair, Leonard Wu, Michael Love Toliver, Alan Nguyen, Charlotte Delaney Riggs, Tuana Allen, Tristan Riggs, Lauren Montemayor, Derrick Gilbert, Kaylon Teamer
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Sci-Fi, Abenteuer, Romantik
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 14. Februar 2019 ; US-Kinostart = 14. Februar 2019 ; Kinostart Großbritannien = 6. Februar 2019

INHALT

„Der Arzt Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) lebt in der fernen Zukunft in der düsteren und brutalen Stadt Iron City. Eines Tages findet er den Kopf eines weiblichen Cyborgs und baut ihr einen neuen Körper. Das Robotermädchen hat keinerlei Erinnerung an ihr bisheriges Leben und Ido setzt alles daran, sie vor ihrer außergewöhnlichen Vergangenheit zu beschützen, während er Alita (Rosa Salazar) – wie er sie nennt – wie seine Tochter aufzieht. Ihr Freund Hugo (Keean Johnson) hingegen setzt alles daran, dass sich die Androidin wieder an ihre Vergangenheit erinnert und die Herrscher von Iron City machen bald Jagd auf Alita. Denn sie verfügt über einzigartige Kampffähigkeiten, die sich die Obrigkeit zunutze machen will. Gleichzeitig könnten Alitas Fähigkeiten jedoch auch der Schlüssel sein, um Iron City und Alitas Freunde und Familie zu retten… “

Englischer Super Bowl Spot:

Quelle: Spot via 20th Century Fox / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Fast & Furious: Hobbs & Shaw

INFOS

  • Originaltitel = Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw
  • Regie = David Leitch
  • Drehbuch = Chris Morgan
  • Besetzung = Dwayne Johnson, Jason Statham, Idris Elba, Vanessa Kirby, Eiza Gonzalez, Eddie Marsan, Joe Anoa’i, Stephanie Vogt, Eliana Sua
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Krimi, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. August 2019 ; US-Kinostart = 2. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 2. August 2019

INHALT

„Spin-off zur ‚Fast & Furious‘-Reihe rund um die Figuren Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham), die sich verbünden müssen, um dem mächtigen Super-Bösewicht Brixton (Idris Elba) das Handwerk zu legen.“

Englischer Super Bowl Spot:

Quelle: Spot via Fast & Furious / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

INFOS

  • Originaltitel = Toy Story 4
  • Regie = Josh Cooley
  • Drehbuch = Stephany Folsom, Will McCormack
  • Englische Synchronsprecher = Tom Hanks, Tim Allen, Joan Cusack, Don Rickles, Estelle Harris, Wallace Shawn, John Ratzenberger, Jeff Pidgeon, Michael Keaton, Jodi Benson, Bonnie Hunt, Annie Potts, Laurie Metcalf, Timothy Dalton, Kristen Schaal, Blake Clark, Tony Hale, Estelle Harris, Lori Alan, Jeff Garlin, Keegan-Michael Key, Jordan Peele, Keanu Reeves, Patricia Arquette
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = 21. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 21. Juni 2019

INHALT

„Das vierte Abenteuer der beliebten Spielzeughelden aus der Pixar-Trickschmiede. Darum geht es: Bisher dachte Cowboy Woody (Originalstimme: Tom Hanks) immer, dass er weiß, wo sein Platz ist – im Spielzimmer seiner Besitzer nämlich, ob sie nun Andy oder Bonnie heißen. Dann aber bekommt Bonnie ein neues, widerspenstiges Spielzeug – Forky. Forky hat ein großes Problem: Er steckt in einer großen Identitätskrise und ist davon überzeugt, kein Spielzeug zu sein. Aber was er stattdessen sein soll, weiß er auch nicht. Aber er ist sich sicher, er kann alles sein, nur kein Spielzeug! Das will er nun allen beweisen und für Woody beginnt ein Roadtrip, zusammen mit alten und neuen Freunden, auf dem er eine andere Sicht auf sein Leben bekommt. Dabei stellen sie fest, dass die Welt für Spielzeuge viel größer ist, als sie je gedacht hätten…“

Englischer Super Bowl Spot:

Deutscher Super Bowl Spot:

Quelle: Spots via Disney Pixar & Disney Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Wir

INFOS

  • Originaltitel = Us
  • Regie = Jordan Peele
  • Drehbuch = Jordan Peele
  • Besetzung = Winston Duke, Lupita Nyong’o, Shahadi Wright Joseph, Evan Alex, Elisabeth Moss, Yahya Abdul-Mateen II, Anna Diop, Kara Hayward, Tim Heidecker, Nathan Harrington, Cali Sheldon, Noelle Sheldon, Duke Nicholson, Madison Curry
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 21. März 2019 ; US-Kinostart = 22. März 2019 ; Kinostart Großbritannien = 22. März 2019

INHALT

„Ein Paar (Lupita Nyong’o und Winston Duke) bringt seine Kinder in ihr Strandhaus, um danach mit Freunden (u.a. Elisabeth Moss) eine entspannte Zeit zu verbringen. Doch als die Nacht hereinbricht, verwandelt sich die Gelassenheit in Anspannung und Chaos, denn es treffen einige ungebetene Besucher ein, die für eine schockierende Zeit sorgen werden. “

Englischer Super Bowl Spot:

Quelle: Spot via Universal Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Scary Stories to Tell in the DArk

INFOS

  • Originaltitel = Scary Stories to Tell in the Dark
  • Regie = Andre Ovredal
  • Drehbuch = Dan Hageman, Kevin Hageman, John August, Guillermo del Toro, Marcus Dunstan, Patrick Melton
  • Besetzung = Zoe Margaret Colletti, Michael Garza, Gabriel Rush, Kathleen Pollard, Austin Zajur, Gil Bellows, Javier Botet, Dean Norris, Lorraine Toussaint, Austin Abrams, Mark Steger, Natalie Ganzhorn, Jane Moffat, Brandon Knox, Amanda Smith, David Tompa, Divan Meyer, Anthony Colonello
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 9. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Eine Gruppe von Kindern wird von ihren Altersgenossen als Außenseiter angesehen und ausgeschlossen. Doch ihr Ansehen scheint sich dramatisch zu erhöhen, als sie es sind, die sich gegen eine angsteinflößende Bedrohung erheben und damit den Versuch starten, ihre Heimatstadt vor ihren größten Albträumen und damit vor dem Untergang zu bewahren…“

Englischer Super Bowl Spot #1:

Englischer Super Bowl Spot #2:

Englischer Super Bowl Spot #3:

Englischer Super Bowl Spot #4:

Englischer Super Bowl Spot #5:

Quelle: Spots via CBS Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Willkommen im Wunder Park

INFOS

  • Originaltitel = Wonder Park
  • Regie = Dylan Brown
  • Drehbuch = Josh Appelbaum, Andre Nemec
  • Englische Synchronsprecher = Brianna Denski, Mila Kunis, Jennifer Garner, Matthew Broderick, Ken Hudson Campbell, Kenan Thompson, John Oliver, Ken Jeong, Norbert Leo Butz, Oev Michael Urbas, Kate McGregor-Stewart, Kevin Chamberlin, Kath Soucie, Daran Norris
  • Deutsche Synchronsprecher = Lena Meyer-Landrut
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 11. April 2019 ; US-Kinostart = 15. März 2019 ; Kinostart Großbritannien = 8. April 2019

INHALT

„Die junge, optimistische und kreative June (Lena Meyer-Landrut) findet tief in einem Wald einen fantastischen Vergnügungspark namens Wunder Park. Dort gibt es etliche spaßige Fahrgeschäfte und süße sprechende Tiere – doch er ist auch ziemlich heruntergekommen. Bald muss das Mädchen zudem feststellen, dass der Park nur dank ihrer Vorstellungskraft existiert und sie daher auch die einzige ist, die ihm wieder zu altem Glanz verhelfen kann. Doch dazu braucht sie wiederum selbst Hilfe und findet diese zum Glück in den Tieren, die im Freizeitpark leben.“

Englischer Super Bowl Spot:

Quelle: Spot via Paramount Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.