Titelloses „ACME“-Projekt – Ashley Miller & Zack Stentz schreiben Drehbuch + Glenn Ficarra & John Requa als mögliche Regisseure

ACMEFür Warner Bros.‘ titelloses ACME-Projekt wurde ein Drehbuchautor gefunden.

Das Duo Ashley Miller und Zack Stentz (Terminator S.C.C., Fringe, Thor, X-Men: Erste Entscheidung) wurde beauftragt einen ersten Drehbuchentwurf zu verfassen.

Glenn Ficarra und John Requa (I Love You Phillip Morris, Crazy Stupid Love, Focus) werden außerdem als mögliche Regisseur gehandelt.

Bereits an Bord ist Steve Carell (Das Bür0, Get Smart, Crazy Stupid Love, Foxcatcher), der eine zentrale Rolle übernehmen wird.

Der Streifen handelt von der ACME Corporation, die alle möglichen Gegenstände aus der Trickfilm-Reihe Looney Tunes produziert.

Das Projekt wird als Mix aus Live Action und CGI beschrieben und soll Einblicke in das fiktionale Unternehmen geben. Zeichentrickfiguren aus Looney Tunes wie Bugs Bunny, Duffy Duck, Sylvester, Tweety, Wile E. Coyote oder Road Runner werden jedoch keinen Auftritt absolvieren.

Dan Lin und Roy Lee sind als Produzenten involviert.

ACME_banner

Quelle: hollywoodreporter.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.