Movies&More presents: Trailer Collection #11

Herzlich willkommen zur elften Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es den deutschen Trailer zu Barry Jenkins‘ Drama Moonlight, einen ersten Blick auf den Kriegs-Thriller Mine mit Armie Hammer, einen Vorgeschmack auf Terrence Malick’s musikalisches Drama Song to Song, den ersten deutschen Trailer zum Drama Una und Ray mit Rooney Mara und Ben Mendelsohn, einen brandneuen Trailer zum komödiantisch angehauchten Monster-Film Colossal mit Anne Hathaway, den romantischen Kannibalen-Thriller The Bad Batch mit Jason Momoa, Keanu ReevesGiovanni Ribisi und Suki Waterhouse, die Komödie The House mit Will Ferrell und Amy Poehler, das romantische Drama Maudie, einen englischen Teaser-Trailer zum Horror-Film The Void, brandneues Videomaterial zur Manga-Adaption Ghost in the Shell mit Scarlett Johansson, einen neuen Trailer zum Action-Abenteuer Power Rangers von Dean Israelite, das Drama Everything, Everything mit Amandla Stenberg und Nick Robinson, das romantische Kriegs-Drama The Ottoman Lieutenant, einen ersten deutschen Trailer zum Horror-Thriller Wolves at the Door, die Dramedy Dean von Demetri Martin, den Action-Thriller Isolation, zwei deutsche Trailer zum Thriller Unforgettable mit Katherine Heigl und Rosario Dawson, einen US-Trailer zum Horror-Film The Devil’s Candy, den Netflix-Thriller Fremd in der Welt mit Melanie Lynskey und Elijah Wood, die deutsche Action-Komödie Plan B – Scheiß auf Plan A sowie einen neuen englischen Trailer zum Comedy-Sequel Goon: Last of the Enforcers mit Seann William Scott und brandneues Material zur Netflix-Komödie Sandy Wexler mit Adam Sandler.

„Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Moonlight

INFOS

  • Originaltitel = Moonlight
  • Regie = Barry Jenkins
  • Drehbuch = Barry Jenkins
  • Besetzung = Trevante Rhodes, Ashton Sanders, Alex Hibbert, Naomie Harris, Mahershala Ali, Janelle Monae, Jaden Piner, Jharrel Jerome, Andre Holland, Shariff Earp, Rudi Goblen, Patrick Decile, Edson Jean, Herveline Moncion, Fransley Hyppolite, Don Seward, Larry Anderson, Stephon Bron, Tanisha Cidel
  • Erscheinungsjahr = 2016
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 111 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 9. März 2017 ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = 17. Februar 2017

INHALT

„Der neunjährige, ‚Little‘ genannte Chiron (Alex R. Hibbert) spricht nicht viel. Er frisst den Kummer in sich hinein, den seine alleinerziehende Mutter Paula (Naomie Harris) mit ihrer Cracksucht verursacht. Es braucht eine Ersatzfamilie, den Drogenhändler Juan (Mahershala Ali) und dessen Freundin Teresa (Janelle Monáe), damit sich der Junge langsam öffnet. Als Teenager hat Chiron dann starke Probleme an der Highschool – weil er anders ist, mit seinem besten Kumpel und Schulkameraden Kevin (Jharrel Jerome) die ersten homosexuellen Erfahrungen macht. Schließlich, mit Ende 20, hat Chiron die Opferrolle abgelegt. Er nennt sich Black und macht sein Geld als Drogendealer. Ein überraschender Anruf von Kevin (André Holland) aber löst etwas in ihm aus: Der Freund von früher, inzwischen ein Koch, bittet Black, ihn in Miami zu besuchen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via DCM / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Mine

INFOS

  • Originaltitel = Mine
  • Regie = Fabio Guaglione, Fabio Resinaro
  • Drehbuch = Fabio Guaglione, Fabio Resinaro
  • Besetzung = Armie Hammer, Annabelle Wallis, Tom Cullen, Clint Dyer, Geoff Bell, Juliet Aubrey, David Kirk Traylor, Luka Peros
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Thriller, Drama, Krieg, Action
  • Spieldauer = ca. 106 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 7. April 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein Soldat landet nach einer fehlgeschlagenen Mission allein in der Wüste und muss dort ums Überleben kämpfen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Well Go USA Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Song to Song

INFOS

  • Originaltitel = Song to Song
  • Regie = Terrence Malick
  • Drehbuch = Terrence Malick
  • Besetzung = Michael Fassbender, Ryan Gosling, Rooney Mara, Natalie Portman, Haley Bennett, Christian Bale, Cate Blanchett, Boyd Holbrook, Trevante Rhodes, Benicio Del Toro, Clifton Collins Jr., Holly Hunter, Val Kilmer, Tom Sturridge, Callie Hernandez, Berenice Marlohe, Dora Madison Burge, Angela Bettis, Heather Kafka, Linda Emond, Olivia Applegate, Iggy Pop, Patti Smith, Florence Welch, Savannah Welch, Chase Joliet, Arcade Fire
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Musik, Romantik
  • Spieldauer = ca. 145 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 25. Mai 2017 ; US-Kinostart = 17. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Austin, Texas: Vor dem Hintergrund der dortigen Musikszene sind die sich abmühenden Songwriter Faye (Rooney Mara) und BV (Ryan Gosling), sowie Musikmogul Cook (Michael Fassbender) und die Kellnerin, die er umgarnt (Natalie Portman), auf der Suche nach Erfolg. Die Beziehungen verstricken sich in einer Rock‘n‘Roll-Landschaft der Verführung und des Verrats.“

Englischer Trailer:

 

Quelle: Trailer via Broad Green Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Una and Ray

INFOS

  • Originaltitel = Una
  • Regie = Benedict Andrews
  • Drehbuch = David Harrower
  • Besetzung = Rooney Mara, Ben Mendelsohn, Tobias Menzies, Riz Ahmed, Tara Fitzgerald, Poppy Corby-Tuech, Natasha Little, Ciaran McMenamin, Isobelle Molloy, Sophie Stanton, David Shields, Sydney Wade, Grainne Keenan, Xanthe Gibson, Emilee Roscamp, Katie Money, Dan Ball, Jessica Jean Harland Stubbs, Darren Morfitt, Lasco Atkins, Ruby Stokes
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 94 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 30. März 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Einst hatten der Mittdreißiger Ray (Ben Mendelsohn) und die 13-jährige Una (Ruby Stokes) eine leidenschaftliche Affäre. Die verbotene Beziehung zwischen den beiden ging zu Ende, als Ray Una bei der gemeinsamen Flucht schließlich sitzen ließ, anschließend wurde er verhaftet und zu einer vierjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Doch dann entdeckt Una (jetzt: Rooney Mara) Ray 15 Jahre später zufällig auf einem Zeitungsausschnitt wieder und taucht so eines Tages unangekündigt an Rays Arbeitsstelle auf, der, nachdem er seine Strafe abgesessen hat, seinen Namen geändert und geheiratet hat und versucht, ein ganz normales Leben als leitender Angestellter in einer Fabrik zu führen. Während Ray mit der Vergangenheit und ihrer Liaison abgeschlossen hat, ist Una noch nicht über die Beziehung hinweg, für sie besteht noch einiges an Klärungsbedarf…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Weltkino Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Colossal

INFOS

  • Originaltitel = Colossal
  • Regie = Nacho Vigalondo
  • Drehbuch = Nacho Vigalondo
  • Besetzung = Anne Hathaway, Jason Sudeikis, Dan Stevens, Tim Blake Nelson, Austin Stowell, Rukiya Bernard, Agam Darshi, Hannah Cheramy, Sarah Surh, Miho Suzuki, Christine Lee, Andrew Tait
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Sci-Fi, Thriller, Komödie
  • Spieldauer = ca. 110 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 7. April 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Das Leben ist nicht gerade einfach, wenn man Gloria (Anne Hathaway) ist: Weil sie ein Alkoholproblem hat und ein paar schlechte Entscheidungen getroffen hat, wird sie erst ihren Job los und dann auch noch ihren Freund, der sie hochkant aus der Wohnung rauswirft. Gloria muss deshalb in ihre alte Heimat ziehen, wo sie sich wieder mit ihrem alten Freund aus Kindheitstagen Oscar (Jason Sudeikis) trifft. Es vergeht keine Zeit und Gloria fällt wieder in ihre alten, zerstörerischen Verhaltensmuster. Doch dann taucht eines Tages ein gigantisches Monster in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul auf. Diese Entdeckung allein sorgt für jede Menge Unruhe auf der ganzen Welt, doch dann muss Gloria mit Entsetzen feststellen, dass sie und das Monster sehr viel mehr verbindet, als sie zunächst wahrhaben will. Aber was genau hat es damit auf sich?“

Englischer Trailer:

 

Quelle: Trailer via Voltage Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Bad Batch

INFOS

  • Originaltitel = The Bad Batch
  • Regie = Ana Lily Amirpour
  • Drehbuch = Ana Lily Amirpour
  • Besetzung = Jason Momoa, Keanu Reeves, Giovanni Ribisi, Suki Waterhouse, Diego Luna, Jim Carrey, Yolonda Ross, Alina Aliluykina, E.R. Ruiz, Valiant Michael, Jayda Fink, Aye Hasegawa, DaLaura Patton, Louie Lopez Jr., Mandy Pursley, Dakota Black, Rae Sunshine Lee, Emily O’Brien, Jayne Trcka, Ashleigh Biller, Ruth Cadiente, Stephanie Nauli, Allison Gordon, Ruben Najera, Joseph Aviel, Cory Roberts, Almayvonne
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Romantik, Thriller, Sci-Fi
  • Spieldauer = ca. 118 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Im postapokalyptischen Texas entspinnt sich bei einem Kannibalen-Stamm eine Liebesgeschichte.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The House

INFOS

  • Originaltitel = The House
  • Regie = Andrew J. Cohen
  • Drehbuch = Andrew J. Cohen, Brendan O’Brien
  • Besetzung = Will Ferrell, Amy Poehler, Jason Mantzoukas, Allison Tolman, Sam Richardson, Rob Huebel, Michaela Watkins, Andrea Savage, Andy Buckley, Cedric Yarbrough, Ryan Simpkins, Jessie Ennis, Steve Zissis, Linda Porter, Mandell Frazier, Rusty Meyers, Peter Nikkos, Sebastian Maniscalco, Kathy Corpus, Frank Gerrish, Sean Patrick Murphy, Tiffany Tynes
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 6. Juli 2017 ; US-Kinostart = 30. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = 30. Juni 2017

INHALT

„Das Ehepaar Scott (Will Ferrell) und Kate Johansen (Amy Poehler) verliert den College-Fund ihrer Tochter Alex. Gemeinsam mit ihrem Nachbarn Frank (Jason Mantzoukas) eröffnen sie in ihrem Keller ein illegales Casino, um das Geld ihrer Tochter zurückzugewinnen und ihr ein Studium doch noch zu ermöglichen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Maudie

INFOS

  • Originaltitel = Maudie
  • Regie = Aisling Walsh
  • Drehbuch = Sherry White
  • Besetzung = Ethan Hawke, Sally Hawkins, Kari Matchett, Gabrielle Rose, Zachary Bennett, Billy MacLellan, Marthe Bernard, David Feehan, Lawrence Barry, Greg Malone
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Romantik, Biopic
  • Spieldauer = ca. 115 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 26. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 16. Juni 2017 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Maud Lewis (Sally Hawkins) leidet an rheumatoider Arthritis, seit sie ein Kind ist. Ihre Gelenke sind zerstört, weswegen Maud von ihrer Tante Ida (Gabrielle Rose), bei der sie im kanadischen Nova Scotia lebt, als Bürde empfunden wird. Maud, der ihre Unabhängigkeit wichtig ist, nimmt eine Stelle als Haushälterin des mürrischen Fischhändlers Everett Lewis (Ethan Hawke) an und bleibt bei ihm, obwohl der sie behandelt wie eine Dienerin. Im winzigen Haus entdeckt sie ihre große Leidenschaft, die Malerei, verschönert alles im Haus, von den Wänden über die Fenster bis hin zu den Holztafeln, die Everett von der Arbeit mitbringt. Als Sandra (Kari Matchett), eine Frau aus Noo Yawk City, eine der Malereien erwerben will, wird Maud in der Kunstszene schlagartig bekannt, nachdem sie mit dem Verkauf von Bildern auf Grußkarten nur ein Taschengeld verdient hatte…“

Internationaler Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Void

INFOS

  • Originaltitel = The Void
  • Regie = Jeremy Gillespie, Steven Kostanski
  • Drehbuch = Jeremy Gillespie, Steven Kostanski
  • Besetzung = Ellen Wong, Kathleen Munroe, Kenneth Welsh, Stephanie Belding, Evan Stern, Aaron Poole, Art Hindle, Amy Groening, Daniel Fathers, Trish Rainone, Grace Munro, Mik Byskov, James Millington
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = ca. 90 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 7. April 2017 ; Kinostart Großbritannien = 31. März 2017

INHALT

„Während einer Routinepatrouille entdeckt ein Polizist einen blutüberströmten jungen Mann, den er sofort ins Krankenhaus bringt. Dort findet er jedoch kein Personal oder Patienten, sondern eine Ansammlung von sich bewegenden Skeletten vor. Während der Albtraum immer stärkere Ausmaße annimmt, unternimmt der Gesetzeshüter den Versuch das Grauen zu stoppen, indem er die anderen Überlebenden auf eine höllische Reise in die unterirdischen Tiefen des Krankenhauses anführt.“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Signature Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Ghost in the Shell

INFOS

  • Originaltitel = Ghost in the Shell
  • Regie = Rupert Sanders
  • Drehbuch = Jamie Moss, Jonathan Herman
  • Besetzung = Scarlett Johansson, Takeshi „Beat“ Kitano, Michael Pitt, Pilou Asbaek, Juliette Binoche, Kaori Momoi, Rila Fukushima, Chin Han, Danusia Samal, Lasarus Ratuere, Yutaka Izumihara, Tawanda Manyimo, Michael Wincott, Joseph Naufahu, Peter Ferdinando, Philippe Joly, Christopher Obi, Xavier Horan, Pete Teo, Adwoa Aboah, Julian Gaertner, Ran Wei, Jordan Rivers, Jacqueline Lee Geurts
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Sci-Fi, Thriller, Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 30. März 2017 ; US-Kinostart = 31. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = 31. März 2017

INHALT

„In der nahen Zukunft haben die Menschen die meisten ihrer Körperteile gegen künstliche Elemente ausgetauscht und sind so zu Cyborgs geworden. An menschlichem Gewebe verbleibt in ihnen häufig nur noch der Teil des Gehirns, in dem ihre Persönlichkeit angesiedelt ist. Diese ‚Ghost‘ genannten Zellen sind das wichtigste Element in der künstlichen Hülle, der ‚Shell‘. In dieser Welt hat es der Cyber-Terrorist Kuze (Michael Pitt) auf die Technologien der Firma Hanka Robotic abgesehen und droht die Fortschritte der Firma zunichte zu machen. Die Elite-Einsatztruppe Sektion 9, die von einem einzigartigen Hybrid aus Mensch und Cyborg namens Major (Scarlett Johansson) angeführt wird, wird damit beauftragt, den skrupellosen Cyber-Kriminellen aufzuhalten.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Paramount Pictures & Paramount Pictures GER / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Power Rangers

INFOS

  • Originaltitel = Power Rangers
  • Regie = Dean Israelite
  • Drehbuch = John Gatins
  • Besetzung = Dacre Montgomery, Naomi Scott, RJ Cyler, Becky G, Ludi Lin, Elizabeth Banks, Bryan Cranston, Bill Hader, David Denman, Patrick Sabongui, Caroline Cave, Kayden Magnuson, Lisa Berry, Anjali Jay, Fiona Fu, Sarah Grey, Fiona Vroom, Emily Maddison, Morgan Taylor Campbell, Jaime M. Callica
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Abenteuer, Sci-Fi
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. März 2017 ; US-Kinostart = 24. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = 23. März 2017

INHALT

„Die Teenager Jason (Dacre Montgomery), Kimberly (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Becky G.) und Zack (Ludi Lin) haben nichts miteinander zu tun, außer zufällig auf dieselbe Schule im Städtchen Angel Grove zu gehen. Doch eines Tages stoßen Jason und Billy auf etwas, das wie uralte Fossilien aussieht und erwecken damit versehentlich eine außerirdische Macht, die alle Menschen ausrotten will: Die Außerirdische Rita Repulsa (Elizabeth Banks) plant dazu mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde. Doch unser Planet wird den Invasoren nicht schutzlos ausgeliefert sein, denn die fünf Freunde kommen durch den Zwischenfall mit den Fossilien auf unerklärliche Weise in den Besitz von Superkräften – sie werden Power Ranger! Wenige Tage bleiben, um unter Anleitung von Zordon (Bryan Cranston), dem Hologramm des einstigen Red Rangers, zu lernen, wie sie mit ihren neuen Kräften am besten umgehen…“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies & Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Everything, Everything

INFOS

  • Originaltitel = Everything, Everything
  • Regie = Stella Meghie
  • Drehbuch = J. Mills Goodloe
  • Besetzung = Amandla Stenberg, Nick Robinson, Anika Noni Rose, Ana de la Reguera, Taylor Hickson, Danube R. Hermosillo, Farryn VanHumbeck, Peter Benson, Robert Lawrenson, Allison Riley, Dan Payne
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 18. Mai 2017 ; US-Kinostart = 19. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein Mädchen führt gezwungenerweise ein wohlbhütetes Leben, denn sie ist hochallgergisch. Dann verliebt sie sich allerdings in einen zugezogenen Jungen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Ottoman Lieutenant

INFOS

  • Originaltitel = The Ottoman Lieutenant
  • Regie = Joseph Ruben
  • Drehbuch = Jeff Stockwell
  • Besetzung = Hera Hilmer, Michiel Huisman, Josh Hartnett, Ben Kingsley, Haluk Bilginer, Affif Ben Badra, Paul Barrett, Jessica Turner, Peter Hosking, Selcuk Yöntem, Eliska Slansky, Aysen Sümercan, Hasan Say, Deniz Kilic Flak, Murat Seven, Brian Caspe, Ephraim Goldin, Joe Weintraub, Bree Welch
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Krieg, Historie, Romantik
  • Spieldauer = ca. 106 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 10. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Europa ist durchdrungen von den Schrecken und Wirren am Beginn des Ersten Weltkrieges, dessen Wucht und Auswirkungen so niemand erwartet hat. Trotzdem verlässt die idealistische Krankenschwester Lillie (Hera Hilmer) ihre Heimat, die Vereinigten Staaten – frustriert von auch dort herrschenden Ungerechtigkeiten. Auslöser ist das Aufeinandertreffen mit dem Missionsarzt Jude (Josh Hartnett), der eine Station im fernen osmanischen Reich betreut. Doch vor Ort wird Lillies Loyalität zu Jude auf eine harte Probe gestellt, als sie sich in den osmanischen Offizier Ismael (Michiel Huisman) und damit in den Feind verliebt. Lillie muss sich entscheiden, ob sie den Erwartungen nachgibt, die andere Leute ihr auferlegen, oder sich selbst in den Vordergrund rückt…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movielclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Wolves at the Door

INFOS

  • Originaltitel = Wolves at the Door
  • Regie = John R. Leonetti
  • Drehbuch = Gary Dauberman
  • Besetzung = Katie Cassidy, Elizabeth Henstridge, Adam Campbell, Jane Kaczmarek, Lucas Adams, Eric Ladin, Miles Fisher, Alixzandra Dove, Frederick Keeve, Ashley Leilani, Nina Boyer, Matt Dority
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 73 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 2. März 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 17. März 2017

INHALT

„Es ist des Jahr 1969: Im Summer Of Love mieten sich vier Freunde (u. a. Katie Cassidy, Elizabeth Henstridge) in einem eleganten Haus in den Hollywood Hills ein, um dort ein paar geruhsame Tage zu verbringen. Eines der beiden Pärchen ist dabei in freudiger Erwartung eines Babys, also soll alles möglichst entspannt zugehen. Doch der kleine Erholungsurlaub wird bald zur höllischen Tortur, denn Fremde dringen in das Haus ein und nehmen die Bewohner als Geiseln. Die Absichten der brutalen Kriminellen scheinen dabei völlig unklar, denn sie verfolgen auf den ersten Blick kein anderes Ziel, als die vier verzweifelten Menschen in ihrer Gewalt zu foltern und für ihre psychopathischen Spiele zu missbrauchen.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Dean

INFOS

  • Originaltitel = Dean
  • Regie = Demetri Martin
  • Drehbuch = Demetri Martin
  • Besetzung = Demetri Martin, Kevin Kline, Gillian Jacobs, Rory Scovel, Ginger Gonzaga, Reid Scott, Mary Steenburgen, Asif Ali, Kate Berlant, Camille Chen, Nicholas Delany, Meryl Hathaway, Briga Heelan, Luka Jones, Levi MacDougall, Barry Rothbart, Drew Tarver, Christine Woods, Kelly Wray, Edward G. Betlow, Dana Gartland, Julia Kelly, Steven Bono Jr., Leanne Cabrera, Jesaiah Baer, Kathrine Barnes, Lila Claghorn, Christian Dautresme, Jorge Pupo
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Komödie
  • Spieldauer = ca. 87 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Zeichner Dean (Demetri Martin) aus New York verliebt sich in eine Frau aus Los Angeles und muss gleichzeitig verhindern, dass sein Vater nach dem Tod seiner Mutter das Haus der Familie verkauft.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via CBS Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Isolation

INFOS

  • Originaltitel = Isolation
  • Regie = Shane Dax Taylor
  • Drehbuch = Chad Law, Shane Dax Taylor
  • Besetzung = Dominic Purcell, Stephen Lang, Tricia Helfer, Marie Avgeropoulos, Luke Mably, Claudia Church, Chelsea Edmundson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = ca. 86 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = unbekannt (exklusive Premiere auf dem Austin Film Festival am 31. Oktober 2015) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein Paar macht auf einer einsamen Bahamasinsel einen Urlaub, auf den sie sich schon seit Monaten gefreut haben. Doch dir Idylle wird überraschend gebrochen, als eine Gruppe von Piraten ebenfalls auf der Insel Halt macht und beginnt, die beiden zu jagen. Denn sie haben es auf ihr Leben abgesehen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via JoBlo Movie Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Unforgettable

INFOS

  • Originaltitel = Unforgettable
  • Regie = Denise Di Novi
  • Drehbuch = Christina Hodson, David Johnson
  • Besetzung = Katherine Heigl, Rosario Dawson, Geoff Stults, Cheryl Ladd, Isabella Rice, Whitney Cummings, Robert Wisdom, Simon Kassianides, Jayson Blair, Aline Elasmar, Alex Quijano, James Augustus Lee, Leslie A. Hughes, Marissa D’Onofrio, Wendy Suzann Miller
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 27. April 2017 ; US-Kinostart = 21. April 2017 ; Kinostart Großbritannien = 21. April 2017

INHALT

„Als die Ehe von Tessa Connover (Katherine Heigl) zu Bruch geht, steht sie vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens und leidet noch lange unter der gescheiterten Beziehung. Im Gegensatz dazu findet ihr Ex-Mann David (Geoff Stults) schnell wieder eine neue Liebe, die er ebenso schnell zu heiraten beschließt: Julia Banks (Rosario Dawson). Julia zieht gemeinsam mit David in das Haus, in dem dieser einst mit Tessa lebte, und übernimmt auch die Rolle der Stiefmutter für Tessas und Davids Tochter Lilly (Isabella Rice) – eine große Aufgabe für Julia, die sich an ihre neue Verantwortung erst noch gewöhnen muss, aber sich David zuliebe aufopferungsvoll um ihre neu gewonnene Stieftochter kümmert. Doch für die alleingelassene Tessa ist dies ein emotionaler Tiefschlag, von dem sie sich nicht erholen kann, und sie setzt es sich zum Ziel, der neuen Frau ihres Ex das Leben zur Hölle zu machen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Devil’s Candy

INFOS

  • Originaltitel = The Devil’s Candy
  • Regie = Sean Byrne
  • Drehbuch = Sean Byrne
  • Besetzung = Ethan Embry, Shiri Appleby, Kiara Glasco, Pruitt Taylor Vince, Shiela Bailey Lucas, Richard Rollin, Marco Perella, Oryan West, Mylinda Royer, Craig Nigh, Tony Amendola, Arthur Dale, Jamie Tisdale, Jack Dullnig, Emma Rose Gill, Deborah Abbott, Diane Dearsan, J. Alan Nelson, Stan Taylor, Leland Orser, Ken Gaston-Kilgore
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = ca. 90 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 17. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein mit sich selbst hadernder, Maler erhofft sich neue Inspiration und einen Fortschritt in seinem Leben, als er mit seiner Familie das Haus seiner Träume im ländlichen Teil von Texas bezieht. Doch schnellt wandelt sich diese Hoffnung in einen Albtraum…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Fremd in der Welt

INFOS

  • Originaltitel = I Don’t Feel At Home In This World Anymore.
  • Regie = Macon Blair
  • Drehbuch = Macon Blair
  • Besetzung = Melanie Lynskey, Elijah Wood, David Yow, Jane Levy, Devon Graye, Christine Woods, Robert Longstreet, Lee Eddy, Damian Fannin, Jana Lee Hamblin, Michelle Moreno, Jason Manuel Olazabal, Matt Orduna, Dana Millican, Myron Natwick, Gary Anthony Williams, P.E. Ingraham, Derek Mears, Sharae Foxie, Maxwell Hamilton, Jeb Berrier, Ray Buckley, Maryanne Cummings, Sasha Dadvar, Lana Dieterich, Robin Blair, Bill Blair, Macon Blair
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Krimi, Thriller, Drama, Komödie
  • Spieldauer = ca. 93 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 24. Februar 2017 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 24. Februar 2017 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 24. Februar 2017 auf Netflix

INHALT

„Die liebenswürdige, aber oft niedergeschlagene Krankenschwester Ruth Kimke (Melanie Lynskey) hat eine Existenzkrise: Sie ist gelangweilt von ihrem Job und angeödet von Leben an sich. Als ihr bei einem Überfall der Laptop geklaut wird, ist sie sich zunächst nicht sicher, wie sie ihr Eigentum wieder bekommen soll. Hilfe findet sie bei ihrem Nachbarn, dem unausstehlichen und exzentrischen Kampfkunst-Fanatiker Tony (Elijah Wood), Gemeinsam mit Tony findet sie in der Diebesjagd einen neuen Lebenszweck und macht sich voller Schwung an ihre neugefundene Aufgabe. Doch als das ungleiche Paar beschließt, auch noch eine zweite Gruppe Diebe aufzuspüren, die das Tafelsilber von Ruths Großmutter entwendet haben, entwickelt sich Ruths neues Hobby schnell zu einer überaus gefährlichen Angelegenheit, denn die Verbrecher, mit denen sie sich anlegen sind keine Gelegenheitsdiebe, sondern gnadenlose Kriminelle…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Plan B – Scheiß auf Plan A

INFOS

  • Originaltitel = Plan B – Scheiß auf Plan A
  • Regie = Ufuk Genc, Michael Popescu
  • Drehbuch = Rafael Alberto Garciolo
  • Besetzung = Can Aydin, Cha-Lee Yoon, Eugene Boateng, Phong Giang, Gedeon Burkhard, Jennifer Bischof, Laurent Daniels, Julia Dietze, Norbert Ghafouri, Florian Kleine, Henry Meyer, Heidi Moneymaker, Lea Mornar, Frank Richartz
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Action
  • Spieldauer = ca. 98 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 8. Juni 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Can (Can Aydin), Cha (Cha-Lee Yoon), U-Gin (Eugene Boateng) und Phong (Phong Giang) sind beste Freunde schlagen sich mehr schlecht als recht als Actionfilm-Darsteller in Deutschland durch. Doch plötzlich bietet sich ihnen die einmalige Chance für den großen Durchbruch: Ein Casting-Aufruf flattert ihnen ins Haus und somit die letzte Gelegenheit endlich zu zeigen, was sie auf dem Kasten haben. Dummerweise vertauscht U-Gin die Adressen und so landen die vier Jungs nicht etwa beim Casting, sondern im Unterschlupf einer Gruppe von Gangstern. Die Ganoven nehmen Phong als Geisel und zwingen Can, Cha und U-Gin, einen gefährlichen Auftrag für sie durchzuführen: Sie sollen den Safe eines gefürchteten Gangsterbosses finden und ausräumen. Und so beginnt eine Hetzjagd quer durch die Berliner Unterwelt, bei der die drei schnell auf eine Verschwörung stoßen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Goon: Last of the Enforcers

INFOS

  • Originaltitel = Goon: Last of the Enforcers
  • Regie = Jay Baruchael
  • Drehbuch = Jay Baruchel, Jesse Chabot
  • Besetzung = Seann William Scott, Jay Baruchel, Elisha Cuthbert, Kim Coates, Liev Schreiber, T.J. Miller, Wyatt Russell, Alison Pill, Callum Keith Rennie, George Tchortov, Marc-Andre Grondin, David Paetkau, Jonathan Cherry, Andrew Herr, Nathan Dales, Richard Clarkin, Boomer Phillips, Karl Graboshas, Claire Stollery, Trent Pardy, Ellen David
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Sport
  • Spieldauer = ca. 101 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Kanada: 17. März 2017

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube


Sandy Wexler

INFOS

  • Originaltitel = Sandy Wexler
  • Regie = Steven Brill
  • Drehbuch = Dan Bulla, Tim Herlihy, Paul Sado
  • Besetzung = Adam Sandler, Kevin James, Terry Crews, Jennifer Hudson, Rob Schneider, Jamie Gray Hyder, Nick Swardson, Lamorne Morris, Nora Kirkpatrick, Arsenio Hall, Colin Quinn, Frank Coraci, Al B. Sure!
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Veröffentlichung Österreich, Deutschland & Schweiz = ab 14. April 2017 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 14. April 2017 auf Netflix ; Veröffentlichung Kanada = ab 14. April 2017 auf Netflix

INHALT

„Los Angeles, in den 1990er Jahren: Talentmanager Sandy Wexler (Adam Sandler) repräsentiert eine Gruppe ziemlich exzentrischer Künstler, die kurz vor der großen Karriere stehen könnten. Er gibt alles, um sie nach oben zu bringen. Doch sein Leben wird mächtig durchgeschüttelt, als er sich in Courtney Clarke (Jennifer Hudson) verliebt, eine sehr talentierte Sängerin, die er in einem Vergnügungspark entdeckt hat. Übers Jahrzehnt hinweg entspinnt sich eine Liebesgeschichte…“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix US & Canada ; Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*