Movies&More presents: Trailer Collection #118

Herzlich willkommen zur 118. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen brandneuen Trailer zur Comicverfilmung Shazam! mit Zachary Levi, einen englischen Teaser-Trailer zum Mystery-Drama Midsommar von Ari Aster, den deutschen Trailer zum Sci-Fi-Drama High Life mit Robert Pattinson, Juliette Binoche, Andre Benjamin und Mia Goth, einen neuen englischen Trailer zum Sci-Fi/Horror-Drama Brightburn von David Yarovesky, einen ersten Blick auf die Komödie The Art of Self Defense mit Jesse Eisenberg, Alessandro Nivola und Imogen Poots, neues Videomaterial zum Biopic Tolkien mit Nicholas Hoult und Lily Collins, einen neuen deutschen Trailer zur Comicverfilmung X-Men: Dark Phoenix von Simon Kinberg, einen englischen Trailer zur Dramedy Late Night mit Emma Thompson und Mindy Kaling, die romantische Netflix-Komödie Someone Great mit Gina Rodriguez, Brittany Snow und DeWanda Wise, das TV-Drama Native Son von Rashid Johnson aus dem Hause HBO, einen englischen Trailer zum romantischen Drama Tell It to the Bees mit Anna Paquin und Holliday Grainger, den Horror-Western The Wind von Emma Tammi, einen englischen Trailer zur romantischen Dramedy Non-Fiction von Olivier Assayas, einen englischen Trailer zum Biopic Red Joan mit Judi Dench, Sophie Cookson, Stephen Campbell Moore und Tom Hughes, das Sci-Fi-Drama Ariana von Pella Kagerman und Hugo Lilja, die Dokumentation Framing John DeLorean mit Alec Baldwin, einen deutschen Trailer zur Dramedy Die Wurzeln des Glücks von Amanda Sthers, einen internationalen Trailer zum Martial Arts-Kracher Master Z: Ip Man Legacy mit Max Zhang, Dave Bautista, Michelle Yeoh und Tony Jaa sowie deutsche Trailer zu den Dramen Der Fall Collini mit Elyas M’Barek und Edie – Für Träume ist es nie zu spät mit Sheila Hancock und Kevin Guthrie.

Movies&More wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Shazam!

INFOS

  • Originaltitel = Shazam!
  • Regie = David F. Sandberg
  • Drehbuch = Henry Gayden
  • Besetzung = Zachary Levi, Asher Angel, Jack Dylan Grazer, Mark Strong, Djimon Hounsou, Michelle Borth, Adam Brody, D.J. Cotrona, Natalia Safran, Grace Fulton, Faithe Herman, Ian Chen, Jovan Armand, Cooper Andrews, Marta Milans, Ava Preston, Ross Butler, Ethan Pugiotto, Carson MacCormac, Evan Marsh, Andi Osho, Sarah Bennani, Krystal Kiran, Ali Badshah, Manuel Rodriguez-Saenz, Jillian Rees-Brown, Lotta Losten, David J. MacNeil, Caroline Palmer, David Kohlsmith
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Fantasy, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 4. April 2019 ; US-Kinostart = 5. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = 5. April 2019

INHALT

„Der 14-jährige Billy Batson (Asher Angel) ist ein Waisenjunge und lebt bei einer Pflegefamilie. Doch als er eines Tages auf einen jahrhundertealten Magier (Djimon Hounsou) trifft, verleiht ihm dieser eine mysteriöse Macht. Fortan kann sich Billy, wenn er das Wort SHAZAM! ruft, in den erwachsenen Superhelden Shazam (Zachary Levi) verwandeln. Plötzlich steckt er nicht nur in dem Körper eines durchtrainierten Hünen, sondern hat nahezu gottgleiche Superkräfte. Überschwänglich und etwas leichtsinnig geht Billy daran, gemeinsam mit seinem Freund Freddy (Jack Dylan Grazer) seine neugewonnenen Fähigkeiten als Shazam auszuprobieren, und tatsächlich ist es gar nicht so einfach, Superstärke, Fliegen und Blitze zu kontrollieren. Doch bald muss er seine Kräfte für mehr einsetzen als die Schule zu schwänzen. Denn in der Gestalt von Dr. Thaddeus Sivana (Mark Strong) naht eine tödliche Gefahr und nur Billy kann den Bösewicht stoppen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


High Life

INFOS

  • Originaltitel = High Life
  • Regie = Claire Denis
  • Drehbuch = Claire Denis, Jean-Pol Fargeau, Geoff Cox
  • Besetzung = Robert Pattinson, Juliette Binoche, Andre Benjamin, Mia Goth, Lars Eidinger, Agata Buzek, Claire Tran, Ewan Mitchell, Gloria Obianyo, Victor Banerjee, Juliette Picollot, John Kimani Njeri, Scarlett Lindsey, Jessie Ross
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Sci-Fi, Drama, Abenteuer, Horror
  • Spieldauer = ca. 110 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 30. Mai 2019 ; US-Kinostart = 5. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = 10. Mai 2019

INHALT

„In den Tiefen des Weltalls, weit entfernt von unserem Sonnensystem leben Monte (Robert Pattinson) und seine kleine Tochter Willow (Jessie Ross) gemeinsam auf einem ramponierten Raumschiff. Vor einiger Zeit bestand die Besatzung des Raumschiffs noch aus vielen anderen verurteilten Schwerverbrechern, die sich mit der gefährlichen Mission von ihren Strafen freikauften. Mit Experimenten wurden sie von der wahnsinnigen Reproduktionswissenschaftlerin Dibs (Juliette Binoche) gequält, bei denen bis auf Monte und Willow alle ums Leben kamen. Monte ist ein stiller Mann, der sich eine harte Selbstdisziplin auferlegt hat. Doch wenn er mit seiner Tochter zusammen ist, wird aus ihm ein zärtlicher Mann. Nun sind die beiden die letzten Überlebenden der Crew und nähern sich in völliger Isolation ihrem letzten unausweichlichen Ziel: Einem schwarzen Loch und damit auch dem Ende von Zeit und Raum.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Pandora Film Verleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Midsommar

INFOS

  • Originaltitel = Midsommar
  • Regie = Ari Aster
  • Drehbuch = Ari Aster
  • Besetzung = Florence Pugh, Jack Reynor, William Jackson Harper, Will Poulter, Vilhelm Blomgran, Archie Madekwe, Ellora Torchia, Julia Ragnarsson, Anna Aström, Björn Andresen, Liv Mjönes, Henrik Norlen, Louise Peterhoff, Isabelle Grill, Rebecka Johnston, Gunnel Fred, Anki Larsson, Balazs Megyeri, Levente Puczko-Smith, Anders Back, Mats Blomgren, Lars Väringer, Klaudia Csanyi, Hampus Hallberg, Katarina Weidhagen van Hal, Tove Skeidsvoll, Tomas Engström, Agnes Westerlund Rase, Anders Beckman, Dag Andersson
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Mystery, Horror
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 26. September 2019 ; US-Kinostart = 9. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 16. August 2019

INHALT

„Ein junges Paar besucht ein abgelegenes Dorf in Schweden. Im Laufe ihres Urlaubs entdecken sie, dass die Bewohner an exzentrischen saisonalen Ritualen teilnehmen. Dazu kommt, dass von einem Protagonisten vor Kurzem ein Elternteil gestorben ist, was ein besonders beängstigendes Licht auf die Vorgänge wirft…“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via A24 / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Brightburn

INFOS

  • Originaltitel = Brightburn
  • Regie = David Yarovesky
  • Drehbuch = Brian Gunn, Mark Gunn
  • Besetzung = Elizabeth Banks, David Denman, Jackson A. Dunn, Matt Jones, Meredith Hagner, Gregory Alan Williams, Jennifer Holland, Steve Agee, Becky Wahlstrom, Christian Finlayson, Stephen Blackehart, Terence Rosemore, Emmie Hunter, Annie Humphrey, Elizabeth Becka
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Sci-Fi, Horror, Drama, Action
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 9. Mai 2019 ; US-Kinostart = 24. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 24. Mai 2019

INHALT

„Von ‚Guardians Of The Galaxy‘-Regisseur James Gunn produzierter Horrorfilm über einen außerirdischen Jungen, der von einem menschlichen Paar aufgezogen wird, aber immer unheimlichere Kräfte entwickelt, je älter er wird.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Art of Self Defense

INFOS

  • Originaltitel = The Art of Self Defense
  • Regie = Riley Stearns
  • Drehbuch = Riley Stearns
  • Besetzung = Jesse Eisenberg, Alessandro Nivola, Imogen Poots, Steve Terada, Phillip Adre Botello, Leland Orser, Jason Burkey, David Zellner, Dallas Edwards, Josh Fadem
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 104 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 21. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = ubekannt

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Bleecker Street / YouTube


Tolkien

INFOS

  • Originaltitel = Tolkien
  • Regie = Dome Karukoski
  • Drehbuch = David Gleeson, Stephen Beresford
  • Besetzung = Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney, Anthony Boyle, Patrick Gibson, Tom Glynn-Carney, Craig Roberts, Laura Donnelly, Genevieve O’Reilly, Pam Ferris, Derek Jacobi
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Biopic
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = 10. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 3. Mai 2019

INHALT

„Biopic über ‚Herr der Ringe‘-Autor J.J.R. Tolkien (Nicholas Hoult) mit Schwerpunkt auf seine Zeit am Pembroke College sowie als Soldat im Ersten Weltkrieg und den Einfluss, den diese Erlebnisse auf ihn und seine Werke hatten. Inmitten einer Kameradschaft von Schriftstellern und Künstlern an seiner Schule findet Tolkien Freundschaft, Mut und auch Inspiration. Zusammen wachsen sie auf und stehen gemeinsam Erlebnisse wie die erste Liebe und auch Verluste durch. Sehr turbulent ist auch die Zeit, in der Tolkien seine Herzensdame Edith Bratt (Lily Collins) umwirbt. Doch der Ausbruch des Ersten Weltkrieges droht die Bande mit seinen Weggefährten zu durchtrennen. Diese Ereignisse inspirieren Tolkien später zu seinen Romanen aus Mittelerde.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Fox Searchlight / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


X-Men: Dark Phoenix

INFOS

  • Originaltitel = Dark Phoenix
  • Regie = Simon Kinberg
  • Drehbuch = Simon Kinberg
  • Besetzung = James McAvoy, Michael Fassbender, Sophie Turner, Jessica Chastain, Jennifer Lawrence, Nicholas Hoult, Tye Sheridan, Alexandra Shipp, Evan Peters, Kodi Smith-McPhee, Ato Essandoh, Aphra Williams, Kota Eberhardt, Lamar Johnson, Scott Spepherd, Summer Fontana
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Sci-Fi, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 6. Juni 2019 ; US-Kinostart = 7. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 7. Juni 2019

INHALT

„Etwa zehn Jahre nachdem sie es mit dem ebenso mächtigen wie machthungrigen Mutanten Apocalypse aufgenommen haben, sind die X-Men rund um Charles Xavier (James McAvoy) zu Helden geworden. Doch der damit einhergehende Ruhm steigt dem an den Rollstuhl gefesselten Telepathen zu Kopf, so dass er seine Schützlinge auf immer gefährlichere Missionen schickt. Für ihren jüngsten Auftrag schickt er Mystique (Jennifer Lawrence), Beast (Nicholas Hoult), Storm (Alexandra Shipp), Nightcrawler (Kodi Smit-McPhee) und Quicksilver (Evan Peters) ins Weltall, wo sie einige verunglückte Astronauten retten sollen. Doch dabei wird ihr Raumschiff von einer Sonneneruption getroffen, die Jean Grey (Sophie Turner) zwar absorbieren und umlenken kann. Aber durch die enorme Energie erwacht eine mysteriöse Macht in ihr: die Phoenix Force. Jean neue Kräfte lassen sich nur schwer kontrollieren und rufen schließlich auch eine außerweltliche Gestaltwandlerin (Jessica Chastain) auf den Plan, die Jagd auf sie macht…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Late Night

INFOS

  • Originaltitel = Late Night
  • Regie = Nisha Ganatra
  • Drehbuch = Mindy Kaling
  • Besetzung = Emma Thompson, Mindy Kaling, Megalyn Echikunwoke, Amy Ryan, John Lithgow, Ike Barinholtz, Hugh Dancy, Max Casella, Paul Walter Hauser, Denis O’Hare, Reid Scott, John Early, Blake DeLong, Luke Slattery, Paige Gilbert, Jia Patel, Gregory Mikell, Billy Peck
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Drama
  • Spieldauer = ca. 100 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 7. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 7. Juni 2019

INHALT

„Katherine Newbury (Emma Thompson) ist eine legendäre TV-Talkerin. Als ihr eines Tages vorgeworfen wird, eine ‚Frau, die Frauen hasst‘ zu sein, kommt ihr eine – zumindest vermeintlich – brillante Idee: Mit Molly (Mindy Kaling) soll eine Frau frischen Wind in ihr Autorenteam bringen, das sonst nur aus Männern besteht! Doch das kommt wohl zu spät, denn neben den immer weiter sinkenden Quoten sieht sich Katherine auch noch damit konfrontiert, dass der Sender sie ersetzen will. Doch dann erweist sich die Einstellung von Molly doch noch als totaler Glücksgriff: Diese will nämlich beweisen, dass sie nicht nur ein Marketing-Stunt ist, um den Ruf der Moderatorin zu retten, und setzt alles daran, die schlecht laufende Show und gleichzeitig Katherines Karriere zu retten. Doch mit ihrem Bemühungen könnte sie noch etwas viel Bedeutenderes erreichen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Amazon Studios / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Someone Great

INFOS

  • Originaltitel = Someone Great
  • Regie = Jennifer Kaytin Robinson
  • Drehbuch = Jennifer Kaytin Robinson
  • Besetzung = Gina Rodriguez, Brittany Snow, DeWanda Wise, Lakeith Stanfield, Rosario Dawson, Peter Vack, Ben Sidell, David Granados
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Romantik
  • Spieldauer = ca. 92 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 19. April 2019 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 19. April 2019 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 19. April 2019 auf Netflix

INHALT

„Das Leben könnte für Jenny (Gina Rodriguez) so schön sein. Gerade hat die Musikjournalistin ihren absoluten Traumjob in San Francisco bekommen, doch dann gibt es Ärger in der Beziehung. Neun Jahre lang war die New Yorkerin mit ihrem Freund (Lakeith Stanfield) zusammen, aber ein Umzug kommt für ihn überhaupt nicht in Frage. Jenny möchte ihrem Traum dennoch nachgehen und so kommt es, wie es kommen muss: Die beiden langjährigen Partner gehen getrennte Wege. Am Boden zerstört sucht die junge Frau nach Ablenkung. Gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Erin (DeWanda Wise) und Blair (Brittany Snow) möchte Jenny noch einmal richtig schön feiern gehen, bevor es sie ihren Lebensmittelpunkt von der Ost- auf die Westküste verlagert. Für die New Yorkerin ist es der feierliche Abschluss einer Ära und zugleich ein Abenteuer, bei dem Freundschaft, Liebe und das Erwachsenwerden eine wichtige Rolle spielen.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix & Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Native Son

INFOS

  • Originaltitel = Native Son
  • Regie = Rashid Johnson
  • Drehbuch = Suzan-Lori Parks
  • Besetzung = Ashton Sanders, KiKi Layne, Margaret Qualley, Nick Robinson, Elizabeth Marvel, Sanaa Lathan, David Alan Grier, Bill Camp, Barbara Sukowa, Lamar Johnson, Stephen Henderson, Aaron Moten, Jerod Haynes, Ashleigh Morghan, Joe Kurak, Alan B. Jones
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 108 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Veröffentlichung = 6. April 2019 auf HBO ; Veröffentlichung Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Drama um einen jungen Afro-Amerikaner, der in der South Side im Chicago der 30er Jahre aufwächst.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via HBO / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Tell It to the Bees

INFOS

  • Originaltitel = Tell It to the Bees
  • Regie = Annabel Jankel
  • Drehbuch = Henrietta Ashworth, Jessica Ashworth
  • Besetzung = Anna Paquin, Holliday Grainger, Emun Eliott, Lauren Lyle, Kate Dickie, Gregor Selkirk, Rebecca Hanssen, Leo Hoyte-Egan, Isaac Jenkins, Alexa Snell, Joanne Gallagher, Sarah McCardie
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 106 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 3. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 7. Juni 2019

INHALT

„Dr. Jean Markham (Anna Paquin) entwickelt starke Gefühle für die Mutter einer Patientin – in den 1950er Jahren ganz klar ein Tabubruch in der kleinen britischen Stadt, in der sie lebt.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Good Deed Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Wind

INFOS

  • Originaltitel = The Wind
  • Regie = Emma Tammi
  • Drehbuch = Teresa Sutherland
  • Besetzung = Caitlin Gerard, Julia Goldani Telles, Ashley Zukerman, Miles Anderson, Dylan McTee
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Western, Horror
  • Spieldauer = ca. 86 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 5. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Der wilde Westen im späten 19. Jahrhundert: Das ebenso harte wie einsame Leben im amerikanischen Ödland treibt Lizzy Macklin (Caitlin Gerard) langsam aber sicher in den Wahnsinn. Und dann ist da auch noch dieser unaufhörliche Wind, der über die weiten Felder fegt und ihrem trauten Heim Leben einzuhauchen scheint. Die Dielen knarren und die Fenster beginnen zu schlagen, doch schon bald beginnt Lizzy hinter dem unentwegten Gebläse mehr zu vermuten als bloß eine frische Brise…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Zwischen den Zeilen

INFOS

  • Originaltitel = Non-Fiction aka Doubles vies
  • Regie = Olivier Assayas
  • Drehbuch = Olivier Assayas
  • Besetzung = Guillaume Canet, Juliette Binoche, Vincent Macaigne, Christa Theret, Nora Hamzawi, Pascal Greggory, Nora Hamzawi, Pascal Greggory, Laurent Poitrenaux, Nicolas Bouchaud, Laetitia Spigarelli, Sigrid Bouaziz, Lionel Dray
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 108 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 9. Juni 2019 ; US-Kinostart = 3. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 19. Juli 2019

INHALT

„Der Lektor Alain (Guillaume Canet) ist in seinem Job überaus erfolgreich und leitet einen Pariser Verlag. Doch die Branche befindet sich im Wandel und Alain hat zunehmend Schwierigkeiten, seinen Verlag der Digitalisierung anzupassen. Die attraktive junge Mitarbeiterin, die mit der Digitalisierung beauftragt ist, wirkt da schon viel interessanter. Doch das ist nicht sein einziges Problem. Auch mit dem Manuskript seines langjährigen Klienten Léonard (Vincent Macaigne) ist er nicht zufrieden, denn der hat mal wieder eine Affäre in Buchform verarbeitet und die Bezüge zur Realität mehr schlecht als recht verschleiert. Doch Alains Frau Selena (Juliette Binoche), die auch als Schauspielerin am Theater arbeitet, hat eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Denn ihr gefällt Léonards Arbeit, vielleicht aber auch nur, weil sie selbst mit einer Affäre in die brisante Angelegenheit verwickelt ist…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Red Joan

INFOS

  • Originaltitel = Red Joan
  • Regie = Trevor Nunn
  • Drehbuch = Lindsay Shapero
  • Besetzung = Judi Dench, Sophie Cookson, Stephen Campbell Moore, Tom Hughes, Stephen Boxer, Kevin Fuller, Freddie Gaminara, Tom Hughes, Ciaran Owens, Robin Soans, Laurence Spellman, Tereza Srbova, Ben Miles, Simon Ludders
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Thriller, Biopic
  • Spieldauer = ca. 111 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 19. April 2019

INHALT

„Die in England geborene Joan Stanley (Judi Dench), Sympathisantin der sowjetischen und kommunistischen Partei, wird als Beamte der britischen Regierung angestellt, aber Mitte der 1930er Jahre auch vom KGB einberufen. Im Laufe der Zeit übergibt sie erfolgreich Atombombengeheimnisse an Russland weiter, was der Sowjetunion wiederum ermöglicht, bei der Entwicklung von Atomwaffen mit dem Westen Schritt halten zu können. Über ein halbes Jahrhundert bleibt ihr Leben als Spionin unentdeckt.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Aniara

INFOS

  • Originaltitel = Aniara
  • Regie = Pella Kagerman, Hugo Lilja
  • Drehbuch = Pella Kagerman, Hugo Lilja
  • Besetzung = Emelie Jonsson, Arvin Kananian, Bianca Cruzeiro, Anneli Martini, Jennie Silfverhjelm, Emma Broome, Dakota Trancher Williams, Elin Lilleman Eriksson, Jamil Drissi, Leon Jiber, Peter Carlberg, Juan Rodriguez, David Nzinga
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Sci-Fi, Drama
  • Spieldauer = ca. 106 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 17. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Nach der Zerstörung der Erde werden Raumschiffe mit Menschen an Bord zur Besiedlung des Mars geschickt. Als eines der Schiffe einen Unfall erleidet und vom Kurs abkommt, werden die vom Konsum besessenen Passagiere dazu gezwungen, über ihren Platz im Universum nachzudenken.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Magnolia Pictures & Magnet Releasing / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Framing John DeLorean

INFOS

  • Originaltitel = Framing John DeLorean
  • Regie = Don Argott, Sheena M. Joyce
  • Drehbuch = Dan Greeney, Alexandra Orton
  • Besetzung = Alec Baldwin, Morena Baccarin, Josh Charles, Dean Winters, Michael Rispoli, Jason Jones, Dana Ashbrook, Josh Cooke, Sean Cullen, Kayla Foster
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Dokumentation
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 7. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube


Die Wurzeln des Glücks

INFOS

  • Originaltitel = Holy Lands
  • Regie = Amanda Sthers
  • Drehbuch = Amanda Sthers
  • Besetzung = James Caan, Tom Hollander, Jonathan Rhys Meyers, Rosanna Arquette, Efrat Dor, Reem Kherici, Patrick Bruel, Loai Nofi, Dina Doron, Florence Bloch, Thierry Harcourt
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 100 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. September 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 5. April 2019

INHALT

„Etwas eigen war der amerikanische Arzt und Jude Harry Rosenmerck (James Caan) ja schon immer. Aber nun lässt er sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweinezüchter im Heiligen Land zu werden. Dieser Schritt versetzt die religiöse Gemeinde seiner neuen Heimat rund um den örtlichen Rabbi Moshe (Tom Hollander) in allerhöchste Unruhe. Wie kann man nur auf die Idee kommen, mitten im Heiligen Land Schweine zu züchten? Derweil versucht Harrys Ex-Frau Monica (Rosanna Arquette) in New York das angespannte Verhältnis zu ihrer Tochter Annabelle (Efrat Dor) und ihrem Sohn David (Jonathan Rhys Meyers) wieder zu verbessern. Das ist keine leichte Aufgabe und macht einmal mehr deutlich, dass sich die Familie Rosenmerck endlich aussprechen muss…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Master Z: Ip Man Legacy

INFOS

  • Originaltitel = Master Z: Ip Man Legacy
  • Regie = Yuen Woo-Ping
  • Drehbuch = Edmond Wong, Tail-lee Chan
  • Besetzung = Jin Zhang, Dave Bautista, Michelle Yeoh, Tony Jaa, Max Zhang, Chrissie Chau, Kevin Cheng, Yan Liu, Patrick Tam, Xing Yu, Brian Thomas
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Action
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 12. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Hong Kong: bereits gelaufen

INHALT

„Nach seiner legendären Niederlage gegen den Ip Man, hat sich Cheung Tin Chi (Max Zhang) dazu entschlossen, den Kampfsport aufzugeben und ein einfaches Leben mit seinem Sohn zu führen. Doch der Frieden währt nicht lange, denn schon bald gerät Tin Chi in Schwierigkeiten mit einer lokalen Triade, die auch sein Haus niederbrennen. Also flüchtet Tin Chi in die „Bar Street“, um dort bei Chiu Kam Fu (Xing Yu), dem Betreiber einer Bar und seiner Schwester Julia (Liu Yan) unterzukommen. Schon bald werden diese beiden zu seinen engsten Verbündeten werden. Weil immer mehr Menschen in seinem nahen Umfeld sterben, bekommt Tin Chi heraus, dass die Triade ihre Drogengeschäfte in der Bar Street ausweitet. Er will dem Einhalt gebieten und fühlt sich verpflichtet, einzugreifen. Der Drogenbaron Davidson (Dave Bautista) will sich seine Geschäfte nicht kaputtmachen lassen und bringt Tin Chis Freunde um…“

Internationaler Trailer:

Quelle: Trailer via Well Go USA Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Der Fall Collini

INFOS

  • Originaltitel = Der Fall Collini
  • Regie = Marco Kreuzpaintner
  • Drehbuch = Robert Gold, Jens-Frederik Otto, Christian Zübert
  • Besetzung = Elyas M’Barek, Franco Nero, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach, Manfred Zapatka
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Thriller, Gericht
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 18. April 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Der 85 Jahre alte, angesehene Industrielle Jean-Baptiste Meyer wird ermordet – scheinbar ohne jedes Motiv. Kurz darauf stellt sich der pensionierte Gastarbeiter Fabrizio Collini (Franco Nero) als Täter der Polizei. Der junge und unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) wird als sein Pflichtverteidiger bestellt. Er überlegt erst, abzulehnen, denn er kannte den Toten. Dessen Enkelin Johanna (Alexandra Maria Lara) war seine Jugendliebe. Doch obwohl alles gegen Leinen als Verteidiger spricht und er es mit dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) aufnehmen muss, nimmt er den Fall an. Als es zu einer mehrtägigen Unterbrechung kommt, macht Leinen aber plötzlich durch Zufall eine Entdeckung und stößt damit auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Constantin Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Edie – Für Träume ist es nie zu spät

INFOS

  • Originaltitel = Edie
  • Regie = Simon Hunter
  • Drehbuch = Simon Hunter, Elizabeth O’Halloran
  • Besetzung = Sheila Hancock, Kevin Guthrie, Wendy Morgan, Paul Brannigan, Amy Manson, Donald Pelmear, Tanya Winsor, Seoras Hearton, Shaun Cowan
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 102 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 25. Mai 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = bereits gelaufen

INHALT

„Edith Moor, kurz Edie (Sheila Hancock), ist eine verbitterte ruppige Frau in ihren Achtzigern. Ein Leben lang hat sie sich stets nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. In den Monaten nach dem Tod ihres Mannes verschlechtert sich zusätzlich auch noch das eh schon angespannte Verhältnis zu ihrer Tochter Nancy (Wendy Morgan). Die Frage wie es denn jetzt mit ihr weitergeht, schwebt über allem. Während Edie versucht, ihre Tochter zu überzeugen, dass sie alleine zurecht kommt, spielt diese schon mit dem Gedanken, ihre Mutter in ein Altersheim zu stecken. Für Edie sieht es wie der Anfang vom Ende aus. Vor allem eine Sache bereut sie sehr, denn als sie frisch verheiratet war, plante ihr Vater eine Reise für sich und sie ins Schottische Hochland, da aber ihr Ehemann eine sehr schwierige und kontrollsüchtige Person war, durfte sie nicht gehen. Nun knapp 30 Jahre später trifft sie die Entscheidung, diese Reise alleine anzutreten.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere