Movies&More presents: Trailer Collection #119

Movies&More presents: Trailer Collection #119

Herzlich willkommen zur 119. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen brandneuen Trailer zur Comicverfilmung Avengers: Endgame von Anthony und Joe Russo, neues Videomaterial zur Disney-Adaption Aladdin mit Mena Massoud, Naomi Scott und Will Smith, die Komödie Good Boys von Gene Stupnitsky, einen neuen deutschen Trailer zur Comicverfilmung Shazam! mit Zachary Levi, einen englischen Red Band Trailer zur Komödie Booksmart von Olivia Wilde, den deutschen Trailer zum Biopic Tolkien mit Nicholas Hoult und Lily Collins, einen englischen Trailer zum Krimi-Drama Charlie Says von Mary Harron, eine neuen deutschen Trailer zur Comicverfilmung Hellboy – Call of Darkness mit David Harbour, neues Videomaterial zur Komödie Long Shot mit Seth Rogen und Charlize Theron, den deutschen Trailer zum Horror-Thriller The Hole in the Ground von Lee Cronin sowie einen deutschen Trailer zum Katastrophen-Drama Kursk von Thomas Vinterberg und einen englischen Trailer zum mittelalterlichen Horror-Abenteuer The Head Hunter von Jordan Downey.

Movies&More wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Avengers: Endgame

INFOS

  • Originaltitel = Avengers: Endgame
  • Regie = Anthony Russo, Joe Russo
  • Drehbuch = Christopher Markus, Stephen McFeely
  • Besetzung = Robert Downey Jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Paul Rudd, Brie Larson, Bradley Cooper, Karen Gillan, Danai Gurira, Gwyneth Paltrow, Josh Brolin
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Abenteuer, Sci-Fi, Fantasy
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 25. April 2019 ; US-Kinostart = 26. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = 25. April 2019

INHALT

„Thanos (Josh Brolin) hat also tatsächlich Wort gehalten, seinen Plan in die Tat umgesetzt und die Hälfte allen Lebens im Universum ausgelöscht. Die Avengers? Machtlos. Iron Man (Robert Downey Jr.) und Nebula (Karen Gillan) sitzen auf Titan fest, indes herrscht auf der Erde absolutes Chaos. Doch dann finden Captain America (Chris Evans) und die anderen überlebenden Helden auf der Erde heraus, dass Nick Fury (Samuel L. Jackson) vor den verheerenden Ereignissen ein Notsignal absetzen konnte – mit der Folge, dass die Superhelden-Gemeinschaft mit Captain Marvel (Brie Larson) mächtigen Zuwachs bekommt. Und dann ist da auch noch Ant-Man (Paul Rudd), der wie aus dem Nichts auftaucht und sich der Truppe erneut anschließt, um Thanos ein für alle Mal in die Knie zu zwingen.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Marvel Entertainment & Marvel Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Aladdin

INFOS

  • Originaltitel = Aladdin
  • Regie = Guy Ritchie
  • Drehbuch = John August, Guy Ritchie
  • Besetzung = Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith, Marwan Kenzari, Billy Magnussen, Nasim Pedrad, Numan Acar, Navid Negahban, Priyanka Samra, Amir Boutrous, Maya Saroya, Song-Hung Chang
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Fantasy, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. Mai 2019 ; US-Kinostart = 24. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 24. Mai 2019

INHALT

„Der Straßendieb Aladdin (Mena Massoud) macht mit Vorliebe mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah im fernen Morgenland unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Bei seinen Streifzügen lernt er eines Tages die Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) kennen. Um sich in der Öffentlichkeit unerkannt bewegen zu können, verkleidet sich die Prinzessin und hat so auch die Möglichkeit, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten. Nachdem sich Aladdin unsterblich in die junge Prinzessin verliebt, setzt er alles daran, sie wiederzusehen. Doch bei dem Versuch, die Mauern des Palastes zu überbrücken, wird er erwischt und landet im Kerker. Da kommt ihm der als alter Mann verkleidete Großwesir Jafar (Marwan Kenzari) gerade recht. Denn der bietet Aladdin an, ihn zu befreien, wenn er ihm Gegenzug die berühmte Wunderlampe aus einer Höhle stiehlt. Doch der Großwesir denkt nicht daran, sein Versprechen einzuhalten. Er will nur an die Lampe kommen, damit sie ihm die nötige Macht verleiht, um das Land an sich zu reißen und als alleiniger Herrscher darüber regieren zu können.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Walt Disney Studios & Disney Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Good Boys

INFOS

  • Originaltitel = Good Boys
  • Regie = Gene Stupnitsky
  • Drehbuch = Lee Eisenberg, Gene Stupnitsky
  • Besetzung = Jacob Tremblay, Brady Noon, Keith L. Williams, Lil Rel Howery, Will Forte, Benita Ha, Retta, Molly Gordon, Izaac Wang, Enid-Raye Adams, Millie Davis, Josh Caras, Chance Hurstfield, Midori Francis, Lina Renna, Matt Ellis
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 95 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 15. August 2019 ; US-Kinostart = 16. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 16. August 2019

INHALT

„Vier 12-jährige Jungs begeben sich auf einen irren Trip durch L.A., um ihre kaputte Drohne reparieren zu lassen, bevor ihre Eltern davon Wind bekommen.“

Englischer Red Band Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universal Pictures & Universal Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Shazam!

INFOS

  • Originaltitel = Shazam!
  • Regie = David F. Sandberg
  • Drehbuch = Henry Gayden
  • Besetzung = Zachary Levi, Asher Angel, Jack Dylan Grazer, Mark Strong, Djimon Hounsou, Michelle Borth, Adam Brody, D.J. Cotrona, Natalia Safran, Grace Fulton, Faithe Herman, Ian Chen, Jovan Armand, Cooper Andrews, Marta Milans, Ava Preston, Ross Butler, Ethan Pugiotto, Carson MacCormac, Evan Marsh, Andi Osho, Sarah Bennani, Krystal Kiran, Ali Badshah, Manuel Rodriguez-Saenz, Jillian Rees-Brown, Lotta Losten, David J. MacNeil, Caroline Palmer, David Kohlsmith
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Fantasy, Abenteuer
  • Spieldauer = ca. 132 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 4. April 2019 ; US-Kinostart = 5. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = 5. April 2019

INHALT

„Der 14-jährige Billy Batson (Asher Angel) ist ein Waisenjunge und lebt bei einer Pflegefamilie. Doch als er eines Tages auf einen jahrhundertealten Magier (Djimon Hounsou) trifft, verleiht ihm dieser eine mysteriöse Macht. Fortan kann sich Billy, wenn er das Wort SHAZAM! ruft, in den erwachsenen Superhelden Shazam (Zachary Levi) verwandeln. Plötzlich steckt er nicht nur in dem Körper eines durchtrainierten Hünen, sondern hat nahezu gottgleiche Superkräfte. Überschwänglich und etwas leichtsinnig geht Billy daran, gemeinsam mit seinem Freund Freddy (Jack Dylan Grazer) seine neugewonnenen Fähigkeiten als Shazam auszuprobieren, und tatsächlich ist es gar nicht so einfach, Superstärke, Fliegen und Blitze zu kontrollieren. Doch bald muss er seine Kräfte für mehr einsetzen als die Schule zu schwänzen. Denn in der Gestalt von Dr. Thaddeus Sivana (Mark Strong) naht eine tödliche Gefahr und nur Billy kann den Bösewicht stoppen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Booksmart

INFOS

  • Originaltitel = Booksmart
  • Regie = Olivia Wilde
  • Drehbuch = Susanna Fogel, Emily Halpern, Sarah Haskins, Katie Silberman
  • Besetzung = Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Jessica Williams, Lisa Kudrow, Will Forte, Jason Sudeikis, Billie Lourd, Skyler Gisondo, Molly Gordon, Diana Silvers, Eduardo Franco, Michael Patrick O’Brien, Noah Galvin, Mason Gooding, Stephanie Styles, Austin Crute, Andrea Susan Bush, Nico Hiraga, Tristen Kim, Bluesy Burke, Victoria Ruesga, Ellen Doyle, Adam Simon Krist
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 105 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 24. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 27. Mai 2019

INHALT

„Zwei akademische Superstars und ebenfalls beste Freunde erkennen am Vorabend ihres Highschool-Abschlusses, dass sie weniger hätten arbeiten und dafür mehr erleben sollen. Entschlossen, nicht unter ihren Altersgenossen zu bleiben, versuchen die beiden Mädchen, vier Jahre Spaß in einer Nacht nachzuholen.“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Annapurna Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Tolkien

INFOS

  • Originaltitel = Tolkien
  • Regie = Dome Karukoski
  • Drehbuch = David Gleeson, Stephen Beresford
  • Besetzung = Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney, Anthony Boyle, Patrick Gibson, Tom Glynn-Carney, Craig Roberts, Laura Donnelly, Genevieve O’Reilly, Pam Ferris, Derek Jacobi
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Biopic
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = 10. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 3. Mai 2019

INHALT

„Biopic über ‚Herr der Ringe‘-Autor J.J.R. Tolkien (Nicholas Hoult) mit Schwerpunkt auf seine Zeit am Pembroke College sowie als Soldat im Ersten Weltkrieg und den Einfluss, den diese Erlebnisse auf ihn und seine Werke hatten. Inmitten einer Kameradschaft von Schriftstellern und Künstlern an seiner Schule findet Tolkien Freundschaft, Mut und auch Inspiration. Zusammen wachsen sie auf und stehen gemeinsam Erlebnisse wie die erste Liebe und auch Verluste durch. Sehr turbulent ist auch die Zeit, in der Tolkien seine Herzensdame Edith Bratt (Lily Collins) umwirbt. Doch der Ausbruch des Ersten Weltkrieges droht die Bande mit seinen Weggefährten zu durchtrennen. Diese Ereignisse inspirieren Tolkien später zu seinen Romanen aus Mittelerde.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Charlie Says

INFOS

  • Originaltitel = Charlie Says
  • Regie = Mary Harron
  • Drehbuch = Guinevere Turner
  • Besetzung = Matt Smith, Suki Waterhouse, Hannah Murray, Sosie Bacon, Marianne Rendon, Chace Crawford, Merritt Wever, Annabeth Gish, Grace Van Dien, Bridger Zadina, India Ennenga, Kimmy Shields, Lindsay Farris, Tracy Perez, Sol Rodriguez, Kim Yarbrough, James Trevena-Brown, Dillon Lane, Cameron Gellman, Christopher Gerse, Jackie Loyner, Darien Sills-Evans, Nathan Sutton, Julia Schlaepfer, Morgan Melton, Danya LaBelle, Anthony Traina, Aria Taylor, Sophia Rose, Jeremy Lawson, John Gowans, John Frank Rosenblum, Matt Riedy
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Krimi, Drama, Biopic
  • Spieldauer = ca. 104 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 10. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die drei Frauen Leslie Van Houten (Hannah Murray), Patricia Krenwinkel (Sosie Bacon) und Susan Atkins (Marianne Rendón) werden Ende der 60er Jahre zu lebenslanger Haft verurteilt, nachdem sie im Namen des Sektenführers Charles Manson (Matt Smith) zahlreiche Morde begangen hatten. Die junge Frau Karlene Faith (Merritt Wever) möchte sie nicht in ihrem Glauben lassen, ihre Taten seien Teil eines größeren Ganzen gewesen. Sie versucht, in die Psyche der drei Verurteilten einzudringen und zu verstehen, wie ein Mann wie Charles Manson es schaffen konnte, seine Anhänger derart zu manipulieren, dass sie für ihn wie willenlose Marionetten agieren und jeden seiner Forderungen nachkommen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Hellboy – Call of Darkness

INFOS

  • Originaltitel = Hellboy
  • Regie = Neil Marshall
  • Drehbuch = Andrew Cosby
  • Besetzung = David Harbour, Ian McShane, Milla Jovovich, Daniel Dae Kim, Sasha Lane, Thomas Haden Church, Penelope Mitchell, Sophie Okonedo, Vanessa Eichholz, Kristina Klebe, Douglas Tait, Alistair Petrie, Brian Gleeson, Mario de la Rosa, Ashley Edner, Atanas Srebrev
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Abenteuer, Fantasy
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 11. April 2019 ; US-Kinostart = 12. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = 12. April 2019

INHALT

„Der Halbdämon Hellboy (David Harbour) hat im Kampf gegen das Böse diesmal einen ganz besonderen Auftrag: Mit frisch geschärftem Schwert, seinen blutroten Hörnern und der legendären steinernen Faust muss er der mächtigen Hexe Nimue (Milla Jovovich) und dem Monster Gruagach Einhalt gebieten. Gemeinsam mit anderen mythischen Wesen wollen die beiden Tod und Zerstörung über die Welt der Menschen bringen. Doch um das zu schaffen, brauchen sie noch jemanden: Nämlich keinen geringeren als Hellboy! Im Gegensatz zu seinem gegenwärtigen Ziel, das Böse zu vernichten, war seine einstige Bestimmung, den Weltuntergang herbeizuführen. Doch sein Ziehvater Professor Broom (Ian McShane) holte ihn auf die gute Seite und setzte ihn als Spezial-Agent gegen die Monster dieser Welt ein. Hellboy wird von Broom für einen wichtigen Auftrag nach London geschickt. Zeitgleich hinterlässt Nimue eine Schneise der Verwüstung in ganz England. Hellboy und seine Mitstreiter Anna (Sasha Lane) und Ben (Daniel Dae Kim) sehen sich plötzlich nicht nur mit einer völlig neuen Armee der Finsternis konfrontiert, sondern auch mit ihren eigenen Dämonen, die tief in ihnen selbst schlummern…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Long Shot

INFOS

  • Originaltitel = Long Shot
  • Regie = Jonathan Levine
  • Drehbuch = Liz Hannah, Dan Sterling
  • Besetzung = Seth Rogen, Charlize Theron, O’Shea Jackson Jr., Andy Serkis, June Diane Raphael, Bob Odenkirk, Alexander Skarsgard, Randall Park, Ravi Patel, Gabrielle Graham, Xiao Sun, Tristan D. Lalla, Aladeen Tawfeek
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 120 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = 3. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 3. Mai 2019

INHALT

„Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (aber auch ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat sogar vor, als Präsidentin der Vereinigten Staaten zu kandidieren. Kurzerhand stellt sie Fred als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Frischling…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Hole in the Ground

INFOS

  • Originaltitel = The Hole in the Ground
  • Regie = Lee Cronin
  • Drehbuch = Lee Cronin, Stephen Shields
  • Besetzung = Seana Kerslake, James Cosmo, Simone Kirby, Steve Wall, James Quinn Markey, Eoin Macken, Sarah Hanly, Kati Outinen, David Crowley, Bennett Andrew, John Quinn
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = ca. 90 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 2. Mai 2019 ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = läuft bereits

INHALT

„Sarah O’Neill (Seána Kerslake) versucht, ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu entkommen, und baut sich mit ihrem kleinen Sohn Chris (James Quinn Markey) ein neues Leben am Rande einer ländlichen Stadt im Hinterland auf. Nach einem Streit läuft Chris in den angrenzenden Wald. Als Sarah nach ihm sucht, entdeckt sie ein tiefes Loch im Boden. Obwohl Chris scheinbar unverändert wieder zurückkehrt, bemerkt Sarah jedoch bald einige beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten. Eine schreckliche Begegnung mit der mysteriösen, verwirrten Nachbarin Noreen Brady (Kati Outinen), die vor einigen Jahren ihr eigenes Kind tötete, erschüttert die zerbrechliche Sicherheit der kleinen Familie noch mehr und wirft Sarah in einen wahnsinnigen Albtraum voller Paranoia und Misstrauen. Seitdem verändert sich ihr Sohn Chris weiter und Sarah versucht herauszufinden, ob die beunruhigenden Entwicklungen etwas mit einem ominösen Dolch zu tun haben, der tief im Wald vergraben liegt. Sie beginnt daran zu zweifeln, ob der Junge, mit dem sie in einem Haus lebt, wirklich ihr Sohn ist?“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Weltkino Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Kursk

INFOS

  • Originaltitel = Kursk
  • Regie Thomas Vinterberg
  • Drehbuch Robert Rodat
  • Besetzung = Matthias Schoenaerts, Colin Firth, Lea Seydoux, Peter Simonischek, August Diehl, Max von Sydow, Michael Nyqvist, Matthias Schweighöfer, Steven Waddington, Joel Basman, Zlatko Buric, John Hollingworth, Gustaf Hammarsten, Katrine Rosenthal, Lars Brygmann, Pit Bukowski, Bjarne Henriksen, Miglen Mirtchev, Peter Plaugborg, Magnus Millang, Helene Reingaard Neumann, Guillaume Kerbush, Kristof Coenen, Geoffrey Newland, Martin Brambach, Fedja Stukan, Guido De Craene, Aske Bang, Chris Pascal, Van Meenen Danny, Jehon Gorani, Maud Bauwens
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Historie
  • Spieldauer = ca. 117 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 11. Juli 2019 ; US-Kinostart = 21. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Frankreich = bereits gelaufen

INHALT

„Als am 10. August 2000 das russische U-Boot K-141 Kursk zu einem Manöver der russischen Nordflotte in der Barentssee ausläuft, befinden sich 118 Besatzungsmitglieder an Bord. Schon am zweiten Tag der Übung kommt es mit einer Explosion eines Torpedos zur Katastrophe. Die Schäden sind so stark, dass die Kursk auf den Meeresboden sinkt. Von den 118 Bordmitgliedern konnten sich nur 23 Männer in einen sicheren Abschnitt des Bootes retten, darunter auch der Kapitänleutnant Mikhail Kalekov (Matthias Schoenaerts). Weil die russische Regierung Angst vor Spionage hat und das Ansehen des Landes beschädigt sieht, verweigern die Verantwortlichen zunächst jede ihnen angebotene internationale Hilfe. Auch die Angehörigen der Besatzungsmitglieder werden lange im Unklaren darüber gelassen, in welchem Ausmaß die Katastrophe die Kursk beschädigt hat. Vor allem die Frauen, allen voran Tanya (Léa Seydoux), die Ehefrau von Offizier Kalekov, fordert vergeblich eine Aufklärung. Schließlich bietet der britische Commodore David Russel (Colin Firth) seine Unterstützung an. Doch die russische Regierung bleibt stur und die Zeit läuft gegen die Überlebenden in der Kursk…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Wild Bunch Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Head Hunter

INFOS

  • Originaltitel = The Head Hunter
  • Regie Jordan Downey
  • Drehbuch Kevin Stewart, Jordan Downey
  • Besetzung = Christopher Rygh, Cora Kaufman
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Fantasy, Horror, Drama
  • Spieldauer = ca. 72 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 5. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Am Rande eines Königreichs schützt ein ruhiger, aber bestimmter mittelalterlicher Krieger das Reich vor Monstern und Okkultismus. Seiner grausamen Sammlung von Köpfen fehlt nur noch eines: Das Monster, das vor Jahren seine Tochter getötet hat. Getrieben von einem Durst nach Rache treibt es ihn auf dem Pferd in die Weite. Um seine Suche zu unterstützen, macht er auch von der Zauberei gebrauch. Als seine zweite Chance gekommen ist, ist die Situation für ihn viel schrecklicher, als er es sich je vorgestellt hätte…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Vertical Entertainment US / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.