Movies&More presents: Trailer Collection #128

Herzlich willkommen zur 128. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch wöchentlich die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf das Fantasy-Sequel Maleficent: Mächte der Finsternis mit Angelina Jolie, einen brandneuen Trailer zum Horror-Thriller Midsommar von Ari Aster, einen englischen Trailer zum Action-Thriller Angel Has Fallen mit Gerard Butler, einen neuen deutschen Trailer zum Sci-Fi/Horror-Drama Brightburn: Son of Darkness mit Jackson A. Dunn, Elizabeth Banks und David Denman, einen neuen englischen Trailer zum Animationsfilm Pets 2 von Chris Renaud und Jonathan del Val, einen englischen Red Band Trailer zur Horror-Komödie The Dead Don’t Die von Jim Jarmusch, neues Videomaterial zum Animationsfilm Angry Birds 2 – Der Film von Thurop Van Orman, einen englischen Trailer zur Netflix-Komödie Always Be My Maybe mit Randall Park und Ali Wong, den deutschen Trailer zum Drama Leid und Herrlichkeit von Pedro Almodovar, einen englischen Teaser-Trailer zum Action-Kracher Escape Plan: The Extractors mit Sylvester Stallone, Curtis „50 Cent“ Jackson und Dave Bautista, die romantische Dramedy Hampstead Park – Aussicht auf Liebe mit Diane Keaton und Brendan Gleeson, einen deutschen Trailer zur Komödie Dancing Queens mit Diane Keaton, Jacki Weaver, Pam Grier, Celia Weston und Rhea Perlman, einen englischen Trailer zum Action-Thriller Daughter of the Wolf mit Gina Carano, Brendan Fehr und Richard Dreyfuss, einen deutschen Trailer zur Dokumentation Unsere große kleine Farm von John Chester, einen englischen Trailer zum actionreichen Krimi-Thriller Killers Anonymous mit Tommy Flanagan, Rhyon Nicole Brown, Jessica Alba und Gary Oldman sowie das Krimi-Drama Lying and Stealing mit Theo James und Emily Ratajkowski.

Movies&More wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Maleficent: Mächte der Finsternis

INFOS

  • Originaltitel = Maleficent: Mistress of Evil
  • Regie = Joachim Ronning
  • Drehbuch = Micah Fitzerman-Blue, Noah Harpster, Linda Woolverton
  • Besetzung = Angelina Jolie, Elle Fanning, Michelle Pfeiffer, Ed Skrein, Juno Temple, Sam Riley, Chiwetel Ejiofor, Imelda Staunton, Lesley Manville, David Gyasi, Kae Alexander, Harris Dickinson, Robert Lindsay, Judith Shekoni, Miyavi
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Fantasy, Abenteuer, Familie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 17. Oktober 2019 ; US-Kinostart = 18. Oktober 2019 ; Kinostart Großbritannien = 18. Oktober 2019

INHALT

„Prinzessin Aurora (Elle Fanning) ist kein kleines Mädchen mehr, sondern eine erwachsene Frau, die bald heiraten soll und zur Königin gekrönt wird. Zusammen mit der Fee Maleficent (Angelina Jolie) pflegt und schützt sie die magischen Moore und kümmert sich um das Waldkönigreich, um es so zu erhalten, wie es immer war. Die Fee ist glücklich und hat mir ihrer schrecklichen Vergangenheit abgeschlossen. Als allerdings Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer), Auroras zukünftige Schwiegermutter, ins Leben von Maleficent tritt, ist das friedliche Miteinander im Königreich in Gefahr…“

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Walt Disney Studios & Disney Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Midsommar

INFOS

  • Originaltitel = Midsommar
  • Regie = Ari Aster
  • Drehbuch = Ari Aster
  • Besetzung = Florence Pugh, Jack Reynor, William Jackson Harper, Will Poulter, Vilhelm Blomgran, Archie Madekwe, Ellora Torchia, Julia Ragnarsson, Anna Aström, Björn Andresen, Liv Mjönes, Henrik Norlen, Louise Peterhoff, Isabelle Grill, Rebecka Johnston, Gunnel Fred, Anki Larsson, Balazs Megyeri, Levente Puczko-Smith, Anders Back, Mats Blomgren, Lars Väringer, Klaudia Csanyi, Hampus Hallberg, Katarina Weidhagen van Hal, Tove Skeidsvoll, Tomas Engström, Agnes Westerlund Rase, Anders Beckman, Dag Andersson
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Mystery, Horror, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 26. September 2019 ; US-Kinostart = 3. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = 5. Juli 2019

INHALT

„Ein junges Paar besucht ein abgelegenes Dorf in Schweden. Im Laufe ihres Urlaubs entdecken sie, dass die Bewohner an exzentrischen saisonalen Ritualen teilnehmen. Dazu kommt, dass von einem Protagonisten vor Kurzem ein Elternteil gestorben ist, was ein besonders beängstigendes Licht auf die Vorgänge wirft…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via A24 / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Angel Has Fallen

INFOS

  • Originaltitel = Angel Has Fallen
  • Regie = Ric Roman Waugh
  • Drehbuch = Katrin Benedikt, Robert Mark Kamen, Creighton Rothenberger
  • Besetzung = Gerard Butler, Morgan Freeman, Piper Perabo, Lance Reddick, Jada Pinkett Smith, Tim Blake Nelson, Nick Nolte, Chris Browning, Danny Huston, Michael Landes, Joseph Millson, Mark Arnold, Sapir Azulay, Frederick Schmidt, Kerry Shale, Ori Pfeffer, Colin Stinton
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Thriller, Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 29. August 2019 ; US-Kinostart = 23. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 23. August 2019

INHALT

„Secret-Service-Agent Mike Banning (Gerard Butler) hat seine ganze Karriere damit verbracht, US-Präsidenten zu beschützen. Zwei Mal musste er dabei bis an seine Grenzen gehen, um den Tag zu retten. Doch nun gerät er selbst ins Visier und seine Angreifer haben noch viel mehr vor: Sie wollen gleich halb Washington dabei in Schutt und Asche legen. Eine wichtige Rolle in ihrem Plan spielt die Air Force One, das Flugzeug des Präsidenten mit dem Codename „Angel“. Denn sie bringen dieses zum Absturz und schieben Mike die Schuld daran in die Schuhe. Plötzlich glauben seine eigenen Kollegen und das FBI, dass er ein Terrorist ist, der versucht hat, den Präsidenten zu ermorden. So muss er nicht nur fliehen, sondern gleichzeitig auf eigene Faust die wahren Übeltäter finden…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Brightburn: Son of Darkness

INFOS

  • Originaltitel = Brightburn
  • Regie = David Yarovesky
  • Drehbuch = Brian Gunn, Mark Gunn
  • Besetzung = Jackson A. Dunn, Elizabeth Banks, David Denman, Matt Jones, Meredith Hagner, Gregory Alan Williams, Jennifer Holland, Steve Agee, Becky Wahlstrom, Christian Finlayson, Stephen Blackehart, Terence Rosemore, Emmie Hunter, Annie Humphrey, Elizabeth Becka
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Sci-Fi, Horror, Drama, Action
  • Spieldauer = ca. 90 Minuten
  • Kinostart Österreich = 21. Juni 2019 ; Kinostart Deutschland = 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = 24. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 19. Juni 2019

INHALT

„Von ‚Guardians Of The Galaxy‘-Regisseur James Gunn produzierter Horrorfilm über einen außerirdischen Jungen, der von einem menschlichen Paar aufgezogen wird, aber immer unheimlichere Kräfte entwickelt, je älter er wird.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Pets 2

INFOS

  • Originaltitel = The Secret Life of Pets 2
  • Regie = Chris Renaud, Jonathan del Val
  • Drehbuch = Brian Lynch
  • Englische Synchronsprecher = Patton Oswalt, Eric Stonestreet, Kevin Hart, Lake Bell, Jenny Slate, Tiffany Haddish, Dana Carvey, Albert Brooks, Hannibal Buress, Bobby Moynihan, Nick Kroll, Pete Holmes, Ellie Kemper, Kylie Hart, Harrison Ford
  • Deutsche Synchronsprecher = Jan Josef Liefers, Jella Haase, Fahri Yardim, Mario Barth, Dietmar Bär, Martina Hill, Stefanie Heinzmann, Frederick Lau, Dieter Hallervorden
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = ca. 86 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 27. Juni 2019 ; US-Kinostart = 7. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 24. Mai 2019

INHALT

„Kaum verlassen die Menschen früh morgens ihr Zuhause, um in die Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen zu gehen, geht es in ihren Wohnungen auch schon drunter und drüber – denn dann haben ihre tierischen Mitbewohner sturmfrei. Hund Max (gesprochen von Jan Josef Liefers) und seine Kumpanen haben allerdings nicht nur Spaß, sondern auch neue Sorgen als im Tumult der Großstadt sowie beim Familienurlaub auf dem Land ein Menschensprössling gehütet werden soll. Und als wäre das noch nicht genug, verliert die Spitz-Dame Gidget (Jella Haase) auch noch Quietschebienchen, Max‘ geliebtes Spielzeug, an eine Horde neurotischer Katzen! Während sie sich als vermeintlich Katze auf eine Undercover-Rettungsmission begibt, will auch Kaninchen Snowball (Fahri Yardım) für das Gute eintreten. Als Superheld Captain Snowball hat er es sich gemeinsam mit Shih-Tzu Daisy zum Ziel gesetzt, einen weißen Tiger aus den Fängen eines fiesen Zirkusbesitzers zu befreien.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Illumination / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Dead Don’t Die

INFOS

  • Originaltitel = The Dead Don’t Die
  • Regie = Jim Jarmusch
  • Drehbuch = Jim Jarmusch
  • Besetzung = Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloe Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Sara Driver, Rosie Perez, Selena Gomez, Iggy Pop, Tom Waits, RZA, Austin Butler, Rosal Colon, Carol Kane, Luka Sabbat
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Horror, Fantasy
  • Spieldauer = ca. 103 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 13. Juni 2019 ; US-Kinostart = 14. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 12. Juli 2019

INHALT

„In der verschlafenen Kleinstadt Centerville stimmt irgendetwas nicht: Der Mond hängt groß und tief am Himmel, die Stunden des Tageslichts werden unvorhersehbar und die Tiere zeigen allmählich ungewöhnliche Verhaltensweisen. Doch niemand kann sich erklären, warum das so ist. Die Berichte aus den Nachrichten zeichnen ein beängstigendes Bild und Wissenschaftler sind besorgt. Obwohl in der Stadt seltsame Dinge vorgehen, sieht niemand die mysteriösen und gefährlichen Auswirkungen voraus, die Centerville bald plagen werden: Die Toten sterben nicht – sie erheben sich aus ihren Gräbern, greifen die Lebenden brutal an, fressen sie und versetzen die Bürger der Stadt in Angst und Schrecken. Jeder muss nun um sein Überleben kämpfen und die mutigen Polizisten Ronnie Peterson (Adam Driver), sein Vater Cliff Robertson (Bill Murray) und Mindy Morrison (Chloë Sevigny), tun ihr bestes um den Bürgern als Freund und Helfer beizustehen, sind aber völlig überfordert. Der Vater hat keinen Plan, was vor sich geht, der Sohnemann aber weiß Bescheid: Zombies! Offenbar versuchen die Untoten, all das zu machen, was sie auch als Lebende am liebsten getan haben. Zum Beispiel Kaffeetrinken…“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Focus Features / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Angry Birds 2 – Der Film

INFOS

  • Originaltitel = The Angry Birds Movie 2
  • Regie = Thurop Van Orman
  • Drehbuch = Peter Ackerman, Jason Sudeikis
  • Englische Synchronsprecher = Jason Sudeikis, Josh Gad, Leslie Jones, Bill Hader, Rachel Bloom, Awkwafina, Sterling K. Brown, Eugenio Derbez, Danny McBride, Peter Dinklage, Zach Woods, Pete Davidson, Dove Cameron, Lil Rel Howery, Beck Bennett, Nicki Minaj, Brooklynn Prince
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie, Action
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = 20. September 2019 ; Kinostart Deutschland = 19. September 2019 ; US-Kinostart = 16. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 2. August 2019

INHALT

„Die Angry Birds beginnen ein neues Abenteuer. König Mudbeard, der Herrscher der Bad Piggies, will sich an den Angry Birds rächen, nachdem sie in einem früheren Kampf seine Heimat zerstört haben, um ihre Eier zurückzugewinnen. Doch schon steht mit dem mysteriösen lila Vogel Zeta (Stimme im Original: Leslie Jones), ein neues Problem auf dem Plan. Auf einer abgelegenen Polarinsel ist sie ihres Lebens müde geworden und droht nun anderen mit ihren Eroberungsplänen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Animation / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Always Be My Maybe

INFOS

  • Originaltitel = Always Be My Maybe
  • Regie = Nahnatchka Khan
  • Drehbuch = Michael Golamco, Randall Park, Ali Wong
  • Besetzung = Randall Park, Ali Wong, Keanu Reeves, Karan Soni, Daniel Dae Kim, Charlyne Yi, Susan Park, Michelle Buteau, Karen Holness, James Saito, Vivian Bang, Raymond Ma, Panta Mosleh, Peggy Lu, Simon Chin, Jason Canela, Maddie Dixon-Poirier, Sean Amsing, Austin Abell, Emilio Merritt, Jeremiah Molina
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 101 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 31. Mai 2019 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 31. Mai 2019 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 31. Mai 2019 auf Netflix

INHALT

„Die beiden Freunde aus Kindheitstagen Sasha (Ali Wong) und Marcus (Randall Park) laufen sich nach 15 Jahren in San Francisco wieder über den Weg. Sasha, eröffnet als Köchin gerade ein neues Restaurant, während Marcus als gescheiterter Musiker noch immer bei seinem Vater lebt und für ihn arbeitet. Als die beiden Gefühle füreinander entwickeln, müssen sie herausfinden, ob sie nach all den Jahren noch zusammenpassen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Leid und Herrlichkeit

INFOS

  • Originaltitel = Dolor y gloria
  • Regie = Pedro Almodovar
  • Drehbuch = Pedro Almodovar
  • Besetzung = Antonio Banderas, Leonardo Sbaraglia, Raul Arevalo, Penelope Cruz, Asier Flores, Cecilia Roth, Asier Etxeandia, Nora Navas, Julieta Serrano, Rosalia, Eva Martin, Susi Sanchez, Alba Garcia, Pedro Casablanc
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 113 Minuten
  • Kinostart Österreich = 26. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = 25. Juli 2019 ; US-Kinostart = 14. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 12. Juli 2019 ; Kinostart Spanien = bereits gelaufen ; Kinostart Italien = läuft bereits

INHALT

„Salvador Mallo (Asier Flores) wächst im Valencia der 60er Jahre im Haus seines Vaters (Raúl Arévalo) und seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz) auf. Früh entdeckt er seine Begeisterung für das Medium Film und das Kino und so zieht es ihn den 80er Jahren schließlich nach Madrid, wo er Federico (Leonardo Sbaraglia) kennenlernt, eine Begegnung, die sein Leben auf den Kopf stellt. Viele Jahre später ist Salvador Mallo (jetzt: Antonio Banderas) ein gefeierter Regisseur, einer der erfolgreichsten Filmschaffenden Spaniens, und blickt auf ein ereignisreiches Leben voller Exzesse, Erfolge und Verluste zurück. Während er sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzt, überkommt ihn die Erkenntnis, dass er seine Erlebnisse mit anderen teilen muss – und schließlich scheint sich für Salvador ein Weg in ein neues Leben aufzutun…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Escape Plan: The Extractors

INFOS

  • Originaltitel = Escape Plan: The Extractors
  • Regie = John Herzfeld
  • Drehbuch = Miles Chapman, John Herzfeld
  • Besetzung = Sylvester Stallone, Curtis „50 Cent“ Jackson, Dave Bautista, Harry Shum Jr., Jaime King, Devon Sawa, Daniel Bernhardt, Russell Wong, Jin Zhang, Jeff Chase, Tyler Jon Olson, Malase Jow, Danni Wang, Stephen Oyoung, Shea Buckner, Lydia Hull, Jen Sung, Tony Demill, Sergio Rizzuto, Rob de Groot, Holland Herzfeld
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; Kinostart Ungarn = 11. Juli 2019 ; US-Veröffentlichung = ab 2. Juli 2019 auf DVD, Blu-Ray & On Demand ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Russland = 20. Juni 2019

INHALT

„Die Tochter eines hochrangigen Führungsmitgliedes eines Hongkonger Technikkonzerns wird entführt. Doch schnell zeigt sich, dass dahinter deutlich mehr steckt. Ray Breslin (Sylvester Stallone) findet heraus, dass der Verantwortliche der Sohn eines seiner alten Feinde ist und auch Breslins große Liebe entführt hat. Er hält seine Opfer in einem großen Gefängnis, das nur als ‚Devil’s Station‘ bekannt ist, gefangen.“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Hampstead Park – Aussicht auf Liebe

INFOS

  • Originaltitel = Hampstead
  • Regie = Joel Hopkins
  • Drehbuch = Robert Festinger
  • Besetzung = Diane Keaton, Brendan Gleeson, James Norton, Lesley Manville, Jason Watkins, Phil Davis, Simon Callow, Hugh Skinner, Alistair Petrie, Elizabeth Conboy, Will Smith, Rosalind Ayres, Brian Protheroe, Peter Singh, Gillian Ludden
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Komödie, Romantik
  • Spieldauer = ca. 102 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = bereits gelaufen ; US-Kinostart = 14. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = bereits gelaufen

INHALT

„Die exzentrische Emily Walters (Diane Keaton) stammt ursprünglich aus Amerika, doch lebt nun schon mehrere Jahre im Londoner Nobelviertel Hampstead, wo sie sich aber zunehmend fehl am Platz fühlt. Da beobachtet sie eines Tages zufällig, wie eine Gruppe von Schlägern auf den kauzigen Donald Horner (Brendan Gleeson) losgeht, der bereits seit vielen Jahren in einer selbstgebauten Hütte im weitläufigen Hampstead Park wohnt. Die Schläger, so stellt Emily bald fest, sollten ihn vertreiben, damit seine Hütte abgerissen werden kann, stattdessen soll dort nämlich ein Luxusbauprojekt begonnen werden. Zur großen Verwunderung ihrer schnöseligen Freunde und Bekannten stellt sich Emily an Donalds Seite und kämpft mit ihm für den Erhalt seines Zuhauses. Und ganz nebenbei verlieben sich die beiden ineinander…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Dancing Queens

INFOS

  • Originaltitel = Poms
  • Regie = Zara Hayes
  • Drehbuch = Shane Atkinson
  • Besetzung = Diane Keaton, Jacki Weaver, Pam Grier, Celia Weston, Rhea Perlman, Alisha Boe, Charlie Tahan, Phyllis Somerville, Patricia French, Ginny MacColl, Carol Sutton, Bruce McGill, Alexandra Ficken, Dave Maldonado, Karen Beyer, Sharon Blackwood, Afemo Omilami, Frank Hoyt Taylor, Jessica Roth, John Atwood, Dorothy Steel, Angela Kronenberg
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich = unbekannt ; Kinostart Deutschland = 27. Juni 2019 ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Etwas außerhalb von Phoenix lebt eine Rentner-Kommune in der Altersresidenz Sun Springs in einem beschaulichen, von Palmbäumen gesäumten Vorort – perfekt, um eine ruhige Kugel zu schieben und einen entspannten Lebensabend zu verbringen. Als Martha (Diane Keaton) jedoch nach Sun Springs kommt, ist Schluss mit dem vermeintlich eintönigen Rentnerleben. Gemeinsam mit ihren neuen, quietschvergnügten Mitbewohnerinnen Sheryl (Jacki Weaver), Olive (Pam Grier) und Alice (Rhea Perlman) erkennt sie schnell, dass ihr Alter keineswegs bedeutet, dass sie keinen Spaß mehr haben kann. Die vier Damen, die vor Lebensfreude geradezu sprühen, denken noch gar nicht daran, mit ihrem Leben abzuschließen. Sie wollen es noch einmal wissen und machen so ziemlich das letzte, was man von ihnen erwarten würde – und gründen die vielleicht schrulligste, liebenswerteste und älteste Cheerleader-Truppe, die man sich nur vorstellen kann.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Daughter of the Wolf

INFOS

  • Originaltitel = Daughter of the Wolf
  • Regie = David Hackl
  • Drehbuch = Nika Agiashvlli
  • Besetzung = Gina Carano, Brendan Fehr, Richard Dreyfuss, Sydelle Noel, Brock Morgan, Stew McLean, Anton Gillis-Adelman, Joshua Murdoch, Chad Riley
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 14. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Als ihr Vater (Richard Dreyfuss) stirbt, kehrt die Soldatin Clair Hamilton (Gina Carano) aus dem Nahen Osten zurück. Dort wird sie mit den Teenager-Problemen ihres 13-jährigen Sohnes Charlie (Anton Gillis-Adelman) konfrontiert. Nachdem bekannt wird, dass ihr Vater ein großes Erbe hinterlassen hat, wird Charlie plötzlich entführt. Claire muss ihre im Krieg erlernten Fähigkeiten nun in ihrer Heimat anwenden.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Vertical Entertainment US / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Unsere große kleine Farm

INFOS

  • Originaltitel = Our Biggest Little Farm
  • Regie = John Chester
  • Drehbuch = John Chester, Mark Monroe
  • Besetzung = John Chester, Molly Chester
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Dokumentation
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich = 12. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = 11. Juli 2019 ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Alles fing an mit ihrem geliebten Hund Todd, der viel zu viel bellte, was dazu führte, dass seine Besitzer Molly und John Chester daraufhin ihr Apartment verloren. Kurzerhand verlässt das Paar die Großstadt, um sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines lang gehegten Traums zu stürzen: Sie betreiben von nun an ihre eigene Farm. In den kalifornischen Hügeln bewirtschaften Molly und John nun 80 Hektar Land und wollen so auch mehr Harmonie in ihr Leben bringen und natürlich auch in das Land, das sie ernährt. Neben der ganzen Harmonie folgen aber auch acht Jahre voller Arbeit, die selbst dem idealistischen Paar einiges abverlangt. Dazu kommen 10.000 Obstbäume und allerlei Haus- und Wildtiere, die das einst erschöpfte, dürre Land nun hervorbringt. Darunter das erstaunliche Schwein Emma und ihr bester Freund, der Hahn ‚Greasy‘. Neben vielen fragilen Wasserleitungen, gierigen Schnecken, entschlossenen Kojoten und einem neuen alten Ökosystem erkennen die Chesters, dass beim großen Vernetzen des Lebens jeder seinen Beitrag leisten kann…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Prokino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Killers Anonymous

INFOS

  • Originaltitel = Killers Anonymous
  • Regie = Martin Owen
  • Drehbuch = Seth Johnson, Elizabeth Morris, Martin Owen
  • Besetzung = Tommy Flanagan, Rhyon Nicole Brown, Jessica Alba, Gary Oldman, Suki Waterhouse, MyAnna Buring, Michael Socha, Tim McInnerny, Sadie Frost, Sam Hazeldine, Isabelle Allen, Elliot James Langridge, Elizabeth Morris, Sally Collett, Steve Owles, Wes Ritter, Caitlyn Barber, Ruth Skirrow, Lucy Hind, Christopher Holt
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Krimi, Mystery, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 28. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Action-Thriller mit Gary Oldman und Jessica Alba, in dem das Leben von Killern auf bisher ungewöhnliche Art und Weise illustriert wird.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via JoBlo Movie Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Lying and Stealing

INFOS

  • Originaltitel = Lying and Stealing
  • Regie = Matt Aselton
  • Drehbuch = Matt Aselton, Adam Nagata
  • Besetzung = Theo James, Emily Ratajkowski, Evan Handler, Tim Bader, Isiah Whitlock Jr., Fernanda Andrade, Joe Bucaro III, Rod Chaouqi, Frank Clem, Taji Coleman, Davie-Blue, Frank Gallegos, John Gatins, Orion McCabe, Fred Melamed, Ebon Moss-Bachrach, Ivo Nandi, Keith Powell, Beka Sikharulidze, Bob Stephenson, Ray Stoney
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Krimi, Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Veröffentlichung = ab 13. Juni 2019 auf DirectTV ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein auf Kunst der Elite von Los Angeles spezialisierter Dieb möchte aussteigen, doch gemeinsam mit einer aufstrebenden und hochverschuldeten Schauspielerin entschließt er sich, einen letzten Raub in Angriff zu nehmen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Vertical Entertainment US / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere