Movies&More presents: Trailer Collection #129

Herzlich willkommen zur 129. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch wöchentlich die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf den Sci-Fi-Kracher Terminator: Dark Fate mit Linda Hamilton, Arnold Schwarzenegger, Mackenzie Davis, Natalia Reyes, Gabriel Luna und Diego Boneta, einen brandneuen Trailer zur Dramedy Once Upon a Time in Hollywood von Quentin Tarantino, einen englischen Trailer zur Komödie The Art of Self-Defense mit Jesse Eisenberg, Alessandro Nivola und Imogen Poots, neues Videomaterial zum Animationsfilm A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando von Josh Cooley, den Kinofilm zur gleichnamigen britischen Serie Downton Abbey von Michael Engerl, neues Videomaterial zum Action-Kracher Godzilla II: King of the Monsters von Michael Dougherty, einen finalen englischen Trailer zum Sci-Fi/Horror-Drama Brightburn: Son of Darkness mit Jackson A. Dunn, Elizabeth Banks und David Denman, den Thriller The Nightingale von Jennifer Kent, einen englischen Trailer zur Romanverfilmung The Art of Racing in the Rain mit Milo Ventimiglia und Amanda Seyfried, einen neuen deutschen Trailer zur Sci-Fi-Komödie Men in Black: International mit Chris Hemsworth und Tessa Thompson, internationalen Trailer zur Action-Komödie Stuber – 5 Sterne Undercover mit Kumail Nanjiani und Dave Bautista, einen neuen deutschen Trailer zur Komödie Long Shot – Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich mit Seth Rogen und Charlize Theron, einen neuen englischen Red Band Trailer zur Komödie Booksmart von Olivia Wilde, den Animationsfilm Everest – Ein Yeti will hoch hinaus von Jill Culton und Todd Wilderman, einen deutschen Trailer zur Dramedy Ausgeflogen von Lisa Azuelos, einen englischen Trailer zum Drama Katie Says Goodbye mit Olivia Cooke, Christopher Abbott und Jim Belushi, einen deutschen Trailer zur romantischen Komödie Cleo von Erik Schmitt, einen englischen Trailer zum Sport-Drama Bottom of the 9th mit Joe Manganiello, das Familien-Abenteuer Die Drei !!! mit Alexandra Petzschmann, Lilli Lacher und Paula Renzler sowie deutsche Trailer zur Komödie Abikalypse von Adolfo Kolmerer und zur musikalischen Dramedy Der Klavierspieler vom Gare du Nord mit Lambert Wilson, Kristin Scott Thomas und Jules Benchetrit.

Movies&More wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Terminator: Dark Fate

INFOS

  • Originaltitel = Terminator: Dark Fate
  • Regie = Tim Miller
  • Drehbuch = Billy Ray, Justin Rhodes
  • Besetzung = Linda Hamilton, Arnold Schwarzenegger, Mackenzie Davis, Natalia Reyes, Gabriel Luna, Diego Boneta, Alicia Borrachero, Tabata Cerezo, Steven Cree, Lorna Brown, Björn Freiberg, Pedro Rudolphi, Fraser James, Daniel Ibanez, Kevin Medina, Enrique Arce, Claudia Trujillo, Tristan Ulloa, Mona Martinez, James Barriscale, Daria Dikalo, Brett Azar
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Sci-Fi, Action, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 24. Oktober 2019 ; US-Kinostart = 1. November 2019 ; Kinostart Großbritannien = 23. Oktober 2019

INHALT

Details zur Handlung werden noch unter Verschluss gehalten.

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Paramount Pictures & FoxKino / YouTube


Once Upon a Time in Hollywood

INFOS

  • Originaltitel = Once Upon a Time in Hollywood
  • Regie = Quentin Tarantino
  • Drehbuch = Quentin Tarantino
  • Besetzung = Leonardo Di Caprio, Brad Pitt, Margot Robbie, Damon Herriman, Luke Perry, Damian Lewis, Bruce Dern, Kurt Russell, Margaret Qualley, Timothy Olyphant, Dakota Fanning, Al Pacino, Tim Roth, James Marsden, Michael Madsen, Emile Hirsch, Samantha Robinson, Lorenza Izzo, Rumer Willis, Scoot McNairy, James Remar, Austin Butler, Lena Dunham, Clifton Collins Jr., Zoe Bell, Harley Quinn Smith
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Komödie, Krimi
  • Spieldauer = ca. 159 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 15. August 2019 ; US-Kinostart = 26. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = 14. August 2019

INHALT

„Neuer Film von Quentin Tarantino, dessen Handlung im Jahr 1969 angesiedelt ist. Die zwei Hauptfiguren sind Rick Dalton (Leonardo DiCaprio), der frühere Star einer Western-TV-Serie, und sein langjähriges Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt). Beide versuchen es verzweifelt in einem Hollywood zu schaffen, das sie nicht mehr erkennen. Aber Rick hat eine sehr berühmte Nachbarin … Sharon Tate.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Entertainment & Sony Pictures Austria / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Art of Self-Defense

INFOS

  • Originaltitel = The Art of Self-Defense
  • Regie = Riley Stearns
  • Drehbuch = Riley Stearns
  • Besetzung = Jesse Eisenberg, Alessandro Nivola, Imogen Poots, Leland Orser, Steve Terada, Phillip Andre Botello, David Zellner, Jason Burkey, Dallas Edwards, C.J. Rush, Justin Eaton, Josh Fadem
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 104 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 12. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Casey (Jesse Eisenberg) wird mitten auf der Straße willkürlich angegriffen und meldet sich daraufhin bei einem lokalen Dojo, also einer Übungshalle für japanische Kampfkünste an. Angeführt wird die Gruppe von einem charismatischen aber dennoch mysteriösen Sensei, der seinen Schülern die Kunst der Selbstverteidigung lehrt.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Bleecker Street / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

INFOS

  • Originaltitel = Toy Story 4
  • Regie = Josh Cooley
  • Drehbuch = Stephany Folsom, Will McCormack
  • Englische Synchronsprecher = Tom Hanks, Tim Allen, Joan Cusack, Don Rickles, Estelle Harris, Wallace Shawn, John Ratzenberger, Jeff Pidgeon, Michael Keaton, Jodi Benson, Bonnie Hunt, Annie Potts, Laurie Metcalf, Joan Cusack, Timothy Dalton, Christina Hendricks, Kristen Schaal, Blake Clark, Tony Hale, Estelle Harris, Lori Alan, Jeff Garlin, Keegan-Michael Key, Jordan Peele, Keanu Reeves, Patricia Arquette
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = ca. 89 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 15. August 2019 ; US-Kinostart = 21. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 21. Juni 2019

INHALT

„Das vierte Abenteuer der beliebten Spielzeughelden aus der Pixar-Trickschmiede. Darum geht es: Bisher dachte Cowboy Woody (Originalstimme: Tom Hanks) immer, dass er weiß, wo sein Platz ist – im Spielzimmer seiner Besitzer nämlich, ob sie nun Andy oder Bonnie heißen. Dann aber bekommt Bonnie ein neues, widerspenstiges Spielzeug – Forky. Forky hat ein großes Problem: Er steckt in einer großen Identitätskrise und ist davon überzeugt, kein Spielzeug zu sein. Aber was er stattdessen sein soll, weiß er auch nicht. Aber er ist sich sicher, er kann alles sein, nur kein Spielzeug! Das will er nun allen beweisen und für Woody beginnt ein Roadtrip, zusammen mit alten und neuen Freunden, auf dem er eine andere Sicht auf sein Leben bekommt. Dabei stellen sie fest, dass die Welt für Spielzeuge viel größer ist, als sie je gedacht hätten…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Pixar / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Downton Abbey

INFOS

  • Originaltitel = Downton Abbey
  • Regie = Michael Engler
  • Besetzung = Allen Leech, Michelle Dockery, Maggie Smith, Elizabeth McGovern, Matthew Goode, Tuppence Middleton, Joanne Froggatt, Brendan Coyle, Stephen Campbell Moore, Imelda Staunton, Hugh Bonneville, Phyllis Logan, David Haig, Laura Carmichael, Robert James-Collier, Penelope Wilton, Jim Carter, Sophie McShera, Kate Phillips, Max Brown, Lesley Nicol, Kevin Doyle, Simon Jones, Douglas Reith, James Cartwright, Philippe Spall
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 19. September 2019 ; US-Kinostart = 20. September 2019 ; Kinostart Großbritannien = 13. September 2019

INHALT

„Die Leinwand-Adaption der britischen Erfolgsserie ‚Downton Abbey‘ führt die Ereignisse der Serie fort. Anna (Joanne Froggatt) und Mr. Bates (Brendan Coyle) haben nun ein Kind, das mittlerweile 18 Monate alt ist. Sie ist leidenschaftlich gern bei Lady Mary (Michelle Dockery) in Downton und hilft dabei, das Vermächtnis der Familie Crawley aufrecht zu erhalten. Doch mit König Georg V. und Königin Mary muss sich das Anwesen im Jahre 1927 auf königlichen Besuch vorbereiten. Obwohl Downton den Gürtel etwas enger geschnallt und weniger Personal als je zuvor hat, wurde eigens für dieses Ereignis der ehemalige Chefbutler Carson (Jim Carter) aus seinem Ruhestand geholt. Lady Marys turbulentes Liebesleben hingegen ist mit ihrem zweiten Mann Henry Talbot (Matthew Goode) nun endlich zur Ruhe gekommen und sie spielt mit dem Gedanken, sich ein unabhängiges Leben außerhalb des Anwesens aufzubauen.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Focus Features & Universal Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Godzilla II: King of the Monsters

INFOS

  • Originaltitel = Godzilla: King of the Monsters
  • Regie = Michael Dougherty
  • Drehbuch = Michael Dougherty, Zach Shields
  • Besetzung = Millie Bobby Brown, Vera Farmiga, Kyle Chandler, Bradley Whitford, Sally Hawkins, Ziyi Zhang, Charles Dance, Thomas Middleditch, O’Shea Jackson Jr., Ken Watanabe, David Strathairn, Aisha Hinds, Anthony Ramos, CCH Pounder, Lyle Brocato, Elizabeth Ludlow, Jonathan Howard, Vince Foster, Joshua Leary, Natalie Shaheen, Tracie Garrison
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Abenteuer, Fantasy
  • Spieldauer = ca. 131 Minuten
  • Kinostart Österreich = 31. Mai 2019 ; Kinostart Deutschland = 30. Mai 2019 ; US-Kinostart = 31. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 29. Mai 2019

INHALT

„Nachdem der Nuklearwissenschaftler Joe Brody und sein beim US-Militär stationierter Sohn Ford herausfanden, dass der skrupellose Ichiro Serizawa nach einer Beinahe-Reaktorkatastrophe im japanischen Janjira an einer riesigen, urzeitlichen Kreatur herumexperimentiert, konnte gegen das ‚Muto‘ getaufte Wesen nur einer etwas ausrichten: Godzilla. Jetzt müssen die Krypto-Zoologen von Monarch allerdings einen Weg finden, gleich mit einer Reihe von Urzeit-Monstern fertig zu werden. Eine entscheidende Rolle dabei spielt die Paleo-Biologin Emma Russell (Vera Farmiga), die einen Weg gefunden hat, via Sonar mit den gigantischen Wesen zu kommunizieren. Neben Godzilla, mit dem vor allem Russells Ex-Ehemann Mark (Kyle Chandler) eine Rechnung offen hat, sind es vor allem dessen Feinde Mothra, Rodan sowie der dreiköpfige King Ghidorah, die den Lebensraum der Menschen für immer zerstören könnten. Und dann ist da noch Emmas und Marks gemeinsame Tochter Madison (Millie Bobby Brown), die in dem Kampf der Giganten eine besondere Rolle spielt…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Brightburn: Son of Darkness

INFOS

  • Originaltitel = Brightburn
  • Regie = David Yarovesky
  • Drehbuch = Brian Gunn, Mark Gunn
  • Besetzung = Jackson A. Dunn, Elizabeth Banks, David Denman, Matt Jones, Meredith Hagner, Gregory Alan Williams, Jennifer Holland, Steve Agee, Becky Wahlstrom, Christian Finlayson, Stephen Blackehart, Terence Rosemore, Emmie Hunter, Annie Humphrey, Elizabeth Becka
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Sci-Fi, Horror, Drama, Action
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich = 21. Juni 2019 ; Kinostart Deutschland = 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = 24. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 19. Juni 2019

INHALT

„Von ‚Guardians Of The Galaxy‘-Regisseur James Gunn produzierter Horrorfilm über einen außerirdischen Jungen, der von einem menschlichen Paar aufgezogen wird, aber immer unheimlichere Kräfte entwickelt, je älter er wird.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Nightingale

INFOS

  • Originaltitel = The Nightingale
  • Regie = Jennifer Kent
  • Drehbuch = Jennifer Kent
  • Besetzung = Sam Claflin, Aisling Franciosi, Michael Sheasby, Baykali Ganambarr, Damon Herriman, Ewen Leslie, Charlie Shotwell, Nathaniel Dean, Harry Greenwood, Matthew Sunderland, Luke Carroll, Claire Jones, Magnolia Maymuru
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Thriller, Drama
  • Spieldauer = ca. 136 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„1825 muss in Tasmanien eine 21-jährige Gefangene aus Irland mitansehen, wie ihr Mann und ihr Kind brutal ermordet werden. Mit einem Fährtenleser der Aborigines macht sie sich auf in die Wildnis, um Rache zu nehmen. “

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Art of Racing in the Rain

INFOS

  • Originaltitel = The Art of Racing in the Rain
  • Regie = Simon Curtis
  • Drehbuch = Mark Bomback
  • Besetzung = Milo Ventimiglia, Amanda Seyfried, Gary Cole, Kathy Baker, Ryan Keira Armstrong, Martin Donovan, Andres Joseph, McKinley Belcher III, Donald Heng, Ian Lake, Al Sapienza, Marcus Hondro, Elizabeth Bowen, Aias Dalman, Grayson Maxwell Gurnsey, Lily Dodsworth-Evans
  • Englische Synchronsprecher = Kevin Costner
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Komödie
  • Spieldauer = ca. 159 Minuten
  • Kinostart Österreich = 4. Oktober 2019 ; Kinostart Deutschland = 3. Oktober 2019 ; US-Kinostart = 9. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 8. November 2019

INHALT

„Denny Swift (Milo Ventimiglia) ist Rennfahrer aber auch Kundenvertreter in einem Autohaus in Seattle. Sein Hund Enzo (Stimme im Original: Kevin Costner) glaubt an die mongolische Legende, die besagt, dass ein Hund, sobald er dazu bereit ist, in seinem nächsten Leben als Mensch wiedergeboren wird. So verbringt Enzo den Großteil seiner Zeit damit, Fernsehen zu schauen und dabei zu lernen, was er über die große Leidenschaft seines Besitzers, dem Rennfahren, herausfinden kann.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via 20th Century Fox / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Men in Black: International

INFOS

  • Originaltitel = Men in Black: International
  • Regie = F. Gary Gray
  • Drehbuch = Matt Holloway, Art Marcum
  • Besetzung = Chris Hemsworth, Tessa Thompson, Liam Neeson, Emma Thompson, Rebecca Ferguson, Kumail Nanjiani, Rafe Spall, Laurent Bourgeois, Larry Bourgeois, Davina Sitaram, Beau Fowler, Lukas DiSparrow, Stephen Wight, Tuncay Gunes, Viktorija Faith, Marcy Harriell, Adrian Alvarado, Mandeiya Flory
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Sci-Fi, Komödie
  • Spieldauer = ca. 115 Minuten
  • Kinostart Österreich = 14. Juni 2019 ; Kinostart Deutschland = 13. Juni 2019 ; US-Kinostart = 14. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 14. Juni 2019

INHALT

„Schon seit geraumer Zeit schützen die Men in Black die Erde vor außerirdischen Invasoren und anderen Abschaum aus den Weiten des Universums. Doch die Agenten H (Chris Hemsworth) und Agent M (Tessa Thompson) bekommen es nun mit einem weitaus größeren Problem zu tun: Es gibt einen Maulwurf innerhalb der MIB-Organisation und der muss ausfindig gemacht werden…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Stuber – 5 Sterne Undercover

INFOS

  • Originaltitel = Stuber
  • Regie = Michael Dowse
  • Drehbuch = Tripper Clancy
  • Besetzung = Kumail Nanjiani, Dave Bautista, Iko Uwais, Natalie Morales, Betty Gilpin, Jimmy Tatro, Mira Sorvino, Karen Gillan, Joshua Mikel, Amin Joseph, Rene Moran, Julia Vasi, Victoria Anastasi, Melody Peng, Amber Chardae Robinson, Halleta Alemu, Malachi Malik, Jay D. Kacho, Scott Lawrence, Patricia French
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Krimi, Komödie
  • Spieldauer = ca. 105 Minuten
  • Kinostart Österreich = 22. August 2019 ;  Kinostart Deutschland = 22. August 2019 ; US-Kinostart = 12. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = 12. Juli 2019

INHALT

„Auf der Jagd nach einem brutalen Killer muss der harte Polizist Vic (Dave Bautista) ausgerechnet im Uber des gutmütigen Fahrers Stu (Kumail Nanjiani) landen. Dabei wird der Fahrer auf eine schwere Probe gestellt: Er muss nicht nur einen kühlen Kopf newahren, um am Leben zu bleiben, nein, Stu muss gleichzeitig auch dafür sorgen, dass er bei Uber weiterhin eine 5-Sterne-Bewertung vorweisen kann…“

Internationaler Trailer:

Quelle: Trailer via 20th Century Fox / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Long Shot – Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

INFOS

  • Originaltitel = Long Shot
  • Regie = Jonathan Levine
  • Drehbuch = Liz Hannah, Dan Sterling
  • Besetzung = Seth Rogen, Charlize Theron, O’Shea Jackson Jr., Andy Serkis, June Diane Raphael, Bob Odenkirk, Alexander Skarsgard, Randall Park, Ravi Patel, Gabrielle Graham, Xiao Sun, Tristan D. Lalla, Aladeen Tawfeek
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Romantik
  • Spieldauer = ca. 125 Minuten
  • Kinostart Österreich = 20. Juni 2019 ; Kinostart Deutschland = 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = 3. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 3. Mai 2019

INHALT

„Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (aber auch ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat sogar vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist als intelligente, gebildete und versierte Frau das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn kurzerhand als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Frischling. Doch Fred hat ganz andere Probleme: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, eine so unglaublich elegante Frau zu beeindrucken? Und ist es überhaupt so eine gute Idee, ein Verhältnis mit Charlotte anzufangen?“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Booksmart

INFOS

  • Originaltitel = Booksmart
  • Regie = Olivia Wilde
  • Drehbuch = Susanna Fogel, Emily Halpern, Sarah Haskins, Katie Silberman
  • Besetzung = Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Jessica Williams, Lisa Kudrow, Will Forte, Jason Sudeikis, Billie Lourd, Skyler Gisondo, Molly Gordon, Diana Silvers, Eduardo Franco, Michael Patrick O’Brien, Noah Galvin, Mason Gooding, Stephanie Styles, Austin Crute, Andrea Susan Bush, Nico Hiraga, Tristen Kim, Bluesy Burke, Victoria Ruesga, Ellen Doyle, Adam Simon Krist
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 102 Minuten
  • Kinostart Österreich = unbekannt ; Kinostart Deutschland = 13. Juni 2019 ; US-Kinostart = 24. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 27. Mai 2019

INHALT

„Amy (Kaitlyn Dever) und Molly (Beanie Feldstein) sind ziemliche Streber und richtige akademische Superstars. Doch die besten Freundinnen müssen am Vorabend ihres Highschool-Abschlusses erkennen, dass sie viel zu viel gelernt und viel zu wenig erlebt hat. Während sie ihre Nase die ganze Schulzeit über tief in Büchern vergraben und nie Party gemacht haben, schaffen es nämlich nun auch ihre dauerfeiernden Mitschüler ans College. In einer einzigen Nacht wollen sie daher alles nachholen, was sie verpasst haben und einmal so richtig die Sau rauslassen. Doch wie viel Spaß kann man nur in eine einzige Nacht packen?“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Annapurna Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Everest – Ein Yeti will hoch hinaus

INFOS

  • Originaltitel = Abominable
  • Regie = Jill Culton, Todd Wilderman
  • Drehbuch = Jill Culton
  • Englische Synchronsprecher = Chloe Bennet, Tenzing Norgay Trainor, Albert Tsai, Sarah Paulson, Michelle Wong
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 26. September 2019 ; US-Kinostart = 27. September 2019 ; Kinostart Großbritannien = 11. Oktober 2019

INHALT

„Die junge Yi (Stimme im Original: Chloe Bennet) stößt auf dem Dach ihrer Wohnung in Shanghai auf einen verängstigten Yeti. Nachdem sie sich das Vertrauen des magischen Geschöpfs erarbeiten konnte, tauft sie ihn auf den Namen Everest. Das ist gleichzeitig auch die Heimat des Yetis, in die er unbedingt zurückkehren will. Gemeinsam mit ihren Freunden Jin (Tenzing Norgay Trainor) und Peng (Albert Tsai) begeben sich Yi und Everest auf eine abenteuerliche Reise durch ganz China, um ihren neuen Gefährten wieder mit seiner Familie zu vereinen. Doch auch der stinkreiche Burnish (Eddie Izzard) und die Zoologin Dr. Zara (Sarah Paulson) haben es auf Everest abgesehen, der mit seinen magischen Kräften die Natur beeinflussen kann.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via DreamWorksTV / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Ausgeflogen

INFOS

  • Originaltitel = Mon bébé
  • Regie = Lisa Azuelos
  • Drehbuch = Lisa Azuelos
  • Besetzung = Sandrine Kiberlain, Thais Alessandrin, Victor Belmondo, Mickael Lumiere, Camille Claris, Kyan Khojandi, Arnaud Valois, Patrick Chesnais, Yvan Attal, Naidra Ayadi, Johanne Toledano, Florence Viala
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 87 Minuten
  • Kinostart Österreich = 19. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = 18. Juli 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Frankreich = bereits gelaufen

INHALT

„Héloïse (Sandrine Kiberlain) steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie ist Single, hat drei Kinder und ein eigenes Restaurant. Doch die Umstände ändern sich schon bald komplett, als schließlich ihre jüngste Tochter Jade (Thaïs Alessandrin) beschließt, das heimische Nest zu verlassen und nach Kanada zu gehen, um dort zu studieren. Dieser Plan bringt Héloïse an den Rande einer existentiellen Krise. Während ihre Tochter längst zu einer selbstbewussten Frau heranwuchs, sieht Héloïse ihre Jüngste nämlich immer noch als kleines Mädchen – und das soll plötzlich erwachsen sein und ein völlig neues Leben führen? Bevor es für Jade nach Kanada geht, versucht Héloïse, jeden noch so winzigen gemeinsamen Moment mit ihrem Handy festzuhalten. Denn wer weiß, wann sie sie wiedersieht? Dabei vergisst sie beinahe, jene Zeit überhaupt zu genießen. Ihre Kinder waren immer der Lebensmittelpunkt in Héloïses Leben. Doch jetzt heißt es ein für allemal loszulassen – denn nicht nur ihre Nachkömmlinge, sondern auch Héloïse selbst steht vor dem Beginn eines neuen Lebens.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Thimfilm Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Katie Says Goodbye

INFOS

  • Originaltitel = Katie Says Goodbye
  • Regie = Wayne Roberts
  • Drehbuch = Wayne Roberts
  • Besetzung = Olivia Cooke, Christopher Abbott, James Belushi, Mireille Enos, Mary Steenburgen, Nate Corddry, Keir Gilchrist, Chris Lowell, Natasha Bassett, Gene Jones, Alex Breaux, Eric Steinig, Bernardo P. Saracino, Mike Miller, Sage Bell, Morse Bicknell
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 88 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 7. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Eine 17-jährige Kellnerin kann ihr Leben in einer Kleinstadt in Arizona nicht mehr ertragen. Die Armut, in der sie aufgewachsen ist, nimmt ihr förmlich die Luft zum Atmen. Deswegen beschließt sie nach San Francisco zu gehen, um hier ihre Träume zu erfüllen und ein neues Leben zu beginnen. Doch dafür muss sie einen hohen Preis zahlen. Denn um aus ihrem Alltag entfliehen zu können, treibt es sie in die Prostitution…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Vertical Entertainment US / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Cleo

INFOS

  • Originaltitel = Cleo
  • Regie = Erik Schmitt
  • Drehbuch = Stefanie Ren, Erik Schmitt
  • Besetzung = Marleen Lohse, Jeremy Mockridge, Heiko Pinkowski, Max Mauff, Andrea Sawatzki, Max Befort, Fabian Busch, Ben Münchow, Anna Böttcher, Us Conradi, Jean Pütz, Folke Renken, Wanda Perdelwitz
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Romantik
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = 26. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = 25. Juli 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Touristenführerin Cleo (Marleen Lohse) begibt sich mit ihrer Zufallsbekanntschaft Paul (Jeremy Mockridge) und dessen Schatzkarte auf die Suche nach einer magischen Uhr. Mithilfe des Zauberutensils hofft sie nämlich, ein Jahre zurückliegendes Unglück aus ihrer Kindheit ruckgängig zu machen – den Verlust ihres Vaters. Nachdem sich den beiden Abenteurern kurzerhand auch noch Hobby-Schatzsucher Günni (Heiko Pinkowski) sowie Zille (Max Mauff) anschließen, beginnt eine aufregende Reise quer durch Berlin, bis hin zum Teufelsberg. Ja, sogar unter die Erde verschlägt es die Truppe. Als sie die Uhr schließlich finden, muss Cleo jedoch endgültig eine Entscheidung treffen: Soll sie wirklich in der Zeit zurück reisen und so ihren Vater retten, auch wenn das bedeutet, dass sie Paul niemals kennenlernen wird? Die beiden sind sich auf ihrem Abenteuer nämlich immer näher gekommen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Weltkino Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Bottom of the 9th

INFOS

  • Originaltitel = Bottom of the 9th aka Stano
  • Regie = Raymond De Felitta
  • Drehbuch = Robert Bruzio
  • Besetzung = Joe Manganiello, Sofia Vergara, Burt Young, Denis O’Hare, James Madio, Michael Rispoli, Yancey Arias, Dominik Garcia-Lorido, Vincent Pastore, Michael Maize, Dominic Pace, Savvy Crawford, Xavier Scott Evans, Masami Kosaka, Patrick Stoffer, Nathaniel Wood, Bryan Dromerhauser, Irene Glezos, Anthony Ferretti, Robert Bruzio, Ray Negron
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Sport
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 19. Juli 2019 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Nach 17 Jahren Haft kehrt Bobby Stano (Joe Manganiello) zurück in seine Heimat – die Bronx. Einst träumte er von einer Karriere als Baseball-Spieler, doch ein schlimmer Fehler in seiner Jugend kostete ihn nocht nur diese Zukunft, sondern auch die Frau, die er liebte…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Saban Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Die Drei !!!

INFOS

  • Originaltitel = Die Drei !!!
  • Regie = Viviane Andereggen
  • Drehbuch = Sina Flammang, Simon Hauschild, Doris Laske
  • Besetzung = Alexandra Petzschmann, Lilli Lacher, Paula Renzler, Jeanne Goursaud, Sylvester Groth, Bibiana Beglau, Jürgen Vogel, Armin Rohde, Hinnerk Schönemann, Thomas Heinze, Oskar Keymer, Kailas Mahadevan, Ruben Storck, Michael Schunder, Daniele Rizzo
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Familie, Abenteuer
  • Spieldauer = ca. 90 Minuten
  • Kinostart Österreich = 26. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = 25. Juli 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Es sind zwar Sommerferien, Sportskanone Franzi (Alexandra Petzschmann), Leseratte Kim (Lilli Lacher) und die modebegeisterte Marie (Paula Renzler) haben aber dennoch ordentlich zu tun: Es gilt nämlich für das ‚Peter Pan‘-Theaterstück zu proben, gleichzeitig scheint es hinter den Kulissen des Theaters zu spuken. Doch wer will dem Theater und dem kauzigen Regisseur Robert Wilhelms (Jürgen Vogel) etwas anhaben? Die Lichter flackern, es sind seltsame Geräusche zu hören, Kostüme werden auf mysteriöse Weise zerschnitten und auf dem Schminkspiegel findet sich wie durch Zauberhand plötzlich eine Drohbotschaft. Aber treibt hier wirklich ein Geist sein Unwesen oder erlaubt sich hier jemand einen bösen Scherz? Einige der anderen Teilnehmer des Workshops verhalten sich nämlich verdächtig merkwürdig. Ein Fall für die drei Nachwuchs-Ermittlerinnen – und die geben nicht auf, ehe der Fall gelöst ist!“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Constantin Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Abikalypse

INFOS

  • Originaltitel = Abikalypse
  • Regie = Adolfo Kolmerer
  • Drehbuch = Tim Gondi
  • Besetzung = Reza Brojerdi, Lea van Acken, Jerry Hoffmann, Lucas Reiber, Lisa-Marie Koroll, Oliver Korittke, Mehmet Kurtulus, Leon Blaschke, Coco Carjell, Alexander Gaida, Lesley Marie Liebl, Anne Düe, Sahin Eryilmaz, Sven Gerhardt, Dominik Hermanns, Martina Hesse, Steffen Jürgens, Julia Malik
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = unbekannt ; Kinostart Deutschland = 25. Juli 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die vier Freunde Musti (Reza Brojerdi), Hannah (Lea van Acken), Yannick (Jerry Hoffmann) und Tom (Lucas Reiber) könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch eins haben sie gemeinsam: Sie sind allesamt ziemlich nerdige Außenseiter, die die Schulzeit nur dank ihrer gegenseitigen Unterstützung gerade so überstanden haben. Zum Schulabschluss wollen sie es Allen noch einmal beweisen und versprechen nicht weniger als die krasseste Party des Jahres. Je näher die legendäre Party rückt, umso mehr merken die Freunde, dass irgendetwas zwischen ihnen steht. Seien es unausgesprochene Gefühle, verletzter Stolz oder auch die Angst vor der Zukunft. Als dann schließlich der große Tag der Party angebrochen ist, geht es für die vier längst nicht mehr nur ums feiern, sondern um die Rettung dessen, was ihnen am wichtigsten ist: Ihre Freundschaft!“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Der Klavierspieler vom Gare du Nord

INFOS

  • Originaltitel = Au bout des doigts
  • Regie = Ludovic Bernard
  • Drehbuch = Johanne Bernard, Ludovic Bernard
  • Besetzung = Lambert Wilson, Kristin Scott Thomas, Jules Benchetrit, Karidja Toure, Elsa Lepoivre, Andre Marcon, Michel Jonasz, Xavier Guelfi, Vanessa David, Milo Maze, Louise Labeque, Gaspard Meier-Chaurand, Alexandre Brik
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Komödie, Musik
  • Spieldauer = ca. 105 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 20. Juni 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Frankreich = bereits gelaufen

INHALT

„Die Musik ist das große Geheimnis des 20-jährigen Mathieu Malinski (Jules Benchetrit). Es ist ein Thema, über das er nicht wagt, in seinem Vorort zu sprechen. Denn hier hängt das große Musik-Talent lieber einfach nur mit seinen Kumpels ab und vergeudet seine Zeit. Manchmal sitzt er an einem öffentlichen Klavier in Paris und zieht sich dort zurück und spielt nur für sich. Mit Pierre Geitner (Lambert Wilson) ist einer im Publikum, der Mathieus Talent bemerkt und ihn gerne fördern möchte. Das ist leichter gesagt als getan, denn Mathieu hat schon zu oft Enttäuschungen erlebt, um sein Glück endlich annehmen zu können, also weist er Pierre ab. Eines Tages begeht Mathieu mit seiner Gruppe einen Einbruch, was alle direkt hinter Gittern bringt. Der Direktor des nationalen Konservatoriums für Musik in Paris, kein geringerer als Pierre Geitner, hat Sozialstunden in seiner Institution zu vergeben. Kurzerhand wird die übrige Haftstrafe in Sozialstunden umgewandelt und Pierre meldet Mathieu zum renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes an…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere