Movies&More presents: Trailer Collection #132

Herzlich willkommen zur 132. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch wöchentlich die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen englischen Red Band Trailer zur Horror-Komödie Ready Or Not von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, einen neuen deutschen Trailer zur Comicverfilmung Spider-Man: Far From Home mit Tom Holland, den deutschen Trailer zur actionreichen Krimi-Komödie Shaft von Tim Story, einen ersten Blick auf den Animationsfilm Trolls World Tour von Walt Dohrn, einen englischen Trailer zum Horror-Thriller Trespassers, den Action-Thriller Point Blank mit Anthony Mackie und Frank Grillo aus dem Hause Netflix, neues Videomaterial zum Animationsfilm Angry Birds 2 – Der Film, einen englischen Trailer zum Musik-Drama Wild Rose mit Jessie Buckley und Julie Walters, einen deutschen Trailer zur musikalischen Dramedy Blinded by the Light von Gurinder Chadha, das Drama Die Blüte des Einklangs mit Juliette Binoche, einen englischen Trailer zum Sci-Fi-Trash Iron Sky: The Coming Race von Timo Vuorensola sowie deutsche Trailer zum Drama Das Haus am Meer von Robert Guédiguian und zur romantischen Dramedy Tel Aviv on Fire mit Kais Nashif und Yaniv Biton.

Movies&More wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Ready Or Not

INFOS

  • Originaltitel = Ready or Not
  • Regie = Matt Bettinelli-Olpin, Tyler Gillett
  • Drehbuch = Guy Busick, Ryan Murphy
  • Besetzung = Samara Weaving, Andie MacDowell, Mark O’Brien, Adam Brody, Henry Czerny, Nicky Guadagni, Melanie Scrofano, Kristian Bruun, Elyse Levesque, John Ralston, Daniela Barbosa, Hanneke Talbot, Celine Tsai, Andrew Anthony, Elana Dunkelman
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Horror, Mystery, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = 27. September 2019 ; Kinostart Deutschland = 26. September 2019 ; US-Kinostart = 23. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 27. September 2019

INHALT

„In der Nacht vor ihrer Hochzeit bekommt eine junge Frau (Samara Weaving) Besuch von der reichen und exzentrischen Familie ihres Bräutigams. Die besteht darauf, sie in eine alte Tradition einzubinden, die sich schon bald als tödliches Spiel herausstellt…“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Fox Searchlight / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Spider-Man: Far From Home

INFOS

  • Originaltitel = Spider-Man: Far From Home
  • Regie = Jon Watts
  • Drehbuch = Chris McKenna, Erik Sommers
  • Besetzung = Tom Holland, Jake Gyllenhaal, Jacob Batalon, Zendaya, Marisa Tomei, Jon Favreau, Samuel L. Jackson, Cobie Smulders, Michael Keaton, Michael Mando, Tony Revolori, Laura Harrier, Angourie Rice, Martin Starr, Numan Acar, J.B. Smoove, Hemky Madera
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Abenteuer, Fantasy, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = 5. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = 4. Juli 2019 ; US-Kinostart = 2. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = 3. Juli 2019

INHALT

„Der freundliche Superheld aus der Nachbarschaft Peter Parker (Tom Holland) aka. Spider-Man beschließt, zusammen mit seinen besten Freunden Ned (Jacob Batalon), MJ (Zendaya), dem nervigen Flash (Tony Revolori) und dem Rest der Bande einen Trip durch Europa zu machen. Peters Plan, den Superhelden für ein paar Wochen hinter sich zu lassen, wird jedoch schnell wieder verworfen, als er Nick Fury (Samuel L. Jackson) dabei hilft, die mysteriösen Angriffe gefährlicher, aus Elementen bestehender Monster aufzuklären. In Venedig sorgt gerade ein Wassermonster für Chaos und Verwüstung, als plötzlich ein aus dem Nichts auftauchender anderer Held den Tag rettet: Mysterio (Jake Gyllenhaal).“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Shaft

INFOS

  • Originaltitel = Shaft
  • Regie = Tim Story
  • Drehbuch = Kenya Barris, Alex Barnow
  • Besetzung = Samuel L. Jackson, Jessie T. Usher, Regina Hall, Richard Roundtree, Alexandra Shipp, Matt Lauria, Titus Welliver, Cliff „Method Man“ Smith, Avan Jogia, Luna Lauren Velez, Isaach De Bankole, Ian Casselberry, Tashiana Washington, Kenny Barr, Leland L. Jones, Aaron Dominguez, Almeera Jiwa
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Krimi, Komödie, Action
  • Spieldauer = ca. 111 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 28. Juni 2019 auf Netflix ; US-Kinostart = 14. Juni 2019 ; Kinostart Großbritannien = 28. Juni 2019

INHALT

„JJ aka John Shaft Jr. (Jessie Usher) kommt frisch vom MIT und heuert als Experte für Cyber-Kriminalität beim FBI an. Mit seinem Vater (Samuel L. Jackson) und seinem Großonkel (Richard Roundtree), die beide als Badass-Cops auf den Straßen für Recht und Ordnung sorgten, hat er nicht wirklich viel gemeinsam. Doch als dein sein bester Freund ermordet wird, muss er mit seinem Vater zusammenarbeiten. Beide haben sich über die Jahre sehr voneinander entfremdet, weil Shaft Senior die Kindheit seines Sohnes quasi verpasste, weil er in Harlem Gangster jagte. Nun gilt es aber, die alten Streitigkeiten beizulegen, sich wieder zusammenzuraufen und klassische sowie moderne Polizei-Methoden miteinander zu vereinen. Doch das ist bei einem solchen Aufeinandertreffen der Generationen deutlich leichter gesagt, als schlussendlich getan…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Trolls World Tour

INFOS

  • Originaltitel = Trolls World Tour
  • Regie = Walt Dohrn, David P. Smith
  • Drehbuch = Jonathan Aibel, Glenn Berger
  • Englische Synchronsprecher = Anna Kendrick, Justin Timberlake, Sam Rockwell, Kenan Thompson, Mary J. Blige, Jamie Dornan, Karan Soni, Anthony Ramos, James Corden, Kunal Nayyar, Ron Funches, Kelly Clarkson, Gustavo Dudamel, Ozzy Osbourne, Walt Dohrn, Flula Borg, Griffin McElroy, Justin McElroy
  • Erscheinungsjahr = 2020
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie, Musik
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 26. März 2020 ; US-Kinostart = 17. April 2020 ; Kinostart Großbritannien = 20. März 2020

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via DreamWorksTV / YouTube


Trespassers

INFOS

  • Originaltitel = Trespassers aka Hell Is Where the Home Is
  • Regie = Orson Oblowitz
  • Drehbuch = Corey Deshon
  • Besetzung = Angela Trimbur, Janel Parrish, Jonathan Howard, Zach Avery, Fairuza Balk, Carlo Rota, Sebastian Rozzi, Dah-uh Morrow, Jon Sklaroff
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Thriller, Horror
  • Spieldauer = ca. 88 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 12. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Der freundliche Superheld aus der Nachbarschaft Peter Parker (Tom Holland) aka. Spider-Man beschließt, zusammen mit seinen besten Freunden Ned (Jacob Batalon), MJ (Zendaya), dem nervigen Flash (Tony Revolori) und dem Rest der Bande einen Trip durch Europa zu machen. Peters Plan, den Superhelden für ein paar Wochen hinter sich zu lassen, wird jedoch schnell wieder verworfen, als er Nick Fury (Samuel L. Jackson) dabei hilft, die mysteriösen Angriffe gefährlicher, aus Elementen bestehender Monster aufzuklären. In Venedig sorgt gerade ein Wassermonster für Chaos und Verwüstung, als plötzlich ein aus dem Nichts auftauchender anderer Held den Tag rettet: Mysterio (Jake Gyllenhaal).“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Point Blank

INFOS

  • Originaltitel = Point Blank
  • Regie = Joe Lynch
  • Drehbuch = Adam G. Simon
  • Besetzung = Anthony Mackie, Frank Grillo, Christian Cooke, Marcia Gay Harden, Teyonah Parris, Boris McGiver, Markice Moore, Adam G. Simon
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = ca. 86 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 12. Juli 2019 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 12. Juli 2019 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 12. Juli 2019 auf Netflix

INHALT

„Nachdem eine Krankenschwester einem Kriminellen das Leben gerettet hat, hilft sie ihm dabei, zu fliehen und seine gekidnappte Frau zu befreien. Remake von Fred Cavayes ‚Point Blank – Aus kurzer Distanz‘ (2010).“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Angry Birds 2 – Der Film

INFOS

  • Originaltitel = The Angry Birds Movie 2
  • Regie = Thurop Van Orman
  • Drehbuch = Peter Ackerman
  • Englische Synchronsprecher = Jason Sudeikis, Josh Gad, Leslie Jones, Bill Hader, Rachel Bloom, Awkwafina, Sterling K. Brown, Eugenio Derbez, Danny McBride, Peter Dinklage, Zach Woods, Pete Davidson, Dove Cameron, Lil Rel Howery, Beck Bennett, Nicki Minaj, Brooklynn Prince
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie, Action
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = 20. September 2019 ; Kinostart Deutschland = 19. September 2019 ; US-Kinostart = 16. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 2. August 2019

INHALT

„Die Angry Birds beginnen ein neues Abenteuer. König Mudbeard, der Herrscher der Bad Piggies, will sich an den Angry Birds rächen, nachdem sie in einem früheren Kampf seine Heimat zerstört haben, um ihre Eier zurückzugewinnen. Doch schon steht mit dem mysteriösen lila Vogel Zeta (Stimme im Original: Leslie Jones), ein neues Problem auf dem Plan. Auf einer abgelegenen Polarinsel ist sie ihres Lebens müde geworden und droht nun anderen mit ihren Eroberungsplänen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Animation / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Wild Rose

INFOS

  • Originaltitel = Wild Rose
  • Regie = Tom Harper
  • Drehbuch = Nicole Taylor
  • Besetzung = Jessie Buckley, Julie Walters, Sophie Okonedo, Craig Parkinson, Jamie Sives, James Harkness, Ashley Shelton
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Musik
  • Spieldauer = ca. 100 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = bereits gelaufen

INHALT

„Rose-Lynn Harlan (Jessie Buckley) steckt voller Talent und Ausstrahlung. Frisch aus dem Gefängnis entlassen will sie mit ihrem zwei Kindern nur noch aus Glasgow rauskommen und endlich den Durchbruch als Country-Sängerin starten. Ihre Mutter Marion (Julie Walters) hat von Rose-Lynns Träumen die Nase langsam voll. Rose-Lynn soll endlich Verantwortung übernehmen und bekommt einen Job als Putzfrau. So findet sie sich schnell als Frau der Mittelklasse zuhause ein. Nicht gerade das, was sie sich erhofft hat.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via NEON / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Blinded by the Light

INFOS

  • Originaltitel = Blinded by the Light
  • Regie = Gurinder Chadha
  • Drehbuch = Paul Mayeda Berges, Gurinder Chadha, Sarfraz Manzoor
  • Besetzung = Viveik Kalra, Kulvinder Ghir, Meera Ganatra, Aaron Phagura, Dean-Charles Chapman, Nikita Mehta, Nell Williams, Tara Divina, Rob Brydon, Frankie Fox, Hayley Atwell, Sally Phillips, Vincent Andriano
  • Genre = Komödie, Drama, Biopic, Musik
  • Spieldauer = ca. 117 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = 22. August 2019 ; US-Kinostart = 14. August 2019 ; Kinostart Großbritannien = 9. August 2019

INHALT

„Luton, 1987: Einst zog die Familie von Javed (Viveik Kalra) aus Pakistan nach England. An die Traditionen der muslimischen Religion gewöhnt, versucht er sich durch die Lieder, die er hört, der englischen Kultur anzupassen. Ganz besonders durch die Musik von Bruce Springsteen findet er eine Möglichkeit, sich auszudrücken.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Die Blüte des Einklangs

INFOS

  • Originaltitel = Vision
  • Regie = Naomi Kawase
  • Drehbuch = Naomi Kawase
  • Besetzung = Juliette Binoche, Masatoshi Nagase, Takanori Iwata, Minami, Mirai Moriyama, Min Tanaka, Mari Natsuki
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 109 Minuten
  • Kinostart Österreich = 26. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = bereits gelaufen ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die Französin Jeanne (Juliette Binoche) reist nach Japan, um im Mara-Wald die Pflanze Vision ausfindig zu machen, die angeblich nur alle 997 Jahre blüht und über einzigartige Heilkräfte verfügen soll. So soll die Pflanze die Menschen vor Ängsten und Schwächen befreien. In den Wäldern der Yoshino Berge lernt sie den Einheimischen Tomo (Masatoshi Nagase) kennen, der dort lebt und die Wälder sein Zuhause nennt. Zu ihm baut sie eine besondere Bindung auf. Tomo spürt, dass in der Gegend eine große Veränderung bevorsteht, was Jeanne als weiteres Indiz für die bevorstehende Blüte der geheimnisvollen Pflanze deutet. Mit dem Aufblühen von Vision kündigt sich nicht nur ein besonderes Jahrtausendereignis an, sondern Jeanne wird auch auf eine Reise in ihre Vergangenheit geschickt, bei der sie nicht nur Tomo näherkommen wird, sondern auch der grundlegenden Existenz des Menschen.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Iron Sky: The Coming Race

INFOS

  • Originaltitel = Iron Sky: The Coming Race
  • Regie = Timo Vueronsola
  • Drehbuch = Andreas Drost, Dalan Musson, Timo Vueronsola
  • Besetzung = Udo Kier, Julia Dietze, Lara Rossi, Vladimir Burlakov, Kit Dale, Tom Green, Stephanie Paul, Emily Atack, Martin Swabey, Stephanie Paul, Edward Judge, James Quinn, John Flanders
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Action, Sci-Fi, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = ca. 90 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = bereits gelaufen ; US-Kinostart = 19. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Vor 20 Jahren wurde die Erde durch eine nukleare Apokalypse zerstört. Damals begannen Nazis vom Mond aus einen Krieg. Nun ist die Erde unbewohnbar. Was von der Menschheit übriggeblieben ist, sitzt auf dem Mond fest, auf dem es nun ebenfalls den Bach runtergeht, denn der rettende Himmelskörper beginnt, zu zerbrechen! Die Wissenschaftlerin Obi Washington (Lara Rossi) sieht die einzige Hoffnung der Menschheit darin, ins Erdinnere zu flüchten. Dort soll es eine verborgene Stadt geben. Gemeinsam mit der Tochter von Renate Richter (Julia Dietze) und James Washington begibt sich Obi auf eine Mission. Doch in der Hoffnungsstadt stoßen sie nicht auf Verbündete, sondern auf prähumane Dinosaurier und frühere Weltherrscher. Diese haben sich unter einer menschlichen Maske bisher versteckt gehalten; doch seit Jahrhunderten kontrollieren die sogenannten „Vril“ die irdische Staatsregierung. Ihr Ziel ist die Vorherrschaft ihrer reptilen Rasse über die Menschheit…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Vertical Entertainment US / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Das Haus am Meer

INFOS

  • Originaltitel = La villa
  • Regie = Robert Guédiguian
  • Drehbuch = Robert Guédiguian, Serge Valletti
  • Besetzung = Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin, Gerard Meylan, Jacques Boudet, Anais Demoustier, Robinson Stevenin, Yann Tregouet, Genevieve Mnich, Fred Ulysse, Haylana Bechir
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 107 Minuten
  • Kinostart Österreich = 5. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = bereits gelaufen ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = bereits gelaufen

INHALT

„Als ihr Vater schwer erkrankt, treffen drei Geschwister in ihrer Heimat, in einem Küstenort in der Nähe von Marseille, wieder aufeinander. Die berühmte Theaterschauspielerin Angèle (Ariane Ascaride) aus Paris, ihr Bruder Joseph (Jean-Pierre Darroussin), ein idealistischer Gewerkschaftler, der gerade in eine junge Frau verliebt ist, die vom Alter her auch seine Tochter sein könnte, und Armand (Gérard Meylan), der als Einziger bei dem Vater geblieben ist und die Stellung im kleinen Restaurant der Familie hält, stehen nun vor einer schweren Herausforderung: Gemeinsam müssen sie entscheiden, wie es mit dem elterlichen Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weitergehen soll. Sie müssen herausfinden, was der magische Ort ihrer Kindheit noch für sie bedeutet. Doch nicht nur das beschäftigt die Geschwister. Kurz nachdem Angèle, Joseph und Armand nach jahrelanger Trennung wieder zusammen sind, kehren auch die gemeinsamen glücklichen, aber auch traurigen Erinnerungen zurück, die sie wieder zusammenwachsen lassen.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Tel Aviv on Fire

INFOS

  • Originaltitel = Tel Aviv on Fire
  • Regie = Sameh Zoabi
  • Drehbuch = Dan Kleinman, Sameh Zoabi
  • Besetzung = Kais Nashif, Lubna Azabal, Yaniv Biton, Maisa Abd Elhadi, Nadim Sawalha, Salim Dau, Yousef „Joe“ Sweid, Amer Hiehel, Laetitia Eido, Ashraf Farah, Ula Tabari, Shifi Aloni
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Komödie, Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 100 Minuten
  • Kinostart Österreich = 19. Juli 2019 ; Kinostart Deutschland = 4. Juli 2019 ; US-Kinostart = 26. Juli 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Laut der schnulzigen, aber sehr beliebten Seifenoper ‚Tel Aviv on Fire‘ geht es in der israelischen Metropole heiß her. Jeden Abend flimmert die Serie über die Bildschirme der Stadt und vereint sowohl Israelis als auch Palästinenser. Der junge Palästinenser Salam (Kais Nashif) ist als Drehbuchautor für die Sendung beschäftigt und muss für die Dreharbeiten täglich die Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland überwinden. Bei einer Grenzkontrolle landet das Skript für die nächste Folge in den Händen des israelischen Kommandeurs Assi (Yaniv Biton). Dieser Fund kommt dem Grenzkontrolleur gerade recht. Seit Tagen langweilt sich der Beamte sehr. Um seine Frau zu beeindrucken, zwingt er Salam, das Skript abzuändern. Wider erwarten wird aus der umgeschriebenen Geschichte ein großer Erfolg! Damit dieser Durchbruch keine Eintagsfliege bleibt, arbeiten die beiden weiter an immer neuen schnulzigen Dialogen und absurden Drehbuchentwicklungen. Doch damit wächst auch der Einfluss des israelischen Militärs auf eine populäre, aber eigentlich auch anti-zionistische Soap-Opera. Als ‚Tel Aviv on Fire‘ urplötzlich abgesetzt werden soll, steht Salam vor einem sehr großen Problem…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere