Movies&More presents: Trailer Collection #21

Herzlich willkommen zur 21. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen offiziellen Prolog zu Ridley Scott’s Sci-Fi/Horror-Thriller Alien: Covenant, den ersten Teaser-Trailer zu Matthew Vaughn’s Action-Kracher Kingsman: The Golden Circle, einen ersten Blick auf den komödiantischen Action-Thriller Once Upon a Time in Venice mit Bruce Willis, einen kleinen Vorgeschmack auf Justin Chon’s Drama Gook, einen neuen deutschen Trailer zum Horror-Remake ES, neues Videomaterial zum komödiantischen Monster-Film Colossal mit Anne Hathaway, den US-Trailer zum romantischen Historie-Drama Tulpenfieber mit Alicia Vikander, Dane DeHaan und Christoph Waltz, einen deutschen Trailer zum Mystery-Drama The Dinner, einen englischen Trailer zum Boxer-Drama My Name is Lenny mit Josh Helman, das Kriegs-Drama The Exception mit Lily James, Jai Courtney, Janet McTeer und Christopher Plummer, einen neuen englischen Trailer zum Animationsfilm Cars 3: Evolution, den deutschen Heimkino-Trailer zum Horror-Thriller Devil’s Candy, den mysteriösen Noir-Thriller The Persian Connection mit Reza Sixo Safai und Helena Mattsson, den Hai-Thriller 47 Meters Down sowie einen deutschen Trailer zum Animationsfilm Bigfoot Junior und den russischen Horror-Thriller The Bride.

„Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Alien: Covenant

INFOS

  • Originaltitel = Alien: Covenant
  • Regie = Ridley Scott
  • Drehbuch = John Logan, Dante Harper
  • Besetzung = Michael Fassbender, Katherine Waterston, Billy Crudup, Danny McBride, Carmen Ejogo, Callie Hernandez, Demian Bichir, Amy Seimetz, Jussie Smollett, Nathaniel Dean, Alexander England, Benjamin Rigby, Koran D. Kleut, Uli Latukefu, Tess Haubrich, Matt Scaletti, James Franco, Noomi Rapace, Guy Pearce
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi, Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 123 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 18. Mai 2017 ; US-Kinostart = 19. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien = 12. Mai 2017

INHALT

„Der fremde Planet, den die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant erforscht, wirkt paradiesisch: Doch als die Terraforming-Spezialistin Daniels (Katherine Waterston) und ihre Kollegen, darunter der Android Walter (Michael Fassbender), Christopher (Billy Crudup) und Tennessee (Danny McBride), durch die bergige, bewaldete Landschaft laufen, fällt ihnen vor allem die merkwürdige, beunruhigende Stille auf: Kein Vogel ist zu hören – und auch kein anderes Tier. Bald schon merken die Entdecker, dass sie auf einem Planeten gelandet sind, der lebensfeindlicher kaum sein könnte. Blitzschnelle, hochintelligente und Säure-spritzende Aliens überfallen die Covenant-Crew, töten ein Mitglied nach dem anderen. Und dem Rest der Gruppe wird klar: So weit weg von der Heimat sind sie komplett auf sich allein gestellt…“

Englischer Prolog:

Deutscher Prolog:

Quelle: Prolog via 20th Century Fox & FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Kingsman: The Golden Circle

INFOS

  • Originaltitel = Kingsman: The Golden Circle
  • Regie = Matthew Vaughn
  • Drehbuch = Jane Goldman, Matthew Vaughn
  • Besetzung = Taron Egerton, Colin Firth, Mark Strong, Julianne Moore, Channing Tatum, Halle Berry, Jeff Bridges, Pedro Pascal, Elton John, Sophie Cookson, Poppy Delevingne, Vinnie Jones, Hanna Alström, Edward Holcroft, Samantha Womack, Tom Benedict Knight, Calvin Demba, Alessandro De Marco
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 28. September 2017 ; US-Kinostart = 22. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = 29. September 2017

INHALT

„Nachwuchsspion Gary ‚Eggsy‘ Unwin (Taron Egerton) und sein Kollege Merlin (Mark Strong) werden mit einer neuen Gefahr konfrontiert: Ihre Hauptquartiere werden zerstört und die ganze Welt wird als Geisel gehalten. Doch glücklicherweise machen sie die Entdeckung, dass es noch eine weitere Spionageagentur gibt, die parallel zu den Kingsman in den USA gegründet wurde. Sie verbünden sich mit der von der strengen Ginger (Halle Berry) angeführten Organisation Statesman, um der skrupellosen Poppy (Julianne Moore) das Handwerk zu legen und einmal mehr die Welt zu retten. Dafür müssen die britschen und amerikanischen Agenten zwar ihr ganzes Können aufbringen, aber zum Glück hat Eggsy ja schon jede Menge Erfahrung darin, die Welt zu retten…“

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via 20th Century Fox & FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Once Upon a Time in Venice

INFOS

  • Originaltitel = Once Upon a Time in Venice
  • Regie = Mark Cullen, Robb Cullen
  • Drehbuch = Mark Cullen, Robb Cullen
  • Besetzung = Bruce Willis, Jason Momoa, John Goodman, Thomas Middleditch, Famke Janssen, Adam Goldberg, Stephanie Sigman, Elisabeth Röhm, Kal Penn, Wood Harris, Maurice Compte, Candice Coke, Emily Robinson, Ken Davitian, Kevin Breznahan, Victor Ortiz, Ralph Garman, Sol Rodriguez, Sammi Rotibi, Myles Humphus, Jessica Gomes, India Wadsworth, Alvin Cowan, Colin Kane, Kaleti Williams, Keith Jardine, Billy Gardell, Ana Flavia Gavlak, Adrian Martinez,
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Thriller, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 16. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = 20. Juni 2017

INHALT

„Das Leben eines Privatdetektivs, dessen beste Jahre schon lange hinter ihm liegen, wird auf den Kopf gestellt, als sein geliebtes Haustier ‚Buddy‘ von einer berüchtigten Gangster-Bande entführt wird. Doch das ist nicht sein einziges Problem, denn währenddessen er sich auf der Suche nach seinem Haustier befindet, macht ein rachsüchtiges samoanisches Geschwisterpaar Jagd auf ihn, da sie noch eine alte Rechnung zu begleichen haben…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Voltage Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Gook

INFOS

  • Originaltitel = Gook
  • Regie = Justin Chon
  • Drehbuch = Justin Chon
  • Besetzung = Justin Chon, David So, Simone Baker, Ben Munoz, Curtiss Cook Jr., Kirlew „Bliss“ Vilbon, Chris Jai Alex, Sang Chon, Cesar Garcia, Isaiah Jarel, Omono Okojie, Neidra Lemon, Darina Littleton, Taylor Thomas, Lando Wilkens, Trinecia Moore-Pernell, Jeff Corbett, Louie Ledesma, Ignacio Bautista, Terence Dickson, Andrew Magaines, Xzavier Gray, Guy L. Holmes,
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 94 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Es ist der erste Tag der Unruhen in Los Angeles im Jahre 1992: Zwei koreanisch-amerikanische Brüder müssen das familiäre Frauenschuhgeschäft beschützen, während sie über ihre eigenen Träume und der Bedeutung von Familie sinnieren.“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Samuel Goldwyn Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


ES

INFOS

  • Originaltitel = IT
  • Regie = Andres Muschietti
  • Drehbuch = Gary Dauberman, Chase Palmer, Cary Joji Fukunaga
  • Besetzung = Bill Skarsgard, Finn Wolfhard, Jaeden Lieberher, Wyatt Oleff, Chosen Jacobs, Sophia Lillis, Jack Dylan Grazer, Jeremy Ray Taylor, Nicholas Hamilton, Megan Charpentier, Jackson Robert Scott, Javier Botet, Steven Williams, Owen Teague, Stephen Bogaert, Ari Cohen, David Katzenberg, Pip Dwyer, Logan Thompson, Tatum Lee, Geoffrey Pounsett, Jake Sim, Stuart Hughes, Anthony Ulc
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 21. September 2017 ; US-Kinostart = 8. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = 8. September 2017

INHALT

„Die Freunde Stanley Uris (Wyatt Oleff), Richie Tozier (Finn Wolfhard), Mike Hanlon (Chosen Jacobs), Bill Denbrough (Jaeden Lieberher), Beverly Marsh (Sophia Lillis), Eddie Kaspbrak (Jack Dylan Grazer) und Ben Hanscom (Jeremy Ray Taylor) leben in einer Stadt namens Derry, in der immer wieder Menschen verschwinden – sowohl Erwachsene als auch vor allem Minderjährige. Schließlich erfahren die Kinder, die sich selbst auch den „Klub der Verlierer“ nennen, von einer interdimensionalen Kreatur, die Jagd auf Menschen macht und sich in die schlimmsten Alpträume ihrer Opfer verwandeln kann. Meistens tritt das Biest jedoch in Form des sadistischen Clowns Pennywise (Bill Skarsgård) auf. Die Kinder schwören, die Kreatur zu vernichten…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Colossal

INFOS

  • Originaltitel = Colossal
  • Regie = Nacho Vigalondo
  • Drehbuch = Nacho Vigalondo
  • Besetzung = Anne Hathaway, Jason Sudeikis, Dan Stevens, Tim Blake Nelson, Austin Stowell, Rukiya Bernard, Agam Darshi, Sarah Surh, Haeun Hannah Cho, Christine Lee, Melissa Montgomery, Carlos Joe Costa, Miho Suzuki, Hannah Cheramy, Nathan Ellison
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi, Abenteuer, Komödie, Action
  • Spieldauer = ca. 109 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = 19. Mai 2017

INHALT

„Das Leben ist nicht gerade einfach, wenn man Gloria (Anne Hathaway) ist: Weil sie ein Alkoholproblem hat und ein paar schlechte Entscheidungen getroffen hat, wird sie erst ihren Job los und dann auch noch ihren Freund, der sie hochkant aus der Wohnung rauswirft. Gloria muss deshalb in ihre alte Heimat ziehen, wo sie sich wieder mit ihrem alten Freund aus Kindheitstagen Oscar (Jason Sudeikis) trifft. Es vergeht keine Zeit und Gloria fällt wieder in ihre alten, zerstörerischen Verhaltensmuster. Doch dann taucht eines Tages ein gigantisches Monster in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul auf. Diese Entdeckung allein sorgt für jede Menge Unruhe auf der ganzen Welt, doch dann muss Gloria mit Entsetzen feststellen, dass sie und das Monster sehr viel mehr verbindet, als sie zunächst wahrhaben will. Aber was genau hat es damit auf sich?“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Tulpenfieber

INFOS

  • Originaltitel = Tulip Fever
  • Regie = Justin Chadwick
  • Drehbuch = Tom Stoppard
  • Besetzung = Alicia Vikander, Dane DeHaan, Christoph Waltz, Jack O’Connell, Holliday Grainger, Cara Delevingne, Matthew Morrison, Zach Galifianakis, Judi Dench, Kevin McKidd, Tom Hollander, David Harewood, Douglas Hodge, Sebastian Armesto, Daisy Lowe, Alexandra Gilbreath, Simon Meacock, Joanna Scanlan, Cressida Bonas, Anastasia Hille, Julian Seager
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Historie, Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 107 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 24 . August 2017 ; US-Kinostart = 25. August 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Im Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen. Auch der wohlhabende Kaufmann Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) ist auf diesem Markt aktiv. Doch im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen gilt seine wahre Leidenschaft nicht der edlen Blume, sondern seiner traumhaft schönen Frau Sophia (Alicia Vikander). Als er den jungen und überaus talentierten Maler Jan Van Loos (Dane DeHaan) engagiert, um ein Portrait von Sophia anfertigen zu lassen, ist dies der Ausgangspunkt einer gefährlichen Affäre zwischen dem Künstler und der Frau des Kaufmanns. Die beiden Verliebten fangen an, im großen Stile auf dem florierenden Tulpen-Markt zu spekulieren, um genügend Geld zusammenzukratzen, damit sie zusammen Reißaus nehmen und in die neue Welt segeln können. Doch als Cornelis eines Tages Wind von der Affäre bekommt, scheint sich der Traum von Sophia und Jan in Luft aufzulösen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via The Weinstein Company / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Dinner

INFOS

  • Originaltitel = The Dinner
  • Regie = Oren Moverman
  • Drehbuch = Oren Moverman
  • Besetzung = Richard Gere, Laura Linney, Steve Coogan, Rebecca Hall, Chloe Sevigny, Adepero Oduye, Charlie Plummer, Michael Chernus, Adepero Oduye, Taylor Rae Almonte, Joel Bissonnette, George Aloi, Patrick Kevin Clark, Dominic Colon, Seamus Davey-Fitzpatrick, Laura Hajek, Miles J. Harvey, Emma R. Mudd, George Shepherd, Robert McKay
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Mystery, Thriller
  • Spieldauer = ca. 120 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 8. Juni 2017 ; US-Kinostart = 5. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Alle Versuche, das Dinner zu verhindern, scheitern: Der ehemalige Geschichtslehrer Paul (Steve Coogan) muss seine Frau Claire (Laura Linney) zum Essen mit seinem Bruder Stan (Richard Gere) und seiner Schwägerin Katelyn (Rebecca Hall) folgen. Stan hat eine große Aussprache geplant, der an dem Abend aber andere Dinge im Weg stehen: Weil er Gouverneur werden will, möchte Stan noch in dieser Nacht einen Gesetzesvorschlag in trockene Tücher bringen. Seine Frau Katelyn hat unterdessen Probleme damit, dass ihr Mann keinen Nachwuchs mit ihr will. Und Paul hat ein Problem mit seinem Sohn Michael (Charlie Plummer), das er zu lösen versucht, ohne dass Claire davon etwas mitbekommt. Doch die weiß beim Treffen im sehr exklusiven Restaurant längst Bescheid. Außerdem hat sie weiter geplant als der ahnungslose Paul…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Tobis Filmclub / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


My Name is Lenny

INFOS

  • Originaltitel = My Name is Lenny
  • Regie = Ron Scalpello
  • Drehbuch = Paul Van Carter, Martin Askew
  • Besetzung = Josh Helman, Michael Bisping, Chanel Cresswell, John Hurt, Nick Moran, Charley Palmer Rothwell, Rita Tushingham, George Russo, Martin Askew, Jennifer Brooke, Nicola Duffett, Ruth Alfie Adams, Robert Goodman, Decca Heggie, Dean Christie, Frankie Fairbrass, Cathal Pendred, Jenna Manning, Frankie Oatway, Lee Shone, Taylor Allen, Ben Stylianou, Jack Veal
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Sport, Biopic
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 9. Juni 2017

INHALT

„Autobiographisches Drama über den Bloß-Knöchel Boxer Lenny McLean, der sich im Ring als ‚The Guv’nor‘ gegen unzählige Gegner behauptete und auch aufgrund seiner außersportlichen Eskapaden als härtester Brite des Landes bezeichnet wurde.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Films UK / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Exception

INFOS

  • Originaltitel = The Exception
  • Regie = David Leveaux
  • Drehbuch = Simon Burke
  • Besetzung = Lily James, Jai Courtney, Janet McTeer, Christopher Plummer, Eddie Marsan, Ben Daniels, Mark Dexter, Martin Swabey, Kurt Standaert, Stephane Auberghen, Aubeline Barbieux, Daan Aufenacker, Tom Magnus, Veronika Verbakel, Lucas Tavernier, Jan Smekens, Tom De Vreese, Sebastiaan Ham, Luc Krijgsman, Dimitri De Smet, Sjoerd Schaap
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Krieg
  • Spieldauer = ca. 107 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges und der Invasion der Niederlande durch die Nazis sieht Kaiser Wilhelm II. eine Chance, wieder auf das internationale Parkett zurückzukehren. Seitdem er sich ins niederländische Exil zurückgezogen hat, wartet er auf eine solche Chance und hofft, mit den Nazis zusammenarbeiten zu können. Um dies zu verhindern, bringt der niederländische Widerstand einen Spion in seinem Haushalt unter – doch die Deutschen bemerken schon bald, dass etwas nicht stimmt und beginnen mit der Suche nach dem Maulwurf…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via A24 / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Cars 3: Evolution

INFOS

  • Originaltitel = Cars 3
  • Regie = Brian Fee
  • Drehbuch = Bob Peterson, Mike Rich
  • Englische Synchronsprecher = Owen Wilson, Bonnie Hunt, Armie Hammer, Cristela Alonzo, Nathan Fillion, Kerry Washington, Tony Shalhoub, Margo Martindale, Chris Cooper, Lea DeLaria, Katherine Helmond, Cheech Marin, Paul Dooley, Jenifer Lewis, Larry the Cable Guy, Darrell Waltrip, Michael Wallis, Isiah Whitlock Jr., Lloyd Sherr, Guido Quaroni, Michael Wallis, Darrell Waltrip, Angel Oquendo, Junior Johnson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 28. September 2017 ; US-Kinostart = 16. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = 14. Juli 2017

INHALT

„Lightning McQueen (Stimme im Original: Owen Wilson) ist ein alter Hase im Rennzirkus – für manch einen schon zu alt und die Frage kommt auf, wann er seine aktive Karriere beendet. Doch vom Ruhestand will der rote Rennwagen nichts wissen, vielmehr steckt er sich ein neues ehrgeiziges Ziel. Er will das Rennen „Florida 500“ gewinnen und den Jungspunden zeigen, dass er immer noch das Zeug zum Sieger hat. Doch vor allem der blitzschnelle Newcomer Jackson Storm ist für Lightning McQueen ein ernstzunehmender Gegner und mit etlichen technischen Spielereien ausgestattet, über die McQueen nicht verfügt. Und so holt er sich Hilfe von der jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez: Sie soll ihn trainieren und ihm die neuesten Tricks aus dem Rennzirkus beibringen. Und sie hat auch schon ein paar Ideen, wie sie Lightning zurück in die Spur helfen kann…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Disney Pixar / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Devil’s Candy

INFOS

  • Originaltitel = The Devil’s Candy
  • Regie = Sean Byrne
  • Drehbuch = Sean Byrne
  • Besetzung = Ethan Embry, Shiri Appleby, Kiara Glasco, Pruitt Taylor Vince, Shiela Bailey Lucas, Richard Rollin, Marco Perella, Oryan West, Mylinda Royer, Craig Nigh, Tony Amendola, Arthur Dale, Jamie Tisdale, Jack Dullnig, Emma Rose Gill, Deborah Abbott, Diane Dearsan, J. Alan Nelson, Stan Taylor, Leland Orser, Ken Gaston-Kilgore
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = ca. 79 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt (ab. 26. Mai 2017 auf DVD & Blu-Ray) ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Der erfolglose Maler und Metal-Fan Jesse Hellman (Ethan Embry) ersteht ein echtes Traumhaus und zieht mit seiner Ehefrau Astrid (Shiri Appleby) sowie seiner jugendlichen Tochter Zooey (Kiara Glasco) nach Texas. Das Eigenheim war sehr günstig zu haben, da dort zuvor zwei Menschen ermordet wurden. Von der ländlichen Idylle erhofft sich der Künstler neue Inspiration für seine Werke. Als der geistig verwirrte Mittfünfziger Ray Smilie (Pruitt Taylor Vince), Sohn der Vorbesitzer, vor ihrer Tür steht, denkt sich die Familie nicht viel dabei. Doch die Besuche werden immer beängstigender und plötzlich tauchen widerwärtige teuflische Motive in den Bildern von Jesse auf. Irgendeine dämonische Kraft lauert den Hellmanns auf…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Splendid Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Persian Connection

INFOS

  • Originaltitel = The Persian Connection aka The Loner
  • Regie = Daniel Y-Li Grove
  • Drehbuch = Daniel Y-Li Grove
  • Besetzung = Reza Sixo Safai, Helena Mattsson, Nikolai Kinski, Laura Harring, Gregory Kasyan, David Diaan, Dominic Rains, Julian Sands, Parviz Sayyad
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Krimi, Mystery, Action
  • Spieldauer = ca. 79 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt; US-Kinostart = 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Samuel Goldwyn Films / YouTube


47 Meters Down

INFOS

  • Originaltitel = 47 Meters Down
  • Regie = Johannes Roberts
  • Drehbuch = Johannes Roberts, Ernest Riera
  • Besetzung = Mandy Moore, Claire Holt, Matthew Modine, Yani Gellman, Santiago Segura, Chris Johnson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 87 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt; US-Kinostart = 16. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Zwei Schwestern im Urlaub unternehmen einen abenteuerlichen Ausflug aufs Meer, wo sie Unterwasser Haie von einem sicheren Käfig aus beobachten wollen. Doch dann fällt der Käfig auf den Grund und die Frauen haben nur noch eine Stunde Sauerstoff, während um sie herum die großen Raubfische auf ihre Gelegenheit warten.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Bigfoot Junior

INFOS

  • Originaltitel = The Son of Bigfoot
  • Regie = Jeremy Degruson, Ben Stassen
  • Drehbuch = Bob Barlen, Cal Brunker
  • Deutsche Synchronsprecher: Lukas Rieger, Tom Beck
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Animation, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 17. August 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 11. August 2017

INHALT

„Adam (Stimme: Lukas Rieger) ist als Teenager ein Außenseiter – aber er findet heraus, dass er den coolsten Papa aller Zeiten hat: Der lange verschwundene Vater (Tom Beck) nämlich ist der legendäre Bigfoot, der sich zum Schutz über Jahre tief im Wald versteckte, zum Schutz vor HairCo. Das skrupellose Unternehmen will Bigfoots DNA. Der haarige Vater und sein ebenfalls mit speziellen Kräften ausgestatteter Sohn müssen gemeinsam auf die Flucht…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Bride

INFOS

  • Originaltitel = Nevesta
  • Regie = Svyatoslav Podgayevskiy
  • Drehbuch = Svyatoslav Podgayevskiy
  • Besetzung = Aleksandra Rebenok, Vyacheslav Chepurchenko, Valeriya Dmitrieva, Vladimir Seleznyov, Vera Biryukova, Miroslava Karpovich, Igor Khripunov, 
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 93 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt (ab 28. Juli 2017 auf DVD & Blu-Ray) ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Russland = bereits gelaufen

INHALT

„Der Geist einer toten Braut aus dem 19. Jahrhundert sorgt für Angst und Schrecken in der Neuzeit.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Splendid Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

 

Share
Veröffentlicht in Video Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*