Movies&More presents: Trailer Collection #23

Herzlich willkommen zur 23. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es den ersten offiziellen Trailer zu Denis Villeneuve’s Sci-Fi-Sequel Blade Runner 2049 mit Ryan Gosling und Harrison Ford, einen brandneuen Trailer zur Comicverfilmung Wonder Woman mit Gal Gadot, einen ersten Blick auf den Thriller Woodshock, neues Videomaterial zum Horror-Remake ES, einen deutschen Teaser-Trailer zum Action-Thriller American Assassin mit Dylan O’Brien, Michael Keaton, Sanaa Lathan und Taylor Kitsch, einen Red Band Trailer zur actionreichen Komödie Baywatch, den deutschen Trailer zur Action-Komödie Killer’s Bodyguard mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson, einen ersten Teaser-Trailer zur romantischen Dramedy Home Again mit Reese Witherspoon, einen deutschen Trailer zum Historie-Drama The Promise mit Oscar Isaac, Charlotte Le Bon und Christian Bale, den Action-Thriller The Hunter’s Prayer mit Sam Worthington, einen neuen englischen Trailer zum Animationsfilm Cars 3: Evolution, einen brandneuen Trailer zur Komödie Girls Trip, den neuen englischen Trailer zur Kriegs-Satire War Machine mit Brad Pitt, den deutschen Trailer zur romantischen Dramedy Paris kann warten mit Diane Lane, Arnaud Viard und Alec Baldwin, den Action-Thriller 6 Days, das romantischen Drama Die Geschichte der Liebe, den Horror-Thriller The Limehouse Golem mit Bill Nighy, Olivia Cooke und Douglas Booth, einen deutschen Trailer zu Philippe Van Leeuw’s Drama Innen Leben, die trashige Komödie Mindhorn sowie deutsche Heimkino-Trailer zum dramatischen Mystery-Thriller Personal Shopper mit Kristen Stewart und zum Horror-Thriller The Disappointments Room mit Kate Beckinsale.

„Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Blade Runner 2049

INFOS

  • Originaltitel = Blade Runner 2049
  • Regie = Denis Villeneuve
  • Drehbuch = Hampton Fancher, Michael Green
  • Besetzung = Ryan Gosling, Harrison Ford, Jared Leto, Robin Wright, Ana de Armas, Sylvia Hoeks, Mackenzie Davis, Dave Bautista, Carla Juri, Lennie James, David Dastmalchian, Edward James Olmos, Barkhad Abdi, Hiam Abbass, David Benson, Ellie Wright
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 6. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = 6. Oktober 2017

INHALT

Details zur Handlung werden noch unter Verschluss gehalten.

Englischer Trailer:

Internationaler Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures, Sony Pictures Entertainment & Sony Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Wonder Woman

INFOS

  • Originaltitel = Wonder Woman
  • Regie = Patty Jenkins
  • Drehbuch = Allan Heinberg
  • Besetzung = Gal Gadot, Chris Pine, Robin Wright, Connie Nielsen, Ewen Bremner, David Thewlis, Said Taghmaoui, Elena Anaya, Lucy Davis, Danny Huston, Doutzen Kroes, Eleanor Matsuura, Samantha Jo, Florence Kasumba, Lisa Loven Kongsli, Mayling Ng, Brooke Ence, Madeleine Vall, Ann Ogbomo, Jacqui-Lee Pryce, Emily Carey
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Abenteuer, Fantasy
  • Spieldauer = ca. 141 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 15. Juni 2017 ; US-Kinostart = 2. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = 1. Juni 2017

INHALT

„Diana (Gal Gadot) stammt von der Insel der Amazonen, wo Frauen regieren und es keine Männer gibt. Doch auch auf dem paradiesisch wirkenden Eiland geht es Welt um Macht und Kampf. Schon als Kind lernt Diana, mit dem Schwert umzugehen. Als der amerikanische Pilot Steve Trevor (Chris Pine) auf der Insel strandet und von den grauenvollen Kriegen und Konflikten überall auf der Erde berichtet, folgt Diana ihm in unsere Welt, lässt ihr Zuhause mit ihrer Mutter, Königin Hippolyta (Connie Nielsen), und ihrer Tante Antiope (Robin Wright) hinter sich, um zur Superheldin Wonder Woman zu werden. Sie verfügt über übermenschliche Kräfte, kann sich superschnell bewegen und trägt als Geschenk der Amazonen ein besonderes Lasso bei sich, das jeden, der davon gefangen gehalten wird, zwingt, die Wahrheit zu sagen…“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures & Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Woodshock

INFOS

  • Originaltitel = Woodshock
  • Regie = Kate Mulleavy, Laura Mulleavy
  • Drehbuch = Kate Mulleavy, Laura Mulleavy
  • Besetzung = Kirsten Dunst, Joe Cole, Pilou Asbaek, Lorelei Linklater, Jack Kilmer, Susan Traylor, Steph DuVall
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart =  15. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Nach dem Einnehmen einer tödlichen Droge fällt eine Frau tiefer in Paranoia…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via A24 / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


ES

INFOS

  • Originaltitel = IT
  • Regie = Andres Muschietti
  • Drehbuch = Gary Dauberman, Chase Palmer, Cary Joji Fukunaga
  • Besetzung = Bill Skarsgard, Finn Wolfhard, Jaeden Lieberher, Wyatt Oleff, Chosen Jacobs, Sophia Lillis, Jack Dylan Grazer, Jeremy Ray Taylor, Nicholas Hamilton, Megan Charpentier, Jackson Robert Scott, Javier Botet, Steven Williams, Owen Teague, Stephen Bogaert, Ari Cohen, David Katzenberg, Pip Dwyer, Logan Thompson, Tatum Lee, Geoffrey Pounsett, Jake Sim, Stuart Hughes, Anthony Ulc
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 21. September 2017 ; US-Kinostart = 8. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = 8. September 2017

INHALT

„Die Freunde Stanley Uris (Wyatt Oleff), Richie Tozier (Finn Wolfhard), Mike Hanlon (Chosen Jacobs), Bill Denbrough (Jaeden Lieberher), Beverly Marsh (Sophia Lillis), Eddie Kaspbrak (Jack Dylan Grazer) und Ben Hanscom (Jeremy Ray Taylor) leben in einer Stadt namens Derry, in der immer wieder Menschen verschwinden – sowohl Erwachsene als auch vor allem Minderjährige. Schließlich erfahren die Kinder, die sich selbst auch den „Klub der Verlierer“ nennen, von einer interdimensionalen Kreatur, die Jagd auf Menschen macht und sich in die schlimmsten Alpträume ihrer Opfer verwandeln kann. Meistens tritt das Biest jedoch in Form des sadistischen Clowns Pennywise (Bill Skarsgård) auf. Die Kinder schwören, die Kreatur zu vernichten…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


American Assassin

INFOS

  • Originaltitel = American Assassin
  • Regie = Michael Cuesta
  • Drehbuch = Stephen Schiff, Michael Finch, Edward Zwick, Marshall Herskovitz
  • Besetzung = Dylan O’Brien, Michael Keaton, Sanaa Lathan, Taylor Kitsch, Scott Adkins, David Suchet, Shiva Negar, Navid Negahban, Andrew Pleavin, Trevor White, Sydney White, Alaa Safi, Ronan Summers, Joseph Long, Mohammad Bakri, Khalid Laith, Zackary Momoh, Dacio Caballero, Tolga Safer, Bruno Bilotta, Jake Mann, Lamin Tamba, Bentley Kalu, Joost Janssen, Michael Wildman, Jorge Leon Martinez
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 14. September 2017 ; US-Kinostart = 15. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = 15. September 2017

INHALT

„Mitch Rapp (Dylan O’Brien) hat gerade seiner Freundin beim gemeinsamen Urlaub am Strand einen Heiratsantrag gestellt, da wird diese bei einem Angriff von Terroristen getötet. Der am Boden zerstörte Mitch will sich an den Tätern rächen und geht auf Anraten der CIA-Vize-Chefin Irene Kennedy (Sanaa Lathan) bei dem ebenso knallharten wie berüchtigten Veteranen Stan Hurley (Michael Keaton) in die Auftragskiller-Lehre. Nach einer intensiven und brutalen Ausbildung nehmen die beiden ihren ersten Auftrag an, bei dem sie eine ganze Reihe terroristischer Angriffe auf militärische und zivile Ziele untersuchen. Schnell entdecken sie, dass alle Attentate miteinander verbunden sind und stoßen auf den mysteriösen Drahtzieher (Taylor Kitsch), der offenbar dahintersteckt. Beim Versuch, den Terroristen zur Strecke zu bringen, stellt Mitch jedoch schnell fest, dass dieser ihnen immer einen Schritt voraus ist…“

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Baywatch

INFOS

  • Originaltitel = Baywatch
  • Regie = Seth Gordon
  • Drehbuch = Damian Shannon, Mark Swift
  • Besetzung = Dwayne Johnson, Zac Efron, Priyanka Chopra, Alexandra Daddario, Kelly Rohrbach, Ilfenesh Hadera, Jon Bass, Hannibal Buress, Yahya Abdul-Mateen II, Rob Huebel, Oscar Nunez, John Cenatiempo, Amin Joseph, Jack Kesy, Clem Cheung, Charlotte McKinney, Izabel Goulart, Vincenco Hinckley, Eros Exarhou, Jackson Geach, Arian Foster, Vernon Davis, Belinda, David Hasselhoff, Pamela Anderson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Action, Abenteuer
  • Spieldauer = ca. 116 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. Juni 2017 ; US-Kinostart = 26. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien = 29. Mai 2017

INHALT

„Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) hat als charismatischer Anführer eines Teams von Rettungsschwimmern alle Hände voll zu tun. Vor allem ein Neuzugang bereitet ihm Sorgen: Matt Brody (Zac Efron) war einst olympischer Schwimmer, doch wurde nach einem Aufsehen erregenden Zwischenfall verbannt. Nun muss ihn Mitch als PR-Maßnahme in sein Team aufnehmen. Der Neuzugang stellt gleich mal Mitchs Autorität in Frage. Summer (Alexandra Daddario) hat dagegen ein Auge auf den Neuankömmling geworfen. Die taffe Rettungsschwimmerin ist eine Idealistin, die es nicht nur im Wasser liebt, Menschen zu retten. Sie glaubt, den jungen Neuzugang in die richtige Richtung lenken zu können. Allgemein stehen Liebe und Beziehung dem Team immer im Weg. Mitchs Ex Stephanie ist geschäftlich noch weiter seine Partnerin, doch als er sich neu verliebt, reagiert sie eifersüchtig. Und der trottelige Ronnie (Jon Bass) versucht verzweifelt, bei Sexbombe C.J. (Kelly Rohrbach) zu landen. Doch die ist eigentlich eine Nummer zu groß für ihn. All das muss aber bald beiseite gewischt werden, denn als Mitch und Matt einer kriminellen Verschwörung auf die Spur kommen, die ihren Strand bedroht, müssen sie alle zusammenarbeiten…“

Englischer Red Band Trailer:

Deutscher Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Paramount Pictures & Paramount Pictures GER / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Killer’s Bodyguard

INFOS

  • Originaltitel = The Hitman’s Bodyguard
  • Regie = Patrick Hughes
  • Drehbuch = Tom O’Connor
  • Besetzung = Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson, Gary Oldman, Salma Hayek, Elodie Yung, Joaquim De Almeida, Kirsty Mitchell, Richard E. Grant, Sam Hazeldine, Rod Hallett, Alan McKenna, Ori Pfeffer, Barry Atsma, Josephine de La Baume, Mikhail Gorevoy, Chris Brazier, Abbey Hoes, Karl Farrer
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 24. August 2017 ; US-Kinostart = 18. August 2017 ; Kinostart Großbritannien = 18. August 2017

INHALT

„Der weltbeste Sicherheitsagent (Ryan Reynolds) wird engagiert, einen Berufskiller (Samuel L. Jackson) zu beschützen. Die beiden Männer waren jahrelang Todfeinde, aber jetzt müssen sie sich zusammentun, um innerhalb von 24 Stunden einen verbrecherischen, osteuropäischen Diktator (Gary Oldman) zu schnappen.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Moviepilot Trailer / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Home Again

INFOS

  • Originaltitel = Home Again
  • Regie = Hallie Meyers-Shyer
  • Drehbuch = Hallie Meyers-Shyer
  • Besetzung = Reese Witherspoon, Michael Sheen, Lake Bell, Nat Wolff, Candice Bergen, Reid Scott, P.J. Byrne, Lola Flanery, Robb Derringer, Alex Alcheh, Pico Alexander, Michael Cyril Creighton, Paige Spara, Kovar McClure, Jon Rudnitsky, Hank Chen, David Wesley Marlowe, Jeremiah Caleb, Eden Grace Redfield, Paige Cato, Gaylinn Dean
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Drama, Romantik
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 8. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = 29. September 2017

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Open Road Films / YouTube


The Promise

INFOS

  • Originaltitel = The Promise
  • Regie = Terry George
  • Drehbuch = Terry George, Robin Swicord
  • Besetzung = Oscar Isaac, Charlotte Le Bon, Christian Bale, Shohreh Aghdashloo, Angela Sarafyan, Michael Stahl-David, James Cromwell, Jean Reno, Rade Serbedzija, Tamer Hassan, Numan Acar, Marwan Kenzari, Igal Naor, Kevork Malikyan, Stewart Scudamore, Roman Mitichyan, Marco Khan, Alain Hernandez, Armin Amiri, Aaron Neil, Andrew Tarbet
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Historie
  • Spieldauer = ca. 133 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 17. August 2017 ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = läuft bereits

INHALT

„Der armenische Medizinstudent Michael (Oscar Isaac) reist im Jahr 1914 kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs für sein Studium nach Konstantinopel. Dort lernt er den Fotojournalisten Chris Myers (Christian Bale) und dessen Geliebte, die Künstlerin Ana (Charlotte Le Bon), kennen, die ursprünglich aus Paris stammen. Michael verliebt sich hoffnungslos in Ana, die so wie er armenische Wurzeln hat und seine Liebe schon bald erwidert. Doch die leidenschaftliche Liebesbeziehung der beiden gerät in Gefahr, als um sie herum der Krieg ausbricht und das vormals so lebendige und multikulturelle Konstantinopel im Chaos versinkt. Michael und Ana fliehen gemeinsam und müssen dabei angesichts des drohenden Genozids an den Armeniern nicht nur für ihre Liebe zueinander kämpfen, sondern auch ums nackte Überleben.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Capelight Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Hunter’s Prayer

INFOS

  • Originaltitel = The Hunter’s Prayer
  • Regie = Jonathan Mostow
  • Drehbuch = Paul Leyden
  • Besetzung = Sam Worthington, Odeya Rush, Allen Leech, Amy Landecker, Martin Compston, Veronica Echegui, Katia Bokor, Sam Cullingworth, Eudald Font, Eben Young, Claudia Trujillo, Tina Maskell, Rory Mulroe, Dean S. Jagger, Richard Douglas
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 9. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein einsamer Auftragskiller (Sam Worthington) lebt allein in Italien. Als Gefallen für einen Freund passt er dort auf dessen junge Tochter auf, dir die Universität besucht. Als die gesamte Familie des jungen Mädchens ermordet wird, unterstützt der Killer sie bei ihrem Rachefeldzug. Aber eigentlich ist der einsame Assassine nur darauf aus, sich mit seiner Ex-Freundin und seiner Tochter zu versöhnen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Saban Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Cars 3: Evolution

INFOS

  • Originaltitel = Cars 3
  • Regie = Brian Fee
  • Drehbuch = Kiel Murray, Bob Peterson, Mike Rich
  • Englische Synchronsprecher = Owen Wilson, Bonnie Hunt, Armie Hammer, Cristela Alonzo, Nathan Fillion, Kerry Washington, Tony Shalhoub, Margo Martindale, Chris Cooper, Lea DeLaria, Katherine Helmond, Cheech Marin, Paul Dooley, Jenifer Lewis, Larry the Cable Guy, Darrell Waltrip, Michael Wallis, Isiah Whitlock Jr., Lloyd Sherr, Guido Quaroni, Michael Wallis, Darrell Waltrip, Angel Oquendo, Junior Johnson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 28. September 2017 ; US-Kinostart = 16. Juni 2017 ; Kinostart Großbritannien = 14. Juli 2017

INHALT

„Lightning McQueen (Stimme im Original: Owen Wilson) ist ein alter Hase im Rennzirkus – für manch einen schon zu alt und die Frage kommt auf, wann er seine aktive Karriere beendet. Doch vom Ruhestand will der rote Rennwagen nichts wissen, vielmehr steckt er sich ein neues ehrgeiziges Ziel. Er will das Rennen ‚Florida 500‘ gewinnen und den Jungspunden zeigen, dass er immer noch das Zeug zum Sieger hat. Doch vor allem der blitzschnelle Newcomer Jackson Storm ist für Lightning McQueen ein ernstzunehmender Gegner und mit etlichen technischen Spielereien ausgestattet, über die McQueen nicht verfügt. Und so holt er sich Hilfe von der jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez: Sie soll ihn trainieren und ihm die neuesten Tricks aus dem Rennzirkus beibringen. Und sie hat auch schon ein paar Ideen, wie sie Lightning zurück in die Spur helfen kann…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Disney Pixar / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Girls Trip

INFOS

  • Originaltitel = Girls Trip
  • Regie = Malcolm D. Lee
  • Drehbuch = Kenya Barris, Karen McCullah, Tracy Oliver, Erica Rivinoja
  • Besetzung = Regina Hall, Queen Latifah, Jada Pinkett Smith, Tiffany Haddish, Kate Walsh, Larenz Tate, Deborah Ayorinde, Kofi Siriboe, Robert Miano, Alona Leoine, Tonea Stewart, Lara Grice, Rebecca Chulew, Jannette Sepwa, Ricky Wayne, Jennifer Pskowski, Wanetah Walmsley, Nick Mundy
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 21. Juli 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Vier Freundinnen (Regina Hall, Queen Latifah, Jada Pinkett Smith und Tiffany Haddish), die sich schon ihr ganzes Leben lang kennen, fahren gemeinsam zum jährlichen Essence Festival nach New Orleans – Tanzen, Feiern und Flirten stehen auf der Tagesordnung…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Universal Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


War Machine

INFOS

  • Originaltitel = War Machine
  • Regie = David Michod
  • Drehbuch = David Michod
  • Besetzung = Brad Pitt, Emory Cohen, RJ Cyler, Topher Grace, Lakeith Stanfield, Anthony Michael Hall, Alan Ruck, Scoot McNairy, John Magaro, Will Poulter, Josh Stewart, Meg Tilly, Tilda Swinton, Ben Kingsley, Griffin Dunne, Rufus Wright, Daniel Betts, Georgina Rylance, Hopper Penn, Anthony Hayes, Tim Downie, Nicholas Jones, Richard Glover, Pico Alexander, Kola Bokinni, Paul Hickey, Sean Power, Justin Rosniak, Bentley Kalu, Reggie Brown
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Drama, Krieg
  • Spieldauer = ca. 120 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 26. Mai 2017 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 26. Mai 2017 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 26. Mai 2017 auf Netflix

INHALT

„General Glen McMahon (Brad Pitt) genießt unter den hochdekorierten amerikanischen Generälen den Ruf, ein echter Rockstar zu sein, einer, der Ergebnisse liefert und keine Kompromisse eingeht. So ist es eigentlich selbstverständlich, dass ihm das Kommando über die Truppen in Afghanistan übertragen wird. Obwohl der Krieg dort als unmöglich zu gewinnen betrachtet wird, ist McMahon fest entschlossen, möglichst bald den Sieg davon zu tragen. Dafür hat er sich eine radikal neue Strategie zurechtgelegt – doch um die in die Tat umzusetzen, müssen er und seine Offiziere und Berater rund um den Globus Allianzen knüpfen, Truppen einsammeln und sich mit Politik und Medien herumschlagen – und dabei darf natürlich auch der Krieg selbst nicht aus den Augen verloren werden oder die Soldaten, die ihn tatsächlich vor Ort in Afghanistan ausfechten…“

Englischer Trailer:

 

Quelle: Trailer via Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Paris kann warten

INFOS

  • Originaltitel = Paris Can Wait
  • Regie = Eleanor Coppola
  • Drehbuch = Eleanor Coppola
  • Besetzung = Diane Lane, Arnaud Viard, Alec Baldwin, Cedric Monnet, Linda Gegusch
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 92 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 13. Juli 2017 ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Anne (Diane Lane), die Frau des erfolgreichen Hollywood-Produzenten Michael (Alec Baldwin), fühlt sich wegen der vielen Arbeit ihres Mannes und dessen ständiger Abwesenheit einsam und isoliert. Außerdem hat ihre Tochter gerade den Haushalt verlassen, um an der Universität zu studieren. Als sie mit ihrem Mann in Südfrankreich ist und der zu einem wichtigen Termin aufbricht, obwohl ein gemeinsamer Kurzurlaub geplant war, bekommt Anne von Michaels Geschäftspartner Jacques (Arnaud Viard) das Angebot, im Cabrio einen Road-Trip quer durch Frankreich zu unternehmen, von Cannes nach Paris. Die Fahrt könnte in wenigen Stunden absolviert werden, doch die beiden lassen sich Zeit und dehnen die Reise auf zwei Tage aus. Denn schließlich gibt es unterwegs jede Menge zu entdecken – und das betrifft nicht nur Landschaft, Kirchen und gutes Essen, sondern auch den jeweiligen Autositznachbar…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Tobis Filmclub / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


6 Days

INFOS

  • Originaltitel = 6 Days
  • Regie = Toa Fraser
  • Drehbuch = Glenn Standring
  • Besetzung = Jamie Bell, Abbie Cornish, Martin Shaw, Mark Strong, Tim Pigott-Smith, Emun Elliott, Nicholas Boulton, Jared Turner, Kenneth Collard, Tim Downie, Aymen Hamdouchi, Martin Hancock, Robert Portal, Te Kohe Tuhaka, Matthew Sunderland, Xavier Horan, Ben Turner, Colin Moy, Kip Chapman, Ryan O’Kane, Glen Levy, Calum Gittins, Simon Elrahi, Fayssal Bazzi, Andrew Grainger, Mia Blake, Michael Denkha, Jay Sutherland, Sara Stone, Colin Garlick, John Ramm, Sam Snedden, Toby Leach, Emma Campbell-Jones, Ronan Vibert, John Henshaw
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 4. August 2017

INHALT

„1980: Bewaffnete Männer stürmen die iranische Botschaft in London und nehmen alle Anwesenden als Geiseln. Über die nächsten sechs Tage dauert die Situation an, während sich eine Truppe britischer Elite-Soldaten auf eine Erstürmung vorbereitet…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Icon Film Distribution / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Die Geschichte der Liebe

INFOS

  • Originaltitel = The History of Love
  • Regie = Radu Mihaileanu
  • Drehbuch = Radu Mihaileanu, Marcia Romano
  • Besetzung = Derek Jacobi, Sophie Nelisse, Gemma Arterton, Elliott Gould, Torri Higginson, Alex Ozerov, Lynn Marocola, Jamie Bloch, William Ainscough, Julian Bailey, Miriam Rizea, Peter Spence, Florian Ghimpu, Claudiu Maier, Annika Cuzner, Marko Caka, Mark Rendall, Corneliu Ulici
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Romantik, Fantasy
  • Spieldauer = ca. 134 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 20. Juli 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Noch bevor der Zweite Weltkrieg in Europa ausbricht verliebt sich der polnische Jude Leo (Mark Rendall) in seine Nachbarin Alma (Gemma Arterton) und widmet ihr sogar ein Buch. Er verspricht ihr, niemals mehr eine andere Frau zu lieben. Doch mit dem Näherrücken der deutschen Besatzer wird Alma gezwungen, mit ihrer Familie in die Staaten zu flüchten. Leo hingegen wird zurückgelassen und muss sich verstecken. Jahrzehnte später denkt Leo (jetzt: Derek Jacobi) noch immer an seine verflossene große Liebe. Er weiß allerdings nicht, dass zur selben Zeit ein junges Mädchen in New York über das Manuskript seines Buches stolpert: Die erst 15-jährige Alma (Sophie Nélisse) wurde nach einer Figur aus dem Buch benannt – einem Buch, das Leo vor mehr als einem halben Jahrhundert geschrieben hatte. Dank dieses Zufalls werden ihre verschiedenen Schicksale zusammengeführt – aber auch zum Guten?“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Prokino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Limehouse Golem

INFOS

  • Originaltitel = The Limehouse Golem
  • Regie Juan Carlos Medina
  • Drehbuch = Jane Goldman
  • Besetzung = Bill Nighy, Olivia Cooke, Douglas Booth, Eddie Marsan, Daniel Mays, Maria Valverde, Sam Reid, Morgan Watkins, Adam Brown, Peter Sullivan, Damien Thomas, Clive Brunt, Levi Heaton, Louisa-May Parker, Siobhan Cullen, Edythe Woolley, Mark Tandy, Amelia Crouch
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 105 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 31. August 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 1. September 2017

INHALT

„Im heruntergekommenen Londoner Bezirk Limehouse treibt im Jahr 1880 ein brutaler Killer sein Unwesen, der an den Tatorten Botschaften hinterlässt, die in lateinischer Sprache und mit dem Blut der Opfer geschrieben sind. Aufgrund der Brutalität der Morde sind die Bürger von Limehouse überzeugt, dass der Mörder kein Mensch ist, sondern eine sagenhafte Kreatur aus der jüdischen Literatur und Mystik: ein aus Lehm geformter und mittels Magie zum Leben erweckter Golem. Inspektor John Kildare (Bill Nighy) wird damit beauftragt, für Ruhe in der Bevölkerung zu sorgen, indem er den ungewöhnlichen Fall aufklärt. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf Dan Leno (Douglas Booth), der in dem Londoner Bezirk eine Music Hall betreibt, und auf die Schauspielerin Elizabeth Cree (Olivia Cooke), die ihren Mann vergiftet haben soll. Langsam wird er immer tiefer in den Fall verwickelt…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Films UK / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Innen Leben

INFOS

  • Originaltitel = Insyriated aka In Syria
  • Regie = Philippe Van Leeuw
  • Drehbuch = Philippe Van Leeuw
  • Besetzung = Hiam Abbass, Diamand Abou Abboud, Juliette Navis, Alissar Kaghadou, Ninar Halabi, Mohammad Jihad Sleik, Moustapha Al Kar, Elias Khatter, Mohsen Abbas
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 85 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 22. Juni 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Frankreich = 20. September 2017

INHALT

„Eine kleine Gruppe harrt im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses aus, während draußen der syrische Bürgerkrieg ein Opfer nach dem anderen fordert. Oum Yazan (Hiam Abbass), ihr Schwiegervater, ihre drei Kinder Yara (Alissar Kaghadou), Aliya (Ninar Halabi) und Yazan (Mohammad Jihad Sleik) sowie die Haushaltshilfe Delhani (Juliette Navis) sitzen fest. Alle Vorhänge an den Fenstern wurden zugezogen, damit Scharfschützen keine Ziele finden, frisches Wasser gibt es keines mehr und Internet und Telefon nur manchmal. Oum wartet darauf, dass ihr Mann nach Hause kommt und lässt trotz der katastrophalen Situation weitere Menschen in die Wohnung: Samir (Moustapha Al Kar) und Halima (Diamand Bou Abboud) von nebenan sind mit ihrem Baby da – Yaras Freund Karim (Elias Khatter) suchte wegen der schweren Gefechte Unterschlupf. Alle versuchen, den Krieg zu vergessen. Aber wie lange geht das?“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Weltkino Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Mindhorn

INFOS

  • Originaltitel = Mindhorn
  • Regie = Sean Foley
  • Drehbuch = Julian Barratt, Simon Farnaby
  • Besetzung = Julian Barratt, Essie Davies, Simon Farnaby, Steve Coogan, Russell Tovey, Andrea Riseborough, Harriet Walter, Jessica Barden, Nicholas Farrell, David Schofield, Richard McCabe, Alex Wyndman, Jordan Long, Alannah Olivia, Christopher Jenner Cole, Neil Edmond, Robin Morrissey, Kenneth Branagh, Simon Callow
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Krimi
  • Spieldauer = ca. 89 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = seit 12. Mai 2017 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = seit 12. Mai 2017 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = seit 12. Mai 2017 auf Netflix

INHALT

„Einst war Richard Thorncroft (Julian Barratt) berühmt, schließlich spielte er Mindhorn, den Detektiv mit dem Roboterauge. Doch die 80er sind lange vorbei und das gilt ebenso für die glorreichen Tage von Thorncrofts Schauspielkarriere, an deren Ende er den Handlungsort der Serie – die Isle of Man – ebenso beleidigte wie seine Kollegen Patricia Deville (Essie Davies), Clive Parnevik (Simon Farnaby) und Peter Easterman (Steve Coogan). Mittlerweile ist Thorncroft vor allem peinlich und tritt in Werbespots für Socken auf. Doch eines Tages klingelt ein wahnsinniger Verbrecher (Russell Tovey) bei der Polizei der Isle of Man durch. Er nennt sich ‚The Kestrel‘ und verlangt, mit der Legende Mindhorn höchstpersönlich zu sprechen. Kestrel droht mit einem Massenmord, sollte man ihm diese Möglichkeit nicht gewähren. Die Zeit für Thorncroft alias Mindhorn ist gekommen: Er soll (und muss) helfen, den Kriminellen hinter Gitter zu bringen. Thorncroft willigt ein – weniger, um einen Mord zu verhindern und mehr, um sein Comeback vorzubereiten…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Personal Shopper

INFOS

  • Originaltitel = Personal Shopper
  • Regie = Olivier Assayas
  • Drehbuch = Olivier Assayas
  • Besetzung = Kristen Stewart, Lars Eidinger, Sigrid Bouaziz, Anders Danielsen Lie, Ty Olwin, Nora von Waldstätten, Benjamin Biolay, Audrey Bonnet, Pascal Rambert, Hammou Graia, Leo Haidar, Benoit Peverelli, Dan Belhassen, Khaled Rawahi
  • Erscheinungsjahr = 2016
  • Genre = Mystery, Drama, Thriller
  • Spieldauer = ca. 105 Minuten
  • Heimkino-Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 23. Juni auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Maureen (Kristen Stewart) verdient sich ihren Lebensunterhalt, indem sie als persönliche Shopping-Assistentin der berühmten Modedesignerin Kyra (Nora von Waldstätten) einkaufen geht – obwohl sie deren arrogante, fordernde Art und den Job an sich nicht leiden kann. Aber in Wahrheit sieht sie sich selbst als Medium an, das mit dem Reich der Toten in Kontakt treten kann und als solches wartet sie schon seit Wochen auf ein Zeichen ihres Zwillingsbruders Lewis, der erst kürzlich an einer Herzkrankheit gestorben ist. Plötzlich bekommt sie seltsame Nachrichten von einer unbekannten Nummer. Ob es ihr Bruder ist? Oder könnte es eher der Liebhaber ihrer Chefin sein, der es auf sie abgesehen hat? Die Situation wird jedenfalls ziemlich kompliziert, als Maureen beginnt, sich manisch in die Textnachrichten hineinzusteigern…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Weltkino Filmverleih/ YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Disappointments Room

INFOS

  • Originaltitel = The Disappointments Room
  • Regie = D.J. Caruso
  • Drehbuch = D.J. Caruso, Wentworth Miller
  • Besetzung = Kate Beckinsale, Mel Raido, Duncan Joiner, Lucas Till, Michaela Conlin, Michael Landes, Marcia DeRousse, Celia Weston, Gerad McRaney, Jennifer Leigh Mann, Joely Fisher, Charles Carroll, Ella Jones
  • Erscheinungsjahr = 2016
  • Genre = Horror, Thriller, Drama
  • Spieldauer = ca. 85 Minuten
  • Heimkino-Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 9. Juni auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„In der Hoffnung, ihre gefährdete Ehe doch noch zu retten, ziehen Dana (Kate Beckinsale) und Dave (Mel Raido) mit ihrem Sohn Lucas (Duncan Joiner) in ein verfallenes Landhaus in die Nähe einer Stadt im mittleren Westen der USA. Während sie ihr neues Haus in Stand setzen und renovieren, entdeckt Dana auf dem Dachboden eine kleine verschlossene Tür, die in den Plänen des Hauses jedoch nicht eingezeichnet war. Plötzlich erscheint der Geist eines jungen Mädchens und bittet die verblüffte Dana, die mysteriöse Tür zu öffnen. Doch die Geister der Verstorbenen, die das schreckliche Geheimnis dieses Raums bewahren, tauchen wieder auf und wollen dafür sorgen, dass das Zimmer auf immer verschlossen bleibt. Schnell wird klar, dass der Traum vom ländlichen Idyll ausgeträumt ist und die junge Familie ein wahres Horrorhaus bezogen hat…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*