Movies&More presents: Trailer Collection #39

Herzlich willkommen zur 39. Ausgabe von Trailer Collection

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen offiziellen Prequel-Kurzfilm zum Sci-Fi-Thriller Blade Runner 2049 von Denis Villeneuve, das Historie-Drama Mark Felt: The Man Who Brought Down the White House mit Liam Neeson, einen englischen Teaser-Trailer zum Krimi-Thriller Brawl in Cell Block 99 mit Vince Vaughn, einen ersten Blick auf den Action-Kracher Blade of the Immortal von Takashi Miike, die Action-Komödie Killing Gunther von Regiedebütant Taran Killam, einen internationalen Trailer zum Mystery-Thriller You Were Never Really Here mit Joaquin Phoenix, Ekaterina Samsonov und Alessandro Nivola, einen englischen Trailer zum romantischen Kriegs-Drama The Exception mit Lily James, Jai Courtney, Janet McTeer und Christopher Plummer, neues Videomaterial zum Drama Schloss aus Glas mit Brie Larson, Woody Harrelson und Naomi Watts, den deutschen Trailer zum Horror/Fantasy-Drama The Wailing – Die Besessenen von Na Hong-Jin, einen neuen internationalen Trailer zum Action-Thriller American Assassin mit Dylan O’Brien, Michael Keaton, Sanaa Lathan, Shiva Negar und Taylor Kitsch, den deutschen Trailer zur Komödie Girls Trip mit Regina Hall, Tiffany Haddish, Jada Pinkett Smith und Queen Latifah, einen neuen englischen Trailer zum Biopic Marshall mit Chadwick Boseman, die österreichische Komödie Baumschlager mit Thomas Stipsits, einen englischen Red Band Teaser-Trailer zum Comedy-Sequel Super Troopers 2, das Drama Happy End von Michael Haneke, den deutschen Trailer zur romantischen Krimi-Komödie 68 Kill, den Horror-Thriller Jeepers Creepers 3 von Victor Salva, einen deutschen Trailer zum Sci-Fi-Film Sum1 mit Iwan Rheon, einen neuen Teaser-Trailer zur deutschen Komödie Fack ju Göhte 3, einen kleinen Vorgeschmack auf das Familien-Abenteuer Die kleine Hexe mit Karoline Herfurth sowie deutsche Heimkino-Trailer zur Dramedy Jahrhundertfrauen von Mike Mills und zum Horror-Thriller It Stains the Sands Red.

„Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Blade Runner 2049

INFOS

  • Originaltitel = Blade Runner 2049
  • Regie = Denis Villeneuve
  • Drehbuch = Hampton Fancher, Michael Green
  • Besetzung = Ryan Gosling, Harrison Ford, Jared Leto, Ana de Armas, Robin Wright, Mackenzie Davis, Dave Bautista, Sylvia Hoeks, David Dastmalchian, Edward James Olmos, Lennie James, Barkhad Abdi, Carla Juri, Hiam Abbass, Ellie Wright
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 6. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = 6. Oktober 2017

INHALT

„30 Jahre nachdem der Blade Runner Rick Deckard (Harrison Ford) damit beauftragt wurde, eine Gruppe von vier Replikanten genannten Androiden aufzuspüren, stößt der L.A.P.D.-Beamte K (Ryan Gosling) zufällig auf ein gut gehütetes Geheimnis von enormer Sprengkraft. Denn diese Entdeckung droht, auch noch die letzten gesellschaftlichen Strukturen in der düsteren, von gewissenlosen Konzernen geprägten Zukunft zu zerstören. K macht sich auf die Suche nach Deckard, in der Hoffnung, von dem ehemaligen Blade Runner Hilfe zu erhalten…“

Kurzfilm „2036: Nexus Dawn“

Quelle: Kurzfilm via Warner Bros. Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Mark Felt: The Man Who Brought Down the White House

INFOS

  • Originaltitel = Mark Felt: The Man Who Brought Down the White House
  • Regie = Peter Landesman
  • Drehbuch = Peter Landesman
  • Besetzung = Liam Neeson, Diane Lane, Marton Csokas, Ike Barinholtz, Tony Goldwyn, Bruce Greenwood, Michael C. Hall, Brian D’arcy James, Josh Lucas, Eddie Marsan, Wendi McLendon-Covey, Maika Monroe, Kate Walsh, Julian Morris, Noah Wyle, Tom Sizemore, Wayne Pere, Ricky Wayne, Anna Rose Moore, Darryl Cox, Stephen Michael Ayers, Charles Green, Reid Meadows
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Historie, Biopic
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 2. November 2017 ; US-Kinostart = 29. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Unter dem Pseudonym ‚Deep Throat‘ ging Mark Felt (Liam Neeson) als wichtigster Informant in der Watergate-Affäre in die Geschichte ein. Die wahre Identität des Mannes sollte lange ein Mysterium bleiben, das die Öffentlichkeit beschäftigte und über mehr als 30 Jahre hinweg zu Spekulationen anregte – erst im Jahre 2005 gab Felt sich als Watergate-Informant zu erkennen. Im Namen der Gerechtigkeit hatte er damals alles geopfert: Karriere, Familie und die eigene Freiheit. Der Film beruht auf wahren Begebenheiten und erzählt eine unglaubliche Lebensgeschichte nach.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Classics / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Brawl in Cell Block 99

INFOS

  • Originaltitel = Brawl in Cell Block 99
  • Regie = S. Craig Zahler
  • Drehbuch = S. Craig Zahler
  • Besetzung = Vince Vaughn, Jennifer Carpenter, Marc Blucas, Mustafa Shakir, Dion Mucciacito, Geno Segers, Thomas Guiry, Udo Kier, Don Johnson, Rob Morgan, Fred Melamed, Dan Amboyer, Pooja Kumar, Clark Johnson, Philip Ettinger, Jay Hieron, Gabriel Sloyer, Jonathan Lee, Larry Mitchell, Devon Windsor, Adrian Matilla, Victor Almanzar, Tuffy Questell, Brandon Alan Smith, Keren Dukes, Franco Gonzalez
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Krimi, Action, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 6. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Der ehemalige Boxer Bradley verliert seinen Job als Auto-Mechaniker und steht vor den Trümmern seiner turbulenten Ehe. Jetzt ist es auch egal was er macht und fängt als Drogenkurier für einen alten Freund an. Schnell verbessert sich bei der guten Bezahlung seine Lebenssituation. Bis zu dem Tag als er in eine Schießereí zwischen der Polizei und seinen eigenen Leuten gerät. Bradley wird schwer verletzt und kommt auch noch ins Gefängnis. Für ehemalige Feinde aus der Freiheit soll er nun einige sehr gewalttätige Aufträge erledigen und verwandelt das Gefängnis fortan in ein gewalttätiges Schlachtfeld.“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via RLJE Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Blade of the Immortal

INFOS

  • Originaltitel = Mugen no junin
  • Regie = Takashi Miike
  • Drehbuch = Tetsuya Oishi
  • Besetzung = Takuya Kimura, Hana Sugisaki, Sota Fukushi, Hayato Ichihara, Erika Toda, Kazuki Kitamura, Chiaki Kuriyama, Shinnosuke Mitsushima, Ken Kaneko, Yoko Yamamoto, Ebizo Ichikawa, Min Tanaka, Tsutomu Yamazaki
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Drama
  • Spieldauer = ca. 140 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 3. November 2017 ; Kinostart Großbritannien = 24. November 2017 ; Kinostart Japan = bereits gelaufen

INHALT

„Samurai Manji wurde mit dem Fluch der Unsterblichkeit belegt und muss 1000 böse Männer töten, um endlich sterben zu können. Im Zuge seiner Suche verdingt er sich als Leibwächter einer jungen Frau, die Rache für die Ermordung ihrer Eltern üben will…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Magnolia Pictures & Manget Releasing / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Killing Gunther

INFOS

  • Originaltitel = Killing Gunther
  • Regie = Taran Killam
  • Drehbuch = Taran Killam
  • Besetzung = Arnold Schwarzenegger, Taran Killam, Bobby Moynihan, Hannah Simone, Cobie Smulders, Allison Tolman, Ryan Gaul, Aaron Yoo, Paul Brittain, Amir Talai, Peter Kelamis, Steve Bacic, Elizabeth Bowen, Joel Labelle, Alex Duncan, Amitai Marmorstein, Jake T. Roberts
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 20. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Auftragskiller Gunther (Arnold Schwarzenegger) gerät ins Kreuzfeuer seiner eigenen Leute, nachdem diese entschieden haben, dass das Großmaul, welches sich als besten Killer der Welt sieht, für immer schweigen soll. Doch Gunther stellt sich in der Tat als Profi sondergleichen heraus, wie auch bald die ihm an den Versen hängenden Kollegen realisieren müssen, die schnell selbst zur Beute von Gunther werden…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Saban Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


You Were Never Really Here

INFOS

  • Originaltitel = You Were Never Really Here
  • Regie = Lynne Ramsay
  • Drehbuch = Lynne Ramsay
  • Besetzung = Joaquin Phoenix, Ekaterina Samsonov, Alessandro Nivola, Alex Manette, John Doman, Judith Roberts, Vinicius Damasceno, Kate Easton, Jonathan Wilde, Dante Pereira-Olson, Frank Pando, Silvia Pena, Madison Arnold, Jason Babinsky, Ronan Summers, Scott Price
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Mystery, Thriller
  • Spieldauer = ca. 85 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein abgehalfterter Kriegsveteran (Joaquin Phoenix) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen zu retten, die dem kriminalisierten Sexhandel zum Opfer fallen. Als jedoch eine Rettungsaktion in einem Bordell in Manhattan völlig aus dem Ruder läuft, startet er einen blutigen Rachefeldzug in einem Dschungel aus Gewalt und Korruption.“

Internationaler Trailer:

Quelle: Trailer via JoBlo Movie Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Exception

INFOS

  • Originaltitel = The Exception
  • Regie = David Leveaux
  • Drehbuch = Simon Burke
  • Besetzung = Lily James, Jai Courtney, Janet McTeer, Christopher Plummer, Eddie Marsan, Anton Lesser, Ben Daniels, Martin Swabey, Aubeline Barbieux, Stephane Auberghen, Martin Savage, Mark Dexter, Kurt Standaert, Kris Cuppens, Frederik Lebeer, Lucas Tavernier, Alexis Van Stratum, Fanny Tondeur
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Krieg, Romantik
  • Spieldauer = ca. 107 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = 29. September 2017

INHALT

„Ein abgehalfterter Kriegsveteran (Joaquin Phoenix) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen zu retten, die dem kriminalisierten Sexhandel zum Opfer fallen. Als jedoch eine Rettungsaktion in einem Bordell in Manhattan völlig aus dem Ruder läuft, startet er einen blutigen Rachefeldzug in einem Dschungel aus Gewalt und Korruption.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Signature Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Schloss aus Glas

INFOS

  • Originaltitel = The Glass Castle
  • Regie = Destin Daniel Cretton
  • Drehbuch = Destin Daniel Cretton, Andrew Lanham
  • Besetzung = Brie Larson, Woody Harrelson, Naomi Watts, Max Greenfield, Sarah Snook, Josh Caras, Brigette Lundy-Paine, Ella Anderson, Chandler Head, Sadie Sink, Olivia Kate Rice, Charlie Shotwell, Iain Armitage, Shree Crooks, Eden Grace Redfield, Dominic Bogart, Robin Bartlett, Tessa Mossey, Joe Pingue, A.J. Henderson, Chris Gillett, Brenda Kamino, Vlasta Vrana, Kyra Harper, Sandra Flores, Andrew Shaver
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Biopic
  • Spieldauer = ca. 127 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 21. September 2017 ; US-Kinostart = 11. August 2017 ; Kinostart Großbritannien = 6. Oktober 2017

INHALT

„Als Kind bekommt Jeannette Walls (Chandler Head, später: Ella Anderson) von ihrem Vater Rex (Woody Harrelson) jede Menge abenteuerlicher Geschichten erzählt, etwa davon, wie sie gemeinsam auf die Jagd nach Dämonen gehen, wie er ihr die Sterne vom Himmel holt oder wie er ihr ein Schloss aus Glas baut. Diese Geschichten entschädigen sie dafür, dass sie oft hungrig ins Bett muss, dass ihre exzentrische Künstlermutter Rose Mary (Naomi Watts) eine Egomanin ist und die Familie auf der Flucht vor Gläubigern oft überstürzt den Wohnort wechselt, und sorgen dafür, dass Jeanette trotz aller Armut ein glückliches Kind ist. Irgendwann aber wird die Armut zu drückend, als dass sich Jeanette noch von den Erzählungen ihres alkoholkranken Vaters ablenken lässt. Die Lügen der Eltern brechen zusammen. Auch als erwachsene Frau leidet Jeanette (jetzt: Brie Larson), die mittlerweile eine erfolgreiche Kolumnistin geworden ist, noch immer unter ihrer schwierigen Kindheit. Als sie eines Tages zufällig ihre Eltern wiedersieht, während diese in Mülltonnen nach Essen suchen, beschließt sie, den Kontakt zu ihnen wiederaufzunehmen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Films UK / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Wailing – Die Besessenen

INFOS

  • Originaltitel = Goksung
  • Regie = Na Hong-Jin
  • Drehbuch = Na Hong-Jin
  • Besetzung = Kwak Do-Won, Hwang Jung-Min, Chun Woo-Hee, Kunimura Jun, Kim Hwan-Hee, Kil Chang-Gyu, Kim Do-Yoon, Park Sung-Yeon, Son Kang-Gook, Jang So-Yeon, Heo Jin, Cho Han-Cheul
  • Erscheinungsjahr = 2016
  • Genre = Horror, Fantasy, Drama, Krimi, Thriller
  • Spieldauer = ca. 156 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 12. Oktober 2017 ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = bereits gelaufen ; Kinostart Südkorea = bereits gelaufen

INHALT

„In Goksung, einem kleinen Ort abseits der großen Stadt, stimmt etwas ganz und gar nicht: Familienangehörige gehen aufeinander los, bis es Tote gibt. Manche Dorfbewohner begehen Selbstmord – und die, die besser dran sind, bekommen merkwürdige Ausschläge auf der Haut. Ist der mysteriöse japanische Fremde (Jun Kunimura) schuld, der in seiner abgelegenen Waldhütte verdächtige Rituale durchführt? Polizist Jong-gu (Kwak Do-Won) bleibt nicht viel Zeit, die Vorfälle zu klären, den er ist persönlich betroffen: Seine kleine Tochter hat sich verändert, benimmt sich von Tag zu Tag rätselhafter. Während Jong-gu zunächst im Dunkeln tappt, ist die Sache für den koreanischen Schamanen Il-gwang (Hwang Jeong-min) klar: Ein Dämon muss im Dorf sein! Also beginnt Il-gwang mit der aufwändigen Austreibung…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Alamode Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


American Assassin

INFOS

  • Originaltitel = American Assassin
  • Regie = Michael Cuesta
  • Drehbuch = Stephen Schiff, Michael Finch, Edward Zwick, Marshall Herskovitz
  • Besetzung = Dylan O’Brien, Michael Keaton, Sanaa Lathan, Shiva Negar, Taylor Kitsch, Scott Adkins, David Suchet, Navid Negahban, Andrew Pleavin, Trevor White, Sydney White, Alaa Safi, Ronan Summers, Joseph Long, Mohammad Bakri, Khalid Laith, Zackary Momoh, Dacio Caballero, Tolga Safer, Bruno Bilotta, Jake Mann, Lamin Tamba, Bentley Kalu, Joost Janssen, Michael Wildman, Jorge Leon Martinez
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = ca. 111 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 12. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 15. September 2017 ; Kinostart Großbritannien = 14. September 2017

INHALT

„Mitch Rapp (Dylan O’Brien) hat gerade seiner Freundin beim gemeinsamen Urlaub am Strand einen Heiratsantrag gestellt, da wird sie bei einem Angriff von Terroristen getötet. Der am Boden zerstörte Mitch will sich an den Tätern rächen und geht auf Anraten der CIA-Vize-Chefin Irene Kennedy (Sanaa Lathan) bei dem ebenso knallharten wie berüchtigten Veteranen Stan Hurley (Michael Keaton) in die Auftragskiller-Lehre. Nach einer intensiven und brutalen Ausbildung nehmen die beiden ihren ersten Auftrag an, bei dem sie eine Reihe terroristischer Angriffe auf militärische und zivile Ziele untersuchen. Schnell entdecken sie, dass alle Attentate miteinander verbunden sind und stoßen auf den mysteriösen Ghost (Taylor Kitsch), der offenbar dahintersteckt. Beim Versuch, den Terroristen zur Strecke zu bringen, stellt Mitch jedoch schnell fest, dass Ghost immer einen Schritt voraus ist…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Girls Trip

INFOS

  • Originaltitel = Girls Trip
  • Regie = Malcolm D. Lee
  • Drehbuch = Kenya Barris, Tracy Oliver
  • Besetzung = Regina Hall, Tiffany Haddish, Jada Pinkett Smith, Queen Latifah, Kate Walsh, Larenz Tate, Mike Colter, Deborah Ayorinde, Kofi Siriboe, Lara Grice, Tonea Stewart, Robert Miano, Ricky Wayne, Shrey Neil, Donna Biscoe, Aadyn Encalarde, Cayden Williams, Mike Epps, Kyle Clements, Nick Mundy, Ralph Tresvant, Johnny Gill, Ricky Bell, Michael Bivins, Sunny Hostin, Ronnie DeVoe, Iyanla Vanzant, Wayne „Wild Wayne“ Benjamin Jr., Estelle, Common, Mase, Faith Evans, Ne-Yo, Terry McMillan, Morris Chestnut, Gabrielle Dennis, Jaina Lee Ortiz, Lorraine Toussaint, Charreah Jackson, Ava DuVernay, Melissa Harris Perry, D-Nice, Carla Hall, William Levy, Kevin Frazier, Mariah Carey, Kenneth „Babyface“ Edmonds, Doug E. Fresh, Lalah Hathaway, MC Lyte
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = 122 Min.
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 30. November 2017 ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = bereits gelaufen

INHALT

„Fünf lange Jahre ist es her, dass die vier eigentlich besten Freundinnen Ryan (Regina Hall), Sasha (Queen Latifah), Lisa (Jada Pinkett Smith) und Dina (Tiffany Haddish) zum letzten Mal zusammen feiern waren, zu viel hatten sie in der Zwischenzeit mit Beruf, Familiengründung und diversen Beziehungen zu tun. Doch nun steht das große Wiedersehen an, denn die selbsternannte „Flossy Posse“ reist gemeinsam zum legendären Essence Festival in New Orleans. Und eines steht für die vier ehemaligen Partyköniginnen fest: Sie wollen die wilden College-Tage wiederaufleben lassen! Doch während sie ein spektakuläres Dance-Off veranstalten, mit heißen Typen flirten und vielleicht ein klein wenig zu tief ins Glas schauen, merken die vier vor allem eines: Am meisten Verlass ist noch immer auf die besten Freundinnen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universal Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Marshall

INFOS

  • Originaltitel = Marshall
  • Regie = Reginald Hudlin
  • Drehbuch = Jacob Koskoff, Michael Koskoff
  • Besetzung = Chadwick Boseman, Josh Gad, Sterling K. Brown, Dan Stevens, Kate Hudson, James Cromwell, Sophia Bush, Jussie Smollett, Keesha Sharp, Jeffrey DeMunn, Ahna O’Reilly, Marina Squerciati, Barrett Doss, Jeremy Bobb, Josie DiVincenzo, Derrick Baskin, Ed Jewett, Rozonda „Chilli“ Thomas, Daniel T. Martin, Michael Bernardi, Lauren Friedman, Perris K. Fortson, Michael Alan Collette, Christopher Mele
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Biopic
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 13. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien= unbekannt

INHALT

„Biographischer Thriller über Thurgood Marshall (Chadwick Boseman), den ersten afroamerikanischen Richter in der US-Geschichte. Der Film beleuchtet die Anfänge seiner beruflichen Karriere – Marshall bekommt es direkt mit einem kniffligen Fall zu tun…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Open Road Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Baumschlager

INFOS

  • Originaltitel = Baumschlager
  • Regie = Harald Sicheritz
  • Drehbuch = Maayan Oz
  • Besetzung = Thomas Stipsits, Gerti Drassl, Meyrav Feldmann, Moran Rosenblat, Solveig Arnassdöttir, Anatole Taubman, Niko Koshet, Oren Rehany
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = voraussichtlich 22. September 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Plötzlich soll Frieden herrschen in Nahost? Kein Bedarf mehr für Blauhelme? Oder für heldenhafte Landesverteidiger? Kein Platz für Kriegsgewinner? Eine für alle Seiten verunsichernde, wenn nicht gar unerwünschte neue Situation! Da wird Werner Baumschlager, liebenswerter, tollpatschiger österreichischer UNO-Offizier zum Spielball zahlreicher Interessen. Man hält ihn ob seiner merkwürdigen (privaten!) Aktivitäten dies- und jenseits der Grenze für einen gefährlichen Agenten. Alle Seiten verfolgen und benutzen ihn zugleich dazu, den ihnen gleichermaßen unwillkommenen Frieden zu unterminieren.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmfonds-wien.at


Super Troopers 2

INFOS

  • Originaltitel = Super Troopers 2
  • Regie = Jay Chandrasekhar
  • Drehbuch = Jay Chandrasekhar, Kevin Heffernan, Steve Lemme, Paul Soter, Erik Stolhanke
  • Besetzung = Jay Chandrasekhar, Kevin Heffernan, Steve Lemme, Paul Soter, Erik Stolhanke, Lynda Carter, Rob Lowe, Fred Savage, Brian Cox, Emmanuelle Chriqui, Will Sasso, Tyler Labine, Hayes MacArthur, Marisa Coughlan, Maggie Castle, Arthur Hiou
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Komödie, Krimi, Mystery
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich = unbekannt ; US-Kinostart = 20. April 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Fortsetzung zum Komödien-Hit ‚Super Troopers‘ aus dem Jahre 2001. Im ersten Teil versuchen die aus Kostengründen eingestampften, trotteligen Vermont State Troppers zu beweisen, dass sie die besseren Polizisten als ihre bundesstaatlichen Kollegen sind.“

Englischer Red Band Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via FoxSearchlight / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Happy End

INFOS

  • Originaltitel = Happy End
  • Regie = Michael Haneke
  • Drehbuch = Michael Haneke
  • Besetzung = Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz, Fantine Harduin, Franz Rogowski, Laura Verlinden, Toby Jones, Loubna Abidar, Nabiha Akkari, Franck Andrieux, Dominique Besnehard, Jack Claudany, Hassam Ghancy, David El Hakim
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 107 Minuten
  • Kinostart Österreich = voraussichtlich 6. Oktober 2017 ;  Kinostart Deutschland = voraussichtlich 12. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 22. Dezember 2017 ; Kinostart Großbritannien = 1. Dezember 2017

INHALT

„Familie Laurent betreibt eine boomende  Baufirma – das Fundament des Erfolgs aber bröckelt: Die resolute Patriarchin und Chefin Anne (Isabelle Huppert), mit dem Anwalt Lawrence Bradshaw (Toby Jones) verheiratet, hat ihren Sohn Pierre (Franz Rogowski) zum Managing Director gemacht, doch der ist bei weitem nicht kompetent genug für seine Aufgabe. Auch rein privat gibt es Probleme: Annes Bruder Thomas (Mathieu Kassovitz), ein Arzt, der ebenfalls in der Mehrgenerationen-Villa wohnt, soll sich plötzlich um seine zwölfjährige Tochter Eve (Fantine Harduin) kümmern – die zieht zu ihm, nachdem ihre Mutter versucht hat, sich umzubringen. Eve fühlt sich in ihrer neuen Umgebung mit dem Papa und dessen neuer Frau Anaïs (Laura Verlinden) samt Kleinkind einsam und fremd. Dann unternimmt auch Georges (Jean-Louis Trintignant), der verbitterte alte Vater von Anne und Thomas, einen Selbstmordversuch…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


68 Kill

INFOS

  • Originaltitel = 68 Kill
  • Regie = Trent Haaga
  • Drehbuch = Trent Haaga
  • Besetzung = Matthew Gray Gubler, AnnaLynne McCord, Alisha Boe, Sheila Vand, Sam Eidson, Michael Beasley, James Moses Black, David Maldonado, Ajay Mehta, Hallie Grace Bradley, Lucy Faust, Eric Podnar, Peter Jaymes, Walker Babington, Carlos Antonio
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Krimi, Komödie, Romantik
  • Spieldauer = ca. 93 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 6. Oktober 2017 (limitiert) ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Chip (Matthew Gray Gubler) pumpt für seinen Lebensunterhalt Klärgruben aus – nicht gerade sein Traumberuf, aber er will sich auch nicht beschweren, schließlich steht mit Liza (AnnaLynne McCord) eine sexy Freundin an seiner Seite. Dass die total herrisch ist und ihn im Grunde genommen komplett kontrolliert, übersieht er gerne mal. Über ihrer Beziehung schwebt ein äußerst lästiger Schatten, denn Liza lässt sich ihr Einkommen durch einen schmierigen Wohltäter aufstocken. Eines Tages schlägt sie vor, ihrem Sugar Daddy ein sattes Sümmchen abzuzweigen – was Chip erstaunt, ist ihm diese Seite an seiner Freundin doch völlig unbekannt. Schnell ist ein perfekter Plan geschmiedet, doch natürlich läuft die Aktion aus dem Ruder: Plötzlich hat Chip ein Knarre in seinen Händen und eine Frau im Kofferraum. Ihm bleibt nicht einmal ein Tag, um diese Katastrophe doch noch abzuwenden…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via MFA+ Filmdistribution / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Jeepers Creepers 3

INFOS

  • Originaltitel = Jeepers Creepers 3
  • Regie = Victor Salva
  • Drehbuch = Victor Salva
  • Besetzung = Meg Foster, Gina Philips, Jonathan Breck, Carrie Lazar, Stan Shaw, Joyce Giraud, Chester Rushing, Gabrielle Haugh, Jordan Salloum, Brandon Smith, Megan Elizabeth Wright, Ryan Moore, Michael Sirow, Patrick Thomas Cragin, Frankie Smith, Justin Dwayne Hall, Cade Burk, Jason Bayle, Britton Frost, Mark Chavarria, William Schaff, Michael Papajohn
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Mystery, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 26. September 2017 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Trish Jenner ist heute eine wohlhabende, einflussreiche Frau und Mutter eines Sohnes im Teenageralter. Der Name ihres Sohnes ist Darry, benannt nach ihrem Bruder, den sie vor 23 Jahren verloren hat. Sie wird regelmäßig von dem immer gleichen Alptraum heimgesucht, in dem ihr Sohn das gleiche Schicksal erleidet, wie einst ihr Bruder, der von dem ‚Creeper‘ verschleppt und getötet wurde. Entschlossen, dies zu verhindern, begibt sich Trish mit Jack Taggart Sr. und Jr. zu der alten Kapelle, wo alles begann, um die Auferstehung des ‚Creeper‘ an jedem 23. Frühling ein für alle Mal zu beenden.“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via JoBlo Movie Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Sum1

INFOS

  • Originaltitel = Sum1
  • Regie = Christian Pasquariello
  • Drehbuch = Christian Pasquariello
  • Besetzung = Iwan Rheon, Andre Hennicke
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 7. Dezember 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Seit Jahrzehnten ist die Menschheit gezwungen in einem riesigen unterirdischen Bunkersystem vor übermächtigen und unheimlichen außerirdischen Kreaturen Schutz zu suchen. Eines Tages wird der junge Militär-Rekrut S.U.M.1 (Iwan Rheon) zur Erdoberfläche geschickt, um in einem entlegenen Wald von dem Wachturm eines Sicherheitskreises die letzten Überlebenden zu beschützen. S.U.M.1 begibt sich auf eine 100-tägige Mission, die ihn an die Grenzen seines Verstandes bringt und seine Sicht auf die Realität infrage stellt. Es beginnt ein durch Paranoia und Isolation getriebener, existenzieller Kampf ums Überleben…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Moviepilot Trailer / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Fack ju Göhte 3

INFOS

  • Originaltitel = Fack ju Göhte 3
  • Regie = Bora Dagtekin
  • Drehbuch = Bora Dagtekin
  • Besetzung = Elyas M’Barek, Katja Riemann, Jella Haase, Max von der Groeben, Gizem Emre, Sandra Hüller, Uschi Glas, Aram Arami, Lukas Reiber, Runa Greiner, Tristan Göbel, Rafael Koussouris, Bernd Stegemann, Michael Maertens, Lea van Acken, Julia Dietze, Jana Pallaske, Corinna Harfouch, Irm Hermann, Farid Bang
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 26. Oktober 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler der Goethe-Gesamtschule stehen zwar kurz vor dem Abitur, doch die ehemaligen Problemschüler sind nicht wirklich motiviert, diesen Abschluss zu ergattern. Dafür hat die Frau vom Berufsinformationszentrum gesorgt, indem sie ihnen klargemacht hat, dass ihre Zukunft sowieso nicht besonders rosig aussieht. Somit ist bei Chantal & Co. erstmal wieder Frustration, Eskalation und Leistungsverweigerung angesagt, aber dennoch will Zeki Müller (Elyas M’Barek) alles tun, damit sie das Abi schaffen. Auf die Hilfe von Schulleiterin Gudrun Gerster (Katja Riemann) kann er sich dabei nicht verlassen, denn diese hat mit dem Bildungsministerium genug Stress. Immerhin die neue Lehrerin Biggi Enzberger (Sandra Hüller) springt Zeki zur Seite und hilft ihm bei einem Anti-Mobbing-Seminar…“

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Constantin Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Die kleine Hexe

INFOS

  • Originaltitel = Die kleine Hexe
  • Regie = Mike Schaerer
  • Drehbuch = Matthias Pacht
  • Besetzung = Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Marina Guerrini, Eveline Hall, Carolin Spieß, Amelie Elisa Klein, Marek Harbort, Michael Gempart, Peter Rauch, Anna Striesow
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Abenteuer, Familie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. Februar 2018 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie doch eine gute Hexe ist. Doch dabei gibt es aber einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleißig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas herauszufinden, ob es nicht einen anderen Weg gibt und was eine gute Hexe wirklich ausmacht, und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Jahrhundertfrauen

INFOS

  • Originaltitel = 20th Century Women
  • Regie = Mike Mills
  • Drehbuch = Mike Mills
  • Besetzung = Annette Bening, Elle Fanning, Greta Gerwig, Billy Crudup, Lucas Jade Zumann, Alia Shawkat, Alison Elliott, Thea Gill, Olivia Hone, Waleed Zuaiter, Curran Walters, Darrell Britt-Gibson, Nathalie Love, Vitaly Andrew LeBeau, Cameron Gellman, Laura Wiggins, Finn Roberts, Lauren Foley, Zoe Nanos
  • Erscheinungsjahr = 2016
  • Genre = Drama, Komödie
  • Spieldauer = ca. 119 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 29. September 2017 auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields (Annette Bening) lebt an der Westküste von Kaliforniens sonnenverwöhntem Süden. Kopfzerbrechen bereitet der energischen und selbstbewussten Frau Mitte 50 vor allem ihr heranwachsender Sohn Jamie (Lucas Jade Zumann), der indes versucht herauszufinden, was einen wirklichen Mann ausmacht. In ihrer Not wendet sich Dorothea an zwei andere Frauen, die junge Fotografin Abbie (Greta Gerwig) und die 17-jährige beste Freundin ihres Sohnes, Julie (Elle Fanning), die beide mit im Haus wohnen. Gemeinsam starten sie den Versuch, ihm allerlei Ratschläge mit auf den Weg zu geben und zu ergründen, was es heißt, tatsächlich ein Mann in jener Zeit zu sein. Anfangs noch in der Hoffnung, Erkenntnisse zu finden, weiß Jamie schon bald nicht mehr, an welches Weltbild er eigentlich glauben soll…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Splendid Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


It Stains the Sands Red

INFOS

  • Originaltitel = It Stains the Sands Red
  • Regie = Colin Minihan
  • Drehbuch = Colin Minihan, Stuart Ortiz
  • Besetzung = Brittany Allen, Merwin Mondesir, Juan Riedinger, Kristopher Higgins, Andrew Supanz, Nico David, Michael Filipowich, Dylan Playfair, Max Christensen, Warren E. Thomas, Steve Judkins, Kyle McCachen, Drew Marvick
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 92 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 6. Oktober 2017 auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Las Vegas wird von Zombies überrannt. Partygirl Molly (Brittany Allen) und ihr Freund Nick (Merwin Mondesir) verlassen die Stadt der Sünde und machen sich auf den Weg durch die Wüste Nevadas. Mitten im Nirgendwo bleiben sie mit dem Wagen stecken, während die Sonne auf sie herabknallt. Und dann stolpert in der Ferne ein Untoter heran. Molly versteckt sich im Auto, doch als der Zombie Nick beißt, nimmt sie entsetzt Reißaus. Währenddessen fällt das Monster über die Innereien ihres toten Freundes her, doch das Mahl reicht ihm nicht und er stellt der Entkommenen nach. Mit ihren hochhackigen Schuhen flieht die erschöpfte Molly quer durch die sengend heiße Wüste, um sich zur Zivilisation durchzuschlagen… dabei ist der Zombie-Verehrer im Schlepptau nicht einmal ihr größtes Problem in dieser postapokalyptischen Welt.“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via EuroVideo Medien GmbH / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere