Movies&More presents: Trailer Collection #4

Herzlich willkommen zur vierten Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen ersten Blick auf Denis Villeneuve’s Sci-Fi-Sequel Blade Runner 2049, das Historie-Abenteuer The Lost City of Z, das romantische Drama Die Frau im Mond – Erinnerungen an die Liebe mit Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard, neues Videomaterial zum Action-Thriller John Wick: Kapitel 2, den ersten deutschen Trailer zu Martin Scorsese’s Historie-Drama Silence, einen kleinen Vorgeschmack auf den Animationsfilm Emoji – Der Film, das Bomben-Drama Patriots Day mit Mark Wahlberg, den Mystery-Thriller A Cure for Wellness, den ersten deutschen Trailer zur TV-Adaption Baywatch mit Dwayne „The Rock“ Johnson und Zac Efron, den Mystery-Thriller Personal Shopper mit Kristen Stewart sowie die Komödie How to Be a Latin Lover und den Horror-Thriller Bedeviled.

„Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Blade Runner 2049

INFOS

  • Originaltitel = Blade Runner 2049
  • Regie = Denis Villeneuve
  • Drehbuch = Hampton Fancher, Michael Green
  • Besetzung = Ryan Gosling, Harrison Ford, Ana de Armas, Sylvia Hoeks, Robin Wright, Mackenzie Davis, Jared Leto, Carla Juri, Lennie James, Dave Bautista, David Dastmalchian, Barkhad Abdi, Hiam Abbass, David Benson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 6. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = 6. Oktober 2017

INHALT

Details zur Handlung werden noch unter Verschluss gehalten.

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

 

Quelle: Trailer via Warner Bros. Pictures & Sony Pictures Germany / YouTube


The Lost City of Z

INFOS

  • Originaltitel = The Lost City of Z
  • Regie = James Gray
  • Drehbuch = James Gray
  • Besetzung = Charlie Hunnam, Robert Pattinson, Sienna Miller, Tom Holland, Angus Macfadyen, Edward Ashley, Clive Francis, Ian McDiarmid, Franco Nero, Daniel Huttlestone, Aleksandar Jovanovic, Nicholas Agnew, John Sackville, Matthew Sunderland, Johann Myers, Michael Jenn, Adam Bellamy, Tom Mulheron, Michael Ford-FitzGerald, Raquel Arraes, Bethan Coomber, Bobby Smalldridge, Nathaniel Bates Fisher
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Abenteuer, Action, Historie
  • Spieldauer = ca. 140 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 30. März 2017 ; US-Kinostart = 21. April 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Percy Fawcett ist ein britischer Entdecker, der sich in den Amazonas aufmacht, um Karten des bisher unbekannten Gebietes zu erstellen. Durch Zufall stößt er auf eine alte verfallene Stadt, von der noch niemand berichtet hat. Er gibt ihr den Namen ‚The Lost City of Z‘, doch als er nach Hause zurückkehrt, glaubt ihm niemand und sein Fund wird als Gehirngespinst verschrien. Gezwungen Beweise für seine Behauptungen zu finden, bricht Fawcett erneut in den Dschungel Brasiliens auf. Doch niemand hat jemals wieder etwas von ihm oder seinen Begleitern gehört.“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Bleecker Street / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Die Frau im Mond – Erinnerung an die Liebe

INFOS

  • Originaltitel = Mal de pierres
  • Regie = Nicole Garcia
  • Drehbuch = Jacques Fieschi, Nicole Garcia
  • Besetzung = Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, Brigitte Roüan, Victoire Du Bois, Aloise Sauvage, Daniel Para, Jihwan Kim, Sören Rochefort, Camilo Acosta Mendoza, Francisco Alfonsin, Julio Bollullo Carasco, Elian Planes, Maxime Flourac
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 120 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 2. März 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = 23. Juni 2017

INHALT

„Frankreich während der vierziger Jahre: In einer Zeit, in der Ehen eher zur Absicherung geschlossen werden und nicht aus Liebe, träumt die junge Gabrielle (Marion Cotillard) von der vollkommenen Liebe. Doch mit ihrer früh erwachten Sexualität löst sie in ihrem Heimartort einen handfesten Skandal aus. Man hält sie für verrückt bis ihre Eltern sie mit dem Saisonarbeiter José (Alex Brendemühl) verheiraten, der aus ihr eine ehrbare Frau machen soll. Doch in dieser Vernunftsehe fühlt sich Gabrielle lebendig begraben. Als sie dann wegen ihrer zerbrechlichen Gesundheit in ein Sanatorium in den Alpen geschickt wird, lernt sie den im Krieg verwundeten André Sauvage (Louis Garrel) kennen, der in ihr das Feuer leidenschaftlicher Liebe neu entfacht. Nach Jahren in einer falschen Ehe scheint ihr endlich etwas Glück vergönnt zu sein… “

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


John Wick: Kapitel 2

INFOS

  • Originaltitel = John Wick: Chapter 2
  • Regie = Chad Stahelski
  • Drehbuch = Derek Kolstad
  • Besetzung = Keanu Reeves, Ian McShane, Laurence Fishburne, Lance Reddick, Common, Ruby Rose, John Leguizamo, Peter Stormare, Bridget Moynahan, Thomas Sadoski, David Patrick Kelly, Aly Mang, Claudia Gerini, Tobias Segal, Nico Toffoli, Perry Yung, Riccardo Scamarcio, Toshiko Onizawa, Alex Ziwak, Oleg Prudius, Heidi Moneymaker, Angel Pai, Aaron Ayhan, Johnny Otto, Aaron Cohen, Mark Vincent, Justin L. Wilson, Chris LaPanta, Kenny Sheard, Margaret Daly
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Krimi, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 16. Februar 2017 ; US-Kinostart = 10. Februar 2017 ; Kinostart Großbritannien = 17. Februar 2017

INHALT

„Fortsetzung zum Rache-Reißer mit Keanu Reeves, in der sich John Wick durch Rom kämpft. Kurze Zeit nach den Ereignissen aus dem ersten Teil, in dem John Wick einen russischen Gangster zur Strecke bringt, wird ein Kopfgeld auf den ehemaligen Auftragskiller ausgesetzt. In der römischen Unterwelt bekommt er es deshalb schon bald mit jeder Menge rachsüchtigen Schurken zu tun.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies & Concore Movie Lounge / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Silence

INFOS

  • Originaltitel = Silence
  • Regie = Martin Scorsese
  • Drehbuch = Martin Scorsese, Jay Cocks
  • Besetzung = Andrew Garfield, Adam Driver, Liam Neeson, Tadanobu Asano, Ciaran Hinds, Yoshi Oida, Issei Ogata, Yosuke Kubozuka, Shin’ya Tsukamoto, Yasushi Takada, Nana Komatsu, Ryo Kase, Michie, Katsuo Nakamura, Ten Miyazawa, Motokatsu Suzuki
  • Erscheinungsjahr = 2016
  • Genre = Drama, Historie
  • Spieldauer = ca. 161 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 2. März 2017 ; US-Kinostart = 23. Dezember 2016 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = 1. Januar 2017

INHALT

„Im Jahr 1638 reist der junge portugiesische Jesuit Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) gemeinsam mit seinem Begleiter Bruder Francisco Garrpe (Adam Driver) nach Japan, um als Priester geheime Missionsarbeit zu leisten. Außerdem sollen sie dort mit Hilfe eines Übersetzers (Tadanobu Asano) dem Gerücht nachgehen, das Sebastiãos alter Lehrmeister, der berühmte Pater Cristóvão Ferreira (Liam Neeson), völlig unerwartet vom Glauben abgefallen sein soll. Im ostasiatischen Inselstaat angekommen, bietet sich ihnen ein schauderhaftes Bild. Die Christen des Landes sehen sich einer brutalen Verfolgung durch die Regierung ausgesetzt, nachdem Bauern, meist katholische Christen, auf der Shimabara-Halbinsel einen Aufstand wagten. Fortan wollen die Herrschenden ihr Reich von allen westlichen Einflüssen säubern und isolieren. Folterungen, Kreuzigungen und unmenschliche Demütigungen lassen Sebastião und Francisco immer wieder an an ihrer Aufgabe verzweifeln…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Concorde Movie Lounge / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Emoji – Der Film

INFOS

  • Originaltitel = The Emoji Movie
  • Regie = Anthony Leondis
  • Drehbuch = Eric Siegel, Anthony Leondis
  • Englische Synchronsprecher = T.J. Miller, James Corden, Ilana Glazer, Steven Wright
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Animation, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 3. August 2017 ; US-Kinostart = 4. August 2017 ; Kinostart Großbritannien = 13. Oktober 2017

INHALT

„Auf dem Handy nutzen wir sie jeden Tag, um damit unsere Textnachrichten zu verschönern, doch was wir nicht wissen. Die Emojis leben alle in einer kleinen Welt in unserem Handy: in Textopolis. Dort warten sie darauf, dass sie der Telefonbenutzer auswählt. Doch Gene (T.J. Miller) hat ein Problem. Im Gegensatz zu allen anderen Emojis hat er mehr als einen Gesichtsausdruck. Er ist anders als alle anderen. Doch er träumt davon, normal zu sein, und bittet daher den übermotivierten Hi-5 (James Corden) und das gerne Regeln brechende Programmierer-Emoji Jailbreak (Ilana Glazer) ihm dabei zu helfen, dies zu erreichen…“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Animation / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Patriots Day

INFOS

  • Originaltitel = Patriots Day
  • Regie = Peter Berg
  • Drehbuch = Peter Berg, Matt Cook, Joshua Zetumer
  • Besetzung = Mark Wahlberg, John Goodman, Kevin Bacon, J.K. Simmons, Michelle Monaghan, Melissa Benoist, Rachel Brosnahan, Lana Condor, Michael Beach, Jimmy O. Yang, Vincent Curatola, Alex Wolff, Erica McDermott, Jake Picking, Christopher O’Shea, Dean Neistat, Hampton Fluker, John Fiore, Themo Melikidze, Billy Smith, Adam Trese, James Colby, Cliff Moylan, David de Beck, Rhett Kidd, Shawn Contois, Jay Giannone, Paige MacLean, Khandi Alexander, Tereza Kacerova, Kelby Turner Akin, Matthew James Kutcher, Dustin Tucker, Bo Cleary, Kathy Harum, Margaret Buff, James DuMont, John Enos III, David Ortiz
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Thriller, Historie
  • Spieldauer = ca. 133 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. Februar 2017 ; US-Kinostart = 13. Januar 2017 ; Kinostart Großbritannien = 24. Februar 2017

INHALT

„15. April 2013: Wie immer am Patriots Day findet in Boston der Marathon statt. Wie in jedem Jahr ist das Sportereignis ein großes Volksfest, das aber an diesem bestimmten Nachmittag eine schreckliche Wendung nimmt. Innerhalb weniger Sekunden explodieren zwei Sprengsätze im Zielbereich des Rennens. Es gibt mehrere Tote und zahlreiche Verletzte. Doch für Schock haben die Police Sergeants Tommy Saunders (Mark Wahlberg) und Jeffrey Pugliese (J.K. Simmons) keine Zeit. Sie blicken wie auch Special Agent Richard DesLauriers (Kevin Bacon), Polizeichef Ed Davis (John Goodman) und Krankenschwester Carol Saunders (Michelle Monaghan) einer Vielzahl an Aufgaben ins Auge: Allen voran müssen Verletzte versorgt werden und zudem läuft ein Rennen gegen die Uhr, denn die Attentäter müssen ausfindig gemacht und gestoppt werden, bevor sie erneut zuschlagen können…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via CBS Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


A Cure for Wellness

INFOS

  • Originaltitel = A Cure for Wellness
  • Regie = Gore Verbinski
  • Drehbuch = Justin Haythe
  • Besetzung = Dane DeHaan, Mia Goth, Jason Isaacs, Celia Imrie, Susanne Wuest, Lisa Banes, Adrian Schiller, Carl Lumbly, Jason Babinsky, Ivo Nandi, Eric Todd, Craig Wroe, Tom Flynn, Tomas Norström, Leonard Kunz, Ashok Mandanna, Annette Lober, Johnny Otto, Judith Hoersch, Jeff Burrell, Magnus Krepper
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Mystery, Thriller, Horror
  • Spieldauer = ca. 146 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. Februar 2017 ; US-Kinostart = 17. Februar 2017 ; Kinostart Großbritannien = 24. März 2017

INHALT

„Ein Angestellter (Dane DeHaan) wird nach Europa geschickt, um seinen Chef aus einem Spa-Zentrum zu holen, in dem dieser schon viel zu lange verweilt. Doch schnell stellt er fest, dass es in dem Haus nicht mit rechten Dingen zugeht und die Betreiber der Einrichtung nicht wirklich an der Genesung ihrer Patienten interessiert sind…“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

 

Quelle: Trailer via 20th Century Fox & FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Baywatch

INFOS

  • Originaltitel = Baywatch
  • Regie = Seth Gordon
  • Drehbuch = Damian Shannon, Mark Swift
  • Besetzung = Dwayne Johnson, Zac Efron, Alexandra Daddario, Kelly Rohrbach, Jon Bass, Ilfenesh Hadera, Priyanka Chopra, Hannibal Buress, Rob Huebel, Yahya Abdul-Mateen II, Oscar Nunez, Amin Joseph, Izabel Goulart, Charlotte McKinney, David Hasselhoff, Pamela Anderson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Action, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 11. Mai 2017 ; US-Kinostart = 19. Mai 2017 ; Kinostart Großbritannien = 12. Mai 2017

INHALT

„Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) hat als charismatischer Anführer eines Teams von Rettungsschwimmern alle Hände voll zu tun. Vor allem ein Neuzugang bereitet ihm Sorgen: Matt Brody (Zac Efron) war einst olympischer Schwimmer, doch wurde nach einem Aufsehen erregenden Zwischenfall verbannt. Nun muss ihn Mitch als PR-Maßnahme in sein Team aufnehmen. Der Neuzugang stellt gleich mal Mitchs Autorität in Frage. Summer (Alexandra Daddario) hat dagegen ein Auge auf den Neuankömmling geworfen. Die taffe Rettungsschwimmerin ist eine Idealistin, die es nicht nur im Wasser liebt, Menschen zu retten. Sie glaubt, den jungen Neuzugang in die richtige Richtung lenken zu können. Allgemein stehen Liebe und Beziehung dem Team immer im Weg. Mitchs Ex Stephanie ist geschäftlich noch weiter seine Partnerin, doch als er sich neu verliebt, reagiert sie eifersüchtig. Und der trottelige Ronnie versucht verzweifelt bei Sexbombe C.J. (Kelly Rohrbach) zu landen. Doch die ist eigentlich eine Nummer zu groß für ihn. All das muss aber bald  beiseite gewischt werden, denn als Mitch und Matt eine kriminellen Verschwörung auf die Spur kommen, die ihren Strand bedroht, müssen sie alle zusammen arbeiten…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Paramount Pictures GER / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Personal Shopper

INFOS

  • Originaltitel = Personal Shopper
  • Regie = Olivier Assayas
  • Drehbuch = Olivier Assayas
  • Besetzung = Kristen Stewart, Lars Eidinger, Sigrid Bouaziz, Anders Danielsen Lie, Ty Olwin, Nora von Waldstätten, Benjamin Biolay, Audrey Bonnet, Pascal Rambert, Hammou Graia, Leo Haidar, Benoit Peverelli, Dan Belhassen, Khaled Rawahi
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Mystery, Thriller, Drama
  • Spieldauer = ca. 105 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 19. Januar 2017 ; US-Kinostart = 10. März 2017 ; Kinostart Großbritannien = 17. März 2017

INHALT

„Maureen (Kristen Stewart) verdient sich ihren Lebensunterhalt, indem sie als persönliche Shopping-Assistentin der berühmten Modedesignerin Kyra (Nora von Waldstätten) einkaufen geht – obwohl sie deren arrogante, fordernde Art und den Job an sich nicht leiden kann. Aber in Wahrheit sieht sie sich selbst als Medium an, das mit dem Reich der Toten in Kontakt treten kann und als solches wartet sie schon seit Wochen auf ein Zeichen ihres Zwillingsbruders Lewis, der erst kürzlich an einer Herzkrankheit gestorben ist. Plötzlich bekommt sie seltsame Nachrichten von einer unbekannten Nummer. Ob es ihr Bruder ist? Oder könnte es eher der Liebhaber ihrer Chefin sein, der es auf sie abgesehen hat? Die Situation wird jedenfalls ziemlich kompliziert, als Maureen beginnt, sich manisch in die Textnachrichten hineinzusteigern…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Filmladen Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


How to Be a Latin Lover

INFOS

  • Originaltitel = How to Be a Latin Lover
  • Regie = Ken Marino
  • Drehbuch = Chris Spain, Jon Zack
  • Besetzung = Eugenio Derbez, Salma Hayek, Raphael Alejandro, Kristen Bell, Rob Lowe, Michael Cera, Rob Corddry, Rob Riggle, Rob Huebel, Raquel Welch, Mckenna Grace, Brooklyn Rae Silzer, Michaela Watkins, Renee Taylor, Linda Lavin, Ford Austin, Anne McDaniels, Mauricio Ochmann, Jaime Aymerich, Eddie J. Fernandez, Noel Carabazza, Manelly Zepeda
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 28. April 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Pantelion Films / YouTube


Bedeviled

INFOS

  • Originaltitel = Bedeviled
  • Regie = Abel Vang, Burlee Vang
  • Drehbuch = Abel Vang, Burlee Vang
  • Besetzung = Saxon Sharbino, Bonnie Morgan, Brandon Soo Hoo, Alexis G. Hall, Kate Orsini, Matty Finochio, Robyn Cohen, Victory Van Tuyl, Aaron Hendry, Mitchell Edwards, Carson Boatman, Jordan Essoe, Billy Mayo, Michael Shen, Brett Wagner, Camden Toy, Angelina Armani, Paula Lauzon, Robert John Brewer
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = unbekannt (Premiere am 22. Oktober 2016 auf dem Screamfest Horror Festival) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein paar Freunde laden eine harmlos erscheinende App auf ihre Mobiltelefone, um sich den Weg zu einem Restaurant anzeigen zu lassen. Doch bald müssen sie auf schmerzhafte Weise feststellen, dass die App ein dämonisches Eigeneleben hat…“

Internationaler Trailer:

 

Quelle: Trailer via Voltage Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*