Movies&More presents: Trailer Collection #41

Herzlich willkommen zur 41. Ausgabe von Trailer Collection

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es den zweiten offiziellen Prequel-Kurzfilm zum Sci-Fi-Kracher Blade Runner 2049 von Denis Villeneuve, einen ersten Trailer zur Sci-Fi-Dramedy Downsizing mit Matt Damon, Christoph Waltz, Hong Chau und Kristen Wiig, einen kleinen Vorgeschmack auf den Spionage-Thriller Red Sparrow mit Jennifer Lawrence, den Krimi-Thriller All the Money in the World von Ridley Scott, einen ersten Teaser-Trailer zur Romanverfilmung Fifty Shades of Grey – Befreite Lust mit Dakota Johnson und Jamie Dornan, den Action/Mystery-Thriller The Commuter mit Liam Neeson und Vera Farmiga, einen englischen Red Band Trailer zum Fantasy-Drama The Shape of Water von Guillermo del Toro, einen neuen englischen Trailer zur Dramedy The Disaster Artist mit James Franco, Dave Franco und Seth Rogen, das Drama Only the Brave von Joseph Kosinski, neues Videomaterial zum Animationsfilm Coco – Lebendiger als das Leben! aus dem Hause Disney/Pixar, das romantische Netflix-Drama Unsere Seelen bei Nacht mit Robert Redford und Jane Fonda, den Action-Thriller The Foreigner mit Jackie Chan und Pierce Brosnan, den Horror-Thriller Killing Ground von Damien Power, einen neuen englischen Trailer zum Animationsfilm My Little Pony: Der Film, den Horror-Thriller Better Watch Out von Chris Peckover, einen ersten Trailer zur deutschen Dramedy Simpel mit Frederick Lau, David Kross und Emilia Schüle sowie einen neuen englischen Trailer zum Horror-Thriller Jeepers Creepers 3 und den deutschen Heimkino-Trailer zum Mystery-Thriller 2:22 – Zeit für die Liebe mit Michiel Huisman und Teresa Palmer.

„Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Blade Runner 2049

INFOS

  • Originaltitel = Blade Runner 2049
  • Regie = Denis Villeneuve
  • Drehbuch = Hampton Fancher, Michael Green
  • Besetzung = Ryan Gosling, Harrison Ford, Jared Leto, Ana de Armas, Robin Wright, Mackenzie Davis, Dave Bautista, Sylvia Hoeks, David Dastmalchian, Edward James Olmos, Lennie James, Barkhad Abdi, Carla Juri, Hiam Abbass, Ellie Wright
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Sci-Fi, Thriller
  • Spieldauer = ca. 163 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 6. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = 6. Oktober 2017

INHALT

„30 Jahre nachdem der Blade Runner Rick Deckard (Harrison Ford) damit beauftragt wurde, eine Gruppe von vier Replikanten genannten Androiden aufzuspüren, stößt der L.A.P.D.-Beamte K (Ryan Gosling) zufällig auf ein gut gehütetes Geheimnis von enormer Sprengkraft. Denn diese Entdeckung droht, auch noch die letzten gesellschaftlichen Strukturen in der düsteren, von gewissenlosen Konzernen geprägten Zukunft zu zerstören. K macht sich auf die Suche nach Deckard, in der Hoffnung, von dem ehemaligen Blade Runner Hilfe zu erhalten…“

Kurzfilm „2048: Nowhere To Run“

Quelle: Kurzfilm via Sony Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Downsizing

INFOS

  • Originaltitel = Downsizing
  • Regie = Alexander Payne
  • Drehbuch = Alexander Payne, Jim Taylor
  • Besetzung = Matt Damon, Christoph Waltz, Hong Chau, Kristen Wiig, Jason Sudeikis, Laura Dern, Neil Patrick Harris, Udo Kier, Rolf Lassgard, Ingjerd Egeberg, Soren Pilmark, Maribeth Monroe, Margo Martindale, Niecy Nash, Kerri Kenney, Donna Lynn Champlin, Don Lake, Mary Kay Place, Joaquim de Almeida, Warren Belle, Bjornar Egede-Nissen, Cameron Geddes, Jayne Houdyshell, Phil Reeves, James Van Der Beek, Alison J. Palmer, Timothy Edmund Driscoll, Kristen Thomson, Kevin Patrick Kunkel
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Komödie, Sci-Fi
  • Spieldauer = ca. 135 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 18. Januar 2018 ; US-Kinostart = 22. Dezember 2017 ; Kinostart Großbritannien = 19. Januar 2018

INHALT

„In naher Zukunft: Der exzessive Verbrauch durch die Menschheit steigt unaufhörlich, die Ressourcen des Planeten sind beinahe erschöpft. Und doch geht kein Beben durch die Gesellschaft. Aber einige Erdbewohner wollen etwas ändern und so entwickeln norwegische Wissenschaftler schließlich einen Weg, Menschen auf eine Körpergröße von zwölf Zentimetern schrumpfen zu lassen. Die Idee dahinter ist simpel: Ein Mensch, der nur noch ein Achtel so groß wie vorher ist, vebraucht auch deutlich weniger Wasser, Luft, Nahrung und vor allem Platz als ein großer. Da es um ihr Leben nicht besonders gut bestellt ist und in der Miniaturwelt selbst Durchschnittsbürgern wie ihnen ein luxuriöses Leben winkt, beschließen auch Paul Safranek (Matt Damon) und seine Frau Audrey (Kristen Wiig) aus Omaha, sich dieser Lebensweise anschließen. Eine große Entscheidung und eine, die sich als alles veränderndes Abenteuer herausstellt…“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Paramount Pictures & Paramount Pictures GER / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Red Sparrow

INFOS

  • Originaltitel = Red Sparrow
  • Regie = Francis Lawrence
  • Drehbuch = Justin Haythe
  • Besetzung = Jennifer Lawrence, Joel Edgerton, Matthias Schoenaerts, Charlotte Rampling, Mary-Louise Parker, Jeremy Irons, Ciaran Hinds, Joely Richardson, Douglas Hodge, Joel de la Fuente, Thekla Reuten, Sakina Jaffrey, Sergei Polunin, Sasha Frolova, Nicole O’Neill, David Z. Miller, Kristof Konrad, Tony Paul West, Attila C. Arpa
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. März 2018 ; US-Kinostart = 2. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 2. März 2018

INHALT

„Russland während der Putin-Administrative: Die russische Geheimagentin Dominika Egorova (Jennifer Lawrence) schafft es nicht sich gegen die ehemaligen Sowjet-Agenten richtig durchzusetzen als sie ihren ersten großen Auftrag bekommt. Sie soll den jungen amerikanischen CIA-Agenten Nathaniel Nash (Joel Edgerton) überwachen und in sein Leben treten um herauszufinden wer der wichtigste amerikanische Maulwurf in der russischen Politik ist. Doch schnell gerät das Geheim-Spiel zwischen Egorova und Nash aus den Gleisen und es ist nicht mehr klar wer hier eigentlich für wen arbeitet…“

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via 20th Century Fox & FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


All the Money in the World

INFOS

  • Originaltitel = All in the Money in the World
  • Regie = Ridley Scott
  • Drehbuch = David Scarpa
  • Besetzung = Michelle Williams, Mark Wahlberg, Kevin Spacey, Charlie Plummer, Andrew Buchan, Timothy Hutton, Teresa Mahoney, Olivia Grant, Marco Leonardi, Romain Duris, Charlotte Beckett, Francesca Inaudi, Giuseppe Bonifati, Andrea Piedimonte, Maurizio Lombardi, Charlie Shotwell
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Krimi, Thriller, Mystery
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 15. Februar 2018 ; US-Kinostart = 8. Dezember 2017 ; Kinostart Großbritannien = 5. Januar 2018

INHALT

„Im Italien des Jahres 1973 wird John Paul Getty III. (Charlie Plummer), der 16 Jahre alte Enkel des reichen Öl-Tycoon John P. Getty (Kevin Spacey) entführt. Die Entführer arbeiten für die italienische Mafia und verlangen für den Jungen 17 Millionen Dollar Lösegeld, doch der Geschäftsmann weigerte sich, die geforderte Summe zu zahlen, denn er vermutet, dass die Entführung nur vorgetäuscht wurde und hat außerdem Angst vor Nachahmern. Selbst als die Entführer ihm das abgeschnittene Ohr seines Enkels schicken und drohen, den Jungen weiter zu verstümmeln, bleibt er hartnäckig. So ist John Pauls Mutter Gail Harris (Michelle Harris) gezwungen, die Initiative zu übernehmen. Sie stellt sich gegen ihren Schwiegervater und heuert den ehemaligen CIA-Vermittler Fletcher Chase (Mark Wahlberg) an, um ihren Sohn zu befreien…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Fifty Shades of Grey – Befreite Lust

INFOS

  • Originaltitel = Fifty Shades Freed
  • Regie = James Foley
  • Drehbuch = Niall Leonard
  • Besetzung = Dakota Johnson, Jamie Dornan, Eric Johnson, Rita Ora, Luke Grimes, Victor Rasuk, Tyler Hoechlin, Arielle Kebbel, Max Martini, Dylan Neal, Brant Daugherty, Fay Masterson, Michelle Harrison, Gary Hudson, Andrew Airlie, Ashleigh LaThrop, John Emmet Tracy, Jaclyn Jonet, Ben Corns, Guillaume Campanacci, Shiraine Haas
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Romantik, Erotik
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 8. Februar 2018 ; US-Kinostart = 9. Februar 2018 ; Kinostart Großbritannien = 9. Februar 2018

INHALT

„Nachdem die Beziehung der schüchternen Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) und des attraktiven Milliardärs Christian Grey (Jamie Dornan) in ‚Fifty Shades Of Grey‘ und ‚Fifty Shades Of Grey 2 – Gefährliche Liebe‘ bereits mehrere schwere Krisen durchstehen musste, akzeptierte Ana am Ende des zweiten Films Christians Heiratsantrag. Über die Handlung des dritten Films gibt es noch keine konkreten Informationen. Im dritten Teil der Romanvorlage müssen Ana und Christian sich nach ihrer Hochzeit und romantischen und glücklichen Flitterwochen jedoch weiterhin mit Problemen herumschlagen. So wird Ana ungeplant schwanger und Christian trifft sich erneut mit Elena, was zu einer vorübergehenden Trennung führt. Außerdem wird Christians Schwester Mia von Anas ehemaligem Vorgesetzten Jack Hyde entführt.“

Englischer Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Universal Pictures UK / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Commuter

INFOS

  • Originaltitel = The Commuter
  • Regie = Jaume Collet-Serra
  • Drehbuch = Byron Willinger, Philip de Blasi
  • Besetzung = Liam Neeson, Vera Farmiga, Patrick Wilson, Jonathan Banks, Sam Neill, Dean-Charles Chapman, Killian Scott, Elizabeth McGovern, Florence Pugh, Damson Idris, Kingsley Ben-Adir, Letitia Wright, Clara Lago, Shazad Latif, Roland Moller, Andy Nyman, Colin McFarlane, Adam Nagaitis, Kobna Holdbrook-Smith, Ella-Rae Smith, Jamie Beamish, Zaak Conway, Nila Aalia, Simon Hibbs, Alana Maria
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Action, Thriller, Mystery, Krimi
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 11. Januar 2018 ; US-Kinostart = 12. Januar 2018 ; Kinostart Großbritannien = 19. Januar 2018

INHALT

„Ein Pendler (Liam Neeson) gerät auf seinem Heimweg in eine kriminelle Verschwörung.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Shape of Water

INFOS

  • Originaltitel = The Shape of Water
  • Regie = Guillermo del Toro
  • Drehbuch = Guillermo del Toro, Vanessa Taylor
  • Besetzung = Sally Hawkins, Doug Jones, Michael Shannon, Octavia Spencer, Michael Stuhlbarg, Richard Jenkins, Lauren Lee Smith, John Kapelos, Madison Ferguson, David Hewlett, Nick Searcy, Jayden Greig, Morgan Kelly, Cyndy Day, Amanda Smith, Stewart Arnott, Brandon McKnight, Deney Forrest
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Fantasy, Abenteuer, Romantik
  • Spieldauer = ca. 119 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 15. Februar 2018 ; US-Kinostart = 8. Dezember 2017 ; Kinostart Großbritannien = 16. Februar 2018

INHALT

„Elisa (Sally Hawkins) ist in während des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung angestellt, wo sie in einsam und isoliert ihrer Arbeit nachgeht. Doch als sie und ihre Kollegin und Freundin Zelda (Octavia Spencer) eine strenggeheimes Experiment entdecken, dass in dem Labor vorangetrieben wird, ändert sich Elisas Leben und sie freundet sich mit dem mysteriösen Fischwesen an, das dort gefangengehalten wird…“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Fox Searchlight / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Disaster Artist

INFOS

  • Originaltitel = The Disaster Artist
  • Regie = James Franco
  • Drehbuch = Scott Neustadter, Michael H. Weber
  • Besetzung = James Franco, Dave Franco, Seth Rogen, Alison Brie, Ari Graynor, Josh Hutcherson, Jacki Weaver, Zoey Deutch, Zac Efron, Dylan Minnette, Sharon Stone, Eliza Coupe, Jason Mantzoukas, Christopher Mintz-Plasse, Sugar Lyn Beard, June Diane Raphael, Hannibal Buress, Melanie Griffith, Paul Scheer, Erin Cummings, Jason Mitchell, Nathan Fielder, Randall Park, Jerrod Carmichael, Casey Wilson, Brett Gelman, Peter Gilroy, Andrew Santino, Kelly Oxford, Mark Anthony Petrucelli, Katherine Neff, Bryan Cranston, Lizzy Caplan, Kristen Bell, Adam Scott, Zach Braff, J.J. Abrams, David DeCoteau, Kate Upton
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Drama, Historie
  • Spieldauer = ca. 98 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 1. Dezember 2017 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Verfilmung des gleichnamigen Buches, in dem der Darsteller Greg Sestero über die seltsamen Erfahrungen berichtet, die er am Set von ‚The Room‘ gemacht hat. Bei ‚The Room‘ handelt es sich um einen Film Tommy Wiseaus, der damit sein Herzensprojekt umsetzte, ohne besonders viel vom Filmemachen zu verstehen. Das Ergebnis ist entsprechend… besonders. Gemeinhin gilt ‚The Room‘ als einer der schlechtesten Filme, die je gemacht wurden.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via A24 / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Only the Brave

INFOS

  • Originaltitel = Only the Brave
  • Regie = Joseph Kosinski
  • Drehbuch = Ken Nolan, Eric Warren Singer
  • Besetzung = Josh Brolin, Miles Teller, Jeff Bridges, James Badge Dale, Taylor Kitsch, Jennifer Connelly, Andie MacDowell, Alex Russell, Geoff Stults, Ben Hardy, Jake Picking, Scott Haze, Dylan Kenin, Matt Nolan, Howard Ferguson Jr., Kenneth Miller, Ryan Jason Cook, Sam Quinn, Michael L. McNulty, Scott Foxx, Nicholas Jenks, Natalie Hall, Lora Martinez-Cunningham, Brytnee Ratledge, Raleigh Cain, Pell James, Jenny Gabrielle, Rachel Singer
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Biopic
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 8. März 2018 ; US-Kinostart = 20. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = 10. November 2017

INHALT

„Sommer 2013: Es ist heiß in Arizona, sehr heiß. Und wie jedes Jahr ist der US-Bundesstaat von Waldbränden bedrohnt. Doch Eric Marshs (Josh Brolin) Granite Mountain Hotshots, zu denen neben Brandan McDonough (Miles Teller) noch 19 andere Elite-Feuerwehrmänner gehören, sind spezialisiert auf die Bekämpfung flächendeckender Brände und fühlen sich ausreichend vorbereitet für die Waldbrand-Saison. In diesem Jahr erreicht die Feuersbrunst allerdings ungeahnte Dimensionen und der Kampf inmitten der Flammen hat katastrophale Folgen für die Männer…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Coco – Lebendiger als das Leben!

INFOS

  • Originaltitel = Coco
  • Regie = Lee Unkrich, Adrian Molina
  • Drehbuch = Matthew Aldrich, Adrian Molina
  • Englische Synchronsprecher = Anthony Gonzalez, Benjamin Bratt, Gael Garcia Bernal, Edward James Olmos, Gabriel Iglesias, Jaime Camil, Cheech Marin, Alfonso Arau, Lombardo Boyar, Renee Victor, Alanna Ubach, Lombardo Boyar, Sofia Espinosa, Luis Valdez, Herbert Siguenza, Selene Luna, Blanca Araceli, Ana Ofelia Murguia, Octavio Solis
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 30. November 2017 ; US-Kinostart = 22. November 2017 ; Kinostart Großbritannien = 19. Januar 2018

INHALT

„Miguel (Stimme im Original: Newcomer Anthony Gonzalez) ist zwölf Jahre alt und ein großer Fan von Musik – aber leider hasst seine Schusterfamilie alles, was mit Tönen und Instrumenten zu tun hat. Miguels Urgroßvater verließ damals seine Frau, um Musiker zu werden, seitdem fühlen sich die Riveras durch Musik verflucht. Doch Familie hin oder her – Miguel will seinem Idol, dem Sänger Ernesto de la Cruz (Benjamin Bratt), trotzdem nacheifern. Aus Versehen kommt er dabei ins Reich der Toten und betritt dadurch einen wunderschönen Ort, an dem er die Seelen seiner toten Verwandten trifft. Miguels Urgroßmutter Imelda ist darunter, und das nette Schwindler-Skelett Hector (Gael García Bernal). Zusammen suchen Skelett und Junge im Totenreich nach de la Cruz, wobei allerdings die Zeit drängt: Zu lange darf Miguel nicht in der Unterwelt bleiben…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Disney Pixar / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Unsere Seelen bei Nacht

INFOS

  • Originaltitel = Our Souls at Night
  • Regie = Ritesh Batra
  • Drehbuch = Kent Haruf, Scott Neustadter, Michael H. Weber
  • Besetzung = Jane Fonda, Robert Redford, Judy Greer, Matthias Schoenaerts, Bruce Dern, Phyllis Somerville, Iain Armitage, Leana Lewis, Michael Love Toliver, Kyrannio Margaros, Pam Renall, Audrey Walters, Ted Maritz
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Romantik
  • Spieldauer = unbekannt
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 29. September 2017 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 29. September 2017 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 29. September 2017 auf Netflix

INHALT

„Addie Moore (Jane Fonda) und Louis Waters (Robert Redford) kennen sich seit Jahren und hatten doch nie viel miteinander zu tun, sie lebten einfach als Nachbarn in derselben Gegend in Holt, Colorado. Aber nun haben beide vor einiger Zeit ihre jeweiligen Ehepartner verloren, ihre Kinder sind längst weggezogen und sie leben ganz allein in ihren großen Häusern. So beschließt Addie eines Tages, Louis einen spontanen Besuch abzustatten, weil sie hofft, noch einmal Anschluss an einen anderen Menschen zu finden. Ihr machen die einsamen Nächte zu schaffen und sie glaubt, dass sie mit jemandem an ihrer Seite wieder schlafen könnte. So kommt es, dass der zunächst überraschte Louis ab und zu bei ihr übernachtet und sie sich gegenseitig von ihrem Leben erzählen. Doch als die Beziehung der beiden immer enger wird, stellen sie fest, dass ihnen die Bewohner von Holt mit Neid und Missgunst begegnen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Foreigner

INFOS

  • Originaltitel = The Foreigner
  • Regie = Martin Campbell
  • Drehbuch = David Marconi
  • Besetzung = Jackie Chan, Pierce Brosnan, Charlie Murphy, Michael McElhatton, Orla Brady, Katie Leung, Ray Fearon, Rory Fleck Byrne, Simon Kunz, Pippa Bennett-Warner, Stephen Hogan, Dermot Crowley, David Pearse, Rufus Jones, Roberta Taylor, Mark Tandy, Tao Liu, Joe Watts, Sean Campion, Lasco Atkins
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = ca. 114 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 13. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart China = 30. September 2017

INHALT

„Ein demütige Restaurantbesitzer (Jackie Chan) und seine Familie, haben in ihrer Vergangenheit schon unendliches Leid ertragen müssen. In ihrem neuen Leben im Süden Londons, hoffen sie nun all die Schrecken der Vergangenheit hinter sich gelassen zu haben. Als seine Frau und seine jüngste Tochter jedoch bei einem Bombenattentat irischer Terroristen sterben und er von offizieller Seite keine Hilfe bekommt, nimmt er das Gesetz in die eigenen Hände und geht auf einen Rachefeldzug durch London.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via STX Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Killing Ground

INFOS

  • Originaltitel = Killing Ground
  • Regie = Damien Power
  • Drehbuch = Damien Power
  • Besetzung = Harriet Dyer, Ian Meadows, Tiarnie Coupland, Mitzi Ruhlmann, Aaron Pedersen, Maya Stange, Stephen Hunter, Aaron Glenane, Julian Garner, Airlie Dodds, Liam Parkes, Riley Parkes
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 88 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt (ab 10. November 2017 auf DVD & Blu-Ray) ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = 29. September 2017

INHALT

„Der Campingausflug eines Paares entwickelt sich zum Horrortrip, als die beiden auf den Tatort eines entsetzlichen Verbrechens stoßen: Samantha (Harriet Dyer) und Ian (Ian Meadows), die sich am bewaldeten See eine Auszeit vom Stadtstress gönnen wollten, entdecken ein verlassenes Zelt mit einem verängstigten Kleinkind darin. Sofort fragen sich die Großstädter, was hier geschehen sein könnte. Warum ist das Kind alleine zurückgeblieben? Wohin sind die anderen Camper verschwunden? Doch als sie eine Ahnung von deren Schicksal erhaschen, ist es bereits zu spät: Das Paar wurde als nächstes Opfer auserkoren. Gejagt von einem Duo Einheimischer nimmt der Schrecken kein Ende…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Vertigo Releasing / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


My Little Pony: Der Film

INFOS

  • Originaltitel = My Little Pony: The Movie
  • Regie = Jayson Thiessen
  • Drehbuch = Meghan McCarthy, Rita Hsiao, Michael Vogel, Joe Ballarini
  • Englische Synchronsprecher = Tara Strong, Ashleigh Ball, Shannon Chan-Kent, Andrea Libman, Tabitha St. Germain, Emily Blunt, Kristin Chenoweth, Liev Schreiber, Michael Pena, Sia, Taye Diggs, Uzo Aduba, Zoe Saldana, Nicole Oliver, Cathy Weseluck, Sam Vincent, Cathy Weseluck, Michael Dubson, Kazumi Evans, Rebecca Shoichet
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = ca. 99 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. Oktober 2017 ; US-Kinostart = 6. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = 20. Oktober 2017

INHALT

„Einhorn Twilight Sparkle (Stimme im Original: Tara Strong) und ihre Freundinnen Applejack, Rainbow Dash (beide gesprochen von Ashleigh Ball), Pinkie Pie, Fluttershy (beide gesprochen von Andrea Libman) und Rarity (Tabitha St. Germain) leben gemeinsam in der kunterbunten Stadt Ponyville. Ihre Freundschaft ist ihnen das Wichtigste und deswegen bereiten sie auch gerade ein großes Freundschaftsfest vor, als der böse Storm King (Liev Schreiber) und seine fiese Kommandantin Tempest (Emily Blunt) in Ponyville landen und die Macht an sich reißen. Die beiden Bösewichte wollen den Ponys ihre magischen Kräfte rauben, um damit die ganze Welt zu beherrschen. Doch Twilight und ihre Freundinnen, auch bekannt als die Mane Six, brechen zu einem gefährlichen Abenteuer auf, um einen Weg zu finden, den Storm King zu besiegen und ihre Heimat zu retten…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Better Watch Out

INFOS

  • Originaltitel = Better Watch Out
  • Regie = Chris Peckover
  • Drehbuch = Zack Kahn, Chris Peckover
  • Besetzung = Olivia DeJonge, Levi Miller, Ed Oxenbould, Aleks Mikic, Dacre Montgomery, Patrick Warburton, Virginia Madsen, Brendan Clearkin, Tara Jade Borg, Tricia Mary Hennessy
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 85 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 6. Oktober 2017 ; Kinostart Großbritannien = 8. Dezember 2017

INHALT

„In kleinen, ruhigen Vororten passiert normalerweise nichts Schreckliches – doch dieses Weihnachten sieht das anders aus. Ashley (Olivia DeJonge) freut sich auf leicht verdientes Geld, als sie zu ihren Babysitting-Job antritt. Doch als unheimliche Gestalten in das Haus der Eltern des zwölfjährigen Luke (Levi Miller) einbrechen und beginnen die beiden zu terrorisieren, muss Ashley alles tun, was in ihrer Macht steht um sich und den Jungen zu beschützen. Doch bald stellt sie fest, dass sie es nicht bloß mit einfachen Einbrechern zu tun hat…“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Well Go USA Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Simpel

INFOS

  • Originaltitel = Simpel
  • Regie = Markus Goller
  • Drehbuch = Dirk Ahner
  • Besetzung = Frederick Lau, David Kross, Emilia Schüle, Axel Stein, Annette Frier, Devid Striesow, Maxim Kovalevski, David Berton, Oscar Ortega Sanchez, Ludger Pistor, Anneke Kim Sarnau, Tim Wilde
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Komödie
  • Spieldauer = ca. 113 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 9. November 2017 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Seit Kindheitstagen sind Ben (Frederick Lau) und sein Bruder Barnabas (David Kross) ein Herz und eine Seele. Ein gewöhnliches Brüderpaar sind die beiden allerdings nicht, denn Barnabas ist mit seinen 22 Jahren geistig auf dem Stand eines Dreijährigen geblieben. Das hat ihm den Spitznamen ‚Simpel‘ eingebracht, aber auch wenn Simpel hin und wieder eine fürchterliche Nervensäge ist, will Ben seinen Bruder nicht missen. Als ihre Mutter plötzlich stirbt und Simpel in ein Heim eingewiesen werden soll, lassen die Brüder das nicht zu! Zusammen flüchten sie und verbringen eine Nacht im Freien. Dann dämmert es Ben: Um Simpel zu helfen, brauchen sie die Unterschrift ihres Vaters David (Devid Striesow), den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen haben. Eine Odyssee beginnt, auf der die Brüder die Medizinstudentin Aria (Emilia Schüle) und deren Kumpel Enzo (Axel Stein), einen Sanitäter, treffen. Eine Freundschaft entwickelt sich – und möglicherweise sogar mehr…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Jeepers Creepers 3

INFOS

  • Originaltitel = Jeepers Creepers 3
  • Regie = Victor Salva
  • Drehbuch = Victor Salva
  • Besetzung = Jonathan Breck, Meg Foster, Gabrielle Haugh, Chester Rushing, Stan Shaw, Brandon Smith, Gina Philips, Carrie Lazar, Joyce Giraud, Jordan Salloum, Megan Elizabeth Wright, Ryan Moore, Michael Sirow, Patrick Thomas Cragin, Frankie Smith, Justin Dwayne Hall, Cade Burk, Jason Bayle, Britton Frost, Mark Chavarria, William Schaff, Michael Papajohn
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Horror, Mystery, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 26. September 2017 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Trish Jenner ist heute eine wohlhabende, einflussreiche Frau und Mutter eines Sohnes im Teenageralter. Der Name ihres Sohnes ist Darry, benannt nach ihrem Bruder, den sie vor 23 Jahren verloren hat. Sie wird regelmäßig von dem immer gleichen Alptraum heimgesucht, in dem ihr Sohn das gleiche Schicksal erleidet, wie einst ihr Bruder, der von dem ‚Creeper‘ verschleppt und getötet wurde. Entschlossen, dies zu verhindern, begibt sich Trish mit Jack Taggart Sr. und Jr. zu der alten Kapelle, wo alles begann, um die Auferstehung des ‚Creeper‘ an jedem 23. Frühling ein für alle Mal zu beenden.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Screen Media Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


2:22 – Zeit für die Liebe

INFOS

  • Originaltitel = 2:22
  • Regie = Paul Currie
  • Drehbuch = Todd Stein, Nathan Parker
  • Besetzung = Michiel Huisman, Teresa Palmer, Sam Reid, John Waters, Richard Davies, Maeve Dermoday, Kerry Armstrong, Remy Hii, Simone Kessell, Jessica Clarke, Dean Kyrwood, Mitchell Butel, Zara Michales, Gordon Waddell, Nancy Denis, Marisa Lamonica, Angie Tricker
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Thriller, Mystery, Action
  • Spieldauer = ca. 98 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 8. November 2017 auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Eines Tages um Punkt 2:22 Uhr nachmittags blendet ein ungewöhnlicher Lichtblitz den Fluglotsen Dylan Branson (Michiel Huisman), was beinahe eine Kollision zweier Flugzeuge zur Folge gehabt und 900 Menschen das Leben gekostet hätte. Seither widerfahren dem New Yorker immer wieder seltsame Dinge – wobei die Phänomene so unerklärlich und wirr sie auch sind, ein Muster zu ergeben scheinen. Währenddessen er versucht, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, begegnet er der faszinierenden Sarah (Teresa Palmer). Sofort fühlen sich die beiden zueinander hingezogen und auf eine seltsame Weise miteinander verbunden, als würden sie sich schon immer kennen. Dylan ist sich mittlerweile sicher, dass das alles kein Zufall sein kann, sondern ein großes Mysterium dahintersteckt, welches er unbedingt enthüllen muss – wobei Sarah für die Lösung des Rätsels eine wichtige Rolle zu spielen scheint…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.