Movies&More presents: Trailer Collection #53

Herzlich willkommen zur 53. Ausgabe von Trailer Collection

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen ersten Blick auf das actionreiche Sci-Fi-Abenteuer Jurassic World: Das gefallene Königreich mit Chris Pratt und Bryce Dallas Howard, einen kleinen Vorgeschmack zur Manga-Adaption Alita: Battle Angel von Robert Rodriguez, einen Teaser-Trailer zum Animationsfilm Spider-Man: A New Universe, den ersten englischen Trailer zum Krimi-Thriller Entebbe mit Rosamund Pike und Daniel Brühl, den deutschen Trailer zum romantischen Fantasy-Drama Shape of Water – Das Flüstern des Wassers von Guillermo del Toro, einen brandneuen Trailer zum actionreichen Sci-Fi-Thriller Maze Runner: Die Auserwählten in der Todesszone von Wes Ball, einen ersten Blick auf das Abenteuer-Drama Lean on Pete mit Charlie Plummer, Steve Buscemi und Chloe Sevigny, einen englischen Trailer zur Dramedy Please Stand By mit Dakota Fanning, Toni Collette und Alice Eve, einen neuen deutschen Trailer zur Action-Komödie Jumanji: Willkommen im Dschungel mit Dwayne Johnson, Kevin Hart, Karen Gillan und Jack Black, neues Videomaterial zum Drama Der seidene Faden mit Daniel Day-Lewis, Lesley Manville und Vicky Krieps, einen neuen englischen Trailer zum Mystery-Drama A Beautiful Day mit Joaquin Phoenix, einen neuen deutschen Trailer zur Komödie Wer ist Daddy? mit Owen Wilson und Ed Helms, den Horror-Thriller Devil’s Gate von Clay Staub, einen US-Trailer zum russischen Drama Loveless von Andrey Zvyagintsev, einen englischen Trailer zur Dramedy Im Zweifel glücklich mit Ben Stiller und Austin Abrams, den Horror-Film Day of the Dead: Bloodline von Hector Hernandez Vicens, einen offiziellen Trailer zum Animationsfilm Die Biene Maja – Die Honigspiele, einen deutschen Trailer zur französischen Komödie Das Leben ist ein Fest sowie deutsche Heimkino-Trailer zur australischen Komödie Die Trauzeugen – Australien sehen und sterben und zum actionreichen Martial Arts-Drama Blade of the Immortal von Takashi Miike.

„Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Jurassic World: Das gefallene Königreich

INFOS

  • Originaltitel = Jurassic World: Fallen Kingdom
  • Regie = J.A. Bayona
  • Drehbuch = Colin Trevorrow, Derek Connolly
  • Besetzung = Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Jeff Goldblum, BD Wong, James Cromwell, Rafe Spall, Toby Jones, Ted Levine, Justice Smith, Daniella Pineda, Robert Emms, Geraldine Chaplin
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Action, Abenteuer, Sci-Fi
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 7. Juni 2018 ; US-Kinostart = 22. Juni 2018 ; Kinostart Großbritannien = 8. Juni 2018

INHALT

„Fünfter Teil der Jurassic-Park-Reihe über das Klonen von Dinosauriern in der heutigen Zeit und direkte Fortsetzung zum Erfolgshit ‚Jurassic World‘, dem vierten Teil des Franchise. Darin bricht der genmanipulierte Super-Dinosaurier Indominus Rex durch eine List aus seinem Käfig im Vergnügungspark auf der Isla Nublar aus und schreckt nicht vor Menschen und Artgenossen zurück: Er tötet aus Freude. Schnell mehren sich die Opfer, Panik und Chaos sind die Folge. Mit dem schrecklichen Vorfall wird einiges in Gang gesetzt, was wohl Thema im Sequel werden könnte. So sieht man beispielsweise Dinosaurier von der Insel verschwinden, was bedeuten könnte, dass sie im nächsten Film weltweit ihr Unwesen treiben. Wieder mit dabei sind Chris Pratt und Bryce Dallas Howard.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universal Pictures & Universal Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Alita: Battle Angel

INFOS

  • Originaltitel = Alita: Battle Angel
  • Regie = Robert Rodriguez
  • Drehbuch = James Cameron, Laeta Kalogridis, Robert Rodriguez
  • Besetzung = Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly, Mahershala Ali, Ed Skrein, Jackie Earle Haley, Keean Johnson, Eiza Gonzalez, Michelle Rodriguez, Jeff Fahey, Lana Condor, Casper Van Dien, Jorge Lendeborg Jr., Marko Zaror, Elle LaMont, Sam Medina, Billy Blair, Leonard Wu, Michael Love Toliver, Alan Nguyen, Charlotte Delaney Riggs, Tuana Allen, Tristan Riggs, Lauren Montemayor, Derrick Gilbert, Kaylon Teamer
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Action, Sci-Fi, Abenteuer, Romantik
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 19. Juli 2018 ; US-Kinostart = 20. Juli 2018 ; Kinostart Großbritannien = 20. Juli 2018

INHALT

„’Alita: Battle Angel‘ ist die Realverfilmung des gleichnamigen Mangas von Yukito Kishiro. Der Sci-Fi-Endzeitfilm spielt im 26. Jahrhundert – einer Zeit der Verzweiflung, in der die Erde nahezu völlig verwüstet ist und Menschen und Cyborgs fast gleichgestellt miteinander leben. Der Mechaniker Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) findet den Kopf eines weiblichen Cyborgs und rekonstruiert sie. Das Mädchen hat keinerlei Erinnerung an ihr bisheriges Leben. Fortan zieht er Alita (Rosa Salazar) – wie er sie nennt – als seine Tochter auf. Hinter ihr verbirgt sich eine gefährliche Waffe, wie die beiden schon bald herausfinden. Ihre außerordentlichen Kampffähigkeiten nutzt sie als Kopfgeldjägerin.“

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via 20th Century Fox & FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Spider-Man: A New Universe

INFOS

  • Originaltitel = Spider-Man: Into the Spider-Verse
  • Regie = Bob Persichetti, Peter Ramsey
  • Drehbuch = Phil Lord, Christopher Miller, Rodney Rothman
  • Englische Synchronsprecher = Shameik Moore, Mahershala Ali, Brian Tyree Henry, Liev Schreiber
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Animation, Action
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 20. Dezember 2018 ; US-Kinostart = 14. Dezember 2018 ; Kinostart Großbritannien = 14. Dezember 2018

INHALT

Details zur Handlung sind bis dato nicht bekannt.

Englischer Teaser-Trailer:

Internationaler Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Entertainment & Sony Pictures Germany


Entebbe

INFOS

  • Originaltitel = 7 Days in Entebbe
  • Regie = Jose Padilha
  • Drehbuch = Gregory Burke
  • Besetzung = Rosamund Pike, Daniel Brühl, Eddie Marsan, Ben Schnetzer, Denis Menochet, Mark Ivanir, Andrea Deck, Lior Ashkenazi, Angel Bonanni, Brontis Jodorowsky, Peter Sullivan, Noof McEwan, Vincent Riotta, Yiftach Klein, Flynn Allen, Daniel Ben Zenou, Natalie Stone, Laurel Lefkow, Uriel Emil, Frida Cauchi, Laurence Bouvard, Yaron Shavit, Ingrid Craigie, Gabriel Constantin, Zina Zinchenko, Antonella Axisa, Trudy Weiss, Michael Lewis, Jonathan Pyatt, Gal Pertsiger, Michal Banai, Shai Forester
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Krimi, Drama, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 16. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 9. März 2018

INHALT

„Verfilmung der Geschehnisse rund um die Entführung eines Passagierflugzeugs der Air France im Jahr 1976 und der Operation Entebbe, einer der der wagemutigsten Geiselbefreiungen in der Geschichte. Der Film von Regisseur José Padilha soll aus der Sicht verschiedener Figuren erzählt werden, darunter die der Geiselnehmern, der Opfer und der Retter.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Focus Features / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

INFOS

  • Originaltitel = The Shape of Water
  • Regie = Guillermo del Toro
  • Drehbuch = Guillermo del Toro, Vanessa Taylor
  • Besetzung = Sally Hawkins, Doug Jones, Michael Shannon, Octavia Spencer, Michael Stuhlbarg, Richard Jenkins, Lauren Lee Smith, Madison Ferguson, Jayden Greig, David Hewlett, Nick Searcy, Stewart Arnott, Nigel Bennett, Martin Roach, Allegra Fulton, John Kapelos, Deney Forrest, Brandon McKnight, Morgan Kelly
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Fantasy, Abenteuer, Romantik
  • Spieldauer = ca. 123 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 15. Februar 2018 ; US-Kinostart = 8. Dezember 2017 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = 16. Februar 2018

INHALT

„Die stumme Elisa (Sally Hawkins) ist während des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung angestellt, wo sie einsam und isoliert ihrer Arbeit nachgeht. Doch als sie und ihre Kollegin und Freundin Zelda (Octavia Spencer) ein streng geheimes Experiment entdecken, das in dem Labor vorangetrieben wird, ändert sich Elisas Leben für immer. Sie freundet sich mit dem mysteriösen Fischwesen (Doug Jones) an, das dort in einem Tank gefangen gehalten wird. Ihre Gefühle für die Kreatur werden immer intensiver und zusammen mit ihrem Nachbarn Giles (Richard Jenkins) fasst sie schließlich den Entschluss, den Amphibienmann aus den Händen der Regierung zu befreien – allerdings steht die Liebe unter keinem guten Stern, denn nun wird das Paar gnadenlos vom Militär und dem Laborleiter Strickland (Michael Shannon) gejagt, die das außergewöhnliche Geschöpf und seine heilenden Kräfte bei einem Kriegsausbruch gegen die Sovjets einsetzen wollen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone

INFOS

  • Originaltitel = Maze Runner: The Death Cure
  • Regie = Wes Ball
  • Drehbuch = T. S. Nowlin
  • Besetzung = Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Thomas Brodie-Sangster, Ki Hong Lee, Rosa Salazar, Jacob Lofland, Dexter Darden, Katherine McNamara, Nathalie Emmanuel, Giancarlo Esposito, Patricia Clarkson, Aidan Gillen, Walton Goggins, Barry Pepper, Dylan Smith, Jake Curran
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Action, Sci-Fi, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. Februar 2018 ; US-Kinostart = 26. Januar 2018 ; Kinostart Großbritannien = 26. Januar 2018

INHALT

„Thomas (Dylan O’Brien) und die anderen entflohenen Gladers müssen eine letzte gefährliche Mission absolvieren: Während sich das tödliche Virus immer weiter ausbreitet, sind einige Freunde von ihnen in der berühmt-berüchtigten Last City eingesperrt, einem tödlichen, von WICKED kontrolliertem Labyrinth. Eine große Herausforderung für Thomas und seine Mitstreiter, doch auch eine lohnenswerte, denn als Belohnung winken Antworten auf die Fragen, die sie sich schon seit ihrer ersten Gefangenschaft im Labyrinth gestellt haben…“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via 20th Century Fox & FoxKino / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Lean on Pete

INFOS

  • Originaltitel = Lean on Pete
  • Regie = Andrew Haigh
  • Drehbuch = Andrew Haigh
  • Besetzung = Charlie Plummer, Steve Buscemi, Chloe Sevigny, Travis Fimmel, Steve Zahn, Amy Seimetz, Thomas Mann, Alison Elliott, Lewis Pullman, Rachael Perrell Fosket, Justin Rain, Frank Gallegos, Julia Prud’homme, Ayanna Berkshire, Jason Rouse, Francisco Diego Garcia, Teyah Hartley, Bob Olin, Dana Millican, Kurt Conroyd
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Abenteuer
  • Spieldauer = ca. 121 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 30. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 16. Februar 2018

INHALT

„Ein Teenager arbeitet in den Sommerferien auf einem Reiterhof, wo er sich mit dem alten Rennpferd Lean on Pete anfreundet.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via A24 / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Please Stand By

INFOS

  • Originaltitel = Please Stand By
  • Regie = Ben Lewin
  • Drehbuch = Michael Golamco
  • Besetzung = Dakota Fanning, Toni Collette, Alice Eve, Patton Oswalt, Tony Revolori, River Alexander, Marla Gibbs, Jessica Rothe, Michael Stahl-David, William Stanford Davis, Shawn Roe, Presley Haslam, Bea Miller, Stephanie Allynne, Joe Williamson, Rigo Obezo, Madeleine Murden, Farrah Mackenzie
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Komödie
  • Spieldauer = ca. 93 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 26. Januar 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Eine junge, autistische Frau flüchtet vor ihrem Betreuer, um ihr Manuskript bei einem Schreibwettbewerb einzureichen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Magnolia Pictures & Magnet Releasing / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Jumanji: Willkommen im Dschungel

INFOS

  • Originaltitel = Jumanji: Welcome to the Jungle
  • Regie = Jake Kasdan
  • Drehbuch = Chris McKenna, Jeff Pinkner, Scott Rosenberg, Erik Sommers
  • Besetzung = Dwayne Johnson, Kevin Hart, Karen Gillan, Jack Black, Nick Jonas, Alex Wolff, Ser’Darius Blain, Madison Iseman, Morgan Turner, Bobby Cannavale, Missi Pyle, Rhys Darby, Tim Matheson, Danny Pardo, Juan Gaspard, Maribeth Monroe, Marc Evan Jackson
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Abenteuer, Komödie, Action, Fantasy
  • Spieldauer = ca. 119 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 21. Dezember 2017 ; US-Kinostart = 20. Dezember 2017 ; Kinostart Großbritannien = 20. Dezember 2017

INHALT

„Vier Teenager entdecken beim Nachsitzen ein altes Videospiel. Doch anstelle des Spielespaßes wartet nun der Sprung in die Welt von Jumanji auf das Quartett. In dieser gefährlichen Umgebung bekommen die Schüler es mit Nashörnern, schwarzen Mambas und einer unendlichen Vielfalt an Dschungel-Fallen und -Puzzeln zu tun. Glücklicherweise schlüpfen sie in die Spielfiguren des Games: Der bescheidene Spencer (Alex Wolff) wird zum Muskelprotz Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson), Football-Spieler Anthony ‚Fridge‘ Johnson (Ser’Darius Blain) zu einem kleinen Einstein namens Moose Finbar (Kevin Hart), It-Girl Bethany (Madison Iseman) zu Bücherwurm Professor Shelly Oberon (Jack Black) und die unsportliche Außenseiterin Martha (Morgan Turner) zur Amazonen-Kriegerin Ruby Roundhouse (Karen Gillan). Um das Spiel zu gewinnen, müssen sie allerlei gefährliche Abenteuer überstehen… “

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Der seidene Faden

INFOS

  • Originaltitel = Phantom Thread
  • Regie = Paul Thomas Anderson
  • Drehbuch = Paul Thomas Anderson
  • Besetzung = Daniel Day-Lewis, Lesley Manville, Vicky Krieps, Camilla Rutherford, Gina McKee, Brian Gleeson, Sue Clark, Joan Brown, Pauline Moriarty, Harriet Leitch, Dinah Nicholson, Julie Duck, Maryanne Frost, Elli Banks, Amy Cunningham, Amber Brabant, Geneva Corlett, Philip Franks, Harriet Sansom Harris, Eric Sigmundsson, Silas Carson, Sarah Lamesch, Steven F Thompson, Nick Ashley, Jane Perry, Juliet Glaves
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 130 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. Februar 2018 ; US-Kinostart = 25. Dezember 2017 ; Kinostart Großbritannien = 2. Februar 2018

INHALT

„London in den 1950er Jahren: Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) ist ein berühmter Damenschneider und begehrter Junggeselle. Gemeinsam mit seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) steht er im Zentrum der britischen Modewelt, ihre Marke ‚The House of Woodcock‘ wird vom Adel ebenso geschätzt wie von Filmstars und High-Society-Größen. In Liebesdingen hält sich Reynolds für verflucht und flüchtet sich von einer Affäre in die nächste. Doch dann tritt Alma (Vicky Krieps) in sein Leben, eine willensstarke Frau, die nicht nur zu seiner Geliebten wird, sondern auch zu seiner größten Inspiration. Doch Alma will nicht nur der Ton in den Händen des großen Künstlers sein, sie stellt Reynolds vor die Herausforderung, einen anderen Menschen mit einer starken Persönlichkeit an seiner Seite zu akzeptieren. Das sorgsam kontrollierte Leben des Designers droht aus den Fugen zu geraten.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Annapurna Channel / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


A Beautiful Day

INFOS

  • Originaltitel = You Were Never Really Here
  • Regie = Lynne Ramsay
  • Drehbuch = Lynne Ramsay
  • Besetzung = Joaquin Phoenix, Judith Roberts, Ekaterina Samsonov, Alessandro Nivola, Alex Manette, John Doman, Dante Pereira-Olson, Vinicius Damasceno, Kate Easton, Jonathan Wilde, Frank Pando, Silvia Pena, Madison Arnold, Jason Babinsky, Ronan Summers, Scott Price
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Mystery, Thriller
  • Spieldauer = ca. 85 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 26. April 2018 ; US-Kinostart = 6. April 2018 ; Kinostart Großbritannien = 9. März 2018

INHALT

„Ein abgehalfterter Kriegsveteran (Joaquin Phoenix) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen zu retten, die dem kriminalisierten Sexhandel zum Opfer fallen. Als jedoch eine Rettungsaktion in einem Bordell in Manhattan völlig aus dem Ruder läuft, startet er einen blutigen Rachefeldzug in einem Dschungel aus Gewalt und Korruption.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Amazon Studios / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Wer ist Daddy?

INFOS

  • Originaltitel = Father Figures
  • Regie = Lawrence Sher
  • Drehbuch = Justin Malen
  • Besetzung = Owen Wilson, Ed Helms, Christopher Walken, Glenn Close, J.K. Simmons, Ving Rhames, June Squibb, Retta, Katie Aselton, Ryan Cartwright, Brian Huskey, Harry Shearer, Debra Stipe, Ryan Gaul, Taylor Treadwell, Jessica Gomes, Katt Williams, Rachel Eggleston, Zachary Haven, Chase Steven Anderson, Ann McKenzie, Liam Tomasiello, Hunter Flanagan, Ethan Rosero, Sarah Skeist, Jim France, Robert Pralgo, Niki Davis, Annie Starke, Ivan Mallon, Alexander G. Eckert
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 113 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 25. Januar 2018 ; US-Kinostart = 22. Dezember 2017 ; Kinostart Großbritannien = 16. Februar 2018

INHALT

„Das eher ungleiche Zwillingsbruder-Paar Kyle (Owen Wilson) und Peter (Ed Helms) muss mit großem Schrecken feststellen, dass ihre Mutter (Glenn Close) sie jahrelang belogen hat, was ihren leiblichen Vater angeht: Eigentlich dachten die beiden, dass dieser schon lange tot sei, doch nun erfahren sie auf einmal, dass ihr Vater noch immer am Leben ist. Es gibt jedoch ein Problem bei der Sache: Weder ihre Mutter noch die Brüder wissen, welcher der zahlreichen verflossenen Liebhaber ihrer Mutter denn nun ihr Vater ist, denn theoretisch kämen dafür eine ganze Menge Männer in Frage. Deshalb begeben sich Kyle und Peter kurzentschlossen auf einen Road-Trip quer durch die Vereinigten Staaten, um die potentiellen Väter abzuklappern und herauszufinden, bei welchem von ihnen es sich um ihren wahren Erzeuger handelt…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Devil’s Gate

INFOS

  • Originaltitel = Devil’s Gate
  • Regie = Clay Staub
  • Drehbuch = Peter Aperlo, Clay Staub
  • Besetzung = Amanda Schull, Milo Ventimiglia, Shawn Ashmore, Bridget Regan, Jonathan Frakes, Javier Botet, Adam Hurtig, Spencer Drever, Scott Johnson, Beverly Ndukwu, Sarah Constible, Jan Skene, Jean-Francois Ferland
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Horror, Thriller, Sci-Fi
  • Spieldauer = ca. 94 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 5. Januar 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Devil’s Gate in North Dakota: Eine FBI-Agentin, ein Sheriff und ein Deputy untersuchen das Verschwinden einer Frau und deren Sohnes…“

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Loveless

INFOS

  • Originaltitel = Nelyubov
  • Regie Andrey Zvyagintsev
  • Drehbuch = Oleg Negin, Andrey Zvyagintsev
  • Besetzung = Alexey Rozin, Maryana Spivak, Matvey Novikov, Andris Keishs, Marina Vasilyeva, Varvara Shmykova, Daria Pisareva, Yanina Hope, Aleksey Fateev, Maxim Stoianov
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 127 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 1. Dezember 2017 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = 9. Februar 2018 ; Kinostart Russland = bereits gelaufen

INHALT

„Lange waren Boris (Alexey Rozin) und Zhenya (Maryana Spivak) und verheiratet, doch nun steht ihre Ehe kurz vor dem aus. Beide haben bereits neue Partner gefunden, Zhenya ist mit dem älteren und reichen Anton (Andris Keishs) zusammen und Boris und seine neue Freundin Masha (Marina Vasilyeva) bekommen demnächst sogar schon ein Kind. Dennoch wohnen Boris und Zhenya aktuell noch zusammen mit ihrem zwölfjährigen Sohn Alexey (Matvey Novikov) in ihrem gemeinsamen Apartment in Leningrad. Diese angespannte Situation ist nicht nur für Boris und Zhenya eine große Last, sondern vor allem auch für den verschlossenen und zurückgezogenen Alexey, zu dem beide Elternteile keinen richtigen Zugang finden. Doch dann ist Alexey eines Tages plötzlich spurlos verschwunden und die beiden müssen zusammenarbeiten, weil die Polizei tatenlos bleibt…“

US-Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Classics / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Im Zweifel glücklich

INFOS

  • Originaltitel = Brad’s Status
  • Regie = Mike White
  • Drehbuch = Mike White
  • Besetzung = Ben Stiller, Austin Abrams, Michael Sheen, Jemaine Clement, Jenna Fischer, Luke Wilson, Shazi Raja, Luisa Lee, Mike White, Xavier Grobet, Adam Capriolo, Felicia Shulman, Jonah Carson, Kenny Wong, Shauna Bradley, Ivan Fuchs, Izzy Stannard, Ava Gammie, Jimmy Kimmel
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie, Drama, Musik
  • Spieldauer = ca. 102 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 29. März 2018 ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = 5. Januar 2018

INHALT

„Brad Sloan (Ben Stiller) führt eigentlich ein glückliches Leben mit seiner Frau Melanie (Jenna Fischer) und seinem Sohn Troy (Austin Abrams). Als Brad gemeinsam mit Troy allerdings mögliche Colleges an der US-Ostküste besichtigt, weckt dies Erinnerungen an seine eigenen College-Tage. Dabei kann er das bittere Gefühl nicht abschütteln, dass seine Freunde von damals weit mehr aus ihrem Leben gemacht haben als er selbst. Während Nick (Mike White) eine große Nummer in Hollywood ist, Jason (Luke Wilson) als Hedgefonds-Manager Erfolge feiert, Politik-Koryphäe Craig (Michael Sheen) einen Beststeller nach dem anderen verfasst und auch Technik-Unternehmer Billy (Jemaine Clement) in Geld schwimmt, fristet Brad ein eher gewöhnliches Dasein. Seine Begeisterung hält sich daher auch in Grenzen, als er sich gezwungen sieht, zu seiner alten Clique wieder Kontakt aufzunehmen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Vertigo Releasing / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Day of the Dead: Bloodline

INFOS

  • Originaltitel = Day of the Dead: Bloodline
  • Regie = Hector Hernandez Vicens
  • Drehbuch = Mark Tonderai, Lars Jacobson
  • Besetzung = Sophie Skelton, Johnathon Schaech, Jeff Gum, Marcus Vanco, Mark Rhino Smith, Lillian Blankenship, Shari Watson, Lorina Kamburova, Rachel O’Meara, Cristina Serafini, Debbie Sherman, Luke Cousins, Nathan Cooper, Atanas Srebrev, Ulyana Chan, Nick Loeb, Bashar Rahal, Phyllis Spielman
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt (ab 25. Januar 2018 auf DVD & Blu-Ray) ; US-Kinostart = 5. Januar 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein Virus besiegelt den Untergang: Als sich immer mehr Menschen in blutrünstige Untote verwandeln, ist das Ende der Welt, wie ihre Bewohner sie kennen, nahe. Die Erde wird von Zombies überrannt. In dieser postapokalyptischen Welt rettet sich eine kleine Gruppe Überlebender in einen Bunker. Dort widmen sie sich der Forschung eines Heilmittels gegen die Zombies. Doch ein Geheimnis in ihrer Mitte könnte ihr Vorhaben zunichtemachen und alle in Lebensgefahr bringen: Die einstige Medizinstudentin Zoe (Sophie Skelton) hält ihren obsessiven Begleiter Max (Johnathon Schaech) – der halb Mensch, halb Zombie ist – als Forschungsobjekt vor den anderen versteckt. Doch der Untote bricht aus seinem Gefängnis aus und zieht eine blutige Spur hinter sich her. Kann Zoe das Virus dennoch aufhalten?“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Saban Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Die Biene Maja – Die Honigspiele

INFOS

  • Originaltitel = Die Biene Maja – Die Honigspiele
  • Regie = Alexs Stadermann
  • Deutsche Synchronsprecher = Nina Schatton, Jan Delay
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Animation, Abenteuer, Komödie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. März 2018 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Bei den Honigspielen treten die Bienen aller Welt gegeneinander an und auch Maja, Willi und die anderen Bienen der Klatschmohnwiese hoffen schon lange darauf, endlich einmal bei den Spielen mitmachen zu dürfen. Dementsprechend groß ist die Aufregung, als eines Tages ein Gesandter der Bienenkaiserin aus dem fernen Summtropolis in Majas Bienenstock eintrifft. Doch anstelle einer Einladung zu den Honigspielen will der einfach nur den jährlichen Honigtribut einfordern. Kurzerhand machen sich Maja und Willi auf den weiten Weg nach Summtropolis, um dort direkt bei der Kaiserin ein gutes Wort für die Bienen der Klatschmohnwiese einzulegen. Davon ist die Bienenherrscherin jedoch gar nicht begeistert und daher stellt sie Maja vor eine Wahl: Sie darf mit ihrem Team an den Spielen teilnehmen, wenn sie jedoch verlieren sollte, müssen Maja und ihr Bienenstock die gesamte Honigernte abtreten…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Das Leben ist ein Fest

INFOS

  • Originaltitel = Le sens de la fete
  • Regie = Olivier Nakache, Eric Toledano
  • Drehbuch = Olivier Nakache, Eric Toledano
  • Besetzung = Jean-Pierre Bacri, Gilles Lellouche, Jean-Paul Rouve, Vincent Macaigne, Alban Ivanov, Eye Haidara, Suzanne Clement, Helene Vincent, Benjamin Lavernhe, Judith Chemla, William Lebghil, Kevin Azais, Antoine Chappey, Manmathan Basky, Khereddine Ennasri, Gabriel Naccache, Nicky Marbot, Manickam Sritharan, Jackee Toto, Gregoire Bonnet
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 102 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. Februar 2018 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Frankreich = bereits gelaufen

INHALT

„Max (Jean-Pierre Bacri) ist einer der erfahrensten und professionellsten Hochzeitsplaner, die es in Frankreich gibt. Doch sein aktueller Auftrag, die Hochzeit von Pierre (Benjamin Lavernhe) und Héléna (Judith Chemla), entwickelt sich nach und nach zu einer absoluten Katastrophe: Das Essen auf dem Buffet ist schlecht geworden, die Hochzeitsgesellschaft steckt auf dem Weg zur Location im Stau fest, der Fotograf verhält sich unprofessionell, ist damit aber immer noch besser als die Band, die gleich komplett abgesagt hat oder Max‘ Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt. Noch dazu trennt sich Max‘ Geliebte Josiane (Suzanne Clément) von ihm und sein Schwager Julien (Vincent Macaigne) ist in die Braut verliebt. Aufgrund der schieren Anhäufung von Problemen beschließt Max, seine Karriere als Hochzeitsplaner zu beenden und seine Firma zu verkaufen. Oder wendet sich am Ende doch noch alles zum Guten und das unter keinem guten Stern stehende Fest wird ein Erfolg?“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Die Trauzeugen – Australien sehen und sterben

INFOS

  • Originaltitel = A Few Less Men
  • Regie = Mark Lamprell
  • Drehbuch = Dean Craig
  • Besetzung = Xavier Samuel, Kris Marshall, Kevin Bishop, Dacre Montgomery, Ryan Corr, Deborah Mailman, Sacha Horler, Shane Jacobson, Lynette Curran, Saskia Hampele, Pip Edwards, Pamela Shaw, James Helm, Chloe Hurst, Darren Gilshenan, Liam Graham, Adriane Daff
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Komödie
  • Spieldauer = ca. 92 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 5. Januar 2018 auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Es sollte doch nur ein richtig cooler Junggesellenabschied in Australien werden, doch dann tritt die Mutter aller Katastrophen für die Freunde David (Xavier Samuel), Tom (Kris Marshall) und Graham (Kevin Bishop) ein: Der Bräutigam geht bei einem Unfall versehentlich drauf! Für das Trio bleibt nur noch eines zu erledigen – sie müssen die Leiche unversehrt nach London zurückbringen, damit die Beerdigung stattfinden kann. Dass der zornige Cousin des Toten auf sie wartet, macht die Sache nicht besser. Als Sahnehäubchen muss ihr Flugzeug auch noch mitten im australischen Hinterland notlanden. Auf einmal sind David und die anderen auf sich allein gestellt, mit einer Leiche im Schlepptau. Eine abenteuerliche Reise durch den Busch beginnt, bei der sie auf jede Menge schräge Gestalten und Herausforderungen treffen…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Universum Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Blade of the Immortal

INFOS

  • Originaltitel = Mugen no junin
  • Regie = Takashi Miike
  • Drehbuch = Tetsuya Oishi
  • Besetzung = Takuya Kimura, Hana Sugisaki, Sota Fukushi, Hayato Ichihara, Erika Toda, Kazuki Kitamura, Chiaki Kuriyama, Shinnosuke Mitsushima, Ken Kaneko, Yoko Yamamoto, Ebizo Ichikawa, Min Tanaka, Tsutomu Yamazaki
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Action, Drama
  • Spieldauer = ca. 140 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 12. Januar 2018 auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Manji (Takuya Kimura) ist ein überaus talentierter und gefährlicher Samurai, dem das Schicksal übel mitgespielt hat. Denn einst wurde seine geliebte Schwester Machi (Hana Sugisaki) brutal ermordet und Manji konnte sie nicht beschützen, was ihn seitdem nicht mehr loslässt. Aber das ist nicht alles: Bei einem erbitterten Kampf wird er tödlich verwundet. Zufällig ist aber eine Hexe auf ihn aufmerksam geworden und die verlieh ihm kurzerhand ewiges Leben. Ein Fluch für Manji, der seiner Schwester in den Tod folgen möchte und nun mit der Schuld leben muss. 50 Jahre später lernt er dann die kleine Rin (ebenfalls Hana Sugisaki) kennen, deren Eltern vom Schwertkämpfer Anotsu (Sôta Fukushi) getötet wurden. Rin will Rache und bittet Manji um Hilfe. Und da er durch sie an seine Schwester erinnert wird, willigt er ein, fortan als Leibwächter eine blutige Schneise der Verwüstung zu ziehen…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Ascot Elite Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.