Movies&More presents: Trailer Collection #60

Herzlich willkommen zur 60. Ausgabe von Trailer Collection

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen brandneuen Trailer zum Sci-Fi-Kracher Pacific Rim: Uprising von Steven S. DeKnight, den deutschen Trailer zur Fantasy-Adaption Das Zeiträtsel von Ava DuVernay, einen brandneuen Trailer zum Musical-Sequel Mamma Mia! Here We Go Again, einen englischen Trailer zum Horror-Thriller The Ritual aus dem Hause Netflix, einen deutschen Trailer zur actionreichen Krimi-Komödie Gringo mit David Oyelowo, Charlize Theron, Joel Edgerton, Amanda Seyfried, Thandie Newton und Sharlto Copley, einen kleinen Vorgeschmack auf den Action-Kracher The Hurricane Heist von Rob Cohen, einen englischen Trailer zum Horror-Film The Cured mit Sam Keely, Ellen Page und Tom Vaughan-Lawlor, einen neuen deutschen Trailer zum Familien-Drama Wunder mit Jacob Tremblay, Julia Roberts und Owen Wilson, einen ersten Blick auf die Fantasy-Adaption I Kill Giants mit Madison Wolfe, Zoe Saldana und Imogen Poots, den Thriller Looking Glass mit Nicolas Cage, einen kleinen Vorgeschmack auf den Horror-Thriller Ghostland von Pascal Laugier, die Dramedy Oh Lucy! mit Shinobu Terajima und Josh Hartnett, das actionreiche Historie-Drama Mohawk von Ted Geoghegan, einen deutschen Teaser-Trailer zur Dramedy Safari – Match Me If You Can, die romantische Dramedy Finding Your Feet von Richard Loncraine, einen englischen Red Band Trailer zur romantischen Komödie Half Magic mit Heather Graham, Angela Kinsey und Stephanie Beatriz sowie deutsche Heimkino-Trailer zum Krimi-Thriller Bullet Head von Paul Solet und zum ungarischen Drama Körper und Seele von Ildiko Enyedi.

Movies&More“ wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Pacific Rim: Uprising

INFOS

  • Originaltitel = Pacific Rim: Uprising
  • Regie = Steven S. DeKnight
  • Drehbuch = Steven S. DeKnight, T.S. Nowlin, Kira Snyder, Emily Carmichael
  • Besetzung = John Boyega, Scott Eastwood, Rinko Kikuchi, Charlie Day, Burn Gorman, Adria Arjona, Tian Jing, Dustin Clare, Cailee Spaeny, Levi Meaden, Nick E. Tarabay, Daniel Feurriegel, Mackenyu, Jin Zhang, Jaime Slater, Lily Ji, Ivanna Sakhno, Wesley Wong, Sam Kalidi, Karan Brar, Shyrley Rodriguez, Rahart Adams, Jasper Bagg
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Sci-Fi, Action, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 22. März 2018 ; US-Kinostart = 23. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 23. März 2018

INHALT

„Es sah danach aus, als würde Jake Pentecost (John Boyega) eine glorreiche Zukunft als Jaeger-Pilot haben, als Beschützer vor den riesigen Wassermonstern Kaiju. Damit hätte er in die Fußstapfen seines Vaters Stacker treten können, der einst den Widerstand gegen die Kreaturen aus einer anderen Welt anführte. Aber weil Stacker in seine Ziehtochter Mako (Rinko Kikuchi) mehr Hoffnungen legte und Jake die Erwartungen des Vaters nie wirklich zu erfüllen vermochte, verabschiedete er sich vom Pilotentraining und landete in der Unterwelt, wo er Dieb und Schwarzmarkthändler wurde. Doch die Welt braucht ihn: Wegen einer nie zuvor gesehenen Bedrohung drohen Städte in Schutt und Asche zu versinken. Mako führt ein neues Team junger Jaeger-Piloten an, zu der sich auch Jake gesellen soll. Für ihn ist das die womöglich letzte Chance, das Erbe seines Vaters anzutreten. Gemeinsam mit seinem alten Kumpel Lambert (Scott Eastwood) und der Amateuer-Pilotin Amara (Cailee Spaeny) wird Jake Teil der wichtigen Verteidigungsmacht…“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Legendary & Universal Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Das Zeiträtsel

INFOS

  • Originaltitel = A Wrinkle in Time
  • Regie = Ava DuVernay
  • Drehbuch = Jennifer Lee
  • Besetzung = Storm Reid, Oprah Winfrey, Reese Witherspoon, Mindy Kaling, Zach Galifianakis, Chris Pine, Gugu Mbatha-Raw, Andre Holland, Michael Pena, Levi Miller, Bellamy Young, Rowan Blanchard, Will McCormack, Daniel MacPherson, Jasmine Dampier, Deris McCabe, Akemi Look, Jasmine Dampier
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Fantasy, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. April 2018 ; US-Kinostart = 9. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 23. März 2018

INHALT

„Seit ihr Vater, der Wissenschaftler Dr. Alex Murry (Chris Pine) spurlos verschwunden ist, besteht die Familie der jungen Meg (Storm Reid) nur noch aus ihrer Mutter Kate (Gugu Mbatha-Raw), die ebenfalls Wissenschaftlerin ist, sowie ihrem jüngeren Bruder Charles Wallace (Deric McCabe). Die eigentlich hochintelligente Meg hat es seitdem an der Schule schwer, doch als sie entdeckt, dass das neueste Projekt ihrer Eltern etwas mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun hat, beschließt sie, sich auf die Suche nach ihrem Vater zu machen. Unterstützung erhält sie von ihrem Bruder und einem befreundeten Jungen namens Calvin (Levi Miller). Gemeinsam treffen sie schließlich auf drei mysteriöse Wesen, Mrs. Soundso (Reese Witherspoon), Mrs. Wer (Mindy Kaling) und Mrs. Welche (Oprah Winfrey), die ihnen die Wahrheit sagen: Megs Vater ist noch am Leben, wird aber von einer bösartigen Macht gefangen gehalten – und nur Meg kann ihn retten…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Disney Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Mamma Mia! Here We Go Again

INFOS

  • Originaltitel = Mamma Mia! Here We Go Again
  • Regie = Ol Parker
  • Drehbuch = Ol Parker
  • Besetzung = Amanda Seyfried, Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth, Stellan Skarsgard, Julie Walters, Christine Baranski, Dominic Cooper, Andy Garcia, Cher, Lily James, Alexa Davies, Jessica Keenan Wynn, Jeremy Irvine, Josh Dylan, Hugh Skinner, Togo Igawa, Naoko Mori, Gerard Monaco, Omid Djalili, Anna Antoniades, Maria Despina
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Musical
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 19. Juli 2018 ; US-Kinostart = 20. Juli 2018 ; Kinostart Großbritannien = 27. Juli 2018

INHALT

„Sophie (Amanda Seyfried), die in ‚Mamma Mia‘ geheiratet und zu diesem Anlass ihre Familie um Mutter Donna (Meryl Streep) und das Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard), die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen, auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen hatte, ist schwanger! Zur Unterstützung lädt sie nun Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski) ein – doch bevor es zum großen musikreichen Finale kommt, das sich auch Sophies Großmutter (Popstar Cher) nicht entgehen lässt, erzählen die der werden Mutter zunächst noch Geschichten aus den wilden 1970er Jahren, als Donna unter der Sonne Griechenlands Sam, Harry und Bill kennenlernte.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Universal Pictures UK & Universal Pictures Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Ritual

INFOS

  • Originaltitel = The Ritual
  • Regie = David Bruckner
  • Drehbuch = Joe Barton
  • Besetzung = Rafe Spall, Arsher Ali, Robert James-Collier, Sam Troughton, Paul Reid, Kerri McLean, Maria Erwolter, Jacob James Beswick, Francesca Mula
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = ca. 94 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 9. Februar 2018 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 9. Februar 2018 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 9. Februar 2018 auf Netflix

INHALT

„Nach dem plötzlichen und brutalen Tod ihres besten Freundes Rob (Paul Reid) bei einem Überfall auf einen kleinen Laden, beschließen vier junge Männer, das Abenteuer gemeinsam anzugehen, das Rob gerade erleben wollte. Gemeinsam wandern Luke (Rafe Spall), der sich eine Mitschuld am Tod des Freundes gibt, Hutch (Robert James-Collier), Phil (Arsher Ali) und Dom (Sam Troughton) daher durch die Wildnis Skandinaviens. Doch tief in einem Wald merken sie schnell, dass irgendetwas nicht stimmt. Es fängt mit grausam verstümmelten Tierleichen an und geht mit Albträumen, die Luke hat, und Verletzungen, die er danach an sich feststellt, weiter. Bald müssen die vier Freunde erkennen, dass irgendwelche dunklen Kräfte am Werk sind…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Gringo

INFOS

  • Originaltitel = Gringo
  • Regie = Nash Edgerton
  • Drehbuch = Anthony Tambakis, Matthew Stone
  • Besetzung = David Oyelowo, Charlize Theron, Joel Edgerton, Amanda Seyfried, Thandie Newton, Sharlto Copley, Alan Ruck, Harry Treadaway, Kenneth Choi, Paris Jackson, Melonie Diaz, Yul Vazquez, Diego Catano, Bashir Salahuddin, Theo Taplitz, Hector Kotsifakis, Hernan Mendoza, Rodrigo Corea, Glenn Kubota, Carlos Corona, Charles E Tiedje
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Action, Krimi, Komödie, Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. April 2018 ; US-Kinostart = 9. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 9. März 2018

INHALT

„Harold Soyinka (David Oyelowo) ist mit seinem Leben zufrieden. Er führt eine glückliche Ehe mit Bonnie (Thandie Newton) und hat einen guten, ehrlichen Job – denkt er zumindest. Denn bei einer Geschäftsreise bricht das ganze Kartenhaus zusammen. Harold erfährt nicht nur, dass Elaine ihn betrügt, sondern erkennt auch, dass seine Bosse Richard (Joel Edgerton) und Elaine (Charlize Theron) in kriminelle Machenschaften verstrickt sind. Der sonst so brave Harold hat schlagartig nichts mehr zu verlieren und lässt sich selbst zu einem nicht ganz koscheren Plan hinreißen: Er inszeniert seine Entführung und fordert ein riesiges Lösegeld, mit dem er sich anschließend absetzen will. Doch weil er schon zu tief in die schmutzigen Geschäfte seiner Bosse verstrickt ist und ihm das kriminelle Genie fehlt, schlägt sein Vorhaben fehl und der ahnungslose Gringo Harold hat plötzlich die Drogenfahndung, das mexikanische Kartell und einen fiesen Ex-Söldner am Hals…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Tobis Filmclub / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Hurricane Heist

INFOS

  • Originaltitel = The Hurricane Heist
  • Regie = Rob Cohen
  • Drehbuch = Jeff Dixon, Scott Windhauser
  • Besetzung = Toby Kebbell, Maggie Grace, Ryan Kwanten, Ralph Ineson, Ben Cross, Melissa Bolona, Jamie Andrew Cutler, Christian Contreras, Jimmy Walker, Ed Birch, Moyo Akande, Erik Rondell, Stuart McQuarrie, Natacha Karam, J.R. Esposito, James Barriscale, Mark Basnight, Keith D. Evans, Mark Rhino Smith, Brooke Johnston, Patrick McAuley, Leonardo Dickens
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Action, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 9. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 6. April 2018

INHALT

„Ein Team von Hackern infiltriert eine Münzanstalt in einem kleinen Küstenort. Ihr Ziel ist die Erbeutung von über 100 Millionen Dollar. Während ihres Angriffs auf die Einrichtung bricht ein Hurrikan der Stufe fünf los und legt die Stadt lahm. Nur ein Meteorologe und eine Agentin der bedrohten Schatzkammer sind noch dort und versuchen, den Raub zu verhindern.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Entertainment Studios Motion Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Cured

INFOS

  • Originaltitel = The Cured
  • Regie = David Freyne
  • Drehbuch = David Freyne
  • Besetzung = Sam Keeley, Ellen Page, Tom Vaughan-Lawlor, Paula Malcomson, Peter Campion, Stuart Graham, Natalia Kostrzewa, Lesley Conroy, Niamh McCann, Sarah Kinlen, Hilda Fay
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = ca. 95 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 23. Februar 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Nach Jahren des Tötens und der Zerstörung wird dem Virus, der Menschen in wilde Kannibalen verwandelt, endlich Einhalt geboten: Ein Heilmittel wurde gefunden. Nun kann die Gesellschaft wieder aufgebaut, die ehemals Infizierten wieder in die selbige integriert werden. Auch Senan (Sam Keeley) sieht jetzt klar, wird jedoch noch immer von den Erinnerungen der Gräueltaten verfolgt, die er in seinem kranken Wahn begangen hat. Nach der Rehabilitation zieht er bei seiner verwitweten Schwägerin (Ellen Page) und ihrem Sohn ein. Er möchte von vorne beginnen, was aber gar nicht so einfach ist. Die Menschen haben die Schrecken der Zombies noch lange nicht vergessen und Senan schlagen Vorurteile, Misstrauen, Angst und Feindseligkeit entgegen. Kann ein gemeinsames, friedliches Leben trotz der Vergangenheit gelingen oder schafft sich der Mensch schon seine nächste Katastrophe?“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via IFC Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Wunder

INFOS

  • Originaltitel = Wonder
  • Regie = Stephen Chbosky
  • Drehbuch = Jack Thorne, Steve Conrad, Stephen Chbosky
  • Besetzung = Jacob Tremblay, Julia Roberts, Owen Wilson, Izabela Vidovic, Mandy Patinkin, Sonia Braga, Daveed Diggs, Ali Liebert, Bryce Gheisar, Millie Davis, Emma Tremblay, Nadji Jeter, Danielle Rose Russell, Kyle Breitkopf, Noah Jupe, Lidya Jewett, Emily Delahunty, Ty Consiglio, Grayson Maxwell Gurnsey, Elle McKinnon, William Dickinson, Erika McKitrick, Cameron Roberts, Lucia Thain, James A Hughes, Kaelyn Breitkopf, Emily Giannozio, Rachel Hayward, Ben Ratner
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 113 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 25. Januar 2018 ; US-Kinostart = bereits gelaufen ; Kinostart Großbritannien = läuft bereits

INHALT

„August Pullman (Jacob Tremblay), der von allen ‚Auggie‘ genannt wird, ist humorvoll, schlau und liebenswert, hat eine tolle Familie und ist dennoch seit seiner Geburt ein Außenseiter. Denn er hat aufgrund eines Gendefektes ein stark entstelltes Gesicht, das es unmöglich erscheinen lässt, dass er auf eine reguläre Schule geht. Stattdessen wird er zu Hause von seiner Mutter Isabel (Julia Roberts) unterrichtet. Als er jedoch zehn Jahre alt wird, diskutieren seine Mutter und sein Vater (Owen Wilson) darüber, ihn nicht vielleicht doch am üblichen Schulbetrieb teilnehmen zu lassen, weshalb er kurz darauf in die fünfte Klasse an der Beecher Prep geht. Dort lernt er trotz anfänglicher Schwierigkeiten, sich mit seinem Äußeren zu arrangieren und findet schnell neue Freunde.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Studiocanal Germany / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


I Kill Giants

INFOS

  • Originaltitel = I Kill Giants
  • Regie = Anders Walter
  • Drehbuch = Joe Kelly
  • Besetzung = Madison Wolfe, Zoe Saldana, Imogen Poots, Jennifer Ehle, Sydney Wade, Rory Jackson, Noel Clarke, Ciara O’Callaghan, Aideen Wylde
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Fantasy, Drama, Thriller
  • Spieldauer = ca. 104 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein junges Mädchen, das bei anderen Kindern nicht besonders beliebt ist und sich in seine ganz eigene Fantasiewelt flüchtet, bekämpft dort Monster. Der Kampf gegen Monster in ihrer Fantasie hilft ihr dabei, sich mit den ganz realen Monstern dieser Welt auseinander zu setzen.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via RLJE Films / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Looking Glass

INFOS

  • Originaltitel = Looking Glass
  • Regie = Tim Hunter
  • Drehbuch = Jerry Rapp, Matthew Wilder
  • Besetzung = Nicolas Cage, Robin Tunney, Marc Blucas, Ernie Lively, Kassia Conway, Jacque Gray, Barry Minoff, Bill Bolender, Jason K. Wixom, Sila Agavale, Pascoalina Dunham
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 16. Februar 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Nach einem tragischen Verlust beginnt ein Ehepaar (Nicolas Cage und Robin Tunney) ein neues Leben. Sie erwerben ein Hotel in der Wüste, um sich dort eine neue Existenz aufzubauen. Doch bald müssen sie feststellen, dass in einem der Räume unheimliche Dinge vor sich gehen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Momentum Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Ghostland

INFOS

  • Originaltitel = Ghostland
  • Regie = Pascal Laugier
  • Drehbuch = Pascal Laugier
  • Besetzung = Crystal Reed, Anastasia Phillips, Emilia Jones, Taylor Hickson, Rob Archer, Mylene Farmer, Alicia Johnston, Ernesto Griffith, Adam Hurtig, Terry Ray, Paolo Byrant, Paul Titley
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Horror, Thriller
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 5. April 2018 ; US-Kinostart = April 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt ; Kinostart Frankreich = 14. März 2018

INHALT

„Als ihre Tante stirbt, erbt Colleen (Mylène Farmer) das seit langem leerstehende Anwesen der Verstorbenen und zieht mit ihren Töchtern Beth (Emilia Jones) und Vera (Taylor Hickson) dort ein. Doch gleich in ihrer ersten Nacht in dem neuen Zuhause werden sie von brutalen Einbrechern terrorisiert und Colleen muss um ihr Überleben und das ihrer Kinder kämpfen. 16 Jahre später sind die Auswirkungen jener Nacht auf Beth (jetzt: Crystal Reed) und Vera (Anastasia Phillips) immer noch deutlich spürbar: Beth verarbeitet die traumatischen Erfahrungen als Autorin von Horror-Romanen, doch Vera hat keinen Weg gefunden, mit dem Erlebten umzugehen. Sie leidet unter starken Wahnvorstellungen und wohnt immer noch bei ihrer Mutter in dem geerbten Haus. Als Beth ihre Familie dort zum ersten Mal seit 16 Jahren besucht, kommt es zu merkwürdigen Vorfällen…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Capelight Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Oh Lucy!

INFOS

  • Originaltitel = Oh Lucy!
  • Regie = Atsuko Hirayanagi
  • Drehbuch = Atsuko Hirayanagi, Boris Frumin
  • Besetzung = Shinobu Terajima, Josh Hartnett, Kaho Minami, Shioli Kutsuna, Koji Yakusho, Megan Mullally, Reiko Aylesworth, Nick Gracer, Liz Bolton, Miyoko Yamaguchi, Hajime Inoue, Hiroaki Miyagawa, Noelani Dacascos, Takaaki Sato, Suzuka Ohgo
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Komödie, Drama
  • Spieldauer = ca. 95 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die 55-jährige sekretärin Setsuko bekommt von ihrem unkonventionellen Englischlehrer eine blonde Perrücke verpasst. Doch dadurch verändert sich auch ihre Persönlichkeit. Als der Lehrer eines Tages von der Bildfläche verschwindet, muss Setsuko damit zurechtkommen, was von ihr übrig geblieben ist.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Film Movement / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Mohawk

INFOS

  • Originaltitel = Mohawk
  • Regie = Ted Geoghegan
  • Drehbuch = Ted Geoghegan, Grady Hendrix
  • Besetzung = Kaniehtiio Horn, Eamon Farren, Justin Rain, Ezra Buzzington, Noah Segan, Ian Colletti, Robert Longstreet, Jonathan Huber, Jack Gwaltney, Sheri Foster, David La Haye, Guy Gane, Wayne W. Johnson
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Historie, Action
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt (ab 23. Februar 2018 auf DVD & Blu-Ray) ; US-Kinostart = 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ostküste der USA, 1812: Die Situation zwischen den Staaten und dem britischen Imperium eskaliert und Krieg zwischen den Nationen bricht aus. Inmitten diesen turbulenten Zeiten überfällt der impulsive Mohawk-Krieger Calvin Two Rivers (Justin Rain) einen amerikanischen Außenposten, hinterlässt keine Überlebenden – und besiegelt somit auch das Schicksal seines eigenen Stammes. Auf der Flucht vor den nach Rache dürstenden US-Soldaten fliehen Calvin, die junge Mohawk-Indianerin Oak (Kaniehtiio Horn) und ihr britischer Verbündeter Joshua Pinsmail (Eamon Farren) tief in die dichten Wälder. Dort beginnt ein brutales Katz-und-Maus-Spiel, in dem die Einheit des sadistischen Offiziers Holt (Ezra Buzzington) zunächst eindeutig die Oberhand zu haben scheint – doch die Mohawks sind hier zu Hause und das Duell ist noch lange nicht entschieden…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via dsf2006 / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Safari – Match Me If You Can

INFOS

  • Originaltitel = Safari – Match Me If You Can
  • Regie = Rudi Gaul
  • Drehbuch = Rudi Gaul, Friederike Klingholz
  • Besetzung = Justus von Dohnanyi, Elisa Schlott, Sunnyi Melles, Max Mauff, Juliane Köhler, Sebastian Bezzel, Friederike Kempter, Janina Fautz, Patrick Abozen, Mina Tander
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Komödie, Drama
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. August 2018 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Eine Handyapp namens Safari sorgt für allerlei Liebes- und Sexgeschichten: Da ist etwa der attraktive Pilot Harry (Justus von Dohnányi), der über die App mit dem Social-Media-Sternchen Lara (Elisa Schlott) im Bett landet, ohne dass seine Frau Aurelie (Sunnyi Melles) etwas davon ahnt. Die wiederum therapiert momentan den schüchternen David (Max Mauff), der gerne seine Jungfräulichkeit verlieren möchte, aber nicht weiß, wie er das anstellen soll. Gelingen tut es ihm schlussendlich mit der 50-jährigen Mona (Juliane Köhler), die kurze Zeit später auf einen alleinerziehenden Mann namens Life (Sebastian Bezzel) trifft, der aber von Monas Wünschen überfordert ist. Fanny (Friederike Kempter) hingegen wünscht sich nichts sehnlicher als eine Familie, womit sie den gutaussehenden Charmeur Arif (Patrick Abozen) allerdings schnell verschreckt. So landet Fanny in den Armen von Harry, doch dem ist seine Frau mittlerweile auf die Schliche gekommen. In diese chaotische Situation stolpert dann auch noch David auf der Suche nach seiner Therapeutin…“

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Concorde Movie Lounge / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Finding Your Feet

INFOS

  • Originaltitel = Finding Your Feet
  • Regie = Richard Loncraine
  • Drehbuch = Meg Leonard, Nick Moorcroft
  • Besetzung = Imelda Staunton, Timothy Spall, Celia Imrie, David Hayman, John Sessions, Joanna Lumley, Josie Lawrence, Indra Ove, Sian Thomas, Victoria Wicks, Marianne Oldham, Sonny Fowler
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Komödie, Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 111 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 30. März 2018 ; Kinostart Großbritannien = 23. Februar 2018

INHALT

„Kurz vor ihrer Rente entdeckt eine versnobbte Frau, dass ihr Mann eine Affäre mit ihrer besten Freundin hat. Sie muss nun mit ihrer Bohème-Schwester zusammenwohnen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Roadside Flix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Half Magic

INFOS

  • Originaltitel = Half Magic
  • Regie = Heather Graham
  • Drehbuch = Heather Graham
  • Besetzung = Heather Graham, Angela Kinsey, Stephanie Beatriz, Thomas Lennon, Luke Arnold, Jason Lewis, Alex Beh, Michael Aronov, Molly Shannon, Rhea Perlman, Chris D’Elia, Odessa Rae, Jesse Heiman, Lee Raviv, David Banks, Jackie Shea, Miranda Jewel, Chelsea Mark, Julia Tokarz, Tyler Harcott, Jeffery King, Ann Moller, Milan Kats, Bob Rumnock, Chloe Graham
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Komödie, Romantik
  • Spieldauer = ca. 94 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 23. Februar 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Honey (Heather Graham) fühlt sich einsam und sucht einfach nur einen Mann, mit dem sie ausgiebig Sex haben kann. Dafür schließt sie mit ihren besten Freundinnen einen Pakt, dass sie ihre Selbstzweifel beiseite legen und machen sich daraufhin auf eine Reise, um zu finden, was sie in ihren Augen schon lange verdienen. Der Trip wird für die drei Frauen zu einer wahren Selbstverwirklichungserfahrung…“

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via Momentum Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Bullet Head

INFOS

  • Originaltitel = Bullet Head
  • Regie = Paul Solet
  • Drehbuch = Paul Solet
  • Besetzung = Adrien Brody, Antonio Banderas, John Malkovich, Rory Culkin, Alexandra Dinu, Ori Pfeffer, Owen Davis, Keith D. Evans, Velizar Binev, Clive Sawyer, Jason Fenton
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Krimi, Thriller, Drama
  • Spieldauer = ca. 93 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 23. März 2018 auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Die Diebe Walker (John Malkovich), Stacy (Adrien Brody) und Gage (Rory Culkin) verstecken sich nach einem missglückten Überfall und anschließender Flucht vor der Polizei in einer Lagerhalle, wo sie bald festsitzen. Denn die Flucht ist ihnen nicht möglich, da ein wilder Kampfhund durch das Gebäude streift und sie am Verlassen von diesem hindert. Dass die Zähne fletschende Killermaschine und zahlreiche Blutspuren vorhanden sind, ist kein Zufall. Denn das organisierte Verbrechen nutzt die Halle als regelmäßigen Schauplatz für illegale Hundekämpfe und das verkompliziert die Lage für die drei Diebe weiter. Denn früher oder später wird das Herrchen des Hundes wieder zurückkommen und sicher nicht sehr erfreut über ungebetene Gäste sein…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Splendid Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

 


Körper und Seele

INFOS

  • Originaltitel = Teströl es lelekröl
  • Regie = Ildiko Enyedi
  • Drehbuch = Ildiko Enyedi
  • Besetzung = Alexandra Borbely, Geza Morcsanyi, Reka Tenki, Ervin Nagy, Zoltan Schneider, Tamas Jordan, Itala Bekes, Zsuzsa Jaro, Julia Nyako, Eva Bata, Zsofi Bodi, Attila Fritz
  • Erscheinungsjahr = 2017
  • Genre = Drama, Romantik
  • Spieldauer = ca. 116 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 26. Januar 2018 auf DVD & Blu-Ray

INHALT

„Ein Schlachthaus in Budapest: Mária (Alexandra Borbély) ist neu hier – und als Qualitätskontrolleurin wird sie nicht sonderlich nett empfangen, zumal sie autistisch ist und sich deswegen besonders stark daran hält, was in ihrem Handbuch steht. Fast alle Kollegen meiden Mária, aber immerhin mit dem Finanzchef Endre (Géza Morcsányi), der halbseitig gelähmt ist, versteht sie sich. Die beiden bauen ein besonderes Verhältnis zueinander auf, das sogar noch viel außergewöhnlicher ist, als es zunächst den Anschein hat. Nachdem ein für die Rinderzüchtung vorgesehenes Präparat geklaut wird, das die Tierlibido steigert, werden alle Angestellten des Schlachthauses zu einem psychologischen Test verpflichtet. Das Ergebnis der Untersuchung belegt die spezielle Verbindung von Mária und Endre: Wie es aussieht, haben die zwei Kollegen jede Nacht beide denselben Traum. Sie träumen, dass sie Hirsche sind, die einander in einem verschneiten Wald treffen…“

Deutscher Heimkino-Trailer:

Quelle: Trailer via Alamode Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere