Movies&More presents: Trailer Collection #97

Herzlich willkommen zur 97. Ausgabe von „Trailer Collection“

Mit dieser Reihe werden für euch die besten Trailer der vergangenen Tage kompakt in einem Artikel zusammengefasst. Zu jedem vorgestellten Film gibt es kurze Infos bezüglich Regie, Drehbuch, Besetzung, Erscheinungsjahr, Genre, Spieldauer und die jeweiligen Kinostarts in ausgewählten Ländern.

In der aktuellen Ausgabe gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf das Fantasy-Abenteuer Aladdin von Guy Ritchie, einen ersten Blick auf den Horror-Thriller Friedhof der Kuscheltiere mit Jason Clarke, Amy Seimetz und John Lithgow, einen brandneuen Trailer zum Mystery/Sci-Fi-Drama Glass von M. Night Shyamalan, den deutschen Trailer zum Boxer-Drama Creed II mit Michael B. Jordan, Sylvester Stallone und Tessa Thompson, das Historie-Drama The Best of Enemies mit Taraji P. Henson und Sam Rockwell, einen englischen Trailer zur Dramedy Bodied von Joseph Kahn, einen deutschen Trailer zum Horror-Drama The House That Jack Built von Lars von Trier, einen neuen englischen Trailer zum Drama Ben is Back mit Julia Roberts und Lucas Hedges, einen englischen Trailer zur Sci-Fi-Dramedy Time Freak mit Asa Butterfield, Sophie Turner und Skyler Gisondo, den deutschen Trailer zum actionreichen Horror-Thriller Mandy mit Nicolas Cage und Andrea Riseborough, einen kleinen Vorgeschmack auf die Komödie The Christmas Chronicles mit Kurt Russell aus dem Hause Netflix, das Sci-Fi-Drama Jonathan mit Ansel Elgort, einen deutschen Trailer zum romantischen Biopic Leto mit Teo Yoo, Roma Zver und Irina Starshenbaum, neues Videomaterial zum Netflix-Thriller Apostle von Gareth Evans, einen englischen Trailer zum romantischen Drama Here and Now mit Sarah Jessica Parker, einen deutschen Teaser-Trailer zum Drama Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers von Sharon von Wietersheim, einen neuen englischen Trailer zum Krimi-Thriller London Fields mit Amber Heard, Theo James, Jim Sturgess, Billy Bob Thornton und Cara Delevingne, den US-Trailer zum Krimi-Drama Shoplifters von Hirokazu Koreeda, einen englischen Trailer zum Familien-Abenteuer A Dog’s Way Home von Charles Martin Smith sowie deutsche Trailer zu den Dramen Was uns nicht umbringt und Drei Gesichter.

Movies&More wünscht viel Spaß mit „Trailer Collection“.

Aladdin

INFOS

  • Originaltitel = Aladdin
  • Regie = Guy Ritchie
  • Drehbuch = John August, Guy Ritchie
  • Besetzung = Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith, Marwan Kenzari, Billy Magnussen, Nasim Pedrad, Numan Acar, Navid Negahban, Priyanka Samra, Amir Boutrous, Maya Saroya, Song-Hung Chang
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Fantasy, Abenteuer
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 23. Mai 2019 ; US-Kinostart = 24. Mai 2019 ; Kinostart Großbritannien = 24. Mai 2019

INHALT

„Der Straßendieb Aladdin (Mena Massoud) macht mit Vorliebe mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah im fernen Morgenland unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Bei seinen Streifzügen lernt er eines Tages die Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) kennen. Um sich in der Öffentlichkeit unerkannt bewegen zu können, verkleidet sich die Prinzessin und hat so auch die Möglichkeit, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten. Nachdem sich Aladdin unsterblich in die junge Prinzessin verliebt, setzt er alles daran, sie wiederzusehen. Doch bei dem Versuch, die Mauern des Palastes zu überbrücken, wird er erwischt und landet im Kerker. Da kommt ihm der als alter Mann verkleidete Großwesir Jafar (Marwan Kenzari) gerade recht. Denn der bietet Aladdin an, ihn zu befreien, wenn er ihm Gegenzug die berühmte Wunderlampe aus einer Höhle stiehlt. Doch der Großwesir denkt nicht daran, sein Versprechen einzuhalten. Er will nur an die Lampe kommen, damit sie ihm die nötige Macht verleiht, um das Land an sich zu reißen und als alleiniger Herrscher darüber regieren zu können.“

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Walt Disney Studios & Disney Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Friedhof der Kuscheltiere

INFOS

  • Originaltitel = Pet Sematary
  • Regie = Kevin Kölsch, Dennis Widmyer
  • Drehbuch = David Kajganich, Jeff Buhler
  • Besetzung = Jason Clarke, Amy Seimetz, John Lithgow, Hugo Lavoie, Lucas Lavoie, Jete Laurence, Alyssa Brooke Levine, Obssa Ahmed, Sonia Maria Chirila
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Horror
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 4. April 2019 ; US-Kinostart =5. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = 5. April 2019

INHALT

„Louis Creed (Jason Clarke), seine Frau Rachel (Amy Seimetz) und ihre beiden Kinder Gage (Hugo und Lucas Lavoie) und Ellie (Jeté Laurence) beziehen ein neues Haus auf dem Land, in dessen Nähe ein alter Tierfriedhof liegt. Als der Kater der Familie stirbt, schlägt der mysteriöse Nachbar Jud Crandall (John Lithgow) ihnen vor, diesen dort zu beerdigen. Hinter dem Tierfriedhof befindet sich nämlich noch ein alter Indianerfriedhof und der soll besondere Kräfte haben. Und es passiert wirklich ein Wunder: Am nächsten Tag ist die Katze wieder lebendig, auch wenn sich bald herausstellt, dass sie nicht mehr die Alte ist. Als kurz darauf auch der Sohn der Familie bei einem Unfall ums Leben kommt, will der Vater erneut die Kraft des Friedhofs nutzen – trotz aller Warnungen.“

Englischer Trailer:

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Paramount Pictures & Paramount Pictures GER / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Glass

INFOS

  • Originaltitel = Glass
  • Regie = M. Night Shyamalan
  • Drehbuch = M. Night Shyamalan
  • Besetzung = Samuel L. Jackson, Bruce Willis, James McAvoy, Sarah Paulson, Anya Taylor-Joy, Spencer Treat Clark, Luke Kirby, Rob Yang, Adam David Thompson, Marisa Brown, Charlayne Woodard
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Mystery, Sci-Fi, Horror
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 17. Januar 2019 ; US-Kinostart = 18. Januar 2019 ; Kinostart Großbritannien = 18. Januar 2019

INHALT

„Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) ist noch immer auf freiem Fuß und hochgefährlich. Der junge Mann, der mehrere Persönlichkeiten in sich vereint, hat schon einige Menschenleben auf dem Gewissen und die Gefahr besteht, dass es schon sehr bald mehr werden, denn die Bestie, die gefährlichste seiner Persönlichkeiten, hat komplett die Kontrolle übernommen. Der unverwundbare David Dunn (Bruce Willis) heftet sich deshalb an seine Fersen, um ihm das Handwerk zu legen. Die Zusammenstöße der beiden werden dabei immer heftiger. Und was hat eigentlich der im Rollstuhl sitzende Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackson) mit der ganzen Sache zu tun? Seine Anwesenheit scheint zu jeder Zeit im Hintergrund spürbar zu sein und womöglich zieht er im Hintergrund nicht nur die Fäden, sondern er scheint auch einige Geheimnisse zu verbergen…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Universal Pictures / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Creed II

INFOS

  • Originaltitel = Creed II
  • Regie = Steven Caple Jr.
  • Drehbuch = Sylvester Stallone, Juel Taylor
  • Besetzung = Michael B. Jordan, Sylvester Stallone, Tessa Thompson, Florian ‚Big Nasty‘ Munteanu, Dolph Lundgren, Wood Harris, Russell Hornsby, Brian Gallagher, Andre Ward, Phylicia Rashad, Emmanuel Carter, Paris Michael Cunningham, Roy Jones Jr., Christopher Mann, Michael Buffer
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Sport
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 24. Januar 2019 ; US-Kinostart = 21. November 2018 ; Kinostart Großbritannien = 30. November 2018

INHALT

„Adonis Creed (Michael B. Jordan) muss sich der größten Herausforderung seines Lebens stellen: Im Boxring wartet niemand Geringeres als Viktor Drago (Florian Munteanu) auf ihn, dessen Vater Ivan Drago (Dolph Lundgren) einst Adonis‘ Erzeuger Apollo Creed während eines Schaukampfes totschlug. Doch mit Rocky Balboa (Sylvester Stallone) an seiner Seite stellt sich der junge Boxer seinem Kontrahenten.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Best of Enemies

INFOS

  • Originaltitel = The Best of Enemies
  • Regie = Robin Bissell
  • Drehbuch = Robin Bissell
  • Besetzung = Taraji P. Henson, Sam Rockwell, Wes Bentley, Anne Heche, Sope Aluko, John Gallagher Jr., Nick Searcy, Bruce McGill, Caitlin Mehner, Carson Holmes, Jessica Miesel, Ned Vaughn, Rhoda Griffis, Babou Ceesay, Kendall Ryan Sanders, Chris Cavalier, Susan Williams, Nadej K. Bailey, Brody Rose, Rae Olivier, Cranston Johnson, Morgan Brown, Chante Bowser, Nicholas Logan, Wes McGee, Ryan Dinning, Gilbert Glenn Brown, Robert Harvey, Aaron K Smalls, Kevin Iannucci, Al Hamacher, Kyle Crawford, Kameron Kierce, Jack Montague, Shane Jackson, Annie Cook, Tim Ware
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Historie, Biopic
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 5. April 2019 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ann Atwater (Taraji P. Henson) ist eine Bürgerrechtsaktivistin, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Rassentrennung in den USA endlich zu überwinden. Doch das gesellschaftliche Klima in den 1960er-Jahren ist aufgeheizt und schon bald sieht sich Atwater Bedrohungen durch den Ku Klux Klan gegenübergestellt…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via STX Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Bodied

INFOS

  • Originaltitel = Bodied
  • Regie = Joseph Kahn
  • Drehbuch = Joseph Kahn, Alex Larsen
  • Besetzung = Callum Worthy, Jackie Long, Rory Uphold, Dumbfoundead, Walter Perez, Shoniqua Shandai, Charlamagne Tha God, Dizaster, Hollow Da Don, Loaded Lux, Debra Wilson, Anthony Michael Hall, Lisa Maley, Eddie Perino, Eric Allen Smith, Candice Renee, Vivian Lamolli, Daniel Rashid, Sloane Avery, Yves Bright, Corey Charron, Faithe Herman
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Komödie
  • Spieldauer = ca. 120 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 2. November 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Ein Student nimmt abseits dem Leben an der Universität auch an Rap-Battles teil – und das sehr erfolgreich. Ihm gelingt es sogar, das Studium mit seinem größten Hobby zu verbinden, doch damit macht der junge Mann sich auch Feinde…“

Englischer Green Band Trailer:

Englischer Red Band Trailer:

Quelle: Trailer via NEON / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The House That Jack Built

INFOS

  • Originaltitel = The House That Jack Built
  • Regie = Lars von Trier
  • Drehbuch = Lars von Trier
  • Besetzung = Matt Dillon, Bruno Ganz, Riley Keough, Jeremy Davies, Ed Speleers, David Bailie, Uma Thurman, Siobhan Fallon Hogan, Sofie Grabol, Ji-tae Yu, Christian Arnold, Cohen Day, Rocco Day, Osy Ikhile, Robert G. Slade, Carina Skenhede, Marijana Jankovic, Johannes Kuhnke, Jerker Fahlström, Alice Nordmark, Lisa Sjöholm
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Thriller, Horror, Drama
  • Spieldauer = ca. 155 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 29. November 2018 ; US-Kinostart = 28. Dezember 2018 ; Kinostart Großbritannien = 14. Dezember 2018

INHALT

„Psychopath Jack (Matt Dillon) ist auf den ersten Blick nicht unbedingt als klassischer Vertreter seiner Zunft zu erkennen. Der Ingenieur, der sich selbst den Serienmörder-Künstlernamen Mr. Sophisticated gegeben hat, hat bereits 60 Morde auf dem Kerbholz. Er steht in ständigem Austausch mit einem mysteriösen Mann namens Verge (Bruno Ganz), dem er von fünf seiner gelungensten Mordfälle in aller Ausführlichkeit erzählen will. So glaubt ihm die ahnungslos mit einer Reifenpanne gestrandete Autofahrerin (Uma Thurman) nicht, als Jack ihr im spielerisch, vermeintlich ironischen Dialog berichtet, dass er ihr gleich den Schädel einschlagen wird – wie man das als Serienkiller mit unbedarften Personen allein auf weiter Flur so macht. Ein fataler und letzter Fehler für die namenlose Frau.  Jack betrachtet jedes seiner Morde als Kunstwerk, das er zu etwas Großem formen will. Gelegentlich kommt dem skrupel- und gefühllosen Killer aber seine Zwangsneurose dazwischen. Nachdem er eine ältere Frau bestialisch ermordet hat, treibt ihn seine Paranoia immer wieder zurück in das Haus, in dem er die Dame getötet hat, um auch das allerkleinste Detail zu überprüfen. Jack will einfach absolut keine Spuren hinterlassen. Das nimmt dann schon groteske Züge an, hindert den Schwerstgestörten aber nicht daran, sein Handwerk weiter zu verfolgen – selbst wenn das Risiko, entdeckt zu werden im Laufe der Jahre immer größer wird. Denn die Polizei rückt dem Serientäter immer näher auf die Fersen, während er sein Gesamtkunstwerk vollenden will.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Concorde Movie Lounge / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Ben Is Back

INFOS

  • Originaltitel = Ben Is Back
  • Regie = Peter Hedges
  • Drehbuch = Peter Hedges
  • Besetzung = Julia Roberts, Lucas Hedges, Courtney B. Vance, Kathryn Newton, Tim Guinee, Marquise Vilson, Jakari Fraser, Melissa van der Schyff, Teddy Canez, Mia Fowler, David Zaldivar, Jocelyn Bioh, Emily Cass McDonnell, Michael David Baldwin
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 103 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 10. Januar 2019 ; US-Kinostart = 7. Dezember 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Zu Weihnachten kehrt Ben Burns (Lucas Hedges) unerwartet zurück in den Kreis seiner Familie. Seine Mutter Holly (Julia Roberts) hat nun alle Hände voll damit zu tun, ein Desaster abzuwenden.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Roadside Flix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Time Freak

INFOS

  • Originaltitel = Time Freak
  • Regie = Andrew Bowler
  • Drehbuch = Andrew Bowler
  • Besetzung = Asa Butterfield, Sophie Turner, Skyler Gisondo, Will Peltz, Aubrey Reynolds, Mary Elizabeth Boylan, Gerry Garcia, Jillian Joy, Joseph Park, Caden J. Gregoire
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Komödie, Sci-Fi
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 9. November 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Als seine Freundin Debbie (Sophie Turner) mit ihm Schluss macht, baut der Physikstudent Stillman (Asa Butterfield) kurzerhand eine Zeitmaschine, um all die Fehler in der Beziehung auszumerzen, die zu ihrem schmerzhaften Ende geführt haben.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Lionsgate Movies / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Mandy

INFOS

  • Originaltitel = Mandy
  • Regie = Panos Cosmatos
  • Drehbuch = Panos Cosmatos, Aaron Stewart-Ahn
  • Besetzung = Nicolas Cage, Andrea Riseborough, Linus Roache, Ned Dennehy, Olwen Fouere, Richard Brake, Bill Duke, Clement Baronnet, Ned Dennehy, Alexis Julemont, Ivailo Dimitrov, Line Pillet, Hayley Saywell
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Thriller, Action, Horror
  • Spieldauer = ca. 121 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 1. November 2018 ; US-Kinostart = läuft bereits ; Kinostart Großbritannien = läuft bereits

INHALT

„Der Pazifische Nordwesten im Jahr 1983: Red Miller (Nicolas Cage) und seine Frau Mandy (Andrea Riseborough) leben abgeschieden in harmonischer, trauter Zweisamkeit im Wald. Ihr Leben wird aber von einem auf den anderen Tag zerstört, kurz nachdem der Kult-Anführer Jeremiah Sand (Linus Roache) auf Mandy aufmerksam geworden ist. Er beauftragt seine Anhänger Marlene (Olwen Fouéré) und Swan (Ned Dennehy), die ihm vollkommen ergeben sind, die Mandy in seine Sekte zu zwingen. Als sie sich jedoch widersetzt und Jeremiah damit vollkommen lächerlich macht, wird Mandy vor den Augen ihres liebenden Mannes, der sich gefesselt seinem Schicksal fügen muss, ermordet. Tief erschüttert hat Red daraufhin nichts anderes mehr im Sinn, als den Tod seiner Frau zu rächen. Er schmiedet eine Axt, schnappt sich eine Armbrust – und los geht’s…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Koch Films Deutschland / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


The Christmas Chronicles

INFOS

  • Originaltitel = The Christmas Chronicles
  • Regie = Clay Kaytis
  • Drehbuch = Matt Lieberman
  • Besetzung = Kurt Russell, Judah Lewis, Darby Camp, Kimberly Williams-Paisley, Oliver Hudson, Lamorne Morris, Lauren Collins, Martin Roach, Jonathan Kim, Solla Park
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Komödie, Familie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 22. November 2018 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 22. November 2018 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 22. November 2018 auf Netflix

INHALT

„Zwei Geschwister (Judah Lewis und Darby Camp) wollen beweisen, dass es den Weihnachtsmann wirklich gibt, indem sie ihn mit einer Kamera aufnehmen. Doch dabei sorgen sie versehntlich dafür, dass dieser mit seinem Schlitten in Chicago abstürzt, und die beiden Kinder müssen ihm helfen, Weihnachten zu retten…“

Englischer Teaser-Trailer:

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix & Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Jonathan

INFOS

  • Originaltitel = Jonathan
  • Regie = Bill Oliver
  • Drehbuch = Gregory Davis, Peter Nickowitz, Bill Oliver
  • Besetzung = Ansel Elgort, Suki Waterhouse, Patricia Clarkson, Matt Bomer, Douglas Hodge, Joe Egender, Shunori Ramanathan, Souleymane Sy Savane, Ramses Torres, Ian Unterman
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Sci-Fi
  • Spieldauer = ca. 95 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 16. November 2018 (limitiert) ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die Zwillingbrüder John und Jonathan (Ansel Elgort in einer Doppelrolle) beschließen, sich niemals zu verlieben und keine Beziehungen einzugehen. Während sich Jonathan in seine Arbeit als erfolgreicher Architekt stürzt, verbringt John viel Zeit im Bett und im Internet. In den sozialen Netzwerken lernt John eines Tages eine Frau kennen und verliebt sich in sie. Jonathan bringt seinen Bruder dazu die Beziehung aufzugeben, fängt dann aber selbst eine Affäre mit Johns großer Liebe an.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Leto

INFOS

  • Originaltitel = Leto
  • Regie = Kirill Serebrennikov
  • Drehbuch = Mikhail Idov, Lili Idova, Ivan Kapitonov, Kirill Serebrennikov
  • Besetzung = Teo Yoo, Roma Zver, Irina Starshenbaum, Anton Adasinskiy, Liya Akhedzhakova, Yuliya Aug, Filipp Avdeev, Nikita Efremov, Anastasiya Evgrafova, Nikita Elenev, Andrey Khodorchenkov, Georgiy Kudrenko, Marina Manych, Vasiliy Mikhaylov, Aleksandra Revenko, Semyon Serzin
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Biopic, Drama, Romantik, Musik
  • Spieldauer = ca. 126 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 8. November 2018 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Leningrad im Sommer in den frühen 80er Jahren: Vor der Perestroika werden die Platten von Lou Reed und David Bowie geschmuggelt und eine Untergrund-Rockszene entsteht. Aushängeschlid dieser Szene ist Mike Naumenko (Roman Bilyk), der mit seiner Musik und seiner Band Zoopark die Jugend begeistert und immer wieder die Grenzen der staatlichen Zensur austestet. Doch der vermeintliche Rebell lebt abseits der Bühnen ein ziemlich normales Leben mit seiner Frau Natascha (Irina Starshenbaum) und einem gemeinsamen Kind. Als Mike eines Tages mit Zoopark und Fans am Strand feiert, treffen sie den jungen Musiker Viktor Tsoï (Teo Yoo), der unbedingt vor Mike vorsingen möchte. Mike erkennt Victors großes Talent und hilft ihm bei den ersten Schritten der Musikerkarriere, doch nach und nach fühlen sich Victor und Natascha immer mehr zueinander hingezogen, was die Freundschaft zwischen Victor und Mike gefährdet…“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Weltkino Filmverleih / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Apostle

INFOS

  • Originaltitel = Apostle
  • Regie = Gareth Evans
  • Drehbuch = Gareth Evans
  • Besetzung = Dan Stevens, Lucy Boynton, Mark Lewis Jones, Bill Millner, Kristine Froseth, Paul Higgins, Michael Sheen, Elen Rhys, Annes Elwy, Ioan Hefin, Richard Elfyn, Juke Hardy
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Mystery, Horror, Thriller
  • Spieldauer = ca. 130 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich & Deutschland = ab 12. Oktober 2018 auf Netflix ; US-Veröffentlichung = ab 12. Oktober 2018 auf Netflix ; Veröffentlichung Großbritannien = ab 12. Oktober 2018 auf Netflix

INHALT

„Das Jahr 1905: Thomas Richardson (Dan Stevens) reist auf eine abgelegene Insel, um seine verschwundene Schwester zu finden. Sie wurde von einem religiösen Kult entführt, der nun Lösegeld von ihm verlangt. Schnell wird klar: Der Kult wird den Tag bereuen, an dem Thomas seinen Fuß aufs Eiland gesetzt hat, denn er gräbt mehr und mehr über die Geheimnisse und Lügen aus, auf die die Kommune aufgebaut ist.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Netflix / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Here and Now

INFOS

  • Originaltitel = Here and Now
  • Regie = Fabien Constant
  • Drehbuch = Laura Eason
  • Besetzung = Sarah Jessica Parker, Simon Baker, Common, Taylor Kinney, Waileed Zuaiter, Jacqueline Bisset, Renee Zellweger, Gus Birney, Phillipa Soo, Michael Potts, Cliff Moylan, Michael Izquierdo, Justice Joslin, Penny Bittone, Mike McGowan, Mary Beth Peil, Helga Davis
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Romantik, Musik
  • Spieldauer = ca. 91 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 9. November 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Eine Sängerin in New York erhält eine Diagnose, die ihr Leben und ihre Träume relativiert…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Indie / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers

INFOS

  • Originaltitel = Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers
  • Regie = Sharon von Wietersheim
  • Drehbuch = Sharon von Wietersheim
  • Besetzung = Leia Holtwick, Laura Berlin, Ella Päffgen, Heiner Lauterbach, Valerie Huber, Wotan Wilke Möhring, Moritz Bäckerling, Rafael Gareisen, Max von Thun, Benjamin Trinks
  • Erscheinungsjahr = 2019
  • Genre = Drama, Familie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 17. Januar 2019 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die 16-jährige Lou (Leia Holtwick) lebt gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Charly (Laura Berlin) und ihrer jüngeren Schwester Emmie (Ella Päffgen) auf dem Immenhof, um den sie sich seit dem Tod ihres Vaters gemeinsam kümmern. Vor allem Lou leidet unter dem Verlust, denn sie hatte ein besonders enges Verhältnis zu ihrem Vater. Doch sie ist es auch, die beschließt, etwas zu unternehmen, als die Geschwister den Immenhof zu verlieren drohen, und die ihr Talent unter Beweis stellen möchte. Denn nicht nur überprüft das Jugendamt, ob Charly sich alleine um ihre Schwestern kümmern kann, sie müssen sich auch mit dem unhöflichen Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) vom Nachbarhof und dessen eingebildeter Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber) herumschlagen. So lässt sich Lou auf riskantes Geschäft mit Mallinckroth ein und muss sich gleichzeitig zwischen zwei Jungs entscheiden; dem YouTuber Leon (Moritz Bäckerling) und ihrem Kindheitsfreund Matz (Rafael Gareisen)…“

Deutscher Teaser-Trailer:

Quelle: Trailer via Concorde Movie Lounge / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


London Fields

INFOS

  • Originaltitel = London Fields
  • Regie = Mathew Cullen
  • Drehbuch = Roberta Hanley
  • Besetzung = Amber Heard, Theo James, Jim Sturgess, Billy Bob Thornton, Cara Delevingne, Johnny Depp, Gemma Chan, Jaimie Alexander, Jason Isaacs, Lily Cole, Henry Garrett, Belle Williams, Hon Ping Tang, Michael Shaeffer, Emily Kincaid, Chris Ryman
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Krimi, Thriller, Mystery
  • Spieldauer = ca. 118 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = unbekannt ; US-Kinostart = 26. Oktober 2018 ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Femme fatale Nicola Six hat hellseherische Fähigkeiten: Sie ist sich sicher, ihr Tod rückt immer näher und die Todesursache ist alles andere als natürlich. Sie beginnt Affären mit drei verschiedenen Männern. Einer von ihnen wird zum Mörder werden…“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Movieclips Trailers / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Shoplifters – Familienbande

INFOS

  • Originaltitel = Manbiki kazoku
  • Regie = Hirokazu Koreeda
  • Drehbuch = Hirokazu Koreeda
  • Besetzung = Lily Franky, Jyo Kairi, Sasaki Miyu, Ando Sakura, Kiki Kilin, Mayu Matsuoka, Sosuke Ikematsu, Moemi Katayama, Yuki Yamada, Yoko Moriguchi, Chizuru Ikewaki, Akira Emoto, Kengo Kora, Naoto Ogata
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Krimi
  • Spieldauer = ca. 121 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 27. Dezember 2018 ; US-Kinostart = 23. November 2018 ; Kinostart Großbritannien = 23. November 2018

INHALT

„In einer kalten Nacht begegnet das diebische Vater-Sohn-Gespann Osamu Shibata (Lily Franky) und Shota (Jyo Kairi) der kleinen Yuri (Sasaki Miyu). Sie ist verwahrlost und halb erfroren und so nimmt Osamu sie kurzerhand mit nach Hause. Nach anfänglichen Bedenken seiner Frau Nobuyo (Ando Sakura) ist bald die ganze Familie, zu der auch noch Großmutter Hatsue (Kiki Kilin) und Halbschwester Aki (Matsuoka Mayu) gehören, begeistert von dem charmanten Neuzugang und Yuri lebt sich schnell bei der bunten Truppe, die sich mit Gaunereien und Diebstählen über Wasser hält, ein. Eines Tages wird diese Harmonie jedoch durch einen Vorfall empfindlich gestört und der Zusammenhalt der Familie durch unvorhergesehen Enthüllungen auf die Probe gestellt…“

US-Trailer:

Quelle: Trailer via Magnolia Pictures & Magnet Releasing / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


A Dog’s Way Home

INFOS

  • Originaltitel = A Dog’s Way Home
  • Regie = Charles Martin Smith
  • Drehbuch = W. Bruce Cameron, Cathryn Michon
  • Besetzung = Bryce Dallas Howard, Ashley Judd, Jonah Hauer-King, Alexandra Shipp, Edward James Olmos, Wes Studi, Barry Watson, Chris Bauer, Tammy Gillis, Jonah Hauer-King, Patrick Gallagher, Lucia Walters, John Cassini, Darcy Laurie, Spencer Drever, Cesar De Leon, Rolando Boyce, Broadus Mattison, Motell Gyn Foster, Benjamin Ratner, Lane Edwards, Veenu Sandhu
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama, Abenteuer, Familie
  • Spieldauer = unbekannt
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 31. Januar 2019 ; US-Kinostart = 11. Januar 2019 ; Kinostart Großbritannien = 25. Januar 2019

INHALT

„Um ihren Besitzer wiederzufinden, macht sich eine Hündin auf einen hunderte Meilen langen Trip.“

Englischer Trailer:

Quelle: Trailer via Sony Pictures Entertainment / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Was uns nicht umbringt

INFOS

  • Originaltitel = Was uns nicht umbringt
  • Regie = Sandra Nettelbeck
  • Drehbuch = Sandra Nettelbeck
  • Besetzung = August Zirner, Christina Berkel, Deborah Kaufmann, Mark Waschke, Bjarne Mädel, Oliver Broumis, Barbara Auer, Johanna ter Steege, Barbara Auer, Dulcie Smart, Sophie Rois, Michael Ihnow, Peter Lohmeyer, Victoria Mayer, Jenny Schilly, Kristo Ferkic, George Baumgartl
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 129 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 15. November 2018 ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Maximilian (August Zirner) ist ein gefragter Psychotherapeut, aber als solcher hat er nicht nur mit seinen eigenen Sorgen und Problemen zu kämpfen, sondern auch mit denen seiner vielen Patienten. Da ist zum Beispiel der Bestattungsunternehmer Mark (Christian Berkel), der aber weder Lust auf seinen Beruf noch auf seine ängstliche Schwester (Deborah Kaufmann) hat. Der Koch Ben (Mark Waschke) spricht hingegen kaum und Fritz (Oliver Broumis) ist kurioserweise ein Pilot mit Höhenangst. Aber auch privat hat Maximilian alle Hände voll zu tun: Seine jugendlichen Töchter bereiten ihm Kopfzerbrechen und seine stürmische Ex-Frau Loretta (Barbara Auer) ist trotz Trennung seine beste Freundin. Selbst sein neuer Hund ist schwermütig. Doch mit seiner Patientin Sophie (Johanna ter Steege) läuft es anders. Zwar kommt sie immer zu spät zu den Terminen, aber das macht nichts: Maximilian verliebt sich in sie  – und das ist nun wirklich das Letzte, was sein Leben jetzt gebraucht hat.“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Alamode Film / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de


Drei Gesichter

INFOS

  • Originaltitel = Se rokh
  • Regie = Jafar Panahi
  • Drehbuch = Jafar Panahi, Nader Saeivar
  • Besetzung = Behnaz Jafari, Jafar Panahi, Marziyeh Rezaie, Maedeh Erteghaei, Narges Delaram
  • Erscheinungsjahr = 2018
  • Genre = Drama
  • Spieldauer = ca. 100 Minuten
  • Kinostart Österreich & Deutschland = voraussichtlich 26. Dezember ; US-Kinostart = unbekannt ; Kinostart Großbritannien = unbekannt

INHALT

„Die junge Marziyeh (Marziyeh Rezaie) will Schauspielerin werden und wendet sich in einem Handy-Video an den iranischen Regisseur Jafar Panahi (spielt sich selbst) und die Schauspielerin Behnaz Jafari (spielt sich ebenfalls selbst). Sie sollen ihr helfen, ihre Familie von ihrem Vorhaben zu überzeugen, an die Schauspielschule zu gehen. Als es zu einem tragischen Ereignis kommt, reisen Panahi und Jafari in den Heimatort des Mädchens und treffen dort seine Familie..“

Deutscher Trailer:

Quelle: Trailer via Weltkino Filmverleih / YouTube ; Inhat via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere