Writers Guild Awards 2017 – Die Gewinner

Die Gewinner der 19. Writers Guild Awards wurden verlautbart.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die Writers Guild of America (WGA) die besten Drehbücher des Vorjahres.

Bei den Filmen gingen das Drama Moonlight und der Sci-Fi-Film Arrival als große Sieger hervor.

Patton Oswalt führte als Moderator durch die Show.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bestes Drehbuch für einen Spielfilm (Original) = Barry Jenkins (Moonlight)
  • Bestes Drehbuch für einen Spielfilm (Adaption) = Eric Heisserer (Arrival)
  • Bestes Drehbuch für eine Dokumentation = Robert Kenner & Eric Schlosser (Command and Control)
  • Bestes Drehbuch für eine Drama-Serie = Peter Ackerman, Tanya Barfield, Joshua Brand, Joel Fields, Stephen Schiff, Joe Weisberg & Tracey Scott Wilson (The Americans)
  • Bestes Drehbuch für eine Comedy-Serie = Donald Glover, Stephen Glover, Stefani Robinson & Paul Simms (Atlanta)
  • Bestes Drehbuch für eine neue Serie = Donald Glover, Stephen Glover, Stefani Robinson & Paul Simms (Atlanta)
  • Bestes Drehbuch für eine Mini-Serie oder einen TV-Film (Long Form, Original) = Susannah Grant (Confirmation)
  • Bestes Drehbuch für eine Mini-Serie oder einen TV-Film (Long Form, Adaption) = Scott Alexander, Joe Robert Cole, D.V. DeVincentis, Maya Forbes, Larry Karaszewski & Wally Wolodarsky (The People v. O.J. Simpsons: American Crime Story)
  • Bestes Drehbuch für eine animierte Serie = Joe Lawson (BoJack Horseman – „Stop the Presses“)
  • Bestes Drehbuch für eine Drama-Episode = Vera Herbert (This Is Us – „The Trip“)
  • Bestes Drehbuch für eine Comedy-Episode = Robert Carlock (Unbreakable Kimmy Schmidt – „Kimmy Goes on a Playdate!“)
  • Bestes Drehbuch für New Media (Short Form, Original) = Linsey Stewart & Dane Clark (The Commute – „The Party“)
  • Bestes Drehbuch für New Media (Short Form, Adaption) = Lauren Signorino & Mike Zunic (Fear the Walking Dead – „Passage“ Part 4)
  • Bestes Drehbuch für eine Variety- oder Talk-Show = Kevin Avery, Tim Carvell, Josh Gondelman, Dan Gurewitch, Geoff Haggerty, Jeff Maurer, John Oliver, Scott Sherman, Will Tracy, Jill Twiss & Juli Weiner (Last Week Tonight with John Oliver)
  • Bestes Drehbuch für eine Variety Sketch-Show = Rob Klein, Bryan Tucker Writers: James Anderson, Fred Armisen, Jeremy Beiler, Chris Belair, Megan Callahan, Michael Che, Mikey Day, Jim Downey, Tina Fey, Fran Gillespie, Sudi Green, Tim Herlihy, Steve Higgins, Colin Jost, Zach Kanin, Chris Kelly, Erik Kenward, Paul Masella, Dave McCary, Dennis McNicholas, Seth Meyers, Lorne Michaels, Josh Patten, Paula Pell, Katie Rich, Tim Robinson, Sarah Schneider, Pete Schultz, Streeter Seidell, Dave Sirus, Emily Spivey, Andrew Steele, Will Stephen & Kent Sublette (Saturday Night Live)
  • Bestes Drehbuch für ein Comedy-, Variety-, Musik-, Award- oder Tribut-Special = Andy Breckman, Josh Comers, Raj Desai, David Feldman, R J Fried, Jarrett Grode, Ben Joseph, Matthew Kirsch, Michael Koman, Mike Lawrence, Brian Reich, Craig Rowin, Robert Smigel, Zach Smilovitz, David Taylor, Andrew Weinberg, Ray James, Jesse Joyce, Jason Reich & Alex Scordelis (Triumph The Primary Election Special 2016)
  • Bestes Drehbuch für eine Quiz-Show oder Show mit Publikumsteilnahme = Grant Taylor; Writers: Michael Agbabian, Alex Chauvin, Ann Slichter & Dwight D. Smith (Hollywood Game Night)
  • Bestes Drehbuch für eine Daytime Drama-Serie = Shelly Altman, Anna Theresa Cascio, Andrea Archer Compton, Suzanne Flynn, Janet Iacobuzio, Elizabeth Korte, Daniel James O’Connor, Jean Passanante, Dave Rupel, Katherine Schock, Scott Sickles, Chris Van Etten & Christopher Whitesell (General Hospital)
  • Bestes Drehbuch für eine Kinder-Sendung (Episode oder Special) = Laurie Parres (Mel vs. The Night Mare of Normal Street)
  • Bestes Drehbuch für eine Kinder-Sendung (Long Form oder Special) = Geri Cole & Ken Scarborough (Once Upon a Sesame Street Christmas)
  • Bestes Drehbuch für eine TV-Doku (Aktuelle Geschehnisse) = Michael Kirk & Mike Wiser (The Choice 201)6) & Martin Smith (Inside Assad’s Syria)
  • Bestes Drehbuch für eine TV-Doku (Andere Geschehnisse) = David McMahon & Sarah Burns (Jackie Robinson, Part One)
  • Bestes neues Drehbuch für eine Radio-Sendung (Regulär, Bulletin oder Breaking Report) = Jerry Cipriano & John Craig Wilson (Muhammad Ali: Remembering A Legend)
  • Bestes neues Drehbuch für eine Radio-Sendung (Analyse, Feature oder Kommentar) = Thomas A. Harris (CBS Sunday Morning Almanac)
  • Bestes Drehbuch für eine Radio-Dokumentation = Andrew Evans (Chernobyl: 30 Years Later)
  • Bestes Drehbuch für Radio-News (Regulär, Bulletin oder Breaking Report) = Tara Gimbel Tanis (World News This Week)
  • Bestes Drehbuch für Radio-News (Analyse, Feature oder Kommentar) = Gail Lee (Morley Safer: A Journalist’s Life)
  • Bestes Drehbuch für eine On-Air Promotion (TV, New Media oder Radio) = Brian Retchless (CBS On-Air Reel)
  • Bestes Drehbuch für ein TV Graphic Art oder animierte Sendung = Elisa Solins (The Real History of Cinco de Mayo)
  • Bestes Drehbuch für ein Videospiel = Neil Druckmann, Josh Scherr, Tom Bissell & Ryan James (Uncharted 4: A Thief’s End)

Quelle: awards.wga.org

Share
Veröffentlicht in Awards Getagged mit: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*