Producers Guild Awards 2021 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen Producers Guild Awards wurden bekannt gegeben.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die Producers Guild of America (PGA) die besten Produktionen im Bereich Film, TV und digitale Medien.

Das Drama Nomadland von Regisseurin Chloe Zhao konnte sich in der Spielfilm-Kategorie durchsetzen.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • The Darryl F. Zanuck Award – Beste Produktion eines Spielfilms = Nomadland
  • Beste Produktion eines Animationsfilms = Soul
  • Beste Produktion einer Dokumentation = My Octopus Teacher
  • The Norman Felton Award – Beste Produktion einer TV-Serie (Drama) = The Crown
  • The Danny Thomas Award – Beste Produktion einer TV-Serie (Komödie= Schitt’s Creek
  • The David L. Wolper Award – Beste Produktion einer limitierten Serie Das Damengambit
  • Beste Produktion eines gestreamten Filmes oder TV-Filmes = Hamilton
  • Bestes Short-Format Programm = Carpool Karaoke: The Series
  • Beste Produktion einer TV-Serie (Non-Fiction) = The Last Dance
  • Beste Produktion einer TV-Serie (Wettbewerb) = RuPaul’s Drag Race
  • Beste Produktion einer Live Entertainment & Talk-Show = Last Week Tonight with John Oliver
  • Beste Produktion einer Kindersendung = The Power of We: A Sesame Street Special
  • Beste Produktion einer Sportsendung = Defying Gravity: The Untold Story of Women’s Gymnastics
  • Innovation Award = BRCvr
  • Charles Fitzsimons Award = Vance Van Petten
  • PGA/UCLA Vision Award = Stephanie Allain

Quelle: producersguild.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.